Der nicht ganz erstklassige Thread

  • Immer wieder interessant zu lesen, mit welch unterschiedlichen Sorgen und Nöten die einzelnen Teams kämpfen, abhängig von der Entwicklungsphase und der Strategie der Manager.


    Bei Jahn Regensburg seht es in der 3. Oberliga diese Saison ziemlich gut aus. Da es bisher keine Sperren gab, konnten meine 3 Stammspieler jedes Spiel gewinnen und heute trete ich in Bestbesetzung beim Tabellenzweiten Noppenheim an. Meine 3 Jungstars, die ich alle mit 16 J. gekauft und seither entwickelt habe, sollten mittlerweile auch RL-Niveau erreicht haben.


    Bis Saisonende wird die mittlere Halle mit allen Sitz- und Stehplätzen fertig sein und für die neue Saison in der RL zur Verfügung stehen. Nachdem ich die letzten 6-7 Saison massenweise Jugis ge- und verkauft habe sowie bei Auktionen den ein- oder anderen Glückstreffer gelandet habe, stimmt auch die finanzielle Basis.


    Sieht soweit alles ganz erfreulich aus.


    Der Schuh drückt allerdings bei der Kondition und bei der Jugendarbeit. Durch die aufgeblähten (Jugend-)Kader der letzten Saisons konnte ich nicht mit Kondi- und Jugendtrainer arbeiten. Im Abstiegskampf nächste Saison werde ich mir genau überlegen müssen, wann ich Gas geben und wann lieber mal eine Niederlage kassieren soll. Bei meinem Nachwuchs muss das Sondertraining regelmäßig durch Urlaub unterbrochen werden, was die Entwicklung hemmt.


    Anfang Saison 94 wird der Kader von jetzt 40 auf dann 8-9 Spieler geschrumpft sein. Dann werde ich mal ein paar Konditrainer einstellen und hoffe, dann in der RL um die vorderen Plätze spielen zu können. Allerdings knabbern die Konditrainer dann wieder an meiner Finanzrücklage.


    Es bleibt in jedem Fall abwechslungsreich! Und schön, dass man sich immer wieder etwas einfallen lassen muss, um neu aufgekommene Probleme zu lösen. So wird das nicht langweilig. :)

  • Die Liga bleibt spannend. Oben sind es jetzt immer noch 3 Teams die Aufsteigen können.


    Genauso spannend ist der Kampf um Platz 6. 3 Teams haben noch die Chance und alle spielen noch gegeneinander. Und der Gunther ist an beiden Enden noch mitten drin und scheint das Glück auf seiner Seite zuhaben;)

  • Zu "unten":

    Ist in der Tat deutlich spannender geworden, als ich nach den ersten 5-6 Spieltagen vermuten konnte.

    Das schöne ist ja, dass alle 3 Teams noch an den letzten 3 Spieltagen gegeneinander spielen müssen.

    Die beste Ausgangslage ist mittlerweile aber bei mir gelandet, würde ich vermuten, da Roethenbach noch gegen dich (ich hoffe, du gibst in dem Spiel weiterhin alles ) spielen muss. BG Pin und ich haben "nur" noch die unteren Mannschaften als Gegner.


    Morgen sollten es bei mir 2 Punkte mehr werden und die Pins müssen gegen Roethenbach 2 Punkte holen, sonst wars das schon wieder sie. (würde mir natürlich gut gefallen)

    Dann könnte ich nämlich mit einem Sieg am vorletzten Spieltag zu Hause gegen die Pins (Hinspiel 5:5) schon den Klassenerhalt sichern.

    Aber ich vermute, dass ich gegen Gunther den Verbleib in Liga 2 im direkten Duell am letzten Spieltag ausspielen darf. (leider auswärts)

    Aber für die Spannung ist das definitiv die schönste Variante. :)


    "Oben" scheint Hubertus etwas das Tempo herausgenommen zu haben. Ich vermute, er möchte noch nicht in die 1. Liga. Das macht dich und Ruedersdorf, in meinen Augen, schon zu den klaren Aufsteigern.

    Wenn du in den letzten Spieltagen jetzt nicht noch eine Sperre kassierst, solltest du aber auch schon als 1. Aufsteigen. Also auch hier gibts es morgen früh schon eine (kleine) Vorentscheidung.

