Schummelpotential im Spielerpool beschränken

  • Heute ist bereits ein 10- jähriges Kind im Pool aufgetaucht. Talent 32. Ich habe ihm eine warme Decke gegeben.


    Keine Sorge, habe nicht die Infrastruktur, dass Ihr ihn im Auge behalten müsst. Wenn doch, hätte ich geschwiegen...


    Nur mal so als Beispiel zur Situation nach der Änderung.

  • Ist doch dann genau wie sie sein soll. Jemand stellt ihn rein, aber es kann ihn nicht mehr derjenige erwischen, der evtl. in eine Absprache verwickelt ist, sondern jeder hat die gleichen Chancen, da das Zeitfenster deutlich vergrößert wurde. Oder?

  • Ich finde, ja. Andere finden, der hätte nicht mit Talent 32 bei mir ankommen dürfen.


    Da aber hauptsächlich einige der Top 20 das Thema diskutiert haben, wurde nicht unbedingt davon ausgegangen, dass >95% der Manager aus so einem Spieler keine Granate machen können.

  • Ich finde, ja. Andere finden, der hätte nicht mit Talent 32 bei mir ankommen dürfen.


    Da aber hauptsächlich einige der Top 20 das Thema diskutiert haben, wurde nicht unbedingt davon ausgegangen, dass >95% der Manager aus so einem Spieler keine Granate machen können.

    Naja, du kannst aus ihm genauso eine Granate machen halt nur aus deiner Sichtweise. Über einen 10jährigen mit Talent 20 hättest du dich genauso gefreut.


    Scouten ist teuer und Glück abhängig, im spielerpool finden billig und Glück abhängig.

    Du hast jetzt nahezu das optimum gefunden, der gescoutet hat auch. Dein Preis waren so 400-500€, wenn man den versteigern könnte wäre der Preis fünfstellig.


    Und ob den Spieler jetzt in der Bundesliga landet und F185 wird. Oder bei dir und F130, wo du sonst nur F120 schaffst ist doch egal.


    Das Spiel würde wesentlich interessanter und schwieriger ohne Jugendliche im Pool.

    Weil auch die Taktik die das meiste Geld bringt, ist abhängig hiervon. Andere Manager bezahlen damit andere Geld machen oder gute Jugendliche finden.


    Interessant würde es auch wenn alle Werte im Pool unsichtbar wäre, und jeder Spieler dann z.b. 1000€ kosten würde. Dann wäre es noch mehr Glück und auch mal teuer

  • crycorner das ist doch mal ein schönes Weihnachtsgeschenk.


    Ein 10-jähriger mit Talent 30+ am ersten Spieltag. Das ist der Jackpot! Mittelfristig sehe ich dich übrigens in der Top20 und auch du kannst aus dem Spieler eine Granate machen :thumbup:


    Ich gehe jede Wette ein, F.F. wird im Laufe seiner Karriere mindestens eine Saison Bundesliga spielen ;)

  • Finde Glück gehabt und fertig. Solch einen Spieler habe ich noch nie im Pool gefunden. Denke, dass es nicht soviele davon geben wird. Schummelpotential, scheint mir hier ausgeschlossen.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • ach_ja: Ist Scouting wirklich teurer?

    Wenn man kurzfristig 1 - 2 Spieler sucht, dann sicherlich. Die Wahrscheinlichkeit des Erfolges ist aber größer, das Glück geringer. Beim Geschäftsmodell Jugendsuche ist die Variante mit Scouts mittelfristig billiger, meine ich ( ohne es konkret nachgerechnet zu haben).

  • Empfinde das Scouting ebenfalls als sehr teuer. Ein wenig kommt es natürlich auch auf den Anspruch und der Liga an.

    Beispiel BuLi, da können beim Scouting grundsätzlich nur 10 jährige Spieler gebraucht werden. Dann möglichst früh in der Saison und viel Talent. Dafür sind mehrere Scouts zwingend notwendig, da sonst häufig zu lange auf den Nachwuchs gewartet werden muss. Trotz mehrerer Scouts ist mir das aktuell mit Casino passiert. Einfach zu lange überhaupt kein Glück gehabt. Bald werde ich da eine fiese Lücke haben.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Ich habe die Frage so verstanden auf die Taktik das man mit Scouten Geld machen möchte.


