Ligaspiele Spielerverleih

  • überlesen? ist doch gleich im ersten Nachteil nach dem Slash (weil ich das ja schon drin hatte) übernommen - oder meintest Du noch etwas anderes?

    Stimmt habe ich überlesen, da ich Gedanklich nach weniger Sponsoren Gelder gesucht habe...


    mmh - wenn derjenige nur noch einen Jugi hat, kann er doch auf Variante 2 switchen - und da steht ja der Nachteil des hohen Abstimmungsaufwandes - ich möchte das ungern zu fest zurren, weil es eben nicht statisch zu betrachten ist

    Ich verstehe was du meinst, aber wenn ich da Wechsel verliere ich meine ganzen Partner, ich habe die meisten von mir schon länger wie viele Überhaupt das Spiel spielen.

    Die Nachteile beim Wechsel von 1 auf 2 oder umgekehrt ist halt beim selber ausbilden deutlich größer.

  • Hier noch mal ein paar Zahlen


    Ein Claarc Champus hat im Alter 11-15 248 Liga Spiele gemacht, das ist im Durchschnitt 49,6 und sehr nahe dran am Optimum vom 54, dazu dann noch die meiste Zeit über eine 5:1 Ausbildung genossen.


    Heißt sowohl bei den Fähigkeiten als auch bei der Erfahrung ganz weit oben am Optimium.


    Selbst in der Meisterschaft hat er aktuell schon 76 Spiele gemacht, heißt auch hier wurde er in den Jahren voll eingesetzt.


    Und bei den Freundschaftspielen ist er aktuell bei 695 und mein Loren bei 720 bei vergleichbaren Anzahl an Jahren.


    Und hierfür war im Jugendbereich gerade mal 2 Manager notwendig, der Abstimmungsaufwand ist also sehr überschaubar.

    Und ganz nebenbei konnte er dann in seiner Liga mit 4 starken Spielern um die Meisterschaftkämpfen.

  • Gerne her die Zahlen, denn ich mache mir diese Mühe nicht so ausführlich.


    Und was bringt das jetzt? Ungefähr nichts.


    Wie war das mit den Statistiken...?


    Von mir nur angedeutete Zahlen. 2+2 bringt auch gewisse Erträge. Rechnet euch aus wieviel im Durchschnitt.

    Mein System verursacht für das Zweitteam ordentlich Kosten. Und, ohh Wunder, auch für das Erstteam. Zumindest wenn es fair gespielt wird ohne Ausnutzung. Genau das tue ich. Zumindest soviel, auf einen Zeitraum verteilt sind es gut 10.000,- pro Saison. Verrate nicht was es ist, nur soviel, sonst funktioniert das System nicht.


    Das Game ist wirklich sehr gut ausbalanziert und ich merke jederzeit, dass tricksen hier und da, auch immer wieder Nachteile in anderen Bereichen verursacht.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • HerrWitler führt eine sehr neutrale Liste, wo er die Geld einnahmen aus der 2+2 auch aufgeführt hat, mehr würde mi raktuell nicht einfallen, außer du rechnest spieler verkäufe mit ein, die kannst du aber in beiden Taktiken haben.


    Die kosten für das Zweitteam als Nachteil für das Erstteam auszuführen ist doch total absurd, weil damit gibst du ja quasi zu das du mit Zweitteam das Erstteam unterstützt.


    Und, ohh Wunder, auch für das Erstteam. Zumindest wenn es fair gespielt wird ohne Ausnutzung. Genau das tue ich. Zumindest soviel, auf einen Zeitraum verteilt sind es gut 10.000,- pro Saison. Verrate nicht was es ist, nur soviel, sonst funktioniert das System nicht.

    So "argumentieren" kann ich auch. Mein System verursacht kosten von 20.000€ pro Saison, ich verrate aber auch nicht wo...


    Gerne her die Zahlen, denn ich mache mir diese Mühe nicht so ausführlich.


    Und was bringt das jetzt? Ungefähr nichts.


    Wie war das mit den Statistiken...?

    Das sind keine Statistiken sondern die Zahlen aus der Spielertabelle die jeder nachgucken kann und einfach nur zeigt, wie perfektioniert ihr euer Teamspiel habt.


    Das Game ist wirklich sehr gut ausbalanziert und ich merke jederzeit, dass tricksen hier und da, auch immer wieder Nachteile in anderen Bereichen verursacht.

