mehrere Freundschaftsspiel-Anfragen für dasselbe Datum + mehrere Termine gleichzeitig

  • Hallo


    immo: man fragt bei einem Verein an und darf dann hoffen dass dieser annimmt.Ist der Manager nicht on hat man Pech!1x ok aber die ganze Saison ein bisschen blöd.

    In der Realität hat man dafür Monate Zeit,aber die Entscheider sind auch täglich erreichbar


    Vorschlag: Man kann an mehrere Vereinen Anfragen schicken und einen Zeitraum vorgeben z.B. 1-5 Tage (als Datum)

  • Wie du schon sagst, wenn das ein, zwei mal passiert, ist das nicht weiter tragisch. Passiert es öfters, ist das sehr ärgerlich und du musst dann eben deine Konsequenzen daraus ziehen und deine Partner wechseln.


    Es ist gar nicht so einfach, zuverlässige Partner zu finden. Keine Frage. Aber es gibt sehr viele davon im Spiel! Mach es so wie ich am Anfang und geh Klinkenputzen. (Habe vor langer Zeit bestimmt mal 30-40 PN's an diverse Manager geschrieben und gezielt Teams gefordert, von denen ich mir eine langfristige Partnerschaft erhoffte. Irgendwann kommt dann das eine zum andern und man ist bei Freundschaftsspielen gut aufgestellt.) Je weiter oben man spielt, desto einfacher wird es dann gute Partner zu finden, da man selbst eine exponiertere Rolle einnimmt und die anderen erfolgreichen Manager tendentiell häufiger online sind als in unteren Ligen.


    Was ich damit sagen will: das System - so wie es jetzt ist - ist schon sehr gut und bedarf meiner Meinung nach keine Änderung.

  • Wie du schon sagst, wenn das ein, zwei mal passiert, ist das nicht weiter tragisch. Passiert es öfters, ist das sehr ärgerlich und du musst dann eben deine Konsequenzen daraus ziehen und deine Partner wechseln.


    Es ist gar nicht so einfach, zuverlässige Partner zu finden. Keine Frage. Aber es gibt sehr viele davon im Spiel! Je weiter oben man spielt, desto einfacher wird es dann gute Partner zu finden, da man selbst eine exponiertere Rolle einnimmt und die anderen erfolgreichen Manager tendentiell häufiger online sind als in unteren Ligen.


    Was ich damit sagen will: das System - so wie es jetzt ist - ist schon sehr gut und bedarf meiner Meinung nach keine Änderung.


    Aha


    Anstatt das Problem vom Grunde(Friendly-Gegner finden) auf anzugehen

    findest Du also dass die Manager ,die schon ewig dabei sind berechtigt den Vorteil genießen dürfen immer jemanden für ein Freundschaftsspiel zu finden während das Gros der Manager eben keine Leute findet und darum auch keinen Bock hat ständig zu suchen und entsprechend auch die Vorteile nicht genießen kann...

  • Das ist aber eine sehr interessante Auslegung dessen, was ich gesagt habe. Zumal du im Zitat elegant die wichtigste Stelle weglässt.


    Woher weißt du denn, dass das Gros der Manager keine Freundschaftsspielpartner findet?


    Oder im Umkehrschluss: wenn das Gros der Manager tatsächlich keine Freundschaftsspielpartner finden würde, würde das nicht bedeuten, dass es sehr viele Manager mit freien Kapazitäten geben würde, die auf deine Nachricht förmlich warten?


    Ich sage es nochmal: geh Klinkenputzen! Seit deinem letzten Post sind fast 10 Tage vergangen. Hättest du jeden Tag fünf Manager mit einer copy+paste Nachricht angeschrieben und Manager mit hohem Aktivitätsbalken gefordert - ich würde jede Wette eingehen, du hättest jetzt fünf verlässliche Partner.


    Wie soll es auch anders gehen? Man fängt neu an. Keiner kennt einen. Leute die schon länger dabei sind, habe meist ausreichend Partner, manchmal aber auch aus den verschiedensten Gründen wieder freie Kapazitäten.


    Du kannst nicht erwarten, dass du als "Noname" mit Anfragen bombadiert wirst; das ist dein Job.


    Ob du es glaubst oder nicht, sehr sehr viele Manager hier sind (mehrmals) täglich online und lechzen nach zuverlässigen Partnern. Wenn du einer bist, hast du alsbald selbst ein Netzwerk aufgebaut. Das bedarf aber nunmal Eigeninitiative; denn: es ist kein offline Spiel gegen irgendeine KI, wo man sich alles so einstellen kann, wie man lustig ist. Es ist ein Spiel gegen andere Menschen, und da ist nunmal Kommunikation das A und O


    Im übrigen gibt es auch im Forum eine Friendly-Börse. Hast du da mal reingeschaut? Oder da mal einen Aufruf gestartet?

  • Sangsisu
    Das ist in der Tat eine eigene eigenartige Interpretation des Textes von Spendlove  :/

    Du musst auch mal so versuchen zu überlegen:

    Die meisten Manager in höheren Ligen haben größere Hallen und mehr Fans. Wenn man sowas bieten kann, warum sollte man dann nicht auch genau diesen Vorteil beim Partner der Freundschaftsspiele nutzen dürfen? Das ist das sogenannte "Geben und Nehmen".

    Dazu kommt dann noch, dass gegen stärkere Spieler öfters mal kein 6:0 heraus kommt. (also somit mehr Spiele und dadurch mehr Förderung)


    Aber das ist ja nun wirklich nur ein kleiner finanzieller Aspekt, der da den "Vorteil" ausmacht. Die Erfahrung pro Spiel bleibt ja gleich, unabhängig davon, gegen wen man spielt.


    Ich suche übrigens auch noch Partner für die Jugendfreundschaftsspiele. (heute, morgen und übermorgen)


    P.S.: Als ich auch neulich den Aufruf gemacht hab, mit der Bitte um vorherige Absprache, hat sich zwar keiner bei mir gemeldet, aber es kamen einige direkte Forderungen herein.

    Das ist irgendwie auch blöd. Es kann ja sein, dass ich an dem Tag schon ausgebucht bin, oder dass ich nicht weiß, bis wann der andere Manager üblicherweise seine Spiele annehmen kann.

    Zumal ich nicht den besten Eindruck von der Zuverlässigkeit der Partner habe, wenn man nicht mal vorher ne Nachricht schreiben kann. (vllt ist man ja nur mal der Lückenfüller für einen Tag etc.)