Stand des Tischtennis Managers

  • Stand des Tischtennis Managers


    Heute will ich Euch mal wieder einen kleinen Einblick hinter die Kulissen des Spiels geben:


    Der Tischtennis Manager ist nach etwa 10 Jahren Entwicklung und dem inzwischen knapp 7 Jahren laufenden Server 1 weiterhin ein sehr aktives Spiel und es tut sich ständig etwas neues.



    Der chinesische Markt ist schwierig


    Leider läuft die chinesische "Expansion" nicht so, wie ich es mir gewünscht hätte. Zur Überwindung der Great Firewall haben wir den Proxy nach China eingerichtet und dort auch eine Domain registiert unter der das Spiel in China läuft: https://www.乒乓球经理.cn


    Das alles ist kostenintensiv als auch zeitintensiv (Proxy, Übersetzer und Einbau der chinesischen Zahlungsmittel WeChatpay und Alipay). Inzwischen steht die Technik und das Marketing sollte folgen, aber da stoße ich erneut auf große Hürden. China schottet sich auf allen Ebenen ab und so kann ich dort nicht so einfach in die sozialen Medien eindringen, wie es hier bei uns möglich ist. Dort läuft fast alles über Smartphones und um sich in den sozialen Medien zu registrieren, braucht man eine chinesische Handynummer. Meinen Übersetzer und andere Versuche Chinesen für den Tischtennis Manager zu begeistern sind bis dato fehlgeschlagen, so sind meine Möglichkeiten, dort kostenlose Werbung zu machen sehr beschränkt, schon allein wegen der Sprache. Hersteller, etc. anzusprechen dürfte noch schwieriger sein, wie hier bei uns, deswegen räume ich dem wenig Chancen ein. Bleibt der Geldeinsatz, jedoch müsste ich hier sehr tief in die Tasche greifen.


    Es gibt Agenturen, die chinesische Influenzer/KOL (Der Influenzermarkt in China ist anscheinend viel größer als im Westen) vermitteln, aber die Preise sind enorm. Ebenso steht es mit Werbung in Baidu, der größten chinesischen Suchmaschine. Unter 2.000,- Dollar bekommt man bei denen gar keinen Account. Ich versuche weiterhin über Bekannte, Anzeigen, etc. an Chinesen zu kommen, die mir bei der Vermarktung in China helfen könnten, also falls ihr vielleicht im Bekanntenkreis jemanden habt, der mir hier weiterhelfen könnte, bitte melden!



    mediasports/DAZN Vermarktungsvertrag gekündigt


    Unser Vermarkter mediasports, der für die Displaywerbung/Videowerbung zuständig ist, hat mir den Vertrag zum 31.12. gekündigt. Die Firma wurde durch DAZN übernommen und die wollen keine Drittanbietervermarktung mehr machen. Das ist sehr ärgerlich, da wir erst anfang diesen Jahres viel Mühe und Zeit damit verbracht haben die Videos korrekt einzubinden. Das ging über mehrere Wochen und der Programmierer arbeitet nicht umsonst. Unter dem Strich habe ich also mit den Videos gerade mal den Einbau bezahlt und muss mir jetzt einen neuen Vermarkter suchen, d.h. die Arbeit und der Stress mit dem Videoeinbau beginnen zum Anfang des nächsten Jahres erneut. :(



    Viele Neuanmeldungen


    Aber es gibt auch positives zu berichten:

    Nach dem Sommerloch haben wir viele Neuanmeldungen, leider weiterhin wenige die dabei bleiben, jedoch konnte ich durch etwas Herumprobieren die Kosten für die Werbung bei Google soweit senken, dass ich diese nun dauerhaft laufen lassen kann. Wir hatten teilweise 100 neue Anmeldungen pro Tag!!! Wenn nur 1% davon dabei bleiben, wäre ich schon sehr zufrieden.


    Ihr habt ja sicherlich gesehen, dass die Zahlen auf den Servern deswegen im letzten Monat angestiegen sind und im Zuge dessen habe ich die Zeitspanne nach der inaktive Accounts gelöscht werden von 42 Tagen auf 30 Tage gesenkt. Die meisten verlieren wir in den ersten Tagen, deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass es überhaupt jemanden gibt, der noch nach 14 Tagen Inaktivität dabei ist. Die 30 Tage sollten also bei Weitem ausreichen. Der Vorteil ist nun, dass inaktive Accounts, vor allem in den unteren Ligen, früher gelöscht werden und damit weniger stören. Außerdem sind die Serverzahlen damit nun 30-Tage-Aktuell.


    Da eine Umfrage hier im Forum ergeben hat, dass ein paar von Euch durch die Suche in einer Suchmaschine den Weg hierher gefunden haben, werde ich jetzt ein paar Texte zum Indizieren für die Suchmaschinen schreiben und hoffe dadurch vielleicht auch in den anderen Sprachen ein paar neue Spieler gewinnen zu können.



    Das solls erstmal von mir gewesen sein, wenn dazu Diskussionsbedarf besteht, macht einfach ein neues Thema auf.