Das Leben auf Server2

  • Glückwunsch zum Aufstieg in die 1. Bundesliga :thumbup:

    Rotation Nation ist damit der einzige Verein in der 1. Bundesliga, der nicht bereits seit Saison 1 dabei ist (sondern erst seit Saison 4). Gut aufgeholt.


    Mit dem Klassenerhalt dürfte es hingegen nicht ganz einfach werden.

    Langsam schließen sich auch auf Server2 die Reihen. Die ersten Sechs dürften nicht mehr so einfach zu verdrängen sein, höchstens wenn sich mal jemand freiwillig zurückzieht wie aktuell SuS TT. SuS TT hätte sicherlich auch das Potential gehabt die Klasse zu halten, hat aber offensichtlich andere Pläne.

  • Was war den das Fischers Fritze du verleihst Trump nach Cyroner!?!?!Bringst dich selber in Gefahr und andere die Klasse zu halten um Rotation die Möglichkeit zu geben drin zu bleiben!?!?! VERSTEH ich jetzt nicht euer Ausleihgeschäft ..aber ok wenn alle damit leben können ich kann es auf jedem Fall .

  • Da bin ich aber mal richtig auf den Abstiegskampf gespannt. Auch was passiert, wenn Klabusterbällchen und Rotation Nation beide im Abstiegskampf stecken. Vielleicht gibt es da eine geheime Absprache, dass Trumpf dann nicht mitwirken darf :)?


    Denke von den Aufsteigern sind dann mit Rotation Nation und TSV Leinetal (wenn sie wollen) zwei durchaus in der Lage die Klasse zu halten, bzw. lange um den Klasssenerhalt mitzuspielen. Fohlenelf2 und SV Sala 4 schätze ich auch nicht schwach ein, aber doch etwas schwächer. Wobei ich mich auf das Duell mit der Fohlenelf besonders freue, da ich mit Hamann und Kane auf zwei ehemalige Spieler von mir treffe :)

  • Von den 4 Aufsteigern ist Rotation Nation glaube ich schon das stärkste Team. Zumal jetzt mit Trumpf. Die Leihe war eigentlich nur für die Hinrunde geplant, Klabu hat sich da versehentlich in den Abstiegskampf geklickt. Vor dem Hintergrund werde ich ihm natürlich den Vortritt beim Klassenerhalt lassen. Wäre unfair, wenn ich am Ende auf Rang 6 lande und er auf Rang 7. Aber natürlich versuchen wir beide, noch einen nicht-Aufsteiger nach hinten durchzureichen. Wird schwierig genug. Die Meisterschaft dürfte ohnehin entschieden sein, da wird es erst in ein paar Saisons wieder spannend. Aber der Abstiegskampf wird heiß!

  • Definitiv ach_ja !


    Bin auch mal auf den Abstiegskampf gespannt. Könnte sehr interessant sein, da ja nun so ziemlich die halbe (3/5?) Liga mit drin steckt. 😅

    Die lachenden 3. sind definitiv die Unterfranken. Die sparen diese Saison noch noch mehr Kondi. :) (LasVegas auch wohl noch)

    Und der Rest wird wohl etwas mehr investieren müssen.


    Hmm. Ich sehs positiv: diese Saison ist die Liga zumindest etwas spannender 😅

  • Ja gebe dir Recht... Ganz oben bleibt alles wie beim Alten.... Und das Vögelchen, was mir gezwitschert hat, dass ich mit Ahuu Ahuu mal Meister werden kann, war leider nur ne lame duck :-P

    Hab heut die Taktikeinstellung meiner beiden Verteidiger auch mal auf Angriff gestellt... Hab das Gefühl, das hat sie eher geschwächt als dass sie sich mehr ins Zeug gelegt haben... Finde ich aber auch allgemein Schade bei dem Spiel, dass die Top Spieler alle ähnlich trainiert werden... Alle Angriffsspieler und über die Skills kann man einen Spieler auch nicht "besonders" machen... Schuss, Beinarbeit, Schmettern... Also Verteidiger können gut 2. Liga spielen und in der 1. Buli mal einen ärgern... Aber für ganz oben wird es niemals reichen... Na ja Wang Xi und Ruwen Filus haben ja dasselbe Problem :-D

