Der offizielle Meisterschafts- und Pokalthread

  • Denke das schätzt du vielleicht zu optimistisch ein. Morphy ist sicher noch nicht bei 110 Erfahrung, oder? Sprenger ist auch von der Erfahrung ziemlich gut, für einen Spieler ohne FS. Der F-Unterschied dürfte hingegen bei ca. 40 Punkten sein. Das ist mit Erfahrung nicht aufzuholen.

    :thumbup:

    Er sollte rechtzeitig zum Pokal seinen sechsten Skill haben. Also ja, wir bewegen uns in dem Bereich ;)

  • Spendlove das das Ergebnis deutlich wurde, besagt noch nicht, dass dein Spieler enorm weit weg sein muss von der Stärke her. Heidemarie Klinger und Herta Thomas sind gleich ausgebildet und nur Bruchteile voneinander entfernt. Velten Hertel gewinnt gegen Klinger bzw. verliert gegen Herta klar und das in schöner Regelmäßigkeit. Die Spielberechnung ist sehr eng gefasst, sodass klare Ergebnisse nachwievor nicht zwangsweise enorme Abstände bedeuten müssen. Außerdem dürften die Jugendlichen die mehr Erfahrung und Skills besitzen, dafür aber nicht so viel Fähigkeit, hinten raus gut aufholen. Erfahrung/Skills gehen zum einen im Alter nicht verloren und zum anderen sind die Zuwächse bei der Stärke größer, da die Abzüge über 100 kleiner sind. In der Summe also bleibt der Vorsprung bei der Erfahrung/Skills und die Differenz bei den Fähigkeitswerten verringert sich.


    (neuwiealt)

  • Als ich gestern die Auslosung betrachtete, kam der erste Schock: 3. Platz in der Setzliste.

    Das bedeutet, dass mein Junge, mein Mädel und "Der Gerät" direkt in Runde 2 auf den Ersten treffen. Welcher kein geringerer ist, als Dr. Spendlove. (Dazu kommen wir noch)


    Die erste Runde, heute, verlief exakt nach Plan. Die Kids erspielten einen souveränen 5:0-Erfolg gegen den TTSVAllstars. Heißt also morgen gegen Spendlove . :)
    Ohne meine "Götze" wäre für mich gegen ihn wohl kein Blumentopf zu gewinnen. Jedoch mit Sprenger liegt der Vorteil in meinen Augen bei mir.

    Das macht schon mal 3 Punkte, dazu müssen meine eigenen Gewächse noch jeweils einen Punkt gegen seinen 11-jährigen (Anand) holen. Ich vermute, gegen Petrosjan und Murphy werden meine Beiden nichts ausrichten können. Sollte das also wirklich so hinhauen, folgt in der nächsten Runde mit @LasVegas' TTV GoldenGate (höchstwahrscheinlich) schon der nächste Riese.


    Gespannt verfolge ich natürlich auch noch die Begegnung von Frank79 und rogitinperge . Das wird sicherlich auch interessant.

    Wenn alles "gut" verläuft, könnte es vielleicht sogar das Finale der Leihspieler, zwischen rogitinperge und mir, geben. (aber das ist noch weit entfernt und vorher gibts natürlich noch einige sehr gute Manager für beide auf dem Weg dorthin)

  • Bin selbst gespannt auf das Spiel gegen rogitinperge heute Nacht...

    Bin noch nicht lange genug im Spiel um da wirklich groß etwas einschätzen zu können.

    Das einzige was sicher sein wird ist wohl, dass Scharf 3 Punkte machen wird.

  • Frank79

    Ich denke, du hast auch etwas Pech mit der Auslosung, da Rogitinperge II wohl einer der größten Favoriten ist. (wenn nicht sogar DER Favorit)

    Schließe mich da auch der Meinung von ach_ja an, es gibt wohl nicht gerade viele Spieler, die Scharf gefährlich werden können.

    Ach ich denke leider auch, es ist nicht nur Scharf, der in dem Team schwer zu schlagen sein wird. :(

  • Ich stimme deiner Analyse zu, Fischers Fritze


    Hatte gehofft, dass du dank Sprenger genug Meisterpunkte zusammenbekommst um an 2 gesetzt zu sein. Deine zwei anderen Jugendspieler kann ich schlecht einschätzen, aber da deine Leihgabe sichere 3 Spiele gewinnt und mein 11-jähriger keines, wird es auf ein 5:3 für dich hinauslaufen.


    Gegen jedes andere Team hätte ich mir gute Chancen ausgerechnet. Auch gegen rogitinperge , dessen Jugendspieler ich eigentlich leicht besser einschätze, als deine. Aber Morphy sah in den letzten Jahren gegen Scharf gut aus. Schade, dieses mal war Setzlistenposition 1 für mich kein Vorteil. Nach dieser Saison werde ich auch erstmal keine Titel mehr im Jugendbereich holen...

