Zu wenig Infos zu Teamstärken etc.

  • Hallo,

    ich habe vor etwa 20 Tagen angefangen den TT Manager zu spielen und es gibt einige Dinge die mich wunderlich stimmen.

    Vor allem geht es mir um das Fehlen von Statistiken zu Spieler/Teamstärken der anderen Manager. Hier stelle ich mal dieses Spionage System in Frage (bis jetzt sehe ich immer nur "Es besteht keine Chance, dass diese Spionage erfolgreich ist."


    Ich möchte hierzu mein bisheriges Erlebnis schildern:


    Zunächst bekam ich etwa 10 Tage vor Saisonende eine Bezirksklasse Mannschaft zugelost, die auf Platz 8 stand (Spielerstärken ~24). Ich lasse es erst mal laufen um zu schauen wie hoch die Einnahmen/ Ausgaben etc. sind.

    Es sah erst gar nicht so schlecht aus, gegen den Tabellenführer gelang ein 5:5. Dann habe ich gesehen, dass man den Spielern bessere Schläger zuweisen kann und hab also direkt Alle ausgestattet (ihren Werten entsprechend), den Tag darauf gab es ein 0:6 gegen den Tabellenletzten. So in etwa ging es weiter... Am Ende stand Platz 9 und der Abstieg in die Kreisliga.


    Ohne etwas verändert zu haben steht meine Mannschaft jetzt 8 zu 0 und gewinnt jedes Spiel 6:0 oder 6:1... Spielerstärken liegen mittlerweile etwa bei 27.


    Mein Problem ist einfach dass ich 0 Anhaltspunkte habe wie stark die anderen Mannschaften und Spieler sind, mit welcher Taktik sie spielen etc. Hätte ich mir einen Spieler mit Stärke 40 gekauft, hätte der alles platt gemacht oder wär immer noch zu schwach gewesen? Ich weiß es nicht. Das Spiel gibt mir einfach zu wenig Infos...

  • Hallo Nascapit,

    mir gefällt dein Beitrag, da ich mal wieder sehe, wie unterschiedlich man die Dinge angehen kann. Ich bin überhaupt noch nicht auf die Idee gekommen mir Gedanken über das Thema Spionage zu machen.


    Mir sind die Schläger auch aufgefallen und haben meinen Spieler 4 Schläger gegönnt. Bei mir hat meine Topspielerin, die ich mir geholt habe, novh etwas stabiler gespielt hat. Bei den anderen sehe ich nicht wirklich einen Unterschied. Da die Spieler gut bis sehr gut laufen und ich bisher nur einen Punkt verloren habe aber einige Spieler in den 5. Satz mussten denke ich, das die scheinbare Überlegenheit meiner Spieler nicht so deutlich ist, wie es den Anschein hat.


    Ich führe meinen "Kampf" mit der Kondition der Spieler und hoffe, das die Tipps, die ich bisher bekommen habe ausreicht um einen Konditionstrainer einzustellen.

  • Vielleicht sollte man wirklich mal den Schlägerbereich für den ersten Monat sperren oder eine unübersehbare Warnung hin schreiben das sich Schläger am Anfang nicht lohnen.


    Gerade in den ersten Jahren sind Schläger eigentlich die unnötigste Ausgaben des Spiels

  • Es sah erst gar nicht so schlecht aus, gegen den Tabellenführer gelang ein 5:5. Dann habe ich gesehen, dass man den Spielern bessere Schläger zuweisen kann und hab also direkt Alle ausgestattet (ihren Werten entsprechend), den Tag darauf gab es ein 0:6 gegen den Tabellenletzten. So in etwa ging es weiter... Am Ende stand Platz 9 und der Abstieg in die Kreisliga.


    Ohne etwas verändert zu haben steht meine Mannschaft jetzt 8 zu 0 und gewinnt jedes Spiel 6:0 oder 6:1... Spielerstärken liegen mittlerweile etwa bei 27.


    Mein Problem ist einfach dass ich 0 Anhaltspunkte habe wie stark die anderen Mannschaften und Spieler sind, mit welcher Taktik sie spielen etc. Hätte ich mir einen Spieler mit Stärke 40 gekauft, hätte der alles platt gemacht oder wär immer noch zu schwach gewesen? Ich weiß es nicht. Das Spiel gibt mir einfach zu wenig Infos...

    Hallo Nascapit und Herzlich Willkommen!


    Die 0:6 Schlappe könntest Du Dir gegen einen anderen neuen Manager eingefangen haben, der einen besseren Einstieg gewählt hat.

    Ein guter Einstieg, um direkt Erfolgserlebnisse zu feiern, ist es, seine 5 Startspieler zu verkaufen und stattdessen Spieler aus dem Pool oder aus den Transferauktionen (darfst Du ja noch in der 30 Tage Probephase) zu kaufen. 3 reichen da erstmal. Ein Vierter wäre aber gut, um auch Herausforderungen spielen zu können, die ja auch Einnahmen bringen (und Erfahrung).


    Wenn Du bereits einen groben Überblick über Deine Finanzen hast, kannst Du auch erwägen, nach dem Spielerverkauf und vor dem Kauf der neuen Spieler zusätzlich einen Kredit aufzunehmen. Das würde dir ggf. ermöglichen, bereits einen Trainer oder Jugendtrainer mit einzustellen. Oder einen Jugendscout, je nachdem, wie Du Deine weitere Entwicklung planst. Es gibt viele Wege. Aber mMn der beste Einstieg ist, erstmal seine ganzen Erwachsenen zu ersetzen.


    Und: Finger weg von den Schlägern! Frühestens Verbandsliga...

  • Viel lesen im Forum und erst dann erste Strategie entwickeln hilft auch manchmal. Persönlich finde ich es besser wenn man sich nicht auf vorgefertigte Leitfäden oder ähnliches verlassen kann. Erste Mißerfolge spornen doch eigentlich eher an. Insofern finde ich denn TT Manager gerade interessant.

  • Hallo, da teile ich deine Meinung! Natürlich ist das ja ein DV-basiertes Spiel, es lebt also von Voreinstellungen und Programmierungen, die entweder mit der Realität überein stimmen oder eben nicht. Ich bin selber Spieler und stelle das hier so ein wie ich einerseits die Tipps versehe und andererseits, wie ich mir die Führung einer TT-Mannschaft vorstelle und in Summe kommt hoffentlich was Passendes raus.


    Im Moment läuft es gut und der Rest findet sich.