Spielerverschiebungen im Dreieckshandel

  • Ja, leider muss man wohl solche Beschränkungen machen. Ich habe mich z.B. auch sehr für Sebert gefreut das sein langjähriger Spitzenspieler Muster seine Karriere bei Mannheim ausklingen lassen konnte.

    Wenn es nicht soviele Nachteile gehabt hätte, hätte ich auch Scharf im hohen alter noch mal gekauft, aber dann wahrscheinlich bei Winkhausen, dann hätte er da aufhören können wo er angefangen hat.

  • Es gibt hier unterschiedliche Meinungen und das ist ja auch gut so. Auf der einen Seite wird die lange und freundschaftliche Verbundenheit aufgeführt, diese habe ich auch. Allerdings ohne speziell große Vorteile im Bereich von Spielern (Leihe z.B.) sondern Freundschaftsspielpartner und Austausch der Ziele.

    Diese Argumente sehen für mich auch eher danach aus die Vorteile weiter zu nutzen wie gewohnt.

    Vergessen sollte man dabei nicht, das auch sehr viele Spieler hier alleine ohne diese Vorteile spielen und somit doch benachteiligt sind, sei es aus Unwissenheit oder weil einfach gewollt.

    Dreiecksbeziehungen für finanzielle oder Spieler Vorteile zu gebrauchen (ebenso die 2Mannschaft dafür opfern) ist nicht wirklich sportlich fair zu bewerten und nimmt den anderen wohl die Spielfreude durch Chancenlosigkeit.

    Frage : Kann ein von mir verliehener Spieler weiter von mir mit Sondertraining gepusht werden und zeitgleich beim anderen Verein Spiele betreiben und dort von 5 Trainern gepusht werden ?

    TTC Wedemark 16

    TTC MAPAG 18


    Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die

    Intelligenten voller Zweifel sind!

  • Ein von dir verliehener Spieler nutzt deine Trainerinfrastruktur, heißt wenn du 5 Trainer hast und keinen weiteren Spieler in dem Altersbereich kannst du mit 5:1 trainieren, wenn dein Kader anders aufgebaut ist dann nicht. Das ist quasi genauso als ob der Spieler bei dir wäre.

    Nur das Sondertraining bekommst du mit der qualität der Liga wo der Spieler hin verliehen ist

  • Also ich bin auch ganz klar für Leihen und von mir aus kann auch ein Manager einen Spieler 30mal an den selben Verein ausleihen. Ich glaube Leihen sind die Hauptinteraktion mit anderen Managern, zumindest ist das bei mir so. Jedes Managergespräch, was ich hier hatte, fing mit einer Leihe an bzw. versuchten Leihe^^

    Aber wenn man was ändern möchte, wie wäre es denn, wenn zwischen 2 Managern nur eine Interaktion pro Saison erlaubt ist?

    So kann nur ein Spieler pro Saison auf die eine Seite, aber nicht auf die andere Seite verliehen werden. Wenn man also 2 Spieler leihen und 2 verleihen will, müsste man sich mit 4 verschiedenen Managern auseinandersetzen.:/

  • Kann und will nicht alle Beiträge beantworten. Für mich liegt der Kern der Problematik eigentlich klar beim Spielerverleih. Spitzenspieler sollten nicht verleihbar sein. Und schon ist die enorme Unterstützung des Zweitteams effektiv eingeschränkt. Sehe ansonsten enorme Probleme, wo die Grenze gezogen wird, ab wann das Zweitteam zu viel für das Erstteam tut und wann nicht. Würde, egal wie es letztendlich gestaltet wird, gerne ein Gegengewicht zu den zwei Jugenleihen und den zwei Teams in einer Liga erhalten wollen oder diese Varianten abschwächen bzw. beschränken.


    Die Transferauktion war eher ein Planungsfehler. Normalerweise tauchen die beiden Spieler nie auf dem Markt auf und dann hätten wir die Diskussion darüber auch nicht.

