Ist es noch möglich ohne Premium oder Echtgeldeinsatz Meister in der 1.Bundesliga zu werden?

  • Wie ist Eure Meinung dazu?


    Von den sieben Mannschaften, die aktuell in der Bundesliga um den Klassenerhalt mitspielen können sind sechs Mannschaften aktuell Premium-Mitglieder. Unterfranken-familiy war, wenn ich mich richtig erinnere, zumindest mal eine kurze Zeit Premiummitglied. Wie es zudem micht Echtgeldeinsatz aussieht, kann ich nicht beurteilen.

  • Transfers gab es keine. Vielleicht eine Personalauktion. Weiß ich jetzt spontan nicht. Wäre sowieso vernachlässigbar.


    Geh- bzw. Verliehen wurde, meine ich, auch immer nur ein Spieler.


    Im Grunde genommen wurde der Monat nur genutzt um ein Teamavatar hochzuladen und die weiblichen Spielerinnen einer geschlechtsumwandelnden Operation zu unterziehen ^^


    Auf den Erfolg der U-F hatte der Premiummonat kein Einfluss

  • Hat er es auch geschafft, wen Litze nicht zwei Stammplätze in der Buli hinterlassen hätte bzw. ist es jetzt auch noch möglich wo die Bundesliga wieder eienn festen Stamm hat?

    Keine Frage, die U-F war zur richtigen Zeit am richtigen Ort. So eine Position muss man sich aber erstmal erarbeiten. Uns beiden z.B. nutze die Abmeldung von Litze nichts ;)


    Ich denke schon, dass er sich auch in einer Buli mit Litzes Teams etabliert hätte. Gibt schließlich 6 Nichtabstiegsplätze und da hätten es sich die Unterfranken auch gemütlich machen können. Wäre wohl mit mehr Kampf und vielleicht einem zusätzlichen Abstieg verbunden gewesen aber Qualität setzt sich schlussendlich durch

  • Die Frage ist halt auch was der Momant gebracht hat. Einen (mit)entscheidenden Transfer, eine wichtiges Leihgeschäft ... ?

    Auf dem Transfermarkt gibt es in der Regel keine bundesligatauglichen Spieler. Alle 7 genannten Teams haben ihre Spieler selbst herangezogen.


    Ausnahme ist TheDaa der temporär von Die Besten gekauft wurde um einen (erneuten) extrem frühen Rentenabgang auszugleichen. Aber er hat auch keinen Stammplatz im Team.


    Transfermarktkäufe werden v. a. von Teams der 2. und 3. Liga erfolgreich genutzt. In diesen Ligen ist man deshalb ohne PA, gegenüber PA-Managern benachteiligt. In der 1. Liga haben Transfermarktkäufe dagegen praktisch so gut wie keine Bedeutung.

    Wie ist Eure Meinung dazu?


    Von den sieben Mannschaften, die aktuell in der Bundesliga um den Klassenerhalt mitspielen können sind sechs Mannschaften aktuell Premium-Mitglieder.

    Welche Vorteile eines PA würdest du konkret benötigen, um Meister der 1. Buli werden zu können?

  • Ob ich sie benötige ist ja auch die Frage die hier gestellt wurde ;-)


    Ich bin mir sicher, auch wenn es bestenfalls um Ergänzungsspieler geht, dass sowhl der Transfermarkt, die Möglichkeit 2 Spieler zu ver- und entleihen (Tranier-Spieler-Relation) als auch ein Zweitteam zur ligainternen Unterstützung sicherlich nicht unwichtige Vorteile sind.

  • Ich mag es dann doch etwas konkreter:


    Welche Ergänzungsspieler meinst du? Wer hat so etwas auf dem Transfermarkt gekauft und wurde dadurch Meister?


    Wie würdest du vorgehen, bzw. was würdest du anders machen, damit du mit Premium-Account und 2 Leih- bzw. Verleihspielern Meister wirst, was dir jetzt ohne PA nicht möglich ist?


    Die Zweitteams sind ganz klar ein gravierendes Problem (wenn nicht gar das gravierendste überhaupt), was schon oft diskutiert wurde, und nach wie vor ungelöst ist. Und dies ist tatsächlich ein Punkt wo man sagen könnte, hier bin ich dauerhaft chancenlos und deshalb höre ich auf.


    Aber dann müsste deine Frage lauten: Kann man nur noch mit Zweitteam Meister werden?

