Ab welcher Klasse "mittelgroße Halle" bauen?

  • Ja, das merke ich dann und muss dann erstmal 5 Jahre sparen bis ich 70.000 habe ;) Und dann dauerts noch mal ein Jahr bis die Halle fertig ist...
    Da verschenke ich 6 Jahre lang vieeeeel Geld.
    Will halt lieber planen, ob ich JETZT schonmal mit dem Sparen anfangen muss, oder ob noch viel Zeit ist und ich das Geld anders raushauen kann.
    Deshalb die Frage nach euren Erfahrungen.

  • Du müsstest ja demzufolge schon 40 000 für eine kleine Halle zusammengespart haben. wie hast du die denn zusammen bekommen? Die Fixkosten sind Bagatellen, nur die Anschaffung ist eben teuer. Ich, in meiner Situation ebenfalls bestrebt, von der sehr kleinen Halle auf die kleine Halle umzusteigen, werde einen Kredit über 20 000 aufnehmen. Vom Rest hab ich durch Saisonprämien etc die Hälfte bekommen, und die andere Hälfte schon vorher gehabt; mit fehlen noch ca. 2000. Sobald man also Tabellenplatzsponsoren wählen kann, bau ich sie.

  • Du müsstest ja demzufolge schon 40 000 für eine kleine Halle zusammengespart haben. wie hast du die denn zusammen bekommen?


    Keinen großen Personalpool und gekaufte Schläger habe ich auch nicht.
    Die Einnahmen sind dauerhaft höher als die Ausgaben.
    Die kleine Halle lohnt sich ja schon ab 2.KL.
    Würde nur gerne wissen, ab wann man durch die mittlere Halle mehr Plus (Zuschauerkapazität) als Minus (Fixkosten) macht.

  • Also ich bin mir da jetzt zwar nicht sicher in meiner Aussage, aber...wenn die Halle immer gut gefüllt ist,... macht man dann nicht immer einen Gewinn mit der Halle? und je größer die halle, desto größer die Einnahmen?
    Beispiel - maximal ausgebaute Halle: Instandhaltung 342€, Einnahmen pro Heimspiel 2260€, Heimspiel durchschnittlich jeden 2ten Tag, da jeweils ein Heim- und ein Auswärtsspiel pro Mannschaft.
    Du kannst es ja ca. ausrechnen: ~4000€ pro Spiel und ~500€ Fixkosten pro Tag(?) machen durchschnittlich ein plus von von 1500€ am Tag => damit bist du in 47 Spieltagen = 2,6 Saisons wieder bei null.
    Ansonsten weis ich auch nicht was du meinst

  • Also von der "sehr kleinen Halle" zur "kleinen Halle" etc., lohnt sich.:confused:


    Allerdings erst nach 10 bis 12 Saisons und das auch nur, wenn die Halle sofort immer voll besucht ist.:p
    Weiß jetzt nicht wirklich, wie mein Vorschreiber auf 2,6 Spielsaisons kommt? Meint vlt. echte Jahre.
    Man kann die alte Halle ja nicht wirklich verkaufen, wenn ich hier bisher richtig gelesen habe.
    Wer sich eine größere Halle gönnen möchte, muss erstmal richtig drauflegen und extern Kohle zuschießen.


    Habe wirklich durchgerechnet und finde diese Hallenaufbesserung etwas zu teuer. Verkaufserlös für die alte Halle wärer interessant.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

    The post was edited 2 times, last by LasVegas ().

  • Kommt wohl drauf an, bzgl was man auf Null kommen möchte. Ohne jetzt nachgerechnet zu haben, nur mal kurz überschlagen (mit den Werten von Fabian):


    Fabian meint wohl damit, dass man nach 2,6 Saisons die 40.000€ + tägliche Fixkosten wieder eingespielt hat. Er hat ja auch geschrieben, dass er mit ca 4.000€ pro Heimspieltag rechnet.


    LasVegas, du wirst wohl "nur" mit den Mehreinnahmen der größeren Halle gerechnet haben. Also dass du ca 4.000€ - 2.260€ = 1.740€ pro Heimspieltag rechnest. Das macht sicherlich auch Sinn, da man damit auf die Anzahl der Saisons kommt, nach der man wirklich Profit mit der größeren Halle macht.


    Wenn mans drauf anlegt, kann man sich das Geld auch ersparen. Ich denke nicht, dass man da immer auf Kredite angewiesen ist...

  • Ich hab sie selber noch nicht, aber ist es nicht so, dass die neue Halle genau so viele (ausgebaute) Plätze hat wie vorher? Die Investition in den Ausbau der zusätzlichen Plätze muss ja dann auch noch berücksichtigt werden...

