Nicht PA stärken?

  • Weil im Thread "Personal Anzahl und Auktion" wieder angesprochen wurde, dass es für ganz oben eigtl nur noch mit einem Premium Account reicht:


    Bei vielen Apps ist es ja so, dass man mit Werbung zugespammt wird. Das ist beim TT-Manager zum Glück nicht der Fall. Trotzdem hatte ich gerade folgenden Gedanken:

    Wie wäre es, wenn nicht-PA eine Einstellung vornehmen können mit der sie zustimmen, dass sie mit Werbung "bombardiert" werden. Also zB dass nach X-Aktionen automatisch eine Werbung eingeblendet wird. Als Gegenleistung bekommen sie zB Zugang zu Auktionen (oder auch anderen Features von PA).


    Wie immer müsste man sich dann noch Gedanken um eine passende Umsetzung machen. Es ist natürlich nicht Sinn der Sache, dass ein Spieler diese Einstellung vornimmt, einen Spieler in der Auktion ersteigert und am Nächsten Tag die Einstellung wieder zurücksetzt. Evtl macht es Sinn, dass man diesen Deal immer nur für eine bestimmte Zeitspanne eingeht, also Y Tage oder sogar Wochen?


    Vorteile die ich spontan sehe:

    - Spieler die oben angreifen wollen und sich auf den Deal einlassen, wären wahrscheinlich recht aktiv im Spiel => mehr Einnahmen für Wulfman (wobei ich gar nicht weiß, wie viel solche Werbeeinblendungen einbringen!?)

    - Vlt wird der ein oder andere Spieler damit geködert, doch einen PA zu kaufen?


    Gefahren:

    - Verliert ein Spieler durch die viele Werbung die Lust am spiel, obwohl er wusste, auf was er sich einlasst?

    - Wenn das Feature nicht ausreichend angenommen wird, dann wäre die Implementierung zumindest finanziell ein Minus-Geschäft für Wulfman


    Unbekannt:

    - Vlt kann man die Parameter X und Y so wählen, dass es für Wulfman finanziell keinen Unterschied macht, ob ein AKTIVER Spieler einen PA hat oder sich auf diesen Deal einlässt. Aber hier kenne ich eben die höhe der einzelnen Einnahmequellen nicht um bewerten zu können, ob die Werbeeinblendungen dann unmenschlich oft stattfinden?


    Was meint ihr dazu?

  • die Idee klingt spannend, allerdings müsste dieser mit Werbung zugespamte Spieler den Deal auch außerhalb des Spiels bekommen damit die Werbung ankommt. Viele Spieler werden wahrscheinlich 1-3 mal pro Tag im Spiel sein um Einstellungen/Sponsor/Werbebutton zu tätigen. Damit verpufft ja der Effekt des Zugespamt werdens.

    Vereine:

    Evil Empire

    Evil Empire II

    Herausforderungen sind immer willkommen.

    Für tolle Schläger schaut mal bei den Auktionen rein oder schreibt mich an.


    ☆ Peace ☆

  • Ich geb auch mal meinen Senf dazu:

    Die Einnahmen über Bannerwerbung sind grundsätzlich eher gering, nichts desto trotz kann ich damit die Serverkosten bezahlen. (Nicht den Programmierer oder die Werbemaßnahmen). Die Idee hatte ich ja auch und mit der Einführung des Videobonus ganz gut umgesetzt, der ja leider weggefallen ist (also die besser bezahlten Videos sind weggefallen).


    Jedoch ist es so, dass auch von den aktiven Spielern nicht alle diesen Bonus nutzen und schon ein wenig Kritik dazu kam, vor allem bei den 30-sekündigen Videos. Da Nicht-PAs nach ihrem Probemonat ohnehin Werbung zu sehen bekommen und Adblocker für die meisten schnell installiert sind, denke ich nicht, dass ich durch mehr Bannerwerbung signifikant mehr Einnahmen generieren könnte, ohne zu verärgern. Zudem gibt es nicht unendlich viele Werbekunden und die wollen auch nicht verramscht werden.


    Also denke ich eher nicht, dass es sinnvoll wäre, bin aber trotzdem dankbar, dass Du Dir Gedanken darüber machst!