TTM Hall of Fame - Diskussion

  • Ich kann zu Brehm leider nicht mehr viel beitragen. Ist immer so lange her, als man aktiv mit dem jeweiligen Spieler seine Freude hatte. Leider habe ich auch nix von Ihm gespeichert.


    Gefühlt ist es der einzige meiner Spieler, der noch mit der alten Effektivität des Personals mit 1:5 Spieler-Trainer-Verhältnis in der Jugend ausgebildet wurde und auch noch sehr lange von der damals höheren Trainerleistungs profitiert hatte. Alle anderen Spieler waren in der Jugend eigentlich nicht alleine, wurden im Erwachsenenalter durch die veringerte Trainerleistung nicht so stark oder länger in tieferen Ligen ausgebildet. Vermutung folglich, das Brehm mein bis heute höchsten Fähigkeitswert mit über 200 Punkte erreicht hat. Kein weiterer meiner Spieler dürfte dies erreicht haben. Damit gehört er zu einer sehr kleinen Gruppe von Spielern, die die 200 Punkte-Marke durchbrochen haben.

  • Sam Hellman: 4 Stimmen

    Janette Burkhardt: 2 Stimmen

    Florian Doll: 1 Stimme


    Damit gratulieren wir Hellman zur Aufnahme in die Hall of Fame :thumbup:


    Spätestens am Wochenende werde ich dann den Hall of Fame Thread mit ein oder zwei Elogen updaten, dann werden auch die nächsten Nominierten vorgestellt :)

  • Kurzes Update:


    Zur Saison 99 haben wir Kasparov in die Hall of Fame gewählt. Das war am 14.05. Jetzt vier Monate später ist die Laudatio fertig. Ich bitte euch, diese Verzögerung zu entschuldigen, das war so nicht geplant.


    Saison 100 war Brehm und Saison 101 Hellman. Falls jemand für einen von beiden eine kurze Laudatio schreiben möchte (ein paar nette, kreative Sätze reichen vollkommen), würde das meine Arbeit mit der Hall of Fame ungemein unterstützen. Leider fehlt mir aktuell ein bisschen die Zeit dafür. Alle relevanten Daten und Karriereeckpfeiler der Spieler würde ich dem Schreiber liefern...


    Saison 102-105 sind somit leider ausgefallen - ist aber nicht weiter schlimm, alle historisch relevante Spieler haben wir natürlich weiter auf dem Schirm und eine kleine Verschnaufpause erhöht im Endeffekt nur die Qualität der Sieger.


    Hier die Nominierten für Saison 106:


    Janette Burkhardt


    TTC Winkhausen, neuwiealt

    - 1 Einzelmeisterschaft

    - 1 Doppelmeisterschaft

    - 4 Bundesligameisterschaften

    - 1 Pokalsieg

    - 448 Siege in der Bundesliga


    Florian Doll


    Unterfranken-Family, TTC Preciplast Ried

    - 1 Einzelmeisterschaft

    - 1 Doppelmeisterschaft

    - 2 Bundesligameisterschaften

    - 5 Pokalsiege

    - 477 Siege in der Bundesliga


    Veit Straub


    TTV GoldenGate

    - 1 Einzelmeisterschaft

    - 3 Doppelmeisterschaften

    - 3 weiße Westen

    - +306 Differenz (Platz 13), 74,29 (Platz 15)


    Edit: Wie immer bin ich für Vorschläge für die nächsten Nominierten offen. Viele relevante Daten kann man hier nachlesen Der Statistik-Thread

    Schweizer und Brüü hatten ihre ersten drei Nominierungsrunden leider nicht erfolgreich gestalltet, deswegen sind sie noch zurückgestellt, werden aber bald wieder nominiert.


    Die Abstimmung läuft bis 03.10

  • Ich stimme für Burkhardt, weil sie relativ zur Konkurrenz gesehen der erste richtig dominante Topspieler von Winkhausen war. Es kamen Spieler wie Scharf, die waren vielleicht insgesamt besser aber Burkhardt war über 2-3 Saisons einer, wenn nicht der beste Spieler und integraler Bestandteil der ersten Meisterschaften von Winkhausen

  • Stimme ausnahmsweise gerne auf meinen ehemaligen eigenen Spieler Straub. Meine mich erinnern zu können, dass Fred richtig hart gearbeitet hat, Erfolge zu gelingen.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Janette Burkhardt: 3 Stimmen

    Veit Straub: 1 Stimme

    Florian Doll: 1 Stimme


    Damit ist Burkhardt neuer Hall of Famer. Herzlichen Glückwunsch! ach_ja wärst du bereit, eine Laudatio für sie zu halten?