  • Interessant, dass sich der Pokal zu einer solchen Beliebtheit entwickelt. Denke, dass hier der fehlende deutliche Heimvorteil für Spannung sorgt.

    :thumbup: Finde den Pokal, sowohl Erwachsene, als auch Jugend, momentan auch viel interessanter als die Meisterschaften (über alle Ligen).


    4:5 in Grupp 1 bei den Erwachsenen gegen jemand aus der 2.Buli, schade. Skilltechnisch sollte ich sogar einen Vorsprung gehabt haben (obwohl meine Spieler jünger sein sollten), aber es hat trotzdem nicht ganz gereicht.

    Das lag ja konkret an genau einem Spiel:

    Brockmann gegen Körber.

    Deine Körber, 21 Jahre, 7 Skills, hätte gegen Brockmann, 19 Jahre, 1 Skill, gewinnen MÜSSEN. Evtl. hat Dein Gegner einfach etwas mehr in dieses Spiel investiert.


    9. Platz 2. Buli gegen 3. Platz Regionalliga ist ja eigentlich nicht der große Unterschied.

  • Bei mir lief es überraschend gut im Pokal gegen rogitinperge

    Die Punkte von Scharf waren ja eingeplant, alle anderen Spiele konnte ich überraschend klar 3:0 gewinnen.

    Jetzt kommt mit Motor WLG aber gleich der nächste schwere Gegner

  • Naja, mit einem Verteidigungsspieler hat man beim Einsatz nur begrenzte Möglichkeiten. Aber interessieren würde es mich schon wie die Werte von Brockmann sonst sind. Edda ist nämlich was den Erfahrungswert und die Fähigkeiten angeht durchaus gut aufgestellt (134 und 137). Es wäre schon schade, wenn man gegen einen evtl. deutlich schwächeren Angriffsspieler trotzdem verliert.

  • Ok, bleiben wir dann mal beim Philosophieren über den Pokal...


    Das war heut ein mehr als hart erkämpfter Sieg gegen Spendlove . Dabei hat sich Sprenger etwas schwerer getan, da er gegen Morphy über die volle Distanz gehen und dabei sogar 2 (glaube ich noch in Erinnerung zu haben) Matchbälle abwehren musste. Insgesamt ist zwar alles so eingetroffen, wie Spendlove und ich vermutet haben, jedoch hätte ich beim "Arbeitssieg" von Sprenger nicht damit gerechnet, dass dieser so knapp ausgehen würde. Ich habe zwischenzeitlich schon echt an das verfrühte Aus geglaubt. =O


    Gegen das Zeitteam von LasVegas sollte es morgen etwas besser und auch deutlicher verlaufen, vermute ich. Denn er spielt (meine ich zumindest) mit einem 11-, einem 12- und einem 13-Jährigen.


    Frank79

    Einen dicken Glückwunsch zum Sieg über rogitinperge . Damit hätte ich echt nicht gerechnet, ehrlich gesagt. Damit zählst du dann ja nun (spätestens) jetzt auch zu den Mitfavoriten. :thumbup:(Deine Jungs haben ja nur gegen Scharf Sätze abgegeben =O)

    Aber du hast in der nächsten Runde ein weiteres sehr hartes Los gezogen...

    Denn gerade beim ausspionieren deines Gegners, ist der Verlauf des Teams sehr interessant. Motor WLG hat in den letzten 4 Saisons insgesamt 4 Abstiege in Kauf genommen (von der 1. BuLi bis zur VL), um seine Jungs Spielpraxis zu gewähren. Denn das Team beseht lediglich aus Jugendspielern. Heißt als recht viel Erfahrung bei seinen Jugis. Ich bin gespannt auf morgen!:thumbup:

  • Interessant, dass sich der Pokal zu einer solchen Beliebtheit entwickelt. Denke, dass hier der fehlende deutliche Heimvorteil für Spannung sorgt.

    Da hast du sicherlich unter anderem auch recht. Weitere Gründe sind natürlich ebenfalls, deine Dominanz in der 1. BuLi (was natürlich keineswegs heißt, dass du damit aufhören sollst :), Dominanz ist immer auch irgendwie verdient), dazu dann auch der "jedes Spiel ist ein Endspiel - Charakter" und zu einem erheblichen Anteil natürlich, dass man sich auch als Jemand aus unteren Ligen mit "den Großen" messen kann. Sollte da sogar noch etwas zählbares bei rauskommen, ist die Euphorie natürlich umso größer.


