1. Bundesliga (Server 1)

  • Da denkt man, dass GoldenGaten richtig Gas gibt, um im Abstiegskampf nicht den Kürzeren zu ziehen und da erreiche ich mit alles passiv ohne Schläger ein Unentschieden.


    Insbesondere bin ich auf Hoyle stolz und überrascht, dass er die beiden Stammkräfte von GG schon zu Hause schlagen kann.

  • Glückwunsch ach_ja zur fünften Meisterschaft in Folge! Erneut sehr souverän, erneut sind die Gegner scharenweise in Schockstarre verfallen, wenn sie gegen den Primus ran mussten.


    Spätestens jetzt gehört auch die Generation um Hartman und Baum zu dem Größten, was wir im Spiel je erleben durften. Umso erstaunlicher, dass die Einzeltitel ausblieben. Auf der anderen Seite zeigt das einmal mehr, wie erfolgreich ein homogener Kader mit Topspielern von 1-4 ist

  • Fredeburg hat es geschafft Winkhausen zu überholen. Lange Zeit dachte ich Fredeburg wäre das "Zweitteam".

    Nun ist es mit 5:4 Titeln hausintern erstmal die Nr. 1.


    Gratulation zur 5. Meisterschaft in Folge und zum erneuten Double.


    Lange wird es jedoch nicht dauern bis Winkhausen zurückschlägt.


    Kein Manager hat es jemals geschafft mit beiden Teams so erfolgreich zu sein und das ohne dass das jeweilige Zweitteam dem Ersteam bei der Meisterschaft Schützenhilfe leistet :!:

  • Danke für die Glückwünsche

    Fredeburg hat es geschafft Winkhausen zu überholen. Lange Zeit dachte ich Fredeburg wäre das "Zweitteam".

    Nun ist es mit 5:4 Titeln hausintern erstmal die Nr. 1.

    Das kuriose ist wirklich das bei allen meinen Meisterschaften das Team Meister wurde, was nicht als Erstteam im Spiel festgelegt ist^^


    Lange wird es jedoch nicht dauern bis Winkhausen zurückschlägt.


    Erstmal kommst du wieder dran und ob dann wirklich Winkhausen an der Reihe ist wird sich noch zeigen, der erhoffte Plan war eine Übergabe von Fredeburg nach Winkhausen, das wird aber nichts.

    Unser Pokalspiel hat gezeigt wie nah wir zusammen sind und die Zeit spielt nicht für mich

  • Für die Zweitbesten ist eine echte Horrorsaison glimpflich zu Ende gegangen. Ausgerechnet nachdem Nicholson verkauft wurde, fing sich die Nr. 2 eine Sperre ein. Als die drei Tage endlich vorbei waren, erhielt er gleich seine zweite hinterher. So musste ich sechs Tage am Stück auf Hoffman verzichten und von Golden Gate kam immer mehr Druck.


    Umso stolzer macht es mich, am letzten Spieltag Newman auf Platz 1 der Spielerbilanzen zu sehen. Das hätte ich mir nie erträumen lassen

  • Für die Zweitbesten ist eine echte Horrorsaison glimpflich zu Ende gegangen. Ausgerechnet nachdem Nicholson verkauft wurde, fing sich die Nr. 2 eine Sperre ein. Als die drei Tage endlich vorbei waren, erhielt er gleich seine zweite hinterher. So musste ich sechs Tage am Stück auf Hoffman verzichten und von Golden Gate kam immer mehr Druck.


    Umso stolzer macht es mich, am letzten Spieltag Newman auf Platz 1 der Spielerbilanzen zu sehen. Das hätte ich mir nie erträumen lassen

    Verdient drin geblieben. Du hast es genau getroffen und das klar stärkere Team gehabt. Die Sperren haben die Spannungen nur möglich gemacht. Sind diese Sperren nun gut, nein.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Wichtiger Auswärtssieg heute für Winkhausen, lange her das ich soviel über eine Aufstellung überlegt habe wie gestern, sogar im Bett nochmal das Handy angemacht um die letzte Änderung wieder rückgängig zu machen, sonst wäre es Unentschieden ausgegangen

  • Das Thema ist durch.

    Irgendwie ist ein Thema welches bei vielen Usern immer wieder für Verärgerung und teilweise zu Frust führt nie durch.


    Wenn es wie bei den Lehrgängen für das Personal auch für Spieler ein "halbes" Trainingslager, also für drei Tage geben würde, könnte man den immensen Schaden den ein Spieler bei einer 3-tägigen Sperre in seiner Entwicklung erleidet, wenigstens minimal kompensieren. Derzeit kann man einfach nur zuschauen, wie der Spieler jeden Tag etwas mehr kaputt geht, bzw. zurückfällt.


    Abgesehen davon ist es derzeit so, dass bei einem spannenden Kampf um Meisterschaft oder Abstieg, Spielerausfälle, Heimvorteil, die viel zu häufigen Spieleraufwertungen und nicht zuletzt die Konnektion, bzw. das Verhalten der restlichen Teams, über den Ausgang eines eigentlich spannenden Wettkampfes entscheidet. Das hat dann mit "Wettkampf" nicht mehr allzuviel zu tun.


    Für mich persönlich ist das Thema allerdings auch durch, aber man kann es nicht per se einfach abschalten. Dann muss man besser das ganze Forum abschalten, wenn man den Usern vorschreibt worüber sie sich äußern dürfen und worüber nicht.

  • Ärgern über Sperren gerne und auch Austausch hier im Forum drüber was gewesen wäre, hätte, könnte usw.


    Aber die x-Versuch die Spielerausfälle für das Spiel negativ zu Bewerten und es letztendlich gegenüber Wulfman zu kommunizieren, der sich zu dem Thema abschließend geäußert hat, finde ich nicht gut.


    Sehe die Sperren klar als Spannungsmoment und