Wichtig: Umfrage zum Spion

  • 1. Willst du den Spion grundsätzlich abgeschafft haben, da er moralisch oder sonstwie nicht in ein Sportmanagergame gehört?


    Nein


    2. Wenn nein, gibt es einzelne Funktionen des Spions, die Du abgeschafft haben möchtest?


    Nein


    3. Gibt es Funktionen, die Du gerne behalten, aber etwas verändert haben möchtest? Wenn ja wie?


    nein



    4. Hast Du eigene Ideen, welche Funktionen man dem Spion sinnvollerweise geben könnte?


    Das Ausspionieren der Taktik finde ich auch recht interessant


    5. Unterstützt Du die Idee einen Sicherheitsdienst als Gegenspieler einzurichten?


    ja


    6. Unterstützt Du die Idee einen Spielervertrag einzurichten, der die Abwerbung des Spions unterbindet, solange der Vertrag läuft?


    Kommt drauf an, wie dieser dann umgesetzt wird.
    Ich könnte es mir so vorstellen: Noch während der Vertrag läuft, versucht ein Spion den Spieler abzuwerben. Ist dies erfolgreich, so wird der Spieler nach Ablauf des Vertrages den Verein wechseln. Bleibt die Frage, wie lange so ein Vertrag laufen soll. Feste oder variable Laufzeiten? Auf jeden Fall dürfen sie nicht zu lang sein, weil man so den Spieler ja schon fast wieder auf "Lebenszeit" an den Verein binden kann.

  • 1. Willst du den Spion grundsätzlich abgeschafft haben, da er moralisch oder sonstwie nicht in ein Sportmanagergame gehört?


    nein


    2. Wenn nein, gibt es einzelne Funktionen des Spions, die Du abgeschafft haben möchtest?


    c-f


    3. Gibt es Funktionen, die Du gerne behalten, aber etwas verändert haben möchtest? Wenn ja wie?


    nein


    4. Hast Du eigene Ideen, welche Funktionen man dem Spion sinnvollerweise geben könnte?


    5. Unterstützt Du die Idee einen Sicherheitsdienst als Gegenspieler einzurichten?


    ja theorethisch schon nur wirft dieser ein weit zurück man braucht wieder eine personalstelle dieser sicherheitsdienst wäre wsh auch sehr teuer wie der rest an personal.. naja prinzipiell ja



    6. Unterstützt Du die Idee einen Spielervertrag einzurichten, der die Abwerbung des Spions unterbindet, solange der Vertrag läuft?


    Nein weil ich ja eh gegen abwerbung bin... die sollte abgeschafft werden dann erübrigt sich diese frage ;)

  • Hallo,


    ich persönlich möchte keinen Spion.


    Ich habe alle möglichen Angestellten Mitarbeiter außer dem Spion. Ich brauche nicht noch einen Angestellten der Geld kostet. Wenn auch noch der Sicherheitschef oder wie der heißt kommt kostet es noch mehr Geld.

  • hi,
    1: nein
    2: c-f
    3: a aber das man länger behält und einsehen kann
    5: ja aber nur bei erhaltung eines Spions
    6: wozu ist dann der Sicherheitsdienst da?
    7: erhaltung der Spionspunkte... nach einer erfolgreichen Spionage


    greets
    Steve

  • Kleiner Nachtrag, da mir auffiel, dass bei meinem Post der Praxisbezug fehlt...


    Zu 3.
    d) damit stelle ich mir vor, dass jemandem mit 10 000€ auf dem Konto durchaus 3000€ davon geklaut werden können, wenn sich jedoch 100 000€ darauf befinden, nicht mehr als 15 000€, und bei 1kk um die 50k...
    f) ein Spieler, der gerade am Anfang seiner Laufbahn steht, kaum trainiert wurde und sehr dürftige Werte hat (unter 30(,da bei 24 angefangen wird)), macht keinen großen Verlust an Trainingskosten etc aus, und kann daher problemlos etwas über Marktwert verkauft werden. Ist er allerdings schon auf Oberliga-Niveau oder so (Fähigkeiten um 70, Erfahrung seit paar Saisons, entsprechend Skills...), würde ich mir schon das vierfache des Marktwertes wünschen (was jetzt mit ca.40000€ ungefähr auf dem Niveau von Auktionen liegt, und Schätzungsweise bezahlbar ist, wenn ich mir so die Auktionen anschaue...wobei ich aber nicht weiß, wie viel da mit echtgeld investiert ist...naja, hier bekommt man mit echtgeld sowieso schon Spielvorteile, also auch egal)
    Zu 5.
    Ungefähr 2/3 der normalen Chance bei 1. Sicherheitsmann, 2/4 bei 2, 2/5 bei 3 usw. Wenn der so teuer wird wie normales Personal, sollte dies gut ausbalanciert sein
    Zu 6.
    Ja...wenn es so teuer wird, dass es eine ernsthafte finanzielle Last darstellt, die es spielern zu kostspielig macht, mehr als 2-3 Spieler abzusichern (natürlich vom Finanzhaushalt abhängig, aber wenn die Programmierer da entsprechende Statistiken einsehen können, sollte es kein Problem sein, einen ansprechenden Mittelwert zu finden)