  • Ja, das finde ich auch ein Manko. Der Verteidiger und der Allrounder sind zu schwach. Das nimmt dem Spiel taktische Tiefe. Ich bin ja felsenfest der Ansicht, das mit den Skills und den einzelnen Fähigkeiten entschlüsselt zu haben und sehe schon auch noch Potenzial für diese beiden Spieltypen. Aber durch den Bonus auf extremen Angriff, den der Angreifer nunmal hat, ist alles andere obsolet.

  • Ja, mit den Verteidigern ist so eine Sache...

    Ich weiß gar nicht mehr, ob ich das irgendwo schon mal genauer geschrieben habe, aber mit ein paar Leuchtens mal per Konversation drüber geschrieben:


    Als ich damals mit Frank im Jugendfinale stand, konnten wir anschließend die Angreifer und Verteidiger einigermaßen gut entschlüsseln.

    Ich hatte damals 2 in etwa gleich starke Jugendliche, die sich wirklich nur minimal unterschieden. (der Abwehrer war sogar nen kleinen Tick stärker)

    Seine Abwehrspieler waren zu dem Zeitpunkt auch in etwa gleich stark. (er hatte sogar etwas schlechtere Schläger)

    Bei ihm spielten die Abwehrspieler auf "Verteidigung" und meine beiden Kids auf "extremen Angriff".

    Das kuriose war, dass mein Abwehrspieler verlor und mein etwas schwächerer Angreifer gewann.

    Seitdem habe ich keinen Abwehrspieler mehr auf extremen Angriff gestellt, auch wenn Wulfman meinte, es würde in der Spitze noch etwas heraus kitzeln.

  • Irgendwo hatte es ja Wulfman ja auch mal gesagt das es zum Teil beabsichtigt oder so wäre.

    Im "echten" Tischtennis wird auch kein Abwehrspieler mehr Weltmeister...

    Allerdings gibt es hier auch sehr gute Spieler die einfach nicht gegen Abwehr spielen können bzw. schlecht aussehen. Und das wird im Spiel ja gar nicht aufgefangen.

    Deshalb hatte ich ja mal den Vorschlag gemacht das es Erfahrung gegen Spielsysteme geben sollte, das hätte für Abwehrspieler den Vorteil das sie viel gegen Angriff spielen und gut gegen klar kommen und für Angriffspieler genau anders rum



    Ich bin mir auch nicht sicher ob die Taktik Angriff die richtige ist, dafür gibt ja Verteidigung. Nur auf extremen Angriff sollen ja alle Spieler noch mal einen Bonus erhalten.

  • Ja gebe dir Recht... Ganz oben bleibt alles wie beim Alten.... Und das Vögelchen, was mir gezwitschert hat, dass ich mit Ahuu Ahuu mal Meister werden kann, war leider nur ne lame duck :-P

    Hab heut die Taktikeinstellung meiner beiden Verteidiger auch mal auf Angriff gestellt... Hab das Gefühl, das hat sie eher geschwächt als dass sie sich mehr ins Zeug gelegt haben... Finde ich aber auch allgemein Schade bei dem Spiel, dass die Top Spieler alle ähnlich trainiert werden... Alle Angriffsspieler und über die Skills kann man einen Spieler auch nicht "besonders" machen... Schuss, Beinarbeit, Schmettern... Also Verteidiger können gut 2. Liga spielen und in der 1. Buli mal einen ärgern... Aber für ganz oben wird es niemals reichen... Na ja Wang Xi und Ruwen Filus haben ja dasselbe Problem :-D

    :DGenau du hast es ja selber gesagt das es kann,genau wie ich es gesagt habe es könnte.......