  • Aja Dreckshandel, gut das diese Metapher eingeworfen wurde. ;)


    Server 2 kann auch mal diskutiert werden, ein aktuelles Beispiel:

    Donald (Unterfranken-Family) leiht einen Spitzenspieler (Nr. 2 der Topspieler im Game) an Pizza (FC Hauenstein). Dafür bekommt er einen anderen Spitzenspieler (Nr. 11 der Topspielerliste). Mal angenommen Hauenstein wird Meister und Unterfranken steigt nicht ab, ist das so i.O.?

  • Aber da ging es halt nicht um einen Verschiebe-Bahnhof zwischen Erst-und Zweit-Teams sondern darum den Serienmeister anzugreifen. Und beide Teams haben was davon gehabt. Das kann ich schon nachvollziehen...

    Bin aber langsam irgendwie trotzdem froh daß ich auf beiden Servern "nur" in den Regionalligen rumwusele und mit derartigen Spielchen nix zu tun haben muß...

  • Ja, ist ja klar :)

    Aber es war bei dem Beispiel auf Server halt nur ein "kurzfristiger" Angriff ohne das Transfermarkt-Gedöns und die Erst/Zweit-Team-Thematik.

    Daher kann ich den "Aufschrei" der anderen "Großen" schon verstehen...ich komm hier aber eh nur mal so kurz um die Ecke, sag was unqualifiziertes ohne groß nachzudenken (ist nicht meine Stärke) und verschwinde dann wieder bis mir wieder langweilig wird ^^

  • Ach Mensch Headcontroller , hättet ihr nur nicht die Kohle verschoben 8).


    Dann wäre es ruhig geblieben.


    Ich verfolge schon länger eure Zusammenarbeit und finde diese aus psychologischer Sicht absolut nachvollziehbar.


    Zudem finde ich es mega kreativ.


    An dieser Stelle macht dir kein anderer Manager was vor, finde ich.


    Schon vor über einem Jahr habe ich diverse Taktiken von dir im Forum gelesen, welche du preisgegeben hast.


    Ich fande das sehr hilfreich.


    Ich persönlich Räume dir auch " Spielraum" ein, was neues zu testen.


    Du bist doch hier der Pionier, der neue Wege geht. Auch wenn sie steinig sind.


    Du spielst fernab vom Mainstream.


    Meinen Respekt hast du.


    Und wenn ich mir Pia Pott anschaue, sehe ich, dass auch dort auch ein neuer Weg gegangen wird.


    Wird hier ein Allrounder mit allen Werten 200 gebaut ?!?


    Und deine Experten mit den hohen Doppelwerten...


    Viel wurde darüber geredet.


    Du hast es ausprobiert und warst dir nicht zu Schade dein Wissen zu teilen.


    Es wurde auch viel über das Clansystem geredet.


    Du/ihr habt es einfach gemacht. ( C-Taktik)


    Ich finde, dass solche Menschen wichtig für eine Gesellschaft oder Gemeinschaft sind.


    Der Mainstream spielt doch sonst identisch, der liebe Liebesspender macht es doch vor, wie es nahezu in Perfektion funktioniert. ( Ich inklusive )


    Und sogar die Jugendlichen von San Francisco auf der Brücke bekommen jetzt "früh" viel Einsatzzeiten.


    Da bin ich doch froh über die Gedankentauscher, Rieder Precipalasten, SpinnSpeedlions, RegensburgMannheimer Versicherung Vereine , weil sie anders spielen.


    Dankeschön dafür


    :thumbup:

  • Aber es war bei dem Beispiel auf Server halt nur ein "kurzfristiger" Angriff ohne das Transfermarkt-Gedöns und die Erst/Zweit-Team-Thematik.

    So ist es. :thumbup: Es ist/war einmalig für eine einzige Saison aus dem von Tolpan genannten Grund. Das alles ohne Vorbereitung, sondern die Anfrage kam, ich hab mein ok gegeben, und nächste Saison ist es wieder vorbei.


    Bin durchaus auch dafür, dass man den Verleih von Spielern mit einem Listenwert >20.000,- Euro generell unterbindet.