    Auch mit Premiumaccount hat man nicht automatisch und schon gar nicht in kurzer Zeit, ein hilfefähiges Bundesligazweitteam.

  • Ein Ergänzungsspieler wurde hier bereits genannt.


    Siehst Du die Vorteile nicht bzw. verstehst nicht was mit "Trainer-Spieler-Relation" gemeint ist? Oder spielst Du gerne Lehrer und willst sehen, ob ich eine Antwort gebe die DIr gefällt?


    Da die Zweitteams nur einer der Vorteile sind, die man als Premium hat, habe ich die Frgae bewusst so gestellt und nicht ob man nur noch mit Zweitteam Meister werden kann.


    Dass man mit dem Zweitteam nicht automatisch mit einem starken Bundesligateam anfängt ist doch völlig banal. Das ist doch kein Argument dagegen, dass es ein empfindlicher Vorteil ist. Dass sich bespielsweise achja, Spendlove und LasVegas ihe Position erarbeitet haben, stellt doch keiner in Abrede. Dass sie dadurch einen Vorteil haben allerdings auch nicht.

  • Du meinst TheDaa? Die Besten sind damit nicht Meister geworden. Und es ging ja konkret um die Frage, ob man den Titel nur mit PA holen kann.

    Die Besten hätten TheDaa wohl auch gar nicht gekauft, wenn nicht die frühe Rente gekommen werden. Also wäre für den Erfolg ein PA auch nicht zwingend notwendig.


    Ich mag es einfach, wenn ein Fragesteller nicht nur andere beschäftigt, sondern auch selbst ein paar Gedanken mit einbringt.

    Es fehlen mir bei deiner Frage konkrete Argumente dafür, warum für dich ein PA für den Meister erforderlich sein soll und warum es ohne nicht gehen sollte.


    Das einzige Argumente was ich finden kann ist die Zweitteamproblematik. Aber das wäre eben ein ganz anderer Diskussionsansatz.

  • Dadurch dass die Besten wegen der Frühverrentung diesen Pufferspieler hatten, ist ihnen der Klassenerhalt (leichter) geglückt. Dadurch sind ihre Chancen auf eine zukünftige Meisterschaft gestiegen.

    Die Spielerleihe von Engel war zudem anscheinend (achja, weiter oben) die 2.Leihe in einer Saison, die mit der Meisterschaft belohnt wurde.


    Zum dritten Mal spreche ich hier jetzt Dir gegenüber die Trainer-Spieler-Relation an. Wenn Du es von meienr Seite konsequent ignorieren möchtest, kannst Du es gern auch nochmal bei neuwiealt nachlesen. Er hat das bereits ausführlich besprochen.

  • "Das einzige Argumente was ich finden kann ist die Zweitteamproblematik" oder "Leider wirst du nie konkret."?

    Habe ich keine Argumente oder sind sie Dir nicht konkret genug? Entscheiden solltest Du Dich schon.


    Natürlich werde ich Dir meinen Plan für eine Meisterschaft nicht auf Brot schmieren. Möglicherweise will ich ihn irgendwann noch anwenden.


    Ich habe auch von niemand erwartet, dass er seine Pläne offenlegt, sondern wollte mich nur austauschen, wie die Chancen allgemein ohne Premiumaccount eingeschätzt werden.


    neuwiealt hat das Thema Spielerverleih schon recht ausführlich angesprochen.


    Donald, extra für Dich zwei strategische Möglichkeiten die man beim Spielerverleih hat (Stichwort: Trainer-Spieler-Relation):

    - mit zwei geliehenen Jugendspielern kann man als Premium zwei eigenen Jugendspieler mit 5 Trainern fördern und gleichzeitig in den Genuss von Erfahrung durch Freundschaftsspiele kommen.

    - man kann auch eine Variante mit 3 Erwachsenen und 3 Jugendspielern spielen, wenn man zwei Spieler leihen darf.

  • Donald z.B. 2 Jugendliche optimal fördern geht nur mit Premium. Das ganze funktioniert kurzzeitig auch bei zwei Erwachsenen. Allgemein ermöglicht der zusätzliche Spielerverleih ein plus an Erfahrung. In Kombination mit dem Zweitteam und genügend Premiummanagern die sich in den oberen Ligen festbeißen, entsteht eine ganz schön hohe Hürde.