    Warum ich diesen Nachtrag schrieb: Natürlich könnte ich es bei "angemessen balanciert lassen", jedoch kann sich dabei jeder was anderes vorstellen, und angemessen balanciert kann im Grunde alles heißen. Je nach Einstellung wird das eine ineffizienter oder das andere, was einfach eine Umbalancierung der Erfolgsgrundlagen und damit eine neue Balance mit sich zieht. Daher wollte ich meine Position zum Spion darstellen: letztendlich finde ich ihn aus häufig genannten Gründen gut, es sollte nur nicht ganz so drastisch in die Finanzen gehen, dass die gesamten Grundlagen eines Spielers gefährdet sind. Jemanden so jedoch aus der Bundesliga kicken zu können, halte ich jedoch für spannend, und auch notwendig für das Spiel, wenn man sich hier nicht in eine ganz andere Richtung weiterentwickeln möchte. Außerdem sollten die Punkte 5. und 6. zusammenfassend so balanciert sein, dass der Spion in seiner Arbeit gestört, aber nicht komplett handlungsunfähig gemacht werden kann.


    Bitte um Verzeihung, dass ich den Thread hier vollspamen muss;)

  • 1) Spion abschaffen
    > Nein


    2) Funktionen abschaffen
    > Spieler abwerben


    3) Funktionen abändern
    > Geld stehlen

    • Man darf nur einmal je Saison beklaut werden
    • Anlagen werden erhöht (z.B. noch 50.000, 100.000, 200.000, 400.000)


    > Spieler abwerben wird zu Spieler ausleihen

    • Spieler geht für eine Saison zu einem neuen Verein, kommt danach wieder zurück
    • Ein geliehener Spieler darf nicht erneut ausgeliehen werden
    • Lohn bleibt beim Alten Verein
    • Spieler kann nur in Ligaspielen und mit ausgeglichener Taktik spielen (Eingrenzung der Konditionsverluste)
    • Es darf nur ein Spieler eines Vereins pro Saison ausgeliehen werden


    4) neue Funktionen
    > Schläger klauen
    > Taktik ausspionieren


    5) Sicherheitsdienst anschaffen
    Nein, wenn Spion abgeschwächt, nicht mehr notwendig


    6) Spielervertrag
    Nein


    7) sonstige Gedanken
    Spion vllt. Wieder in Saboteur umbenennen

  • 1. Willst du den Spion grundsätzlich abgeschafft haben, da er moralisch oder sonstwie nicht in ein Sportmanagergame gehört?


    Nein


    2. Wenn nein, gibt es einzelne Funktionen des Spions, die Du abgeschafft haben möchtest?


    c) Einrichtung beschädigen
    d) Geld stehlen
    e) Sponsor vergraulen


    3. Gibt es Funktionen, die Du gerne behalten, aber etwas verändert haben möchtest? Wenn ja wie?


    f) Spieler abwerben:
    Als Manager setze ich den Spion ein, damit er dem "abzuwerbenden" Spieler ein Angebot von mir unterbreitet. Die Ablösesumme, die ich an den Verein des Spielers überweise, ist nicht mehr fest bei 200% des Marktwertes, sondern lässt sich von mir als Manager beliebig festlegen. Der Spieler spricht dann mit seinem aktuellen Verein und erzählt von meinem Angebot. Der Verein hat die Möglichkeit, dieses Angebot anzunehmen und den Spieler für die von mir bestimmte Ablöse zu verlassen ODER er versucht den Spieler zu behalten, indem er das Gehalt des Spielers erhöht bzw. er dem Spieler eine einmalige Bonuszahlung gibt. (Ob Gehaltserhöhung oder Bonuszahlung kann man ggf. hier nochmal diskutieren)


    Praktisch heißt das: Ich gebe dem Verein X für Spieler Y ein Angebot über Z € ab. Der Verein X nimmt das Angebot an ODER er muss seinem Spieler Y 10% von Z € geben bzw. sein Gehalt um 10% erhöhen. (Die Werte sind nur Beispiele)



    4. Hast Du eigene Ideen, welche Funktionen man dem Spion sinnvollerweise geben könnte?


    Personal ausspionieren
    Halle ausspionieren
    Training ausspionieren
    Schläger ausspionieren (und welchem Spieler er zugewiesen ist)
    Taktik ausspionieren
    Kontostand ausspionieren


    5. Unterstützt Du die Idee einen Sicherheitsdienst als Gegenspieler einzurichten?


    Ja


    6. Unterstützt Du die Idee einen Spielervertrag einzurichten, der die Abwerbung des Spions unterbindet, solange der Vertrag läuft?


    Nein


    7. Sonstige Gedanken zum Spion?


    Wenn der Spion nur noch die obigen Möglichkeiten hat, dann ist er wirklich ein "Spion" und schadet nicht mehr direkt die anderen Vereine im wirtschaftlichen Sinne. Daher könnte man die Spionage nicht mehr nur in der eigenen Liga, sondern für alle Mannschaften zulassen.

    CvWS Hessen II
    1. Bundesliga in Saison 17, 41, 43, 45 - 49, 53, 55, 62
    4. Platz in der 1. BL (Saison 47)


  • 1. Willst du den Spion grundsätzlich abgeschafft haben, da er moralisch oder sonstwie nicht in ein Sportmanagergame gehört?


    Nein

    2. Wenn nein, gibt es einzelne Funktionen des Spions, die Du abgeschafft haben möchtest?



    d) Geld stehlen
    f) Spieler abwerben


    3. Gibt es Funktionen, die Du gerne behalten, aber etwas verändert haben möchtest? Wenn ja wie?


    Nein



    4. Hast Du eigene Ideen, welche Funktionen man dem Spion sinnvollerweise geben könnte?


    Nein


    5. Unterstützt Du die Idee einen Sicherheitsdienst als Gegenspieler einzurichten?


    Nein


    6. Unterstützt Du die Idee einen Spielervertrag einzurichten, der die Abwerbung des Spions unterbindet, solange der Vertrag läuft?


    Ja


    7. Sonstige Gedanken zum Spion?


    Nein


    Gruß
    TopSpin


    "Diskutiere nie mit Idioten, sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung."

  • 1. Willst du den Spion grundsätzlich abgeschafft haben, da er moralisch oder sonstwie nicht in ein Sportmanagergame gehört?


    Nein


    2. Wenn nein, gibt es einzelne Funktionen des Spions, die Du abgeschafft haben möchtest?


    Hier seine Funktionen:


    c) Einrichtung beschädigen
    d) Geld stehlen
    f) Spieler abwerben


    3. Gibt es Funktionen, die Du gerne behalten, aber etwas verändert haben möchtest? Wenn ja wie?


    Nein



    5. Unterstützt Du die Idee einen Sicherheitsdienst als Gegenspieler einzurichten?
    Ja, allerdings wäre mir eine Einschränkung des Spions lieber.


    6. Unterstützt Du die Idee einen Spielervertrag einzurichten, der die Abwerbung des Spions unterbindet, solange der Vertrag läuft?
    Ja


    7. Sonstige Gedanken zum Spion?
    Ein Sicherheitsbediensteter dürfte dann keinen Platz für die Trainer wegnehmen. Sonst wird das doch seeeeeehr teuer...

  • Der Spion sollte nur den Gegner auspionieren und sonst nichts tun !
    Also Spielerfähigkeiten ausspionieren und Aufstellung ausspionieren.


    Wenn man Spieler abwerben will, dann sollte man die Möglichkeit haben den anderen User ein Angebot vorzulegen.


    User durch Angriffe wie Geld stehlen , Einrichtungen beschädigen usw. sind hier iwie fehl am Platz .... die sportliche Simulation sollte im Vordergrund bleiben und nicht die "Vernichtung" eines anderen.

  • Hallo,


    hiermit schließe ich diese Umfrage und gebe mein Fazit ab, aber zuerst die Ergebnisse. Da ein paar Meinungen nicht eindeutig waren bzw. in Abhängigkeit gegeben wurden, bitte ich um Nachsicht, wenn ich die Stimmen nach meiner Einschätzung, wie es gemeint war, verteilt habe. Sollte ich hier falsch liegen, wird es die Tendenz trotzdem nicht beeinflussen.

