1. Bundesliga (Server 1)

  • Es heißt Abschied nehmen vom letzten der goldenen Generation.

    Tino Brannon hat heute Nacht gegen TT Gurken sein Abschiedsspiel gegeben.

    Sein allerletztes Einzel bestritt er sozusagen gegen seinen Nachfolger in der Bundesliga, Paul Keres.


    Es gab leider nicht mehr genügend sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für ihn, sonst wäre er sicher im Team geblieben. Statt auf der Bank zu sitzen kann er besser an anderer Stelle noch Unterstützung leisten.


    Gestern um 16:07 Uhr war er exakt 1 Jahr und 6 Monate im Team. Eine lange Zeit. Er war der beste Spieler den es je im Team gab und das nicht nur in Bezug auf Erfahrung und Skills. Ich wünsche ihm nun viel Erfolg beim SSV Jahn Regensburg und vielleicht noch ein paar aktive Jahre.

  • In Regensburg ist er mehr als willkommen. Der Abstiegskampf ist hart und in der Rückrunde muss ich bei allen direkten Konkurrenten auswärts ran. Da kann man so eine Granate gut gebrauchen.


    Die Abschiedsparty, die hoffentlich noch ein paar Saisons in der Zukunft liegt, wird dann am Donauufer unter der Steinernen Brücke würdig gefeiert.

  • Er war der beste Spieler den es je im Team gab und das nicht nur in Bezug auf Erfahrung und Skills.

    Das ist schon fast untertrieben. Er war der beste und dominanteste Spieler den ich in meiner Bundesligazeit erlebt habe. Vergleiche zu früheren Größen sind immer müßig aber die muss er nicht fürchten. Für mich kann man ihn getrost in einem Atemzug mit Killian und Thoma nennen und seine Statistiken und Erfolge, sowohl individuell als auch mit dem Team untermauern das. Der (fast) perfekt ausgebildete Spieler. Es war eine Freude und eine Ehre, sich mit ihm duellieren zu können

  • Wenn ich ehrlich bin, hoffe ich das er es nicht tut:evil:. Ich war auch kurz davor gegen Kotthausen nicht voll zu spielen, weil wirklich angestrengt hast du dich nicht klasse zuhalten.

    Beispiel gegen die Besten die fast alle Spiele mit 2 Jugendspielern spielen, hättest du MiieChaa durch Shanks ersetzt hättest du einen Punkt sicher gehabt.

    Oder gegen Stolnopenisaci.

    Das wären 3 Punkte mehr, wo du jetzt Punkt gleich wärst und wirklich noch einen spannenden Kampf hättest

  • Herzlichen Glückwunsch zum Wochenende in Köln... und natürlich zum Klassenerhalt portwein  :):thumbup:

  • Herzlichen Glückwunsch zum Wochenende in Köln... und natürlich zum Klassenerhalt portwein

    Jou! So schnell kann's gehen 8)

    Vielleicht sollte Clemens öfter derartige Anreize schaffen ^^

    Ich hoffe, der KEC schafft morgen in Ingolstadt den Ausgleich und es kommt am Sonntag

    zum entscheidenden 7. Spiel :love:

  • Danke!


    Der TTC R mit elf in Folge zwischen Saison 51 und 61.


    Für Saison 117 habe ich noch eine kleine Idee in petto aber deren Umsetzung liegt nicht alleine in meiner Hand ;)

    Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschafft. Ich bin gespannt, ob du diesen Rekord knacken kannst.

  • Wenn ich ehrlich bin, hoffe ich das er es nicht tut:evil:. Ich war auch kurz davor gegen Kotthausen nicht voll zu spielen, weil wirklich angestrengt hast du dich nicht klasse zuhalten.

    Beispiel gegen die Besten die fast alle Spiele mit 2 Jugendspielern spielen, hättest du MiieChaa durch Shanks ersetzt hättest du einen Punkt sicher gehabt.

    Oder gegen Stolnopenisaci.