    @all wenn ihr wollt, dass die Hall of Fame weiter geführt wird und hier weiterhin tolle Beiträge veröffentlicht werden, müsst ihr schon ein bisschen fleißiger abstimmen ;)


    Alternativ ernenne ich einfach die Hall of Famer - wir hatten schon 10 Stimmen pro Wahl, 5 ist doch ein bisschen dünn :(

  • Sorry. Wollte auch für Burkhardt abstimmen. Doll steht mir natürlich näher, aber für Burkhardt war es die dritte Nominierung und sie gehört definitiv in die Hall! :thumbup: Sie hat die Hochzeit von Winkhausen geprägt und gerade mit Doll viele tolle Duelle geliefert. Eine zu 100% würdige Titelträgernin auch bei nur fünf (bzw. sechs, falls meine symbolisch zählt) abgegebenen Stimmen.


    Spendlove : An dieser Stelle einmal ganz großen Dank für die Mühe, die du dir mit den Statistiken machst. Ist eine tolle Bereicherung für das Spiel :thumbup::thumbup::thumbup:

  • So sehr ich mich über die Aufnahme von Burkhardt freue, so wüsste ich nicht was ich schreiben sollte.


    So kreativ im schreiben wie hier einige sind bin ich leider gar nicht.

    Und Details und Fakten habe ich leider nicht, damals hatte ich mir das noch nicht alles immer aufgeschrieben.


    Am besten erinnern kann ich mich wirklich an die Duelle gegen Doll, das war schon echt Spannend was die beiden damals gemacht haben.


    Zu dem eigentlich Thema, die arbeit die du dir machst finde ich sehr gut.

    Allerdings hatte ich glaube damals schon geschrieben das ich skeptisch bin das es funktioniert. Der bezug zu den Spielern fehlt den meisten einfach und können dann eh maximal nach den Titeln abstimmen.

    Weshalb ich fast sagen würde, das du ruhig jede Saison einen Spieler ernennst, der von den Titel, Bilanzen usw. eine Rangliste anführt.

  • Ich möchte mich ganz herzlich bei Kreidorn bedanken, der sich sofort bereit erklärt hat, eine Laudatio für Christoph Brehm zu schreiben. Und das, wie ich finde, mit einem wirklich tollen Interview, das einen interessanten Einblick in seine Karriere und Persönlichkeit gibt :)

    Vielleicht ist das ja genug Motivation für uns alle, die Hall of Fame 2019 wieder ein bisschen engagierter anzugehen ;)

  • 2019 lockern wir die Hall of Fame mal für einen ganz besonderen und lockeren Durchgang auf.


    Da die Hall of Fame eine absolut elitäre Angelegenheit ist und gefühlt 5 Manager die Spieler untereinander aufteilen können...


    Erlaube ich mir mal FÜR EINEN DURCHGANG eine Regeländerung :-)


    Jeder darf einen Spieler vorschlagen und ihn der Managerwelt vorstellen und darlegen, warum gerade dieser Spieler in die Hall of Fame aufgenommen werden muss :)


    Ich erhoffe mir coole Beiträge von Kreidorn , crycorner , Sebert , Headcontroller oder portwein oder von dir =).


    Am Ende des Tages möchte ich einfach nicht, dass diese Kategorie in Vergessenheit gerät.


    Kein Beitrag bis jetzt in 2019 ...


    Da kann die Hall of Fame ruhig mal einen sportlich nicht erste Sahne Spieler aufnehmen, welcher aber ...


    Natürlich gibt es eine Gratisherausforderung von mir für den coolsten Spieler.


    domac101 natürlich gerne in englisch und Badminton gerne in Beamtendeutsch =)


    Happy Hitze morgen =)

  • - zum vorigen Punkt passt: es muss nicht unbedingt der beste Spieler des Spiels sein. Wenn ein Spieler z.B. seit 15 Saisons durchgehend die beste Bilanz in der Regionalliga hat, ist er durchaus eine Erwähnung wert

    Das stand eigentlich schon im Startpost von Spendlove.


    Es muss nicht der Beste sein. Außergewöhnlich, besonders, interessant sollte er/sie sein.

  • Ich klink mich doch nur ein, weil ich den Shit wiederbeleben will =)


    Zudem geht es um die kollektive Wahrnehmung!


    Und in der kollektiven Wahrnehmung war es eine eingeschlafene festgefahrene Veranstaltung für wenige Manager aus der Primera Division =) wo niemand dran glaubte teilhaben zu dürfen ;)


    Nun ist es ja für den Moment geklärt =)


    Gerne machen wir anschließend wieder ein Spieler von den Champions ( Lasker, Walker, Coates) .



    Jetzt lehnen wir uns zurück und warten mit voller Vorfreude auf die erste Spielervorstellung =)


    K'm0n :love: