Video-Bonus funktioniert nicht

  • Hallo Wulfman,

    bei mir ist heute der Button für den Video-Bonus ausgegraut, als ob ich ihn bereits drei Mal aktiviert hätte. Allerdings habe ich ihn noch kein einziges Mal genutzt.

    Den Verlauf und Cache meines Browsers (Firefox) habe ich bereits gelöscht. Hast Du da vielleicht noch einen Lösungsvorschlag?

  • Hi,


    wir sind dabei gerade ein neuen DSVGO/GDPR sicheren Consent Manager einzubauen. Das Teil ist wirklich ein mächtiges Tool und scannt selbst nach neuen Cookies die gesetzt werden und sperrt die dann, etc. Die Bedienung ist derart umfangreich, dass ich mich erst daran gewöhnen muss und wir hatten kurzzeitig auch ein Problem mit der Taktikeinstellung, das wir aber sogleich beheben konnten. Ich vermute deswegen, dass es damit zu tun hat.


    Jetzt ist es so, dass ich gerade mal in die Umsätze des "neuen" Videobonus reingeschaut habe. Er läuft ja seit der Kündigung des Videovermarkters nur noch mit Affiliate-Anzeigen. Ich machs kurz: 0,- Euro. In Buchstaben: NULL Einnahmen in den knappen 7 Monaten.


    Von neuen Spielern habe ich außerdem die Kritik erhalten, dass sie keine Lust haben für ein paar müde Euros so lange einen Banner anzusehen. Irgendwie versteh ich auch, dass das vor allem am Anfang abschreckend wirken kann.


    Also nicht böse sein, aber da der Videobonus irgendwie keinen echten Zweck mehr erfüllt und Ärger macht, habe ich kurzfristig entschieden, den Video Bonus vom Programmierer herausnehmen zu lassen. Sobald ich den Programmierer erreiche und er Zeit dafür findet, ist er weg.


    Ich weiß noch nicht, ob diese Entscheidung entgültig ist, vielleicht kommt irgendwann ja mal wieder ein Video-Anbieter daher, der mich wieder umstimmen lässt, aber momentan ist er für mich ein sinnloser Anhang, der Umstände bereitet.


    Damit hat sich Dein Problem auch erledigt, wenn auch anders, als Du denkst. ;)

  • Jetzt ist es so, dass ich gerade mal in die Umsätze des "neuen" Videobonus reingeschaut habe. Er läuft ja seit der Kündigung des Videovermarkters nur noch mit Affiliate-Anzeigen. Ich machs kurz: 0,- Euro. In Buchstaben: NULL Einnahmen in den knappen 7 Monaten.


    Habe ich das richtig verstanden? Wir schauen uns die Werbung des Video-Bonus an und Du bekommst dafür überhaupt nichts? Hätten wir auf die Werbung klicken müssen, damit Du was bekommst?

  • Als es noch die Videos waren, gabs etwas dafür. Im Verhältnis sogar ganz gut. Bei den Affiliate Bannern, die ich als Alternative eingebunden habe, hättet ihr quasi dort einkaufen müssen und ich hätte eine anteilige Provision erhalten. Aber das hat keiner getan und das erwarte ich auch nicht. Das Interesse an den Produkten war einfach nicht gegeben und damit wars eine Nullnummer seit Januar. Aber ist definitiv nicht euer Problem.

  • Ich fände es mehr als schade, wenn sowohl die Zufallsereignisse als auch die Zusatzeinnahmen wegfallen.

    Es würde das Ungleichgewicht weiter zur Seite der stärkeren Manager verschieben. Die Zufallsereignisse können derzeit für kleine Überraschungen im Pokal oder Meisterschaft sorgen und die 20 bis 30 Saisons schwimmt man eh nicht im Geld.

    Zudem würde man am Tage weniger aktiv seien müssen, ob das Spieler besser hält als mindestens 3 mal Aktivität am Tag zu zeigen, sei mal dahingestellt.

  • Ich fände es mehr als schade, wenn sowohl die Zufallsereignisse als auch die Zusatzeinnahmen wegfallen.

