TTM Hall of Fame - Diskussion

  • 1. Carlsen und Lasker beide 54:0


    2. Hartman habe ich aber erst in 103 bekommen, Baum ist deshalb ein Jahr älter, was seinen Vorsprung dann begründet


    3. Weiß nicht wieviel Jahr die auseinander waren, Lasker war dann 22 da traue ich ihm zu 0 zu und sage deshalb Lasker


    4. Für mich auch unerwartet, aber gelohnt hat es sich


    5. Wirklich schwer, so Sachen das die auch Doppel und Pokal gewonnen haben, trifft zum Teil auch auf Walker zu:/

    Ohne Tipp wüsste ich es nicht, oder Donald muss helfen

  • Heute Verabschieden sich mit Baum und Lasker zwei Legenden in den wohlverdienten Ruhestand.

    Zusammen bringen sie es auf

    993 Erfahrungspunkte

    63 Skills

    2269 Spiele (1416 Siege)

    5518 Freundschaftspiele (4106 Siege)

    706 Meisterschaftspiele (555 Siege)

    283 Fans


    Ich vermute mal die Werte bekommen viele Teams mit 4 Spielern nicht zusammen


    Spendlove , kannst du aus deiner Sammlung sehen wieviele Titel sie haben, also Meisterschaften, Pokal?

  • Heute Verabschiedet sich eine weitere Fredeburger Vereinslegende in den Ruhestand.


    Fritz Hartman


    Er führte als Spitzenspieler die Fredeburger zu 6 Meisterschaften und bringt es auf insgesamt 4940 Spiele.

    Ein großer Titel im Einzel oder im Doppel ist ihm leider verwehrt geblieben, weil hier die Spieler von Spendlove nicht zu schlagen waren


    Liga: 1307 (853 Siege)

    FS: 3.263‬ (2160 Siege)

    Meisterschaft: 370 (294 Siege)


    Skills: 36


    Pokale: 30

    Jugend

    3 x Pokalsieger Gruppe 1

    2 x Doppelsieger Gruppe 1

    1 x Einzelsieger Gruppe 1

    1 x Doppelsieger Gruppe 2

    1 x Einzelsieger Gruppe 5


    Erwachsene

    3 x Pokalsieger Gruppe 1

    4 x Pokal 2.Platz Gruppe 1

    1 x Pokal 3.Platz Gruppe 1

    4 x Einzel 2.Platz Gruppe 1

    6 x Doppel 2.Platz Gruppe 1

    1 x Doppel 3.Platz Gruppe 1

    1 x Pokalsieger Gruppe 2

    1 x Einzel 1.Platz Gruppe 2

    1 x Einzel 2.Platz Gruppe 3

  • Ein Meilenstein für die 4711 er in dieser Saison ...


    Rigobert Song als einziger Spieler zu null in der ersten Liga geblieben was die Spielerbilanz angeht 8)und das als Tabellenletzter 8o

  • Heimlich still und leise ist ende letzter Saison Sky Walker in den Ruhestand getreten.

    Er wird wahrscheinlich für immer der Spieler sein der mir am meisten am herzen lag, weil erstens der Name einfach super ist und zweitens meiner erster Spieler war wo ich aus den Fehlern der Vergangenheit genug gelernt hatte um einen zu trainieren, der mit jedem mithalten konnte.


    Geholfen hat natürlich sein Talentwert mit 34 und das ich ihn schon am 2.Spieltag der Saison 107 gefunden habe.

    Sein höchster Fähigkeitswert war mit Ende 22 F186,66


    Leider habe ich nicht seine endgültigen Zahlen, aber ich habe hier noch den Stand vom 12.04.2020.

