Der offizielle Meisterschafts- und Pokalthread

  • =O

    Ich bin ja schon lieb, und verspreche hier mit das ich nächste Saison maximal noch 2 Titel hole^^


    Zwei Pokaltitel diese Saison hätte aber schon was, dann hätte ich alle 6 Titel in Gruppe 1 zusammen.

    Bei der Jugend bin ich denke Favorit, aber bei den Erwachsenen geht der Titel denke dieses mal an Unterfranken

  • Insgeheim habe ich schon zu Saisonbeginn auf diesen Titel geschielt. Die Frage war, ob Lasker noch genug im Tank hat und Spasskij schon weit genug ist. Beides wurde nun in der diesjährigen Pokalsaison bejaht. Und mit Winkhausen, Unterfranken und Fredeburg auf dem Weg zum großen Ziel, konnte sogar die gesamte „Big 3“ ausgeschaltet werden. Fühlt sich gut an!

  • ja irgendwie verhext... da habe ich bis vor ein paar Saisons noch täglich gefühlt 1000mal in den Pool geguckt und noch nie einen Jugendlichen gefunden und dann fallen mir in Saison 117 Theresa Klemm und dann Saison 119 Maurice Banach regelrecht vor die Füße.

    Eigentlich wollte ich zu dem Zeitpunkt die Jugendabteilung bei Henneckenbruch schon schließen und ich wusste auch die ganze Zeit gar nicht so recht, wie und wo ich ihn ausbilden sollte, was man an den Erfahrungswerten auch ablesen kann.

    Deshalb auch ein ganz herzliches Dankeschön an hans_kanns und vor allem jetzt an ach_ja , dass er überhaupt Einzel-MS spielen durfte.

    Dass es so weit ging, war nicht unbedingt zu erwarten. Bis auf das Auftaktspiel wartete in jeder Runde ein starker Jugendlicher und spätestens bei

    Michail Tal haben ach_ja und ich eigentlich damit gerechnet, dass die Reise zu Ende ist. Aber dank des Supports von ach_ja , denn ohne einen ordentlichen Schläger wäre es natürlich nicht so weit gegangen, fand Banach sich plötzlich im Finale wieder :)...

    Hier wartete dann allerdings mit Elly Elias ein Gegner, der nochmal deutlich stärker war, als alle anderen Gegner zuvor und somit auch der absolut verdiente Gewinner der Meisterschaft.


    Herzlichen Glückwunsch an Donald .

  • Mein Problem ist halt, dass Rissian jetzt längere Zeit immer ein bisschen besser als Korchnoi sein wird. Und so lange Walker noch der beste Spieler ist, sind deine Siege gegen mich safe ;)

    Perfekt für mich wäre es gewesen wenn Rissian das auch bei Spasskij wäre, allerdings tut hier der halbe Skill den ich durch sperren verloren habe schon recht weh.

    Dafür hatte ich bei Walker Glück der wirklich ziemlich verschont geblieben ist.

    Die Frage ist halt wie lange kann Walker der beste Spieler bleiben, wenn es sehr gut für mich läuft, wird Spasskij ihn nie überholen, wenn es schlecht läuft aber recht bald.


    Egal wie und was passiert, ich glaube die Jahre der klaren Sachen sind gerade vorbei, alles rückt näher zusammen, bin gespannt ob das in zukunft motiviert oder eher langweilt...

  • Was war da denn los 😲

    Am Schläger oder Taktik gespart:/


    Rissian war zwar schon paar Mal knapp am Sieg gegen spasskij dran, aber so klar gewinnt selbst Walker nicht.

    Und gegen Lasker war es dann ein Krimi


    Fredeburg dagegen wie ich befürchtet habe, chancenlos

  • Glückwunsch an alle Sieger.


    Winkhausen konnte dann doch das double von Unterfranken verhindern, freut mich persönlich natürlich sehr.

    Statistik am Rande, mein dritter Spieler Afett konnte nur in Runde 1 gewinnen und hat danach alle verloren, es war also eigentlich ein zwei Mann Team.

  • Glückwunsch an den TTC Winkhausen zum Pokalsieg.


    Ja ein sehr starkes Zweierteam langt vollkommen. Ging mir bei der Jugend ebenso. :)


    Es hätte ja nicht nur Coates gegen Rissian gewinnen müssen, sondern noch ein zweiter Spieler, weshalb auch nicht Coates den besten Schläger hatte.

    Dass Rissian aber auch Coates besiegt zeigt die Dominanz des würdigen Pokalsiegers, der ja auch noch im ersten Finale (das in der zweiten Runde) Die Besten eliminiert hat, welche vermutlich die Zweitbesten des Wettbewerbs waren.

  • Glückwunsch an alle Sieger.


    Mein Wunsch ist voll aufgegangen, ich wollte endlich mal im Finale ein Vereins internes Duell haben, dafür musste Rissian dann spasskij aus dem Weg gehen was auch gut geklappt hat.


    Hätte mir aber wieder mal gewünscht im Doppel und Einzel unterschiedliche Schläger zu verteilen;)


    Im Jugend gab es keine große Überraschung bin mit dem erreichen des Finales voll,zufrieden und hätte hier keine Chance.