  • Naja die Sperre hab ich schon erhalten, weshalb ich heute denke Unentschieden spielen werde genauso wie gegen Roethenbach .

    Wenn du mir die 5€ bezahlst kaufe ich meinen Spieler natürlich frei und werde gewinnen;)


    Wieso meinst du das er rausgenommen hat, ich denke mal er hatte heute eine Sperre, da er nur zu dritt gespielt hat.

    Von daher werden TTV Ruedersdorf und TTC Ruhrpott wahrscheinlich morgen Punktgleich sein.

  • Ah, das ist sehr ärgerlich aus meiner Sicht. Der eine Punkt könnte mir in der Tat noch das Genick brechen, da ich das schlechtere Spielverhältnis habe. Aber wie dem auch sei, ist ja wirklich für die Spannung gut, wenn sich das am letzten Spieltag entscheiden würde.

    Zudem muss ich auch erstmal gegen die Pins punkten.


    So genau hab ich die Ergebnisse gar nicht bei Ruhrpott nachgeschaut. Das hab ich gar nicht gesehen, dass es nur 3 Spieler waren. Bin da nur nach dem Tabellenbild gegangen.

    Aber dann bleibt das bei euch wenigstens auch noch länger spannend. Ist ja auch positiv. (aus der Sicht eines Betrachters zumindest) :P

  • Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt.

    Für ist es eigentlich nur noch wegen den Sperren spannend. Falls keine mehr kommt war ich dann an 5 von 18 Spieltagen eine Sperre was ich schon sehr viel wenn nicht sogar zuviel finde.

    Zumindest für meine derzeitigen Verfolger ist es kein Nachteil, weil ich dann gegen beide eine Sperre hatte

  • Da hast du natürlich recht Grassow ist mein stärkster Spieler, mit ihm hätte ich ja auch von Anfang angesagt ich werde erster. Bei einem Spiel konnte ich die Sperre ja sogar kompensieren, weil mein Gegner ebenfalls einen Jugendspieler eingesetzt hatte.

    Aber das verleihen von einem Spieler, kann ja kein Grund für viele Sperren sein. Aber bevor Wulfman wieder schimpft sage ich lieber nichts mehr zu der häufigkeit der Sperren.


    Hoffe es geht gut und ich werde mit noch 2 Unentschieden und einem Sieg trotzdem erster.

  • So, der Show-down hat begonnen.


    Morgen das Spiel gegen Bad Fredeburg werde ich mit Ruedersdorf wohl kaum gewinnen können, sodass Fredeburg wohl zu 90% Meister ist. Bleibt dann nur noch die Frage werden 2. Platz bekommt. Ich werde jedenfalls bis zum Schluss dran bleiben.


    Der 6. Platz wird voraussichtlich wohl am letzten Spieltag vergeben. Wenn ich zu Haus mit Roethenbach das Team von KRPL TTV empfange. Da wird sicher die Luft brennen bei uns in der Halle.


    Noch kann ich mit beiden Teams Erfolg (2. & 6. Platz) haben oder mit beiden die undankbaren (3. & 7.) Plätze erzielen. Ist 3 Spieltag vor Schluss noch richtig kniffelig. :thumbup:

  • Was ein Endspurt.

    Oben zwei Teams Punkt gleich und ein Spielverhältnis von 61 zu 60. Da bin ich mal gespannt.


    Unten werden wahrscheinlich nach dem heutigen Spieltag ebenfalls zwei Teams Punktgleich sein. Die dann am letzten Spieltag gegeneinander spielen.

    So sollte eine Liga am ende aussehen:thumbup:

  • Was ich in letzter Zeit für Spielersperren hatte, geht auch auf keine Kuhhaut.


    Teilweise fast 50% der Spiele einer ganzen Saison mit Sperre. Finde das einfach nur extrem nervig und kann nach wie vor nicht erkennen welche gravierenden Vorteile dadurch für das Spiel entstehen sollten. Gravierende Nachteile sehe ich allerdings schon.

  • Was ich in letzter Zeit für Spielersperren hatte, geht auch auf keine Kuhhaut.


    Teilweise fast 50% der Spiele einer ganzen Saison mit Sperre. Finde das einfach nur extrem nervig und kann nach wie vor nicht erkennen welche gravierenden Vorteile dadurch für das Spiel entstehen sollten. Gravierende Nachteile sehe ich allerdings schon.