    Liga: 872:445

    FS: 1847:441

    Meisterschaft: 312:54


    2 x Meisterschaft Winkhausen

    1 x Meisterschaft Neuwiealt


    6 x 1. Platz Doppel Gruppe 1

    6 x 1. Platz Einzel Gruppe 1

    5 x 1. Platz Pokal Gruppe 1

    1 x 2. Platz Doppel Gruppe 1

    5 x 2. Platz Pokal Gruppe 1

    1 x 3. Platz Einzel Gruppe 1


    Jugend

    1 x 1. Platz Jugend Doppel Gruppe 1

    1 x 1. Platz Jugend Einzel Gruppe 1

    1 x 1. Platz Jugend Pokal Gruppe 1

    1 x 2. Platz Jugend Doppel Gruppe 1

    1 x 2. Platz Jugend Doppel Gruppe 3

    1 x 2. Platz Jugend Einzel Gruppe 4

    1 x 2. Platz Jugend Pokal Gruppe 1

    1 x 3. Platz Jugend Pokal Gruppe 1


    Neuwiealt

    1 x 1. Platz Pokal Gruppe 1

    1 x 2. Platz Doppel Gruppe 1

  • Der Werner war gerade auf dem Sonnendeck in Köln zu Besuch ( mit Kaffee und Zitronenkuchen ) und bat mich nocheinmal zu betonen, dass er ja vor 17 Jahren der letzte NICHT chinesische Weltmeister war...


    Er freut sich jetzt richtig auf den Ruhestand und auf seine Familie <3

  • Meine persönliche Hall of Fame


    Gaa RA


    Vor gut 1 ½ Jahren (Real World), als Scoutskilling höchstens ein kleines Funkeln in Wulfmans Augen war, kam der kleine 10-jährige Wüstenjunge in Saison 109 zu mir in die Halle und bestand auf eine außerordentliche Förderung seines Talents. Gesagt, getan – mit 10 Jahren spielte er dann in der Regionalliga oben. Er entwickelte sich enorm und es machte Spaß jeden Tag seine Fähigkeitssprünge zu sehen. Als er dann mit 13 Jahren endlich seine laufenden Kredite abgezahlt hatte, konnte ich ihn ohne Bedenken an Teams mit einem vernünftigen Jugendkonzept verleihen. So ging er mit 14 Jahren zum TTC Henneckenbruch, wo er an der Seite von Bruce Horner die Doppelkonkurrenz und den Mannschaftswettbewerb gewinnen konnte. Mit 15 Jahren schickte ich ihn dann zu Las Vegas und dort kürte er sich in seinem letzten Jugendjahr zum Triple Crown Junior Champion. Dadurch schaltete ich den Modus „Jugend WM“ auf Server 3 frei, dort verlor er allerdings im Halbfinale gegen den Chinesen Wa Nuan Jux chancenlos. Mit 18-20 Jahren war er Teil der Mannschaft mit der ich mich immerhin 3 Saisons im Haifischbecken ´erste Liga´ halten konnte. Doch die Ressourcen wurden knapp, die anderen Kadermitglieder älter, der Abstieg folgte. Innerlich wehrte ich mich lange gegen einen Verkauf, wohlwissend so einen Spieler nicht so schnell wieder zu bekommen, aber andererseits wollte ich ihn auch nicht bei mir versauern lassen. So wechselte er mit 22 Jahren für 125.000€ zum absoluten Topmanager Donald äh Carsten, was mich doppelt freute. Ich kaufte mir zwar ein neues Stadion, versank aber im sportlichen nirgendswo und verlor die Lust am Spiel, aber hatte immer ein wachsames auf die Unterfranken. Und so durfte ich dann miterleben wie die Family in Saison 123 und 124 die Meisterschaft in der Bundesliga feiern konnte und Gaa Ra mit einer 32:11 bzw. 28:10 Bilanz ein wenig dazu beisteuerte. Und somit kreide ich mir die beiden Meisterschaften auch zu 0,0065838% mit an! Irgendwo her muss man ja seine Befriedigung nehmen :D8) Nach den beiden Meisterschaften verließ er das Team für 101.000€ Richtung Dieswedel, dort tänzelten sie zwischen 1. und 2.Liga, ehe er dann in Saison 131 erneut auf den Transfermarkt kam. Und nur aus Nostalgie Gründen kaufte ich dann Gaa Ra für 50.000€ für mein Senioren Auffangbecken mit der 2. Mannschaft. Es war schön ihn wieder in den eigenen Reihen zu haben, er bekam weniger Einsätze und bereitet sich nun auf seine Trainerkarriere vor. Nach dieser Saison geht er als Spieler in Rente, aber mit der neuen Funktion werde ich ihn als Trainer umschulen. Den Trainerschein zahle ich ihm gerne 8o In seiner Abschlusssaison durfte er dann nochmal den „Senioren Pokal“ in Gruppe 4 an der Seite von Bob Afett und Cal Rissian (der ebenfalls in Rente geht, “ach ja“, das ist nicht meine Baustelle) gewinnen, aber das Team verzichtet auf die Senioren WM auf Server 4, stattdessen geht’s zu Luigi´s, die Knochen und Gelenke von innen ölen.

