TTM Hall of Fame - Diskussion

  • Clemz0r hat das vor Kurzem mal angesprochen; ich glaube, er wollte das als in-game Funktion


    Angelehnt und inspiriert von diesem Vorschlag, würde ich gerne eine Forums-Hall of Fame in's Leben rufen


    Wie stelle ich mir das vor?


    Am Ende jede Saison werden drei Spieler nominiert. Wir stimmen ein paar Tage ab und der Sieger wird in die TTM Hall of Fame aufgenommen.


    Besteht daran grundsätzlich Interesse?


    Falls ja, hätte ich da schon ein paar Kriterien. Die sind aber natürlich nicht in Stein gemeißelt.


    - Der nominierte Spieler sollte mindestens 30 Jahre alt sein

    - Spieler, die schon in Rente sind, gehen natürlich auch - sofern jemand seine Statistiken parat hat

    - Wie gesagt, jede Saison nur drei Nominierungen und nur eine Aufnahme in die Hall of Fame

    - Wer bei der Wahl verliert, wird automatisch in der nächsten Saison wieder nominiert

    - ein Spieler darf maximal drei mal nominiert werden. Wurde er dann immer noch nicht gewählt, kommt er nicht in die Hall of Fame

    - in Ausnahmefällen sind Ausnahmen möglich :)

    - wer einen Spieler nominiert, sollte auch ein bisschen was zu dem Spieler sagen, damit es die Forumsgemeinde richtig einordnen kann

    - zum vorigen Punkt passt: es muss nicht unbedingt der beste Spieler des Spiels sein. Wenn ein Spieler z.B. seit 15 Saisons durchgehend die beste Bilanz in der Regionalliga hat, ist er durchaus eine Erwähnung wert


    Ich mache einfach mal den Anfang (wie im Pokal und Meisterschaftsthread zähle ich erst ab Saison 78, weil der Rest zu lange zurück liegt und teilweise kaum recherchierbar ist. Bundesligameisterschaften zähle ich aber von Anfang an)


    Meine Nominierten für die Aufnahme in die TTM Hall of Fame '94 wären:


    Hertha Thomas

    - 5 Einzelmeisterschaften

    - 4 Doppelmeisterschaften

    - 5 Pokalsiege

    - 7 Bundesligameisterschaften (eine davon mit Unterfranken)

    - die meisten Turniersiege mit 279 Siegen in 336 Spielen


    See TheDaa

    - 11 Bundesligameisterschaften

    - 150 Fans

    - 3 Doppelmeisterschaften


    Florian Doll

    - 2 Bundesligameisterschaften

    - 5 Pokalsiege

    - 1 Einzelmeisterschaft

    - 1 Doppelmeisterschaft

  • Doll fällt raus, spielt nicht für mich!


    See TheDaa hat den geilsten Namen im ganzen Spiel und feiert heute Nacht in seinen 42. Geburtstag rein.


    Herta wird jetzt das 11. Mal 29 und wird mit TheDaa die Korken knallen lassen. Beide stehen (mindestens) noch eine Saison gemeinsam am Tisch und spielen in der Regionalliga Dank ihrer Erfahrung nach wie vor sehr starke Bilanzen. Da kauft man als Manager gerne mal die Großpackung Rheumasalbe...


    Zum Glück ist Morgen Spielfrei...

  • Wenn es um Legenden geht, fällt mir zuerst ein:


    Arthur Kilian

    - 9 Einzelmeisterschaften

    - 2 Doppelmeisterschaften

    - 7 Bundesligameisterschaften mit neuwiealt, davon 5 in Folge

    - 11 Pokalsiege mit neuwiealt davon 7 in Folge


    Eine beeindruckende Dominanz.

    Damit überschattet er etwas den ebenfalls herausragenden Jeremie Thoma (TTC-R) mit 5 Einzel- und 5 Doppeltiteln.


    Aus der neueren Zeit würde ich Velten Hertel in den Ring werfen. Nicht weil er so viele Erfolge hat, sondern weil er sich aus einfachsten Verhältnissen bis zum Einzeltitel gekämpft hat. Aber v. a. steht er für den Wandel und hat nach 32 Saisons als erster die Dominanz der "Troika" durchbrochen.