    Es würde das Ungleichgewicht weiter zur Seite der stärkeren Manager verschieben. Die Zufallsereignisse können derzeit für kleine Überraschungen im Pokal oder Meisterschaft sorgen und die 20 bis 30 Saisons schwimmt man eh nicht im Geld.

    Zudem würde man am Tage weniger aktiv seien müssen, ob das Spieler besser hält als mindestens 3 mal Aktivität am Tag zu zeigen, sei mal dahingestellt.

    Die Zufallsereignisse (ausserhalb des Videobonus) sind davon nicht betroffen, nur der Videobonus und ganz ehrlich solange es dem TTM keine Einnahmen generiert braucht man das nicht unbedingt.

    Und zum Thema Ungleichgewicht in Richtung stärkere Manager muss ich sagen sehe ich da kein Problem, die stärkeren sind stärker weil sie einfach mehr in der Tiefe sind wie der Rest.

    Ich zähle mich unabhängig von meiner aktuellen Talfahrt zu den Managern im stärkeren Mittelfeld und ich finde bisher nicht das ich sehr benachteiligt worden bin was die Änderungen angeht. Aber vielleicht ist das auch Gefühlssache und zusätzlich am Thema vorbei.

  • Dass die Videos für dich Wulfman ihren Zweck nicht erfüllen, ist natürlich Mist.

    Dennoch finde ich es problematisch, sie einfach ersatzlos zu streichen und damit eine

    feste Einnahmequelle aus dem Spiel zu nehmen.

    Vor der Einführung der Leihgebühren hätte ich das ja noch in Ordnung gefunden aber

    gleich an zwei Stellen tief in die Kasse zu greifen, finde ich schon krass.

  • Im Prinzip kann man mit dem Videobonus ganz gut eine Person vom Personal zu 80 % finanzieren. Das macht schon sehr viel aus.

    Aktuell fahre ich genau +/-0... Durch die Prämien am Saisonende mache ich ein paar tausend plus. Ohne den Videobonus geht es bei mir in die roten Zahlen und ich muss definitiv einen Trainer feuern, was für mich ein herber Einschnitt ist =O Habe aktuell eh schon nur 4 Trainer auf 5 Spieler :/


    Auf der anderen Seite natürlich verständlich, da es keine Einnahmen generiert. Allerdings sollte man das meiner Meinung nach offiziell mit etwas Vorlaufzeit ankündigen, damit man sich entsprechend drauf vorbereiten kann.

  • Es ist schon immer lustig, wenn es um eine Veränderung der Einnahmen geht. Auf der einen Seite wird immer argumentiert, es ist zu viel Geld im Spiel. Sobald eine Änderung eingeführt wird, die Geld aus dem Spiel zieht, ist aber das Gejammer bei sehr vielem groß. Eine fairere Möglichkeit als die Streichung des Videobonus, um Geld aus dem Spiel zu nehmen, gibt es allerdings aus meiner Sicht nicht. Davon sind alle gleichermaßen betroffen und keine eingeschlagene Taktik wird besonders benachteiligt.


    Wenn dann Personal verkauft werden muss, trifft das langfristig alle.

  • Quote

    Auf der einen Seite wird immer argumentiert, es ist zu viel Geld im Spiel.

    Das immer bin dann wohl fast immer ich und meist auch recht exklusiv. Hier und da ist mal Donald oder GamerIn mit dabei. Insbesondere aber Wulfman hat meines wissens nach noch nie angebracht, dass man Geld aus dem System nehmen sollte. Nur zur Info, dass man es nicht schon als gegeben hinnehmen muss.


    Beim Rest deines Beitrages bin ich bekannter Maßen ganz bei dir.

  • Grundsätzlich denke ich auch, dass die Herausforderung größer wäre, wenn die Spieler weniger Geld in ihrem Beutel hätten, aber das ist jetzt nicht der Grund bzw. Auslöser für die Entfernung des Videobonus. Der Grund ist, dass es mir erstens keinen Cent einspielt und zweitens vor allem neue Spieler oder Gelegenheitsspieler abschrecken könnte. Die Warterei, und das 3x am Tag, kann schon nerven.