    Also wenn ich Webmaster vom TT-Manager wäre, dann würde ich die letzte Kohle aus meinen Usern holen und die Sperren noch weiter massiv erhöhen. Denn die User können sich ja "frei kaufen" 8o

  • Also wenn ich Webmaster vom TT-Manager wäre, dann würde ich die letzte Kohle aus meinen Usern holen und die Sperren noch weiter massiv erhöhen. Denn die User können sich ja "frei kaufen" 8o

    Da bin ich bei dir. Wenn die Sperren für den Webmaster eine lukrative Einnahmequelle sind, dann wäre ich im Sinne des "Großen und Ganzen" auch dafür. Ist natürlich ein Argument. :thumbup:

  • Ich habe die Zahl der Sperren nicht erhöht, weder vor, noch nach dem Einführen des Zurückholfeature, und habe es auch zukünftig nicht vor.

  • Das glaube ich dir sofort Wulfman , aber oftmals treten die Sperren so geballt auf, dass es nicht mehr witzig ist.

    Diese Saison nach einer 3-Tage Sperre, bekommt der gleiche Spieler nach einem gespielten Game, wieder eine 2-Tage Sperre.

    Ein weiterer Spieler hatte auch eine Sperre von 2 Tagen.

    Wäre nett, wenn man die Sperren evt. auf max. insg. 3 Tage begrenzen könnte (pro Team und nicht pro Spieler, sonder pro Saison).

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Vielen Dank für die spannende Saison, trotzdem hoffe ich das ich nicht wieder komme;)


    Trotz meiner sperren wurde das Risiko was ich eingegangen bin belohnt und so konnte ich ohne grassow erster werden und habe sein Gehalt gespart.


    Was mich an den sperren ja am meisten stört, ist der Einfluss auf andere Teams.

    Durch meine Sperre ist Fischers Fritze jetzt abgestiegen.

  • Wow, was für eine Saison! Unglaublich. Oben, wie unten sehr spannend, bis zum (nicht für jeden bitteren) Ende. Die Ansetzung der Spieltage hat richtig gut gepasst.


    Joa, was soll ich sagen?

    Erstmal Glückwunsch an die beiden Aufsteiger Fredeburg und Ruedersdorf.

    Also kleines Fazit könnte man ja sagen, für achja ist der Plan letztendlich aufgegangen (hätte auch ganz schön in die Hose gehen können) und vor allem gut spekuliert!

    Als großen Gewinner der Saison, würde ich jetzt Gunther betiteln. Den zweiten Aufstiegsplatz gesichert und mit dem Zweitteam in einem richtigen Herzschlagfinale den Klassenerhalt ebenso.

    Als Verlierer würde ich mich gern selbst mal bezeichnen. Bei 3 Teams mit 17:19 Punkten war es insgesamt schon sehr spannend, auch wenn das Team aus Halle zum Schluss wohl etwas Kondition gespart hat.


    Jap, der eine Punkt gegen Fredeburg hat es am Ende gemacht. Aber allein daran möchte ich das keinesfalls festmachen. Ich hatte letztendlich meine Chancen gehabt. Auch am letzten Spieltag.

    Mein Team hatte ein wenig mit den Nerven zu kämpfen und verlor beide 5-Satz-Spiele.

    Insgesamt lag das Satzverhältnis bei 15:21 zu meinen Gunsten. Auch das ist ein wenig unglücklich, wenn man das nicht zu einem Sieg machen kann. (aber die Jungs und Mädels haben alle schon ihre Strafrunden absolviert)

    Aber macht zum Schluss auch nichts. Ich denke, die 2. Liga kam einfach noch 1-2 Jahre zu früh für mich.

    Ich konnte auch ein wenig für die zukünftigen Saisons mitnehmen. Gerade, der doch noch sehr große Abstand zu den oberen Teams war für mich sehr aufschlussreich.

    Also insgesamt sehe ich das alles sportlich, versuche die Kleinigkeiten an gewonnener Erfahrung in Zukunft positiv für mich zu nutzen und lasse mich auf jeden Fall nochmal in der Liga blicken!


    Vielen Dank nochmal an alle für die spannende Saison. (vor allem an Gunther)

    Hat mir viel Spaß und Freude bereitet.