Lehrgänge - Werte verändern? Wie?

  • Hallo, da der Lehrgang immer wieder mal angemerkt wird, will ich die Werte zur Diskussion stellen.


    Eine Anpassung an eine Ligenstufe oder Fähigkeitshöhe etc. ist derzeit nicht möglich, da die Programmierer noch an der Umsetzung der Übersetzung sind und mir das schon zu langsam voran geht, aber die Erhöhung der bestehenden Werte könnte ich anbieten. Deswegen bitte nur Vorschläge mit einer Veränderung der absoluten Werte machen.


    Hier die aktuellen Werte der Lehrgänge:


    Einfach

    Kosten = 400

    F-Gewinn = 0.5

    Dauer = 6 Tage


    Intensiv

    Kosten = 1.000

    F-Gewinn = 1.0

    Dauer = 6 Tage




  • Ich mag @ach_ja's Vorschlag. Würde aber gleichzeitig auch den F-Gewinn erhöhen.


    Auf Top-Niveau müsste man es sich gut überlegen, ob man eine halbe Saison lang auf einen Trainer verzichten kann, selbst wenn dieser z.B. 3 F-Punkte hinzugewinnen würde und spielt man ein bisschen weiter unten, hätte man dadurch eine realistische Chance, sich nach und nach selber einen Top-Trainer zu entwickeln, ohne das es teuer werden würde.

  • Kostenlose Lehrgänge würde ich nicht gut finden. Da stellt sich für mich ja gar nicht mehr die Frage ob ich mein Personal, was gerade nix zu tun hat, verbessere (zb. Jugendtrainer). Gutes Personal was erst in ein paar Saisons benötigt wird, lohnt sich teils nicht zu entlassen wegen Differenz zw. Kaufs- und Verkaufspreis. Außerdem muss ich ja auch erstmal fündig werden. Dementsprechend brauch das Personal in diesen Zeitraum nicht wirken, das Gehalt ist Verrechnet mit den oben genannten Differenzbetrag und geschenkte Lehrgänge wären zu viel des Guten. Zumal da die Manager, die ordentlich Geld bei den Lehrgängen ausgegeben haben (mich eingeschlossen), durchaus verärgert werden könnten. Ich würde bei allen Werten ein wenig aufbessern, um den Charakter der Lehrgänge beizubehalten. 4 Tage, 300/800euro und 0,75/1,5 F-Gewinn.


    (neuwiealt)

  • Noch als Zusatz für eine Änderung bei den Lehrgängen aber auch für alle kommenden Anpassungen. Optimal wäre es aus meiner Sicht, wenn große Änderungen wenn möglich entweder mit sehr langen Vorlauf bis zur Umsetzung oder Etappenweise durchgeführt werden. Der Vorschlag von 1000 auf 0 euro wäre so eine große Änderung.


    (neuwiealt)

  • Ich verstehe warum du das schreibst, aber irgendwann ist immer der Schnitt.

    Wenn Wulfman z.B. heute sagen würde, das er das ab der Kommenden Saison ändert, wären trotzdem alle zurecht Sauer, die heute morgen einen Lehrgang gebucht haben.

  • Was ist denn bitte an meinem Vorschlag falsch, Wulfman meint damit das er nichts an der Programmierung ändern will, aber selber die Zahlen für den Lehrgang ändern kann.

    Den Preis auf 0 zusetzen ist also möglich.


    Und die Kritik an deinem Vorschlag war ja nur, das dann gar keiner mehr Intensiv machen würde, da dieser 2000 kostet und zweimal einfach nur 1600 für die gleiche Erhöhung in der selben Zeit

  • Also das mit der "Erhöhung" der Werte war tatsächlich von mir falsch ausgedrückt, da ich auf eine verbesserte Wirkung des Features raus wollte. "Veränderung" wäre vielleicht richtiger gewesen. Trotzdem ist ein kostenloses Seminar für mich keine Option. Wer tolle Trainer haben will, soll schon was investieren.

  • Und die Kritik an deinem Vorschlag war ja nur, das dann gar keiner mehr Intensiv machen würde, da dieser 2000 kostet und zweimal einfach nur 1600 für die gleiche Erhöhung in der selben Zeit

    Ach Ja, jetzt kapier ichs auch:huh:


    Beiden Lehrgängen sollen 2 Tage dauern.

    Entschuldigung, ich hab nen Fehler gemacht, echt sorry!

    Ansonsten bleibt mein VOrschlag:


    Einfach

    Kosten = 800

    F-Gewinn = 0.5


    Dauer = 2 Tage


    Intensiv

    Kosten = 2.000

    F-Gewinn = 1.0


    Dauer = 2 Tage

  • Wir sollten uns auf zwei Vorschläge einigen, dann können wir wegen mir darüber abstimmen. Ich warte noch bis morgen Abend 18:00 Uhr ab was kommt und danach treff ich eine Vorauswahl oder mach einen eigenen Gegenvorschlag.

  • Ich persönlich finde, dass eine Aufwertung der Verbesserung von Fähigkeiten auf Lehrgängen nicht der Weg ist.


    Weder dies kostenlos anzubieten - damit auch die finanzschwachen daraus mit profitieren könnten - noch es günstiger oder teurer mit mehr Steigerung oder kürzerer Lehrgangsdauer anzubieten - wobei die finanzstarken Vereine wieder etwas mehr profitieren würden - wären eine sinnige Lösung.