    Das wären 3 Punkte mehr, wo du jetzt Punkt gleich wärst und wirklich noch einen spannenden Kampf hättest

    Der 9te Spieltag war ein Knackpunkt für mich. Das Ergebnis hat mich doch sehr überrascht. Da dachte ich einfach, diese Saison ist nichts mehr drin.

    Danach habe ich mich sehr wohl weiter angestrengt, allerdings gemischt. Habe nicht immer nur ausschließlich die stärksten Spieler eingesetzt, aber durch Einstellungen viel Kondi verloren, weil ich versuchsweise wenigstens dran bleiben wollte.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Der 9te Spieltag war ein Knackpunkt für mich. Das Ergebnis hat mich doch sehr überrascht. Da dachte ich einfach, diese Saison ist nichts mehr drin.

    Danach habe ich mich sehr wohl weiter angestrengt, allerdings gemischt. Habe nicht immer nur ausschließlich die stärksten Spieler eingesetzt, aber durch Einstellungen viel Kondi verloren, weil ich versuchsweise wenigstens dran bleiben wollte.

    War ja nicht negativ gemeint, damit hatte halt nur Kotthausen es dieses mal mehr verdient, mehr wollte ich nicht sagen.

    Und das Ergebnis hat dich wirklich überrascht, du hast die Aufstellung halt nicht getroffen und deshalb so klar verloren, die einzeln Spiele waren für mich nicht so überraschend, dein Team ist halt sehr jung.



    Gratulation an Die Besten und TV Bad Fredeburg zur Titelverteidigung.

    Danke^^

  • Hab auch überlegt zu bieten. Wollte den Spieler aber nicht aus der 1.Liga raus nehmen. Bei ach_ja ist er gut aufgehoben. Vielleicht gelingt es ja mal, dass die Besten nicht optimal die Jugend weiter fördern können. Die Aufsteiger (mich eingeschlossen) tragen leider auch viel zu oft dazu bei, dass die Jugend der 1.Ligisten viel zu problemlos zu Einsätzen kommen. So spielt man zwar optimaler für sich, kann die Lücke aber nicht schließen. Will sich halt keiner (bzw. selten) so recht opfern und ordentlich Ressourcen investieren.

  • Das Problem ist ja nicht nur die Besten, die Zweitbesten, nehmen mir ja auch Punkte ab und er könnte er bei sich theoretisch verhindern.

    Dazu halt der Spielplan wo ich die spiele direkt am Anfang immer habe.

    Aber Fischer wackelt langsam, musste schon einen Satz abgegeben gegen Hartman und hat zwei nur zu 10 gewonnen.


    Mit den ganzen Jugendspielern stört mich, unabhängig von ihm, ja schon länger. Aber eine Lösung wird es hier nie geben, die Saison wo 7-8 Mannschaften wirklich um die Klasse kämpfen wird zwar wieder kommen, aber aktuell sehe ich das nicht, glaube auch nicht das es nächste Saison groß anders wird.

  • Die Auswärtsspiele bei Fredeburg werden jetzt aber zum richtigen Test. Und während du in den nächsten zwei, drei Saisons immer besser werden wirst, bauen meine Spieler langsam aber sicher ab. Ich hatte ja die leise Hoffnung, mit den Zweitbesten mal einen Titel holen zu können aber wenn ich mir Fredeburg anschaue, sind die in allen Belangen besser und spätestens seit dem letzten Transfer ganz heißer Kandidat auf den Nachfolger der Besten. Auch weil du mit Winkhausen gerade ein weiteres Bomben Team aufstellst, das der Konkurrenz Punkte wegnehmen wird und dann wahrscheinlich langfristig Fredeburg ablösen wird.


    Gefällt mir aber sehr gut, dass du mit Fredeburg all-in gehst, die nächsten Saisons dürften sehr interessant und bald auch wieder sehr spannend werden. Zumal Unterfranken im Stillen ebenfalls am nächsten Topteam bastelt. Das Dreigestirn Coates, Laughlin und Beatty wird auch für Furore sorgen, da ist die Altersstruktur wieder sehr sehr gut