    Wenn man alleine spielst ist das so, wenn man im Team spielt, gewinnt das bessere Team, und alle die es alleine spielen wollen können sich hinten anstellen.


    Und eigentlich wollte ich auf leeren Inhalt nicht mehr antworten, aber ich habe es wieder getan, wirklich was neues stand nicht drin und neue oder veränderte Punkte für die Zusammenfassung auch nicht. Genauso wie in meinem jetzt und es geht wieder weg vom eigentlich Thema...


    Ich packe dann noch inhalt rein, denn das man unbedingt weniger Spieler "produziert" wie mit der 2+2 ist auch nicht immer so

    Die Altersabstände von Gheist 22, Champus 17 und AXaa 12 sind genauso oder sogar besser wie meine mit Patine 21, Lorin 16 und Tilles 10.

  • Mein System verursacht für das Zweitteam ordentlich Kosten. Und, ohh Wunder, auch für das Erstteam. Zumindest wenn es fair gespielt wird ohne Ausnutzung. Genau das tue ich. Zumindest soviel, auf einen Zeitraum verteilt sind es gut 10.000,- pro Saison. Verrate nicht was es ist, nur soviel, sonst funktioniert das System nicht.

    Und falls du damit meinst du die 10.000€ irgendwie deinen Partnern zukommen lassen muss, dann gehört die Taktik komplett gesperrt und ihr auch bestraft so wie damals Headcontroller und Spielerin.


    Weil die Kosten sind eigentlich für alle Manager gleich Gehalt, Personal und Schläger.

    Und das man seine Kosten nicht verrät ist schon verdächtig finde ich, wenn man eine kosten Ersparnis nicht verraten will kann ich das verstehen, aber kosten...

  • Das Thema ist endlos. Die eine Seite spielt die Taktik und will sie unbedingt behalten, die andere Seite spielt sie nicht und will sie abschwächen. Wulfman muss sich darüber Gedanken machen und eine Entscheidung treffen. Es täte dem Forum als Ganzes gut, wenn hier die erfahrenen Manager nicht so "gegeneinander" wären. Verbreitet, so empfinde ich es zumendist in letzter Zeit zu oft miese Stimmung.


    Meine Meinung zu dem Thema:
    Maximaler Fähigkeitenzuwachs und maximaler Erfahrungszuwachs sollten nicht in einer Taktik vereinbar sein. Denn das ist dann die eierlegende Wollmilchsau. Wenn es diese eine Taktik, die beides vereint, aber doch gibt, dann muss sie andere - durchaus gravierende - Nachteile mit sich bringen. Beispiel Geld. Oder ein im Jugendbereich häufig verliehener Spieler hat keine Bindung zu seinem Heimatverein aufbauen können und hat daher im Erwachsenenbereich xx% Motivationseinbußen/Konditionseinbußen mehr als ein Spieler, der selbst ausgebildet wurd. Oder er ist unzuverlässiger und hat daher eine höhere Chance eine Sperre zu bekommen. :)

  • Nur kurz von mir: Dieses Thema werde ich im nächsten Update nicht angehen, d.h. dass ich dazu in nächster Zeit keine Entscheidung fällen werde. Entscheidungen gegen irgendeine "Interessensgemeinschaft" fällen zu müssen macht mir auch nicht unbedingt Spaß, deswegen würde ich mich freuen, falls ihr noch auf einen gemeinsamen Nenner kommt. Falls nicht werde ich wohl wieder in den sauren Apfel beißen... aber wie gesagt, nicht so schnell, also könnt ihr Euch noch in Ruhe dazu austauschen.

  • Und falls du damit meinst du die 10.000€ irgendwie deinen Partnern zukommen lassen muss, dann gehört die Taktik komplett gesperrt und ihr auch bestraft so wie damals Headcontroller und Spielerin.


    Weil die Kosten sind eigentlich für alle Manager gleich Gehalt, Personal und Schläger.

    Und das man seine Kosten nicht verrät ist schon verdächtig finde ich, wenn man eine kosten Ersparnis nicht verraten will kann ich das verstehen, aber kosten...

    Sorry, aber jetzt ist mal Schluss.


    Natürlich bekommt das kein Partner oder irgendein anderer Gamer geschenkt oder verschoben.