    Hier die Ergebnisse:


    Es haben 28 Manager an der Umfrage teilgenommen.


    zu 1. Von diesen 28 waren 27 dafür den Spion zu behalten, nur 1 wollte ihn abgeschafft haben


    zu 2. Hier die Verteilung, welche Funktionen abgeschafft werden sollen:

    a) Spielerfähigkeiten ausspionieren

    1 Stimmen für das Abschaffen

    b) Aufstellung ausspionieren

    1 Stimmen für das Abschaffen


    c) Einrichtung beschädigen
    14 Stimmen für das Abschaffen


    d) Geld stehlen
    18 Stimmen für das Abschaffen


    e) Sponsor vergraulen
    13 Stimmen für das Abschaffen


    f) Spieler abwerben
    17 Stimmen für das Abschaffen


    zu 5. Soll der Sicherheitsdienst eingeführt werden?
    16 Stimmen für das Einführen
    8 Stimmen gegen das Einführen


    zu 6. Soll ein Spielervertrag eingeführt werden?
    11 Stimmen für das Einführen
    13 Stimmen gegen das Einführen



    Mein Fazit:


    • Der Spion bleibt bestehen, da er nur eine Gegenstimme hatte.
    • Seine Spionagefähigkeiten bleiben ebenfalls erhalten.
    • Was die sabotagelastigen Eigenschaften angeht, besteht eher ein ausgeglichenes Verhältnis, aber da ich denke, dass ich die Befürworter mit der Abschaffung dieser Funktionen weniger verletzen werde, wie die Gegner bei Beibehaltung, habe ich nun beschlossen alle diese Funktionen komplett abzuschaffen. Im Detail sind das also die Funktionen: c) Einrichtung beschädigen, d) Geld stehlen, e) Sponsor vergraulen und f) Spieler abwerben. Damit kann ich hoffentlich alle Bedenken zerstreuen, die dem Tischtennis Manager Unsportlichkeit vorwerfen.
    • Der Sicherheitsdienst wird trotzdem eingeführt, da sich erstens die Mehrheit dafür ausgesprochen hat und zweitens jemand vielleicht auch ohne die Sabotageakte ein Ausspähen verhindern möchte. Die Notwendigkeit dieses Personals ist eher gering.
    • Der Spielervertrag wird nicht eingeführt.


    Die Einschränkungen des Spions tun mir persönlich weh, da ich hier einiges an Zeit und Geld reingesteckt habe und es die einzige Möglichkeit des direkten Zugriffs zwischen den Managern war. Die Idee aus diesen Fähigkeiten irgendwann wieder einen Saboteur zu entwickeln, der ausschließlich auf einem PVP-Server aktiv wird, steckt in meinem Hinterkopf, aber mangels Interesse ist dies ferne Zukunftsmusik.


    Eine Spielerverhandlung außerhalb der Auktionen wird es nicht geben, denn dafür sind die Auktionen da. Private Verhandlungen bergen die Gefahr des Cheatens und ich habe nicht die Kapazität dieses zu kontrollieren.


    Der Spion selbst wird von mir mit weiteren Spionagefähigkeiten ausgestattet, wie auch teilweise bereits vorgeschlagen, allerdings müsst Ihr mir hier etwas Zeit und Geduld geben, denn die Umsetzung wird eine Weile (mindestens 1-2 Monat) dauern.

    Nun besteht noch die Frage ob wir solange die bisherigen Funktionen beibehalten können oder ob wir diese sofort abschalten müssen?
    Hier die neuerliche Umfrage dazu: http://forum.tischtennis-manag…ns-sofort-abschalten.html

  • Die Einschränkungen des Spions tun mir persönlich weh, da [...] es die einzige Möglichkeit des direkten Zugriffs zwischen den Managern war.


    Genau das tut mir auch leid. In meinen Augen hätte eine optionale Schutzfunktion durch einen Sicherheitsdienst genügt.
    Kann aber verstehen, dass du dich den lautstarken Protesten gebeugt hast.

  • Genau das tut mir auch leid. In meinen Augen hätte eine optionale Schutzfunktion durch einen Sicherheitsdienst genügt.
    Kann aber verstehen, dass du dich den lautstarken Protesten gebeugt hast.


    Finde nicht, dass sich Wulfmann gebeugt hat, er ist auf die Wünsche der Gamer eingegangen. Zeigt auch Rückrad, denn es ist sein Game!

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Respekt und Anerkennung, wie das hier abgehandelt wurde. Von allen Teilnehmern bis zu Wulfman. So macht Mitwirkung Spass (würde auch von meiner Seite gelten, wenn der Spion aufgrund von Umfrageergebnissen unverändert geblieben wäre).


    Gruß Frank

    ------------------------------------
    Loved by few - hated by many - but respected by all.

    Teams:
    TTC Mammut
    TTC Mammut II