Anpassungen am Schwarzmarkt

  • Anpassungen am Schwarzmarkt


    Da die Spieler tendenziell immer stärker werden, auch bedingt durch neue Features, wie z.B. dem Scout Skilling, muss ich einmal den Schwarzmarkt etwas anpassen, damit er noch interessant bleibt.



    Hierzu gibt es folgende Änderungen:



    Personal


    • Das Personal ist erheblich teurer geworden. Das Kosten/Leistungsverhältnis war mir hier viel zu gering.
    • Der Minimalwert eines Personals im Schwarzmarkt wurde von 105 auf 110 Fähigkeiten angehoben, der Maximalwert auf 140 Fähigkeiten belassen.
    • Das maximale Alter wurde von 35 auf 30 Jahre gesenkt, d.h. das Personal ist nun durchschnittlich besser, aber hat keine höheren Maximalwerte als früher


    Spieler


    • Die Spieler haben nun durchschnittlich höhere Fähigkeiten
    • Die Skills sind nun durchschnittlich um einen Punkt höher
    • Alle anderen Werte wurden belassen
    • Die Kosten wurden nicht verändert, können aber durch die Verbesserung der Werte höhere Maximalwerte erreichen



    Tischtennisbeläge


    • Keine Veränderungen


    Tischtennishölzer


    • Keine Veränderungen



    Alle Werte und Preise im Schwarzmarkt unterliegen einer zufälligen Spanne, d.h. sowohl der Preis, als auch die Qualität der Ware variiert ständig und ist interessant für Schnäppchenjäger.


    Die Spieler haben nach der Änderung immer noch nicht ganz das Niveau der Spitzenspieler aus der Bundesliga, aber reichen nun näher heran.


    Die Änderungen habe ich bereits in Kraft gesetzt, da ich Echtgeldthemen grundsätzlich ungern diskutiere. Jedoch habe ich die Wahrscheinlichkeit, dass der Schwarzmarkthändler erscheint, auf 100% gesetzt. Somit könnt ihr nun täglich nachsehen, was er so hat und falls es Euch tatsächlich stark aufstößt, Beschwerde einreichen ;)


    Am 01.11.2019 stelle ich die Wahrscheinlichkeit des Erscheinens wieder zurück auf den alten Wert, dann habt ihr jetzt also knapp 3 Wochen Zeit, Euch das Ganze in Ruhe anzusehen.

  • So ich habe den Schwarzmarkt wieder "zugemacht", d.h. das Aufdecken kostet nun wieder mehr Geld, jedoch 100,- Euro statt vorher 200,- Euro.

    Außerdem habe ich die Wahrscheinlichkeit, dass er kommt, auf 40% zurückgestellt. Das sind 10% mehr als vorher, da war er auf 30%.


    Die Skills haben wir im Laufe des Tests ebenfalls angepasst, mit der Formel:


    Code
    1. (Alter des gefundenen Spielers) - (einer Zahl zwischen 9 und 12);


    Das bedeutet ein jüngerer Spieler bekommt nun weniger Skills als ein älterer. Ich habe wieder eine Zufallsspanne eingebaut.


    Beispiel: Ein 16-jähriger Schwarzmarktspieler bekommt nun eine Mindestskillzahl von 4 und eine Maximalskillzahl von 7

    Beispiel: Ein 25-jähriger Schwarzmarktspieler bekommt nun eine Mindestskillzahl von 13 und eine Maximalskillzahl von 16


    Da die Frage öfter mal aufkam:

    Die Skills bei den Schwarzmarktspielern sind noch nicht vergeben sondern können selbst verteilt werden, alle anderen Werte sind bereits zufällig verteilt.