  • Sehr schöner Kommentar! :thumbup:


    Nicht nur wegen der RegensburgMannheimer Versicherung. :D

  • Bin durchaus auch dafür, dass man den Verleih von Spielern mit einem Listenwert >20.000,- Euro generell unterbindet.

    Die Idee finde ich als kompromiss noch besser also nur Erwachsene auszugrenzen. Ob 20.000 die richtige Grenze ist oder ob man eventuell sogar besser eine Grenze pro Liga einführen sollte weiß ich gerade nicht auf die schnelle.

    Denn ein Spieler mit MW 19.000 kann wahrscheinlich in einer Verbandsliga trotzdem einiges auf den Kopfstellen

  • Danke für die Aufklärung der Trainingsarten bei verliehenen Spielern, das bestätigt jedoch meine Einstellung und Meinung zu dem Thema.

    Wenn ein Spieler demnach in ein hochklassiges Team verliehen wird, dann hat man den Vorteil diesen dennoch selber zu trainieren und die Erfahrungspunkte fremd einzufahren ohne sich spielerisch zu schwächen (indem der Spieler in der Hauptmannschaft spielt) !

    Das ist eigentlich schon ein recht großer Vorteil der Mannschaften die seit Ewigkeiten dabei sind und sich (was ja auch erlaubt ist, zumindest noch) gegenseitig in die oft auch starken Zweitteams dann die Jugendspieler verleihen .

    Habe mich bislang mit solchen Dingen noch gar nicht beschäftigt und mein 2es Team erst gemeldet, aber so muß man dann ja auch mitmachen und verleihen um die Jungspunde in ungeahnte Höhen zu fördern .

    Ich biete hiermit an, meine ganzen Jugendspieler ab nächster Saison zu verleihen wenn diese dann eben regelmäßig eingesetzt werden in allen Wettbewerben.

    Normalerweise habe ich im Schnitt 2-4 Spieler die täglich mit Sondertraining und aktuell (demnächst mehr) mit 4 Jugendtrainern ausgestattet sind.

    Wer also noch jemand einen "Tausch-Verleihpartner" benötigt kann sich gerne melden.

    Realitätsfremd ist das ja eigentlich auch nicht, da in Echt auch oft so verfahren wird......gut finden muss man das dennoch nicht in einem Spiel, gerade als nicht Premium.

    Die Vorteile sind auch so schon gut gegenüber den nicht Premium Spielern (ich habe Premium) und finde weiterhin das Verleihen gar nicht mehr zu erlauben , damit dann jeder selber zusehen muß wie er gute Spieler ausbildet.

    Ist nur eine Meinung und ich kann die anderen Argumente auch verstehen, vor allem wenn so enge Bindungen seit langem bestehen.

    Diese werden aber auch dann nicht verschwinden und der Kontakt wird dennoch da sein (auch ohne verleihen).

    TTC Wedemark 16

    TTC MAPAG 18


    Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die

    Intelligenten voller Zweifel sind!

  • Weder der monetäre noch der F-Wert eines Spielers spiegelt doch den Vorteil wider, den der leihende Manager davon hat.


    Die abgesprochenen Jugendleihen sorgen teilweise für Vorteile in Meisterschaft und Pokal. Und wenn nicht, ersparen sie dem leihenden Manager zumindest viele sinnlose Stunden im Spielerverleihpool herumzuhängen.


    Bin hier vollkommen gegen ein Beschränkung. Ich sehe zwar das Problem, dass dadurch in der 1. BuLi Meisterschaften entschieden werden können. Aber eine gerechte Entscheidung würde alle Leihen gleichermaßen betreffen müssen und damit die Interaktion der Mitspieler einschränken.

  • Wenn die Grenze sinnvoll gesetzt ist, sehe ich diese Probleme nicht. Und gerade wenn sie für alle gleichermaßen gilt und somit eher für die oberen Ligen als Schutz dient, ist sie für die tieferen Ligen noch viel sinnvoller, da die Spieler über der Grenze dort noch viel wirkungsvoller und somit auch schädlicher sind. Erhoffe mir dadurch auch einfach eine gewisse Sicherheit, welche Leihgeschäfte erlaubt sind und welche nicht.