    Velten Hertel

    - 2x Landesliga

    - 3x Verbandsliga

    - 1x Oberliga

    - 3x Regionalliga

    - 4x 2. Bundesliga

    - 1 Einzelmeisterschaft

    - 2 Bundesligameisterschaften mit Unterfranken-Family

    - 3 Pokalsiege mit Unterfranken-Family


    Wenn es nach Titeln geht, dann würde ich aus der Istzeit auch zu Herta Thomas tendieren.

  • Schöne Beiträge. Kilian ist wirklich ein Name, den ich in meiner Anfangszeit sehr oft in den Finals gelesen habe. Ebenso Lasse Schweizer und Leon Pfeffer. Die dürften doch ähnliche Titelsammlungen aufzuweisen haben? Peet NeBoo wäre da auch noch einer, der mir einfällt. Thoma kannte ich gar nicht aber wenn man schon Kilian erwähnt, gehört er als ebenso erfolgreicher Zeitgenosse natürlich dazu. Viel weiter würde ich allerdings nicht zurückgehen, schon alleine weil der Bezug zu den Spielern fehlt.


    TheDaa, Thomas, Doll und Hertel sollte man dann wirklich noch ein bisschen zurückstellen und als erstes vielleicht Kilian, Thoma und einen aus Schweizer/Pfeffer nominieren. Da die aber sowieso in eine Hall of Fame gehören würden, kann man sie auch direkt aufnehmen und mit der Istzeit beginnen. Mir eigentlich egal. Wie seht ihr das?

  • Seit Saison 50 (und vor 78) kommt ich auf folgende Einzel-/Doppeltitelsammlung
    (hoffe beim Kopieren ist nichts durcheinander gekommen):

    Einzeltitel Doppeltitel
    Eric Wild (Rothschupf) 1 Hellmann/Thoma (TTC R) 3
    Kaa Pet (Casino) 1 Büttner/Schweizer (Buende) 4
    Sam Hellmann (TTC R) 2 Thoma/Stephan (TTC R) 2
    Jeremie Thoma (TTC R) 5 Voß/Göbel (GoldenGate) 1
    Arthur Kilian (neuwiealt) 9 Schweizer/Tietz (Buende) 3
    Lasse Schweizer (Buende) 2 Stephan/Klatt (TTC R) 1
    Veit Straub (GoldenGate) 1 NeBoo/NaDüü (Casino) 3
    Luca Seibert (Buende) 1 Kilian/Brehm (neuwiealt) 2
    Christoph Brehm (neuwiealt) 1 Diekmann/Straub (GoldenGate) 3
    Leon Pfeffer (TTC R) 4 Klatt/Pfeffer (TTC R) 1
    Jolaa Brüü (GoldenGate) 2 Seibert/Janke (Buende) 2
    TheDaa/SuKii (Casino) 4
    Brüü/Küpp (GoldenGate) 1
  • ... und als erstes vielleicht Kilian, Thoma und einen aus Schweizer/Pfeffer nominieren. Da die aber sowieso in eine Hall of Fame gehören würden, kann man sie auch direkt aufnehmen und mit der Istzeit beginnen.

    Könnte mir vorstellen, dass man die vier Genannten (Arthur Kilian, Jeremie Thomas, Lasse Schweizer und Leon Pfeffer) gleich zu Beginn, sozusagen als Startkapital ;) aufnimmt. Man müsste allerdings noch etwas zu den Spielern recherchieren um auch die richtigen Mannschaftserfolge zuzuordnen. Evtl. gehört auch der Karrierebeginn und Ende noch dazu, und evtl. Vereinswechsel, damit das alles auch ein schönes Bild ergibt. :)


    Obendrein, nach Titeln im Jugendbereich für diese Spieler zu forschen, wäre für jemanden Freiwilligen ein Fleißaufgabe, als nice to have.

  • Also wir machen das folgendermaßen, wenn niemand was dagegen hat.