    Das Scouten für Bundesligisten sehr teuer ist ist klar. Wenn ein Scout pro Saison 2.000 kostet und man 3 einstellt, und drei Jahre Sucht hat man schon 18.000€ nur an Gehalt ausgegeben, dazu kommt noch der verlust von 3000-4000 pro gekauften und wieder verkauften Scout.

    Teilt man die kosten auf zwei Jugendliche hat man ca 15.000 pro Jugendspieler ausgegeben.


    Deshalb sage ich ja stehen diese 500€ für einen 10 jährigen am 1 Spieltag in keiner Relation.

  • Ja, okay. Das in Relation zu setzen hat etwas. Deine über den Daumen aufgezeigten Zahlen, kommen schon hin.

    Dennoch eine Frage, wie oft bekommt ein Gamer, einen solchen Spieler über den Spielerpool?

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Also nur vom Pool her mein ich da findet sich ab und an ein 10 jähriger,entweder denk ich mal vom System her und Manager die Scouts verwendet haben und einen 10 J zu viel bekommen haben die dann den entlassen und in den Pool kommen,bestes Beispiel ist Steinbach den ich am 5 Spieltag im Pool gefunden habe. Auch in der vergangenheit bin ich immer mit einem Scout ausgekommen der mir fast immer einen 10er gefunden hat ,habe noch nie mit 2 gearbeitet...eventuell mag mich wulfmann:d

  • Ja, okay. Das in Relation zu setzen hat etwas. Deine über den Daumen aufgezeigten Zahlen, kommen schon hin.

    Dennoch eine Frage, wie oft bekommt ein Gamer, einen solchen Spieler über den Spielerpool?

    Deshalb gab es von Spendlove ja auch mal den Vorschlag die Jugendspieler nach dem Feuern etwas zu schwächen, um das Scouten zu belohnen.

    Weil die Relation die ich gezeigt habe, zeigt meiner Meinung nach auch etwas den Preis den man bereit wäre zu zahlen. Wäre der Spieler von Crycorner versteigert worden, hättest du mit Goldengate mitsicherheit 15.000 - 20.000 geboten und wärst nicht der einzige gewesen.


    Crycorner Spieler verzerrt jetzt nicht das Bild in der Bundesliga, aber es verzerrt schon seine Entwicklung im Vergleich zu seinen derzeitigen Konkurrenten.


    Was ich halt nicht verstehe wieso ein solcher Spieler im Pool landet, wäre es jetzt ein 10jähriger mit Talent 12 oder so, könnte ich es noch nachvollziehen, oder wenn schon eine halbe Saison rum ist, aber so...


    Wieviele es sind weiß wohl keiner, aber es gab doch mal eine Übersicht wie sich die Kader zusammensetzen.

    Bei mir war es ca halbe/halbe, bei Unterfranken und die Besten glaube alle aus dem Pool und bei dir keiner.


    Heißt für deine derzeitige Generation hast du mindestens ca 15.000-20.000€ mehr ausgegeben wie ich und 30.000-40.000 mehr wie Unterfranken und die Besten, die dich in derselben Zeit auch sportlich jetzt überholt haben.


    Deshalb bin ich der Meinung das Jugendspieler mit Talent > 25/30 nichts auf dem Pool zusuchen haben und Premiumspieler sein sollte.

  • Ach_ja: so viel verzerrt sich da nicht. Wir reden von einem Entwicklungszeitraum von 7-8 Saisons, bis mir der Spieler helfen könnte. Bis dahin habe ich komplett andere Konkurrenten. Vielleicht welche, die sich durch eine Auktion einen Spieler sichern, der meinem Spieler weit überlegen ist.

  • Mir sind 3 Manager bekannt, welche diese Saison einen 10 jährigen unter dem Tannenbaum hatten. Am ersten Spieltag 8)


    :love:Frohes neues :love:kann ich den Managern nur gratulieren :-)


    Ich wünsche mir weiterhin meinen ersten 10 jährigen mit Pipo Deutz :saint:.


    Guten Rutsch wünsche ich der Spielergemeinschaft TT Manager <3