    Solch eine Unterstellung ist schon etwas drüber.


    Jedes System hat seine Kosten, damit es funktioniert oder zumindest funktionieren kann.

    Ich hätte gerne Stairs gekauft, dann wäre ich auf gutem Stand, konnte ich aber nicht bezahlen.


    So, Feierabend und schönes WE

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Da du immer nur Andeutungen machst und irgendwas "behauptet" bleibt einem Jahr nichts anderes übrig als rein zu interpretieren.


    Ich habe zahlen geliefert wo ich mehr Ausgaben wie du, du schreibst einfach es kostet dich 10k, damit es Fair ist.

    Heißt man könnte es auch spielen ohne die 10k zu zahlen und dad finde ich eine interessante Aussage

  • Lass mal gut sein.

    Denke Mund abputzen Schlafen gehen, nachlesen und nachdenken.

    Weiter geht es.


    Wünsche allen Gamern ein schönes Wochenende :)


    Nehme mich die nächsten Tage mal raus, weil ich mich mit einigen Dingen hier sehr unwohl fühle und das ist nicht gut X/

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Das Thema ist endlos. Die eine Seite spielt die Taktik und will sie unbedingt behalten, die andere Seite spielt sie nicht und will sie abschwächen. Wulfman muss sich darüber Gedanken machen und eine Entscheidung treffen. Es täte dem Forum als Ganzes gut, wenn hier die erfahrenen Manager nicht so "gegeneinander" wären. Verbreitet, so empfinde ich es zumendist in letzter Zeit zu oft miese Stimmung.


    Meine Meinung zu dem Thema:
    Maximaler Fähigkeitenzuwachs und maximaler Erfahrungszuwachs sollten nicht in einer Taktik vereinbar sein. Denn das ist dann die eierlegende Wollmilchsau. Wenn es diese eine Taktik, die beides vereint, aber doch gibt, dann muss sie andere - durchaus gravierende - Nachteile mit sich bringen. Beispiel Geld. Oder ein im Jugendbereich häufig verliehener Spieler hat keine Bindung zu seinem Heimatverein aufbauen können und hat daher im Erwachsenenbereich xx% Motivationseinbußen/Konditionseinbußen mehr als ein Spieler, der selbst ausgebildet wurd. Oder er ist unzuverlässiger und hat daher eine höhere Chance eine Sperre zu bekommen. :)

    ENDLICH mal eine Sache mit der man arbeiten kann... Nachdem man hier das ganze "Drama" in den letzten Tagen mitlesen durfte (Transferauktion, Taktiken, Clans) sinkt die Motivation dieses Spiel weiter zu spielen noch mehr in den Keller... Auch all die Änderungen was Transfers und Leihen angeht, blick ich, ehrlich gesagt immer noch nicht durch ^^ mit welchem Team darf ich wen kaufen und wen nicht? genauso bei den Leihen... Scoutskilling versteh ich auch nicht... ohne Skilling finde ich auch 10er mit Ü30 Talent... mit Skilling finde ich genauso viele Spieler, die nur zum Verkauf rangezüchtet werden oder gleich entlassen werden, aber sonst nicht zu gebrauchen sind... aber alles geschenkt, nutze ich dann halt nicht... aber sowas wie "Bindung zum Verein, Vereinstreue, Identifikation, Teamchemie, Eingespieltheit (gerne auch nur auf Doppel bezogen) das sind so Punkte, die ich mir gut vorstellen kann und auch irgendwie verständlich sind...

    ABER dies ist nur die Ansicht eines langjährigen mittelmäßigen Managers, der aktuell starke Motivationsprobleme hat weiter zu spielen :P

  • Da sich ja nichts tut, brauchen wir uns ja auch nicht weiter damit beschäftigen. Ob ich aber auf diesen "taktischen" eher faulen Zug mit aufspringe, weiß ich noch nicht.

    Zumindest wissen jetzt alle im Forum wie dieses legale Multispielen funktioniert wenn man einen Partner hat der seinen Spieler ausbildet und damit noch Kosten spart.

    So kann das nun jeder nachmachen oder eben auch nicht (wenn er kein PA hat).

  • Deshalb ja meine Frage an Wulfman ob dies jetzt "erlaubt" oder quasi nur "geduldet" ist.


    Nach meiner derzeitigen Auffassung spricht es gegen die Aussage von ihm die ich hier auch zitiert habe.