    Wir nehmen Killian, Pfeffer und Thoma direkt in die Hall of Fame auf. Die sind, wie Donald sagte, das Startkapital.


    Für diese Saison nominieren wir Thomas, TheDaa und Hertl.


    Es wird immer mal "schwächere Jahrgänge" geben, dann werden die älteren Topspieler wie Brüü, Brehm, Straub, Hellmann, NeeBoo etc nominiert...


    Natürlich hat das System seine Schwächen. Spieler vor der Saison 50 werden erst gar nicht berücksichtigt und Spieler aus der "Neuzeit" vielleicht in ihrer historischen Bedeutung überschätzt aber ich denke, das wäre ein guter Mittelwert und da jeder Spieler maximal dreimal nominiert werden kann, sollte auch sicher gestellt sein, dass immer sehr gute Spieler in die Hall of Fame aufgenommen werden.


    Noch einmal, wenn jemand Einwände gegen das vorgeschlagene Prinzip hat, dann bitte her damit. Ansonsten würde ich folgende drei Spieler für die erste Hall of Fame Induktion nominieren und ich hoffe auf rege Teilnahme:


    Hertha Thomas

    - 5 Einzelmeisterschaften

    - 4 Doppelmeisterschaften

    - 5 Pokalsiege

    - 7 Bundesligameisterschaften (eine davon mit Unterfranken)

    - die meisten Turniersiege mit 279 Siegen in 336 Spielen


    See TheDaa

    - 11 Bundesligameisterschaften

    - 150 Fans

    - 3 Doppelmeisterschaften


    Velten Hertel

    - 2x Landesliga

    - 3x Verbandsliga

    - 1x Oberliga

    - 3x Regionalliga

    - 4x 2. Bundesliga

    - 1 Einzelmeisterschaft

    - 2 Bundesligameisterschaften mit Unterfranken-Family

    - 3 Pokalsiege mit Unterfranken-Family

  • Hall of Fame ID 001


    Arthur Killian

    (Spieler ID: 282870)

    10 Jahre: Saison 49 - Karriereende: Saison 80, mit 41 Jahren

    Vereine:

    neuwiealt Saison 51 (49) - 77

    TSV Bemerode 78 - 80, alias Diego Maradona


    - 9 Einzelmeisterschaften

    - 2 Doppelmeisterschaften

    - 7 Bundesligameisterschaften mit neuwiealt, davon 5 in Folge

    - 11 Pokalsiege mit neuwiealt davon 7 in Folge

    Stand mit 39 Jahren für Bemerode noch einmal im Einzel-Halbfinale


    Arthur Kilian mit Ende 38, Saison 77, 18. Spieltag:






  • Vielleicht kurz noch dazu, wäre wirklich sehr geil, wenn auch die alten Hasen Kommentare zu ihren ExSpielern hier lassen würden. Ist alles natürlich nur eine Spielerrei, die wir Historiker gerne verfolgen aber wenn z.B. SpielerIn eine Anekdote zu Kilian dalassen würde, das wäre schon toll für alle zum Nachlesen :)

  • Weiß ja nicht wie du dir das vorgestellt hast. Ich würde es gut finden, wenn es einen extra Thread gäbe wo die "Hall of Fame" ist und jeder Spieler einen Eintrag erhält. Als Vorschlag habe ich jetzt mal etwas für Arthur Killian gemacht. Natürlich hat man nicht immer ein Screenshot, und auch nicht alle Infos zur Hand.


    Selbstverständlich soll im "Hall of Fame-Thread nicht geschrieben werden, sondern hier.


    Eine Anekdote zu Arthur Killian wäre, dass er mit 40 oder so für Bemerode noch einmal im Einzel-HF gestanden hat (genau müsste man nochmal schauen) - achso hatte ich ja oben schon geschrieben. Hab den Beitrag schon vor einer Woche oder so gemacht und es deshalb gar nicht mehr gewusst

  • Hall of Fame ID 001


    Arthur Killian


    Stand mit 39 Jahren für Bemerode noch einmal im Einzel-Halbfinale

    Der ganze Beitrag ist große Klasse, Donald aber genau solche Kleinigkeiten sind richtig sensationell. Solche kleine Geschichten werten das Ganze nochmal um ein vielfaches auf


    Weiß ja nicht wie du dir das vorgestellt hast. Ich würde es gut finden, wenn es einen extra Thread gäbe wo die "Hall of Fame" ist und jeder Spieler einen Eintrag erhält

    Ich stell' mir das ganz genau so vor, wie du hier andeutest...


