Heimvorteil zu stark?

  • Ich weiß nicht, ob wir jetzt hier die nächste Büchse der Pandorra aufmachen sollten.


    Ich fasse einmal zusammen, was nach Wulfman s Vorschlag zum HV 2-5% geschrieben wurde:


    - ach_ja, Las Vegas, Sebert, Donald finden es ok, dass man, wie von Wulfman vorgeschlagen, 2-5% einmal testen sollte

    - rogintiperge und Ruedi finden eine Obergrenze von 5/6% ok, würden die Untergrenze aber gern auf 0% senken.

    - spendlove, Badminton, FF sind gegen eine Änderung (das lese ich zumindest so heraus, auch wenn es nicht von jedem explizit geschrieben wurde)

    - Hubertus ist komplett gegen den HV (und somit sicher für eine weitestgehende Senkung), Spieler (neuwiealt) ist auch dagegen, hat sich hier im Thread zuletzt aber nicht geäußert und kann deshalb wohl nicht gewertet werden.


    Falls ich jemanden vergessen habe bitte ergänzen.

  • Ich weiß nicht, ob wir jetzt hier die nächste Büchse der Pandorra aufmachen sollten.

    Ja, da hast du recht. Stimmt schon.


    Ich denke, die Zusammenfassung trifft es auch recht gut.

    Ich bin da aber, ebenfalls wie Spendlove, recht flexibel. Auch wenn ich es schade finden würde, kann ich mich trotzdem mit einer weiteren Kürzung oder sogar kompletten Streichung des HV's arrangieren und damit leben, wenn die Mehrheit es wünscht.

  • Tabellenstände, Punktverhältnisse und Spielverhältnisse der unterschiedlichen Saisons zu vergleichen, bringt aus meiner Sicht keinerlei Erkenntnis.

    Es bleibt aktuell bei dem Kuriosum, dass Duelle zweier gleichstarker Teams unwichtig geworden sind. Auch wenn im Endergebnis alles gleich geblieben ist, mag ich mich damit nicht anfreunden.


    (neuwiealt)

  • Oben schon geschrieben, bin nicht für die Zufallsereignisse bei den teils zu vielen Sperren und auch gegen den Heimvorteil, finde für die Befürworter aber einen Kompromiss OK. Zufälle einzubauen, ist für für mich dennoch interessant. Aber auch schon beschrieben... einzelne Spieler werden stärker oder schwächer...

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Also ich habe nun den Heimvorteil auf dem Server 1 auf 2%-5% geändert. Auf dem Sevrer 2 mache ich selbiges in der dort kommenden Saisonpause.

  • Klar ist es schön, wenn die beiden besten Teams unter sich den Titel ausmachen können. Am schönsten wäre das natürlich noch, wenn das Spiel am letzten Spieltag ausgetragen würde.

    Aber es kann doch genau so Spannend sein, würde der Favorit mal bei einem anderen Manager stolpern können. So kommt es ja dann auch auf die gesamte Saison an, und nicht nur auf 2, bzw. 3 Spiele. (ein klein wenig Pokalcharakter)

    Warum sollte es nicht möglich sein, dass LasVegas auf Dauer auch mal wo anders stolpern könnte.

    Da stimme ich dir voll zu, dafür sollte ja der Heimvorteil auch sein, allerdings war es nicht das Ergebnis, sondern die Ergebnisse waren ja wie beschrieben.


    Eventuell müsste man den Heimvorteil dafür zwischen 2-5% machen und ab und zu, oder einmal pro Saison hat jedes Team einen von 15% oder so, wann das ist, weiß natürlich keiner.

    Dann könnte halt genau das passieren


  • Liga sollte Liga bleiben, ein wenig Glück, kein Problem, aber nur das
    stärkste Team (Zusammenstellung, Aufstellung, Taktik, Schläger usw.),
    sollte in der Regel die größten Chancen haben auch zu gewinnen.

    Warum sollte neben dem Pokal, auch in der Liga das Glück zu deutlich mitentscheidend sein?

    Egal in welcher Liga man gerade spielt, der Aufwand sollte schon belohnt werden. Größere negative Ereignisse, mit zu großer Häufung, sind echt bitter.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Warum sollte neben dem Pokal, auch in der Liga das Glück zu deutlich mitentscheidend sein?

    Abgesehen von der Auslosung, die ja auf den Meisterpunkten beruht und jede Saison der gleichen Logik folgt, spielt Glück im Pokal doch überhaupt keine Rolle. Keine Spielersperren. Kein HV. Nichts.


    In der Meisterschaft/Pokal gewinnt immer der beste Spieler/ das beste Team - bzw. der Manager, der bei Stärkegleichheit am meisten investiert.


    Und in der Liga gilt das gleiche. Glück und Zufall entscheiden nicht den Meister. Nicht über 18 Spieltage und nicht über dutzende Saisons hinweg.


    Oder würdest du behaupten, deine Titel waren Glück?

  • Stimmt, wer am meisten investiert und wer oben steht, bekommt zur Belohnung mehr negative Ereignisse und gewinnt Titel.

    Vielleicht waren die vielen nicht erreichten Titel einfach zu viel Pech. :huh:

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-