    Gaa Ra war nie DER absolute Topspieler und wahrscheinlich werden solche Spieler gerade am Fließband produziert, aber er war der Beste, den ich je selber ausgebildet habe und somit findet das Ganze hier für mich einen zufriedenstellenden Abschluss und nach 30 Saisons heißt es thanks for the memories:thumbup:<3:!:

  • Heute verabschiedet sich dann Hans Olo seinen sehr frühen, aber ich denke in seinen verdienten Ruhestand.


    In der Saison 117 wurde er nachdem 6 Spieltag auf der Straße aufgelesen, und verbrachte seitdem seine Zeit beim TTC Winkhausen, der Manager verlangte von anfang an sehr viel und der gute Olo tat sein bestes um ihn zufrieden zustellen. Da dies auf dauer nicht mehr auszuhalten war, entschied er sich dann mit 31 Jahren nach der Saison 138 den Schläger an die Wand zu hängen, zurückblicken kann er auf:


    Spiele

    Liga 624:401

    Meisterschaft: 310:29

    Freundschaft: 1988:443


    8 x Meisterschaften Liga


    8 x 1.Platz Einzel Gruppe 1

    7 x 1.Platz Doppel Gruppe 1

    8 x 1.Platz Pokal Gruppe 1

    2 x 2.Platz Doppel Gruppe 1

    2 x 2.Platz Pokal Gruppe 1

    1 x 2.Platz Doppel Gruppe 2

    1 x 1.Platz Doppel Gruppe 4

    1 x 1.Platz Einzel Gruppe 5


    2 x 1.Platz Jugend Einzel Gruppe 1

    1 x 1.Platz Jugend Doppel Gruppe 1

    2 x 1.Platz Jugend Pokal Gruppe 1

    1 x 1.Platz Jugend Doppel Gruppe 2

    1 x 1.Platz Jugend Einzel Gruppe 5


    In der Runde von seinem ersten Einzelsieg möchte ich gerne einen der besten Manager allerzeiten zitieren:


    Dutschke ist jetzt schon länger einer der besten Spieler. Es war nur eine Frage der Zeit, das er auch in der Meisterschaft auf sich aufmerksam macht.


    Damit werden wir auch diese Saison wieder einen neuen Sieger erleben. Der Trend geht ganz klar weg von den Serienmeistern, hin zu mehr Abwechslung auf dem Podium

    Olo hat hier dann später Dutschke geschlagen und eine Serie die nicht nur Spendlove nicht erwartet hat, sondern ich auch.

    Sein Teaminterner Nachfolger konnte ihn dann auch in seiner letzten Saison zu 7 Doppeltitel führen, der Staffelstab ist also übergeben.


    Kreidorn , zu Rissian suche ich die Tage mal zahlen raus, seine Spiele in Liga etc. werde ich aber nicht bieten können, da hatte ich nicht mehr nach geguckt die letzten Tage