    Der Programmierer ist gerade anderweitig im Stress, aber irgendwann ist der Button weg.

  • Nein, aber es wird immer dieses Gefühl dabei mitschwingen... eigentlich müsste ich.

  • Das immer bin dann wohl fast immer ich und meist auch recht exklusiv. Hier und da ist mal Donald oder GamerIn mit dabei. Insbesondere aber Wulfman hat meines wissens nach noch nie angebracht, dass man Geld aus dem System nehmen sollte. Nur zur Info, dass man es nicht schon als gegeben hinnehmen muss.


    Beim Rest deines Beitrages bin ich bekannter Maßen ganz bei dir.


    Naja, ich glaube das hängt auch davon ab, wie lange man das Spiel schon spielt :/


    Für neue Spieler ist es schwer Geld zu sammeln. Wenn man aufsteigen will sogar fast unmöglich. An Hallenausbau für bessere Wirtschaftlichkeit ist da garnicht zu denken.

    Ich beobachte oft, dass neue Spieler sehr aktiv sind, schnell in die Landesliga kommen, dann zweimal in die Verbandsliga aufsteigen, natürlich beide male direkt wieder absteigen (Ist halt der erste große Sprung) und dann aufhören.


    Man braucht als neuer Spieler ein sehr großes Budget um eine schlagfertige Verbandsliga Truppe aufzustellen. Und viele kennen die Tricks der Jugendausbildung oder Jugis in Massen Scouten für Poolverkauf noch nicht bzw können die mit 3-4 Personalslots auch nicht ausführen.


    Die "alten Hasen" hingegen bringen 16 jährige Spieler heraus, die mal eben für 40.000 Euro und mehr verkauft werden oder manche gehen 10 Saisons in die Oberliga und pumpen jedes Jahr 6-10 Jugis in den Pool für insgesamt 50000 Euro und mehr :S

    Klar ist das der verdiente Lohn für Jahre lange gute Wirtschaft und Erfahrung, allerdings macht es das finanziell für neue Spieler sehr schwer. Für mich z.B. ist der Videobonus ein wichtiger Bestandteil im Etat, für andere ist das nichts wert8o

  • Habe vor kurzem auf S2 mein Zweitteam gemeldet. Ganz unten angekommen und mal ein wenig testen und mal sehen, was nach vorne geht. Der Bonus ist dort echt wichtig.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Habe vor kurzem auf S2 mein Zweitteam gemeldet. Ganz unten angekommen und mal ein wenig testen und mal sehen, was nach vorne geht. Der Bonus ist dort echt wichtig.

    Die Situation auf S2 kannst du da nicht vergleichen - dort kannst du problemlos zwischen Regionalliga und 2. BuLi pendeln, ohne groß Geld in Personal zu investieren. Das einzige was dort wegfällt, sind Einnahmen durch die Transferauktionen.

  • Habe vor kurzem auf S2 mein Zweitteam gemeldet. Ganz unten angekommen und mal ein wenig testen und mal sehen, was nach vorne geht. Der Bonus ist dort echt wichtig.

    Ich bin zum Beispiel jetzt mit 17.000 Euro in die Oberliga gestartet und habe alles so eingestellt und kalkuliert, dass ich das Maximum raus hole (will die Klasse halten) und am Saisonende lande ich bei etwa 11.000 Euro (inklusive Videobonus und ohne Saisonabschlussprämien).


    Mein Kader ist sehr jung. Wenn ich diesen 3 Saisons zusammenhalte, könnte er um den Aufstieg in die RL spielen.

    Wenn man nun Zufallsereignisse weg lässt und alles statisch (gleiche Gehälter...) sieht, hätte ich mit Videobonus nach den 3 Saisons ca -1.000 Euro und ohne -6.000 Euro. Dazu kommen dann die Saisonabschlussprämien, wodurch ich in beiden Rechnungen wohl im plus wäre.