    Ich denke, an dem Heimvorteil in den Ligen ist die Begeisterung für Pokalwettbewerbe im Sport an eher kleineren Teilen festzumachen.

  • Nur mal eine mögliche Taktikvariante dazu. Viele Gamer reiben sich im Pokal auf, mal geschickt raushalten, und viel Energie sparen. Es gibt im Pokal weniger diverse Punkte zu erreichen. ;)

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Das interessante ist doch auch nur der Jugendpokal und das hat einfach den Grund das hier eine Dominanz nur über 1-3 Jahre gehen kann, kein 10/11 jähriger kann einen gut ausgebildeten 15 jährigen ärgern, egal in welcher Liga er ausgebildet wurde.

    Und wenn dann die Spieler wie Morphy, Sprenger, Scharf dann mal 15 sind und sich nur untereinander schlagen können, sind sie auch schon wieder zu alt.


    Bei den Erwachsenen sind die Topspieler locker für 10 Saison von keinem Spieler Unterhalb der 2.Liga zu schlagen

  • Fischers Fritze , ich habe das Spiel leider nicht im Liveticker verfolgt, weil mir das Ergebnis schon im Vorraus klar war und dann ja auch so eingetreten ist.


    Ärgerlich.


    Das Spiel Morphy gegen Sprenger hätte mir gefallen. Wahnsinn! Gewinnt der Kollege den vierten Satz mit 11:5. Ich hätte wahrscheinlich sämtliche Fingernägel abgeknabbert. Dann der entscheidende Satz mit 11:13. Das war so wirklich nicht zu erwarten. Da scheint mein Spieler einiges aus dem verlorenen Meisterschafts-Finale gelernt zu haben. Sehr gut.


    Es wäre zum Entscheidungsspiel Petrosjan:Vollmer gekommen. Wahrscheinlich hättest du dann den Kürzeren gezogen und die Überraschung wäre perfekt gewesen.


    Schade, ich habe ein klitzekleinesbisschen gepokert. Wenn ich mir das Ergebnis von Morphy:Sprenger ansehe, hätte vielleicht ein winziges Protzenpünktchen mehr das Ganze zu meinen Gunsten gekippt. Das wäre möglich gewesen, ich hatte mich aber anders entschieden.


    Und auch wenn damit das Zweitrundenaus besiegelt war, bin ich mit dem Verlauf des Pokalspiels mehr als zufrieden (obwohl ich so meine Vermutungen habe, warum das Ergebnis so knapp war - und das würde dann auch wieder einiges relativieren) ;)

  • ach_ja :

    ich würde mich dir da voll und ganz anschließen.


    Spendlove :

    Das war wirklich ein richtiger Krimi! Ich gehe auch fest davon aus, das Vollmer die Partie sogar recht deutlich verloren hätte. (Vollmer ist nämlich einen kleinen Tick schwächer als Schaper)

    Zu deinen Vermutungen halte ich mich mal etwas bedeckt, da ich nicht weiß, was ich jetzt sagen darf und was nicht. :)

    Vielleicht hat ja dann SpielerIn Interesse, die vorher abgemachte/n Taktik/Einsätze für dieses Match zu offenbaren, wenn du den Anfang hier machst?

    Zumindest würde ich mich darüber freuen 8o


    Zum Pokal an sich:

    Gegen beide Teams von LasVegas gab es (mehr oder weniger) erwartungsgemäß 2 Siege, sodass die Kids sich nun im Halbfinale gegen das Team des Jahres wiederfinden.

    Zum Team des Jahres: Ist schon jemandem aufgefallen, dass die Nachwuchskräfte dort lediglich 11, 11 und 12 Jahre alt sind? Ich finde das wirklich erstaunlich, dass die schon so früh ins Halbfinale der Gruppe 1 durchmarschieren! Nichtsdestotrotz muss ein Sieg meiner Jugend her! Aber ich sage dem (Nachwuchs)team des Jahres voraus, das "Team der nächsten Jahre" zu werden. Ich finde das wirklich beachtlich. =O

    (Zusatz: ich habe mir jetzt nicht alle Ergebnisse des Teams angeschaut. Kann also auch wohl möglich sein, einfach nur von einer enorm vorteilhaften Auslosung profitiert zu haben)


    Frank79 gilt auch noch sehr großer Respekt von meiner Seite aus. Ich habe anfänglich echt nicht damit gerechnet, dass du soweit kommst. Aber nun freu ich mich dafür umso mehr auf unser (in meinen Augen wahrscheinliches) Aufeinandertreffen. Und das auch noch im Finale!

    Ich bin gespannt und möchte dir auf diesem Wege mal zugleich noch die Favoritenkarte mit in die Hände drücken. Nimmst du sie an?