    Es ist zwar sicher in manchen Situationen ärgerlich, wenn man keinen passenden gleichwertigen Ersatz findet - das ist mir in den an die 60 Saisons oft genug begegnet - jedoch macht es dieses Spiel etwas unberechenbarer, da dieses Feature so wie es jetzt ist - auch die Möglichkeit schafft, dass jemand mal auf der Sonnenseite ist, der andere Bereiche noch nicht mit zu seinen besten Stärken der Entwicklung seines Vereins zählen kann.


    Man sollte genau bedenken, welcher Userschicht eine Änderung (eigentlich nichts anderes als eine Vereinfachung bzw. Abstufung auf Anfänger-Level) am ehesten in die Karten spielen würde.


    Dies würden sicher nicht in erster Linie diejenigen sein, die weiter hinten anstehen.


    Dieses Feature stört im wesentlichen doch nur die, die im Moment ihre aufgebaute Stellung dort verlieren würden bzw. auf Zeit zu lange wieder aufbauen müssten.


    Gibt es mal keinen top Bediensteten - zu einem Zeitpunkt der gerade mal überhaupt nicht passt - dann ist das eben mal so.


    Der Markt gibt nie stets das, was sich alle nur zu gerne wünschen!


    Vereine, die etwas weiter anstehen - selbst wenn es "nur" 1-2 Ligen sind, können sich eh nicht die besten derer und in voller Vielzahl leisten und von daher genügt ihnen der vorhandene Markt.


    Zudem möchte ich abschließend noch bemerken, dass ich alle meine Trainer und Scouts mit dieser momentanen Lehrgangsgegebenheit auf 120 geschult habe. Das sollte auch weiterhin allen anderen gelingen. Mal mehr und manchmal dann halt etwas weniger.


    So bekommen die Einen, die viel nachschauen und somit auch fündig werden auf dem Markt und selbst etwas draus machen - ihre Chance in diesem Bereich. Das ist gut so und sollte deshalb auch so belassen werden.


    Das Spiel beinhaltet nicht nur die Möglichkeit Spieler "hoch zu züchten" sondern es bietet auch die Möglichkeit Personal zu Top Kräften zu formen.


    Spieler sind ebenso 6 Tage nicht spielberechtigt, wenn man sie ins Trainingslager schickt - sie müssen von Beginn von zig guten Trainer betreut werden und das über einen langen Zeitraum - dies gilt halt ebenso für das Personal.


    Managen ist halt in allen Bereichen gefragt und nicht nur bei den Mannschaftsspielern.


    Der Eine hat wenig Zeit und eine gute Strategie - der andere hat wieder mehr Zeit und eine vllt. etwas weniger gute Strategie - oder ein Anderer nutzt einen Mangel an Angeboten für seine dann passende Strategie.


    Der Ursprungsgedanke von Wulfman hatte schon seinen Sinn in dieser Sparte.


    Danke für Eure Aufmerksamkeit.

  • Hier jetzt mein Vorschlag...


    Einfach

    Kosten = 1200

    F-Gewinn = 0.4


    Dauer = 1 Tag


    Intensiv

    Kosten = 3600

    F-Gewinn = 1.3


    Dauer = 3 Tage


    Bedeutet, dass beide Preise fast gleich sind, aber man schon überlegen muss, welchen Trainer kann und will ich auf Lehrgang schicken.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Die Frage ist wo man hin will. Soll es auch dafür sein das man schlechtere Trainer zu guten machen kann, z.B. von 100 auf 110 bringen oder Top Trainer zu "über" Trainern. 120 auf 130.


    Wenn ersteres dann sollte es nicht teuer sein, dafür aber länger dauern. Das Problem ist natürlich, das es dann für die zweite Variante auch genutzt werden kann. Eventuell kann man ja dann eine höchst Grenze z.B. 125 einführen.

    Hier wäre mein vorschlag

    Einfach

    1000€

    F-Gewinn: 5

    Dauer: 9


    Intensiv

    1800

    F-Gewinn: 10

    Dauer: 18


    Für den zweiten Fall

    Einfach:

    1200€

    F-Gewinn: 1

    Dauer: 3


    Intensiv

    5000

    F-Gewinn: 5

    Dauer: 9

  • Also ich finde einen Vorschlag in diese Richtung gar nicht so verkehrt.

    Erst war ich etwas skeptisch auf Grund der doch erheblichen erhöhten Werte beim Zugewinn. Aber im zweiten Ansatz gefällt mir der Gedanke doch.


    Es hätte vor allem auch den Charme, dass man nicht (so wie aktuell) über die Verfügbarkeit von jungen/gut qualifizierten Trainern suchen muss. Mit diesem Instrument könnte jeder (Geld vorausgesetzt) einen Trainer mittleren Alters oder halbwegs guter Fähigkeit einstellen und in überschaubarer Zeit zu einem geeigneten Mitarbeiter schulen.


    Klar, mir würde die Zeitspanne von 9 Tagen auch weh tun - ich unterhalte auch einen sehr großen Trainerstab - aber ich würde dann wohl eher mal einen Mitarbeiter einstellen von dem ich weiß, den muss ich für längere Zeit entbehren und schulen. Und wenn dann der Kader in dieser Zeit nicht ausreicht um die Klasse zu halten, muss man halt mal runter. In dem Falle bräuchte sich der Angebots-Pool für mich nicht ändern.


    Das (anderes Trainer-Management) würde die aktuelle Entwicklung der größeren Vermischung in den Top-Ligen womöglich noch weiter anheizen :-)

  • Gibt es eigentlich ein Fähigkeitslimit beim Personal oder kann ein Trainer theoretisch unendlich gut werden? (Begrenzender Faktor wäre natürlich irgendwann die Rente...)


    Und steigt ihr Effekt linear oder exponentiell zum Fähigkeitswert?


    Hat da jemand Erfahrungen?