    Wir haben einen Thread, wo wir über alles diskutieren (dieser hier)

    Und wir machen einen neuen, in dem nur die Hall of Famer im Eingangspost stehen, sonst nichts

  • Ich dachte an einen Beitrag pro Spieler, wegen der Optik. Aber das kann man auch genauso gut optisch abtrennen wenn alles im Eingangspost steht.

    (hoffe man kann überhaupt so lange Beiträge schreiben)


    Wenn alle Spieler in den Eingangspost kommen dann könnte man das evtl. auch direkt hier im Thread machen, wenn nichts dagegen spricht.

    Hauptsache es schaut am Ende nach was aus :)

  • Ich dachte an einen Beitrag pro Spieler, wegen der Optik. Aber das kann man auch genauso gut optisch abtrennen wenn alles im Eingangspost steht.

    (hoffe man kann überhaupt so lange Beiträge schreiben)


    Wenn alle Spieler in den Eingangspost kommen dann könnte man das evtl. auch direkt hier im Thread machen, wenn nichts dagegen spricht.

    Hauptsache es schaut am Ende nach was aus :)

    Ich glaube, da kommt man wegen des Zeichenlimites tatsächlich früher oder später an seine Grenzen...


    Der Eingangspost soll auch ruhig erhalten bleiben. Es ist ja schließlich eine Diskussion. Weder du, oder ich, oder noch ein anderer hat das Recht, hier eine verbindliche Regel aufzustellen.....


    Das mit dem einen Spieler pro Eintrag finde ich sehr gut. Sprich, wir diskutieren hier und wir haben einen eigenen Thread nur für die Sieger. Im Eingangspost steht dann eine langweilige Liste der Sieger und in jedem Post die Vita des jeweilig aufgenommenen Spielers. So stelle ich mir das vor. Ein Thread zum Diskutieren, einen um die Sieger zu posten.

  • Ich denke, dann müssten jetzt die Start-Helden noch eine bestimmte Anzahl von Zustimmungsstimmen der User bekommen, z. B. 5, damit sie in die Hall dürfen.


    Also ich werbe dann mal für Arthur Killian und er hat natürlich schon mal meine Stimme.

  • Ich denke, dann müssten jetzt die Start-Helden noch eine bestimmte Anzahl von Zustimmungsstimmen der User bekommen, z. B. 5, damit sie in die Hall dürfen.


    Also ich werbe dann mal für Arthur Killian und er hat natürlich schon mal meine Stimme.

    Ich finde, sowohl Kilian als auch Thoma und Pfeffer bedürfen nicht mehr unserer Zustimmung. Wenn man sich deren Viten anschaut ist man von alleine überzeugt. Wenn wir jetzt tatsächlich darüber diskutieren, ob Kilian in die Hall of Fame gehört, dann können wir auch überlegen, ob Pele in die Fußballhalloffame gehört.


    Viel interessanter finde ich die Frage wer von Thomas, TheDaa und Hertl aufgenommen wird

  • Bin ich bei dir.


    Von den genannten aktuellen Dreien stimme ich aus den beim Vorschlag genannten Gründen für: Velten Hertel

    (gehe aber fest davon aus, dass selbstverständlich auch Hertha Thomas in die Hall kommt)


    Statt TheDaa würde ich bei einer nächsten Runde Sukii vorschlagen (sorry crycorner). Er war in meinen Augen der klar Stärkere von beiden.

    Leider hat Casino frühzeitig auf Kling/Gerlach gesetzt, weshalb SuKii in der Einzelmeisterschaft nicht den ihm zustehenden Ruhm ernten konnte. Dazu hatte er dann noch Pech mit seiner frühen Rente. Aber trotzdem ein überaus herausragender Spieler.