(hypothetischer) Spielerverkauf

  • Ich würde von euch gern wissen, welcher Spieler für euch persönlich momentan am wichtigsten ist. Er muss nicht vom Wert an sich der teuerste sein.

    Was hat dieser Spieler für einen tatsächlichen Wert und wie viel ist er euch persönlich Wert. Das heißt, wie viel müsste man euch bieten, damit ihr diesen verkauft?

    Und wenn er für euch unverkäuflich ist, dann bleibt noch die Frage nach dem warum.


    Mein, für mich persönlich, wichtigster Spieler (Ziele der nächsten Saisons, Alter, Spielstärke, Skills, etc.) derzeit ist ein 18-jähriger mit einem Wert von ca. 13500 Taler. Ich denke, für mich läge die Schmerzgrenze wohl in etwa bei 40.000€, bei der ich mich von dem Spieler trennen könnte.

  • Meine Spieler sind alle unverkäuflich, da jeder Verkauf, die Strategie für sehr, sehr viele Saisons zerstören würde. Ggfls. wäre ein kompletter Neufbau des Teams erforderlich.


    Natürlich ist irgendwo jeder käuflich. Da einen Wert zu finden ist allerdings sehr schwer. Der Betrag wäre auf jeden Fall so hoch, dass ihn niemand bezahlen würde, da der Spieler nur für mich diesen Wert hat, weil der Spieler bei mir genau so ins Team passt.

  • Genau darum gehts mir ja dabei. Für meinen 18-jährigen würde sicherlich auch niemand so viel Geld ausgeben. Das ist er einfach nicht Wert.
    Nur für mich könnte ich den darunter nicht loswerden, weil ich dann, wie du auch schon sagtest, zu viel umplanen, neue Ziele setzen etc. müsste.

    Ich kann ja die Frage auch anders formulieren, da das ja wirklich nur ne Spielerei und Spinnerei ist. :)


    Welche utopische Summe müsste euch ein Scheich-Manager für euren (persönlich) wertvollsten Spieler bieten, damit ihr drauf eingeht? Und welchen Wert hat der Spieler auf dem Papier?

  • Meine beiden Jugendspieler Garri Kasparov und Paul Morphy sind absolut unverkäuflich. Da könnte auch ein fiktiver Scheich-Manager an ihrem 16-jährigen Geburtstag anklopfen und für jeden 500000€ bieten.


    Klar, von dem Geld könnte ich mir über die Auktionen ein wahrscheinlich viel besseres Team als mein jetziges erkaufen. Auch könnte ich endlich meine Halle ausbauen. Jedem Angestellten ein paar Lehrgänge gönnen. Den kompletten Schlägerpool leerkaufen. Nicht weil ich die Schläger bräuchte, sondern einfach nur, weil ich es könnte. Und danach wäre immer noch genug Geld übrig... aber für was?


    Das klingt vielleicht ein bisschen pathetisch, aber mit der Zeit baut man schon so eine Art Beziehung zu seinen Spielern / seinem Kader auf. Man steckt viel Zeit und Gedanken in die Entwicklung jedes einzelnen Spielers. Freut sich über die ersten Siege in der Meisterschaft. Über jeden Erfahrungspunkt mehr. etc... pp...


    Mir fiel es damals schon schwierig, mich von meinem ersten Spieler zu trennen, der die "magische" Hundertermarke knackte. Er war fester Bestandteil des Teams und machte bis zur Regionalliga jeden Aufstieg mit. Dann war er aber einfach zu schlecht für die nächsten sportlichen Ziele.


    In ein paar Saison fällt bei mir wieder ein Verkauf an. Auf die Einnahmen bin ich angewiesen. Auch das wird nicht einfach, weil es sich um einen meiner ersten Spieler handelt, der meine - damals noch sehr überschaubare - Jugendakademie verließ.

  • Ich kann aus Erfahrung sagen das sich das legen wird. Wenn du das ganze zig mal gemacht hast, ist es fast "alltag"


    Ich hatte ja irgendwann schon mal vorgeschlagen Funktionen einzuführen um Spieler die in Rente gehen als Trainer zu übernehmen, so das die Bindung zum Verein erhalten bleibt.

    Außerdem könnten sie so auch ein Teil der Fans behalten und man könnte das ganze Thema Fans noch weiter ausbauen

  • Helwin Sprenger wird mit 16 mein absolut wichtigster und wertvollster Spieler werden. Nach langer Durststrecke hatte ich ihn direkt am 1. Spieltag gescoutet und wird seitdem alleine von 5 Jugendtrainern mit über 120 Punkten trainiert, die auch noch lange auf ihn warten mussten. Eigentlich dürfte auch seine Zeit kommen, wo er der stärkste Spieler im Manager ist. Als Badminton den Thread mit den Kosten für die Ausbildung eines Topspielers eröffnet hat, hab ich für Helwin an die 300.000euro errechnet. Unter 500.000 würde ich mich folglich auch nicht zucken.


    (neuwiealt)

  • Ist ja spannend zu hören @neuwiealt 8) Habe meinen neuen Jugendspieler jetzt leider etwas zu spät bekommen, aber dafür stimmt der T-Wert;)

    Meine nächste Taktikvariante, klüngele ich noch aus. Der Plan ist da, muss dann gut sortiert sein und im Verborgenen bleiben :sleeping:

    Trotzdem macht es gerade Spaß, mit dir zu zocken :).

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-