    Mit Videobonus könnte ich dann locker 2 weitere Saisons stemmen und um den Aufstieg spielen. Ohne allerdings müsste ich eventuell die Reißleine ziehen und einen Stammspieler abgeben. Vorallem wenn man steigende Gehälter mit einrechnet und eventuell Pech bei den Zufallsereignissen. Da ist dann 0 Puffer.


    Also bei uns neueren macht so eine Kleinigkeit sehr viel aus :saint:

    Und ich habe schon die Mittelgroße Halle, was nicht jeder nach so kurzer Zeit hat. Ohne wäre das nicht ansatzweise möglich.


    edit: Das bezieht sich natürlich alles auf die Thematik, zu viel Geld im Umlauf. Ich wollte das nur mal aus der Sicht eines Neueren Spielers darstellen. Das der Videobonus natürlich für Wulfman ohne Echtgeld Einnahmen sinnlos ist, ist absolut klar und verständlich ;)

  • Es ist schon spannend, wie ein "Bonus" schnell als "normales Einkommen" einkalkuliert wird ...


    Für neue Spieler ist es schwer Geld zu sammeln. Wenn man aufsteigen will sogar fast unmöglich.

    Warum sollte das auch (einfach) gehen? Wo wäre dann die Managerleistung bzw. der Reiz, wenn man von Anfang an Spieler hat, die bundesligatauglich sind, mit denen aufsteigt und Gewinn macht? So viele Ligen gibt es nicht. Irgendwann muss Schluss sein, mit konsequentem Aufstieg (und Gewinn) erwirtschaften. Ansonsten wären alle Manager nach max. 1-2 Jahren wieder weg. Denn es gäbe ja auch keinen Anreiz, das Spiel länger zu spielen. Ein Vorteil muss da sein, wenn man länger spielt. Aber der Vorteil ist, wie wir ja sehen, nicht uneinholbar groß.


    Das Spiel ist nicht darauf ausgelegt, innerhalb kurzer Zeit (ohne Echtgeldeinsatz) vorne mitzuspielen und ein adäquater Gegner zu werden. Und das macht aus meiner Sicht auch genau den Reiz des Spieles aus. Nicht jeder alte Hase hat Geld wie Heu und nicht jeder neue Manager nagt am Hungertuch. Das hängt oft auch mit der eingesetzten Zeit zusammen. Wer mehr Zeit investiert, hat tendenziell auch mehr bzw. schneller Geld. Durch die inzwischen große Managerdichte werden inzwischen auch kleine Fehler (auch bei alten Hasen) über kurz oder lang gestraft. Und das ist gut so.


    Also bitte nicht nur jammern. Auf Dauer auf Pump funktioniert weder im realen Leben, noch in diesem Managerspiel. Dass es möglich ist, nach gewisser Zeit auch als neuer Manager oben anzugreifen, zeigen die aktuellen Ergebnisse in den Ligen. Also bitte nicht nur den Schuldigen im Spiel suchen, wenn es wirtschaftlich nicht passt. Mein (zu früher) Angriff auf die zweite Liga war wirtschaftlich ein Fiasko und daher wahrscheinlich ein Fehler, an dem ich noch länger werde knabbern müssen. Aber kein Fehler des Spiels, sondern einer des Managers, nämlich mich.

  • Ich finde es gut dass die (un)geliebten Zufallsereignisse weg fallen. So sehr wie ich mich über den vielleicht ersten (?) Jugi, nen Zusatztrainer und viele Aufwertungen durch den VB gefreut habe umso mehr ärgere ich mich über vermeintliche Niederlagen die mir "unerklärlich " sind. Diese Wissenslücke wird vielleicht kleiner für mich um das Spiel besser zu verstehen.


    🤯

    Vereine:

    Evil Empire

    Evil Empire II

    Herausforderungen sind immer willkommen.

    Für tolle Schläger schaut mal bei den Auktionen rein oder schreibt mich an.



    Probiert mal nen RAGINTO:


    4cl Rhabarberschnaps

    4cl Gin

    200ml Tonic


    ☆Peace☆