Diskussion Video-Bonus

  • Dann habe ich heute innerhalb von einer Stunde meine großen Geschenke für die nächsten 11 Saison bekommen;(

    Nein, Du hast doch mehrere Mannschaften oder?

    Wie geschrieben ist das mannschaftsbezogen.

  • So schaut es aktuell bei mir aus. 6x Spieleraufwertung, davon 1x 12% Angriff und 1x 20% Angriff.


    Damit steigt der Zufallsfaktor deutlich. Strategische Überlegungen mit wieviel Einsatz an Kondition und Schlägern man optimalerweise spielen sollte, werden sehr schwierig, da man immer noch die Spieleraufwertung einkalkulieren muss.


    Ich bin bekanntlich für so viel wie möglich Strategie und so wenig wie möglich Zufall.

    Das ist das was mir sehr viel Spaß macht. Tendenz geht für meinen persönlichen Spielspass nicht in die richtige Richtung.

  • Seit dem Logging gestern < 24h hatten wir folgende Geschenke:


    415 Videoboni, davon:

    • 403x Spielerwertbonus oder wenig Geld
    • 3x viel Geld
    • 4x Holz
    • 4x Belag
    • 1x Personal


    Die Werte passen also, nur 1x Personal. Wegen dem Spielerwertbonus müssen wir noch sprechen:


    Wollt ihr kleinere Werte oder dass dieser seltener vorkommt oder beides?

  • Wollt ihr kleinere Werte oder dass dieser seltener vorkommt oder beides?

    Beides.

    Bei mir haben schon wieder 2 Spieler (in einem Team) eine Aufwertung bekommen, einer davon 20% auf Angriff...


    Meiner Meinung dürfte maximal eine am Tag (pro Team) kommen, ähnlich wie bei den Zufallsereignissen, da gibt es ja auch nie zwei an einem Tag


    Vielleicht sollte man auch ein paar negative Ereignisse einbauen?

  • Negative Ereignisse wären kontraproduktiv. Wulfman will ja keine Angst vor´m Video-Button schüren...


    Ich finde, die Spieleraufwertungen sollten auf einigermaßen hohem Niveau sein, dafür aber nur eine leicht höhere Wahrscheinlichkeit haben, als Personal oder Spieler.

  • Ich finde die Aufwertungen realistisch. Wie im echten Leben passieren jede Menge Sachen die uns mal mehr pushen oder uns runterziehen (zufällige Ereignisse im Spiel schon eingebaut). Im echten Leben ist das auch so das einer oder zwei aus dem Tean bei einem Spiel besonders gut drauf sind...

    Vereine:

    Evil Empire

    Evil Empire II

    Herausforderungen sind immer willkommen.

    Für tolle Schläger schaut mal bei den Auktionen rein oder schreibt mich an.


    ☆ Peace ☆

  • Ich finde die Aufwertungen realistisch. Wie im echten Leben passieren jede Menge Sachen die uns mal mehr pushen oder uns runterziehen (zufällige Ereignisse im Spiel schon eingebaut). Im echten Leben ist das auch so das einer oder zwei aus dem Tean bei einem Spiel besonders gut drauf sind...

    Ja da hast du recht, aber ein Spiel mit dem richtigen Leben zu vergleichen und deshalb zu sagen das es richtig ist halte ich für falsch.

    Ich könnte ja ansonsten auch sehr viele Dinge aufzählen, die geändert werden müssten, weil es im richtigen Leben anders ist.


    Zu viele Spieleraufwertungen verändern die Balance des Spieles und schieben es mehr in Richtung "Glücksspiel"

  • Ich finde es gut, wenn mehr Glück dabei ist. Es ist einfach extrem langweilig, wenn es ein Team in der Bundesliga gibt, welches halt gerade am besten ist und dann die nächsten 10 Saisons Meister wird. Und damit meine ich nicht nur für die Mannschaften dahinter, sondern auch für den Meister selbst. Bisher gibt es für die Teams hinter Lippstadt auf Server 2 z.b. keinen Grund sich groß anzustrengen. Ob man schließlich 2. oder 6. wird ist praktisch egal. Die Mannschaften wie Klabuster oder Unterfranken spielen dann häufig mit 2 jungen spielern und daher 5:5. Und Lippstadt selbst langweilt sich doch auch, muss sich auch keine Sorge um einen Titel machen. Deswegen finde ich muss der Glücksfaktor eingebaut werden. Auch damit mehr Spannung im Spiel ist; das System mit der Kondition sollte in diesem Sinne auch überdacht werden.

  • Ehrlich gesagt langweile ich mich überhaupt nicht auf Server 2. Gerade aktuell wird die Lage, was die verlorene Einzelmeisterschaft unterstreicht, langsam wieder schwieriger. Und die Jahre, wo mein Team überlegen war, waren schön, da es die Früchte harter Arbeit (im übertragenen Sinne) waren. Ich hätte nen Hals, wenn ich dann trotz bestem Team nicht Meister würde wegen Glücksfaktoren. Zumal es sowas wie Sperren ja auch jetzt schon gibt und diverse andere, das Konto be- oder entlastende Ereignisse.


