Das Leben auf Server2

  • Bin an mobilen Geräten gut ausgestattet, weshalb ich es nicht brauche^^



    Um zumindest etwas zum Thema beitragen zukönnen, würde ich auch tippen das Lippstadt in naher Zukunft die ein oder andere Meisterschaft holen wird, denke aber auch dass das alles noch sehr viel flexibler ist wie auf Server1. Es wird sich also zeigen was mit den Dauer Meistern passiert wenn ihre Spieler zu alt werden.

  • Auch wenn ich hier schriftlich eines besseren belehrt wurde, kann ich mir immer noch nicht vorstellen, dass ein auf Verteidigung ausgerichteter Spieler, wenn er alles auf passiv stellt, nur den Hauch einer Chance hat, gegen einen Angreifer, der alles auf Voll gestellt hat.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Auch wenn ich hier schriftlich eines besseren belehrt wurde, kann ich mir immer noch nicht vorstellen, dass ein auf Verteidigung ausgerichteter Spieler, wenn er alles auf passiv stellt, nur den Hauch einer Chance hat, gegen einen Angreifer, der alles auf Voll gestellt hat.

    Das ist ja auch nicht so. Wulfman hatte zu dem Thema doch mal geschrieben das auch Verteidiger auf extrem am stärksten sind. Der Bonus ist hier nur kleiner wie für die Angreifer.

    Dafür ist der Vorteil das sie im passiv Modus leichte Vorteile haben und so weniger Kondition verbrauchen

  • Wird allerdings nur ein kurzes Gastspiel. Mein Team überaltert langsam. Wirth und Küpper werden durch T40 aber relativ langsam abbauen. Aktuell bauen sie noch ein bisschen auf Dank täglichem Sondertraining, aber gerade Wirth und auch Kummer haben mächtige Konditionsprobleme, seitdem ich mal fast eine halbe Saison lang nicht mitbekommen habe, dass sie bei den FS nicht auf Passiv standen...


    Heute Nacht gegen CPVizela. Der Manager hat scheinbar viel richtig gemacht. Ist von der Kreisliga ohne Zwischenstopp und immer als Meister in einem Rutsch in die 2. Liga marschiert und klebt mir mit bisher 12:2 Punkten im Nacken. Vier Spieler zwischen 28 und 32, setzt also auf Erfahrung. Und sympathisch scheint er auch zu sein, hat mich (und wahrscheinlich auch alle Anderen) zu Saisonbeginn angeschrieben und Glück gewünscht.


    Ansonsten komme ich finanziell kaum über die Runden. Bei mir bekommen 7 Spieler tägliches Sondertraining. Das frisst in der 2. Liga brutal viel Geld. Bin blank. Nicht einmal kreditwürdig.


    Also heißt es: Flucht nach Vorne.

    8)


  • Etwas überraschendes Ergebnis im Jugendfinale. Bemerodes 15-jähriger Messi mit "nur" 4 Skills schlägt den ebenfalls 15-jährigen Amann von Klabusterbällchen der schon 6 Skills (!) hat. Beide wurden durchgehend in der 1. Bundesliga ausgebildet. Überraschend zumindest dann wenn beide voll gespielt haben. Da kommen auf jeden Fall zwei überragende Nachwuchsspieler auf uns zu, die in nicht allzu ferner Zunkunft auch bei den Erwachsenen an der Spitze stehen werden.


    Jedenfalls Glückwunsch an Bemerode. Allerdings sehe ich mit den ganzen Messis, Neymars usw. nicht mehr so ganz durch. Die müssten eigentlich Messi IV oder so heißen ;)

  • Haha Danke dir Donald

    ich kann es dir nur so erklären das Klabusterbaellchen 3 jugis ausbildet und bei mir halt nur 2,demnach hat mein Messi ihn in diese Saison überholt von den Fähigkeiten.

    Die Namen wiederholen sich eigentlich nur da brauch nur ich den Durchblick haben ^^;)

  • Ich denke auch, dass Messi von den reinen f-Werten die Nase vorn haben sollte. Habe eigentlich immer mit 3 Kids gespielt. Letzte Saison mussten ich sogar 4 nehmen, da ich keinen Jugendlichen leihen konnte. Spätestens dort wird Messi einiges im Vergleich gut gemacht haben.


    Würde beide momentan in etwa gleich stark einschätzen. Bei den Freundschaftsspielen hat Amann jedoch zu Hause und auswärts 3:1 gewonnen. Aber wie gesagt, Messi wird gut aufgeholt haben/ bzw. vielleicht sogar überholt haben. Den Einsatz von Sam kenn ich jedoch natürlich nicht.

    Vielleicht können wir dann ja mit 16 den Lohn vergleichen :)

  • [...] den ebenfalls 15-jährigen Amann von Klabusterbällchen der schon 6 Skills (!) hat.

    Da sieht man mal, was unter optimalen Vorraussetzungen möglich ist. Kann mir nicht vorstellen, dass auf Server 2 jemand diese ominösen "150" Herausforderungen hat - erst recht nicht im Jugendbereich. Und dennoch, so scheint es, wird da ein Spieler mit Anfang 16 seine 7 Skills haben. Deshalb ist es auch irreführend, wenn immer die Herausforderungen als Hauptkriterium für die Stärke von Unterfranken oder den Besten dargestellt werden. Stanton und Kasparov waren mit 16 auch nicht weiter, eher im Gegenteil. Freundschaftsspiele ersetzen keine Spielpraxis in Pflichtspielen. Und was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Klabusterbällchen macht da eine Ansage. Sehr stark! Gefällt mir!