  • Ich meinte damit nicht, bis wann man die Hallenkosten + Fixkosten für die kleine Halle (40 000€) wieder eingespielt hat, sondern für die mittlere (70000€). Aber sonst hat Kantengott es richtig beschrieben (die ca. 4000€ pro Heimspiel überschlug ich aus den Plätzen und dem Eintrittspreis)
    Da muss man einfach seine eigene Taktik für finden...ich sehe auch in oberen Ligen Leute, die überhaupt nicht in die Halle investiert haben. Dadurch können sie sich mehr auf die Spieler konzentrieren, aber haben insgesamt weniger Geld zur Verfügung. Langfristig lohnt sich eine Halle auch dadurch, dass sie beständiger ist als Spieler, die geklaut werden können, altern und in Rente gehen, oder Personal etc. Wenn man mal ne schlechte Saison hat, sich aber nur auf Sponsoren fixiert, verschuldet man sich eher. Abgesehen davon glaube ich nicht, dass allein Sponsoren im späteren Spielverlauf reichen, um dauerhaft erfolgreich zu sein...
    TT-Kloppo : Die Plätze sind ja im Vergleich zur Halle Bagatellen, die man in ein paar Spieltagen wieder drinnen hat.

  • Von der Kleineren zur Mittlerin ist ein besserer Kurs, als von der sehr kleinen zur kleinen Halle. Insg. werden die zwei Vergrößerungen dennoch richtig einschlagen (beim Preis).


    Beides zu stemmen dauert mind. 20 Saisons (zusammen). Erst dann könnt ihr davon profitieren. Wartezeiten habe ich nichtmal eingerechnet und weiter sind meine Berechnungen basierend auf immer ausverkaufte Halle. Auch hier sind Wartelücken noch zusätzlich zu berücksichtigen.


    Wer nicht von außen Spielgeld reinschießt, sollte es lassen. Es bleibt keine Kohle für Training und Spieler übrig. Das bedeutet dann zusätzlich, dass die Halle eh nicht voll wird und es dauert noch länger, weil ihr kein anständiges Team aufstellen könnt.


    Rechnet mal sinnvoll nach.... Funzt ja nicht immer so genau.... Beispiel: Erwartete Einnahmen 4000,- bei der Mittleren wurde dieser Betrag angesetzt, sind aber leider nur 3793,-. Jetzt die Differenz bei z.B. 10 Saisons18.630,- weniger als geplant................................................
    und das mit gut gemeinter Berechnung, da fehlen noch diverse Berechnungsgrundlagen

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

    The post was edited 2 times, last by LasVegas ().

  • Ich bin mit meiner Mannschaft noch nicht über die Kreisliga 1 hinausgekommen. Da hat die ganz kleine Halle bis jetzt immer noch locker für alle Zuschauer gereicht und ich habe jetzt auch mal gerechnet - mit folgenden Annahmen:
    - hohe Eintrittspreise (5/9/17),
    - alle vorhandenen Plätze immer ausverkauft,
    - keine Finanzierungskosten durch Kredit.


    Die sehr kleine Halle so wie sie ist (mit 105 Plätzen) bringt bei 9x ausverkauft 9x665 = 5985.
    Der Unterhalt kostet 18x 129 = 2322. Möglicher Ertrag aus Eintritt pro Saison: 3663.


    1. Vollausbau "Sehr kleine Halle":
    Ausbau (auf 340 Plätze) kostet einmalig 13600.
    Zusätzlicher Eintritt bringt 9x 1595 = 14355.
    Zusätzlicher Unterhalt kostet 18x 213 = 3834.
    Also zusätzlicher Ertrag pro Saison 10521.
    Die Investition in den Ausbau rechnet sich ab ca. 28 Spieltagen (incl. 4 Tage Bauzeit).


    2. Erweiterung auf "Kleine Halle"
    Bau + Ausbau auf 442 Plätze kostet insgesamt 45760.
    Zusätzlicher Eintritt bringt 9x 678 = 6102.
    Zusätzlicher Unterhalt kostet 18x 138 = 2484.
    Also zusätzlicher Ertrag pro Saison max. 3618.
    Die Investition rechnet sich frühestens nach 230 Spieltagen/13 Spielzeiten.


    3. Erweiterung auf "Mittlere Halle"
    Bau + Ausbau auf 575 Plätze kostet insgesamt 76720.
    Zusätzlicher Ertrag pro Saison 4833.
    Die Investition rechnet sich frühestens nach 290 Spieltagen/17 Saisons.


    Die Erweiterung der Plätze in der vorhandenen Halle rechnet sich ziemlich schnell - jeder weitere Ausbau aber nur seeeehr langfristig. Soweit ist das Spiel also sehr realitätsnah. Lass dir eine Halle von einem Sponsor bauen - Geld verdienst du damit ganz lange keins.


  • Hallo Yeti,
    Schlüssige Berechnung! Danke dafür!

  • Stimmt, wirklich vernünftig berechnet. Auf diese Werte bin ich beim überschlagen ja auch ca. gekommen. Hatte ja hier bei den geschriebenen Beispielen noch einige Extrakosten vernachlässigt.
    Also viel Geduld, oder Spielgeld reinschießen. Geht nicht anders.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Da ich nur die sehr kleine Halle habe, kenne ich nur die angezeigten Grunddaten der ersten drei Hallen: sehr klein 50, klein 100, mittel 160 pro Tag.
    Dazu kommen die Instandhaltungskosten für die ausgebauten Plätze. Das ist nach meiner Berechnung 0,30 pro Stehplatz, 1,50 pro Sitzplatz und 5 pro VIP-Platz - jeweils pro Tag.
    Zusätzliche Einrichtungen (Lautsprecher, Toiletten, Parkplätze, usw.) kosten noch zusätzlich Instandhaltung.