    Thomas hat das passende Wort für die Taktik gefunden "eierlegende Wollmilchsau"

    Das kann man auch sehr gut in der vor und Nachteilen Liste sehen.


    Und je länger man zumindest mit der Entscheidung für eine Änderung wartet, falls es eine geben soll, desto größer wird der ärger sein.

    Nachahmer beschweren sich weil sie gerade damit angefangen hätten und die die weiterhin auch alleine eine Chance haben wollen, beschweren sich weil es nicht mehr geht.


    Kreidorn ich bin ganz bei dir das man sehr gerne in so eine Richtung gehen kann, wurde auch in anderen Threads schon vorgeschlagen, Ich glaube aber leider nicht an so komplexe Änderungen am Spiel.

    (Was keine Kritik ist, ich weiß aus eigener Erfahrung dass so Tiefe Änderungen mega schwierig sind, und immer Probleme mit sich bringen)

  • Ich denke, es muss für das Problem keine Lösung programmiert werden.


    Es sollte vollkommen reichen, wenn es eine Entscheidung gibt, wie die Zweitteams zu spielen sind. Das wird dann irgendwo als Regel festgeschrieben, so dass auch neue Spieler sie am Anfang lesen.

    Ich glaube nicht, dass die Spieler dann mit Absicht gegen diese Regel handeln würden.


    Ich kenne das aus einem Browsergame das ich vor fast 20 Jahren gespielt hatte. Dort war es technisch möglich andere Spieler zu pushen, indem man ihnen Ressourcen ohne Gegenleistung geschickt hat. Es wurde aber einfach die Regel festgelegt, dass das nicht erlaubt ist - und es wurde sich daran gehalten.


    Meiner Meinung nach sollte die Regel ausdrücken, dass die Teams nicht so gespielt werden dürfen, dass ihnen ein Nachteil entsteht um einem anderen Team einen Vorteil zu gewähren.


    Die Regel sollte dann aber erst mit 5 Saisons Verzögerung in Kraft treten, damit alle Manager die aktuell noch die Taktik anwenden, ihren Spieler fertig ausbilden können. Immerhin haben sie ja ihr Personal u.ä. danach geplant und müssen sich erst anpassen.


    Allgemein finde ich es zwar schade, die Interaktion zwischen Managern im Spiel einzuschränken, aber für das Zweitteam sollte es Regeln geben.
    Der TT-Manager ist ja auch irgendwie ein bisschen an das reale Leben angepasst - und da würde wohl kein Verein jede Saison zusätzliche Kosten auf sich nehmen um einen Spieler eines anderen Vereins bei sich spielen zu lassen, der zu schwach für die Liga ist.


    Den Spielern, die bisher so eine Taktik gespielt haben, ist meiner Meinung nach aber kein Vorwurf zu machen.


    PS: Vielleicht brauchen wir auch eine Regel, dass im Forum keine mehrseitigen Streitdialoge geführt werden sollten ;)

  • Ich denke, es muss für das Problem keine Lösung programmiert werden.


    Es sollte vollkommen reichen, wenn es eine Entscheidung gibt, wie die Zweitteams zu spielen sind. Das wird dann irgendwo als Regel festgeschrieben, so dass auch neue Spieler sie am Anfang lesen.

    Ich glaube nicht, dass die Spieler dann mit Absicht gegen diese Regel handeln würden.

    Nein, mit meiner 10-jährigen Erfahrung kann ich Dir sagen: Nein, das funktioniert nicht. Und hinzu kommt, wer soll das prüfen und wie sanktionieren?


    Zu dem Thema gibt es keine Schwarz/Weiß-Entscheidung.

  • Meiner Meinung nach habt ihr beide Recht.


    Wenn ganz klar kommuniziert wird das etwas so nicht gemacht werden soll, wird es auf jeden Fall deutlich weniger, eventuell für den Start sogar ganz aufgehört.


    Aber auf Dauer ist das dann problematisch, so bald einer aus der Reihe Tanzt und nichts dagegen gemacht wird...


    Wulfman, dann nennen wir es nicht Entscheidung sondern Meinung.

  • Meine Meinung ist, dass ich ein Spiel betreibe, in dem ich dauerhaft auf einem Drahtseil balanciere in dem vergeblichen Versuch es allen Recht zu machen. X/