    Video Bonus: Viel im Bereich der kleinen Geldsummen. Andere Dinge selten, dann aber schon von einem Ausmaß (Spieleraufwertung), dass es auch von Bedeutung ist und man sich darüber freuen kann. Meine Meinung dazu.

  • Ich finde es gut, wenn mehr Glück dabei ist. Es ist einfach extrem langweilig, wenn es ein Team in der Bundesliga gibt, welches halt gerade am besten ist und dann die nächsten 10 Saisons Meister wird. Und damit meine ich nicht nur für die Mannschaften dahinter, sondern auch für den Meister selbst. Bisher gibt es für die Teams hinter Lippstadt auf Server 2 z.b. keinen Grund sich groß anzustrengen. Ob man schließlich 2. oder 6. wird ist praktisch egal. Die Mannschaften wie Klabuster oder Unterfranken spielen dann häufig mit 2 jungen spielern und daher 5:5. Und Lippstadt selbst langweilt sich doch auch, muss sich auch keine Sorge um einen Titel machen. Deswegen finde ich muss der Glücksfaktor eingebaut werden. Auch damit mehr Spannung im Spiel ist; das System mit der Kondition sollte in diesem Sinne auch überdacht werden.

    Ja, ich bin ja bekanntlich auch für ein wenig Glück als (kleinen) zusätzlichen Punkt. Aber man müsste erstmal darüber philosophieren, inwiefern es überhaupt noch zum Zufall gehört, wenn so ziemlich jedes Team, jeden Tag (mindestens) eine Verstärkung hat.

    Ich sehe das eher so, dass es somit viel berechenbarer ist. (über eine kleine (unerwartete) Schwelle stolpert man auch eher, als auf einer gleichmäßigen Treppe)

    Noch dazu kannst du ja auch davon ausgehen, dass bei diesen Wahrscheinlichkeiten (deinem Beispiel nach) Lippstadt ebenfalls täglich Ereignisse hat, was sich dann also auch wieder gegenseitig relativ aufwiegt.


    Meiner Meinung nach, sollten die Ereignisse auch eher noch in der Häufigkeit herabgesetzt werden. Von mir aus können die auch immer noch ein wenig öfters Auftreten, als die normalen zufälligen Aufwertungen. (sind ja recht selten)



    P.S.: zum Server 2:

    ich hab bisher noch nicht versucht, auf S2 richtig anzugreifen, da ich bislang noch keine reelle Chance auf einen (Meister)Titel gesehen habe. Mit Jugendlichen habe ich dort auch schon seit (gefühlten) Ewigkeiten gespielt, das liegt aber nicht an Lippstadt- oder an der Family-Domination kurz zuvor, sondern hat andere (an mir liegende) Gründe.

    Und Donald wird das wahrscheinlich machen, um ein neues Team zu formen und einen neuen "Angriff" zu starten.

    Verdient haben es aber definitiv beide, so lang dort oben zu stehen, ohne auf wenig Glück bei den anderen hoffen zu müssen.

  • Ich weiß nicht ob langeweile das richtige Wort ist, ich verstehe zwar was du meinst, und die letzten Jahre in der Bundesliga war es auch so, aber das wird sich meiner Meinung nach sowieso bald wieder ändern, wenn die Überspieler nicht mehr vorhanden sind.

    Es ist ein Managerspiel und kein Glücksspiel. Der Faktor Glück spielt so oder so schon eine große Rolle, aber wer einen guten Plan hatte, sollte auch für seine "Arbeit" belohnt werden.


    Wenn ich überlege wir eng und Spannend meine Meisterschaften damals waren, wäre ich doch sehr verärgert gewesen, wenn mich so meintliche Ereignisse die ein oder andere gekostet hätte, weil ich kann das ja gar nicht beeinflussen ob ich eine Aufwertung bekomme und selbst, auf welche Fähigkeit. 20% auf Angriff ist was anderes wie 20% auf Abwehr.

  • Ich finde es gut, wenn mehr Glück dabei ist. Es ist einfach extrem langweilig, wenn es ein Team in der Bundesliga gibt, welches halt gerade am besten ist

    Lippstadt steht da oben, weil es das einzige Team ist, was während der Meister-Serie von UF richtig Gas gegeben hat und über einen sehr langen Zeitraum ein super Team aufgebaut hat. Es liegt auf Server2 eher an der Schwäche der Konkurrenz. Diese Schwäche mit Glück und Zufällen zu belohnen, ist für mich der falsche Weg.


    Und Lippstadt hatte sehr viel Glück mit 10-jährigen aus dem Pool. Da ist viel mehr das Problem, dass man dieses Glück (Pool und/oder Scouten) benötigt, um überhaupt so ein Team aufbauen zu können. Es ist also eher zuviel Glück und Zufall. Die Vorteile dieses Glücks/Zufalls jetzt damit zu bekämpfen in dem man andere Zufälle einbaut wäre den Teufel mit dem Beelzebub auszutreiben.


    Der richtige Weg wäre, dem Finden von 10-jährigen nicht dieses extrem hohe Gewicht einzuräumen. Dann hätten wir z. B. auf Server2 auch einen viel engeren Kampf um die Spitze.