Lethargie und Ausblick 2021

  • Hallo,


    ich war in letzter Zeit ziemlich schweigsam, deswegen eine kurze Nachricht von mir zum Jahresende:

    Meine Laune ist in den letzten Wochen ziemlich in den Keller gefallen. Der Grund hierfür ist nicht der Tischtennis Manager oder das erfolglose China-Experiment, sondern die Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus. Ich kann viele meiner Hobbies nicht mehr ausüben (Tennis, Tischtennis, Volleyball und Tanzen), die ich eigentlich als Ausgleich zu meiner ansonsten sehr umfangreichen Computerzeit benötige. Somit fehlt mir nicht nur die körperliche Bewegung, sondern auch die damit verbundenen sozialen Kontakte. Als Folge bin ich leider unkreativ und antriebslos geworden.


    Aber ich will hier nicht jammern, sondern Euch mitteilen, dass es einen Grund gibt und vielleicht kann es der eine oder andere nachempfinden. Ihr seid nicht alleine.


    Jedoch gibt es auch gute Neuigkeiten: Es sieht so aus, als hätte ich einen neuen Programmierer für das Spiel gefunden und somit sehe ich positiv in die Zukunft und hoffe, dass der Pandemie-Spuk bald ein Ende hat.


    2021 möchte ich auf jeden Fall wieder angreifen und habe bereits ein paar Dinge im Auge, die ich nächstes Jahr gerne umsetzen möchte:

    • Bekannte Bugs ausmerzen
    • Den Bonus zurück ins Spiel holen
    • Die Forderungen verbessern
    • Social Logins einbauen
    • Übersetzungen in folgende Sprachen einbauen: Spanisch, Portugiesisch und Japanisch
    • Popups loswerden um langfristig eine Umsetzung für Steam anzustreben

    Bis dahin wünsche ich Euch eine Frohe Weihnachtszeit und hoffe, dass ihr den bevorstehenden Lockdown und den Virus gut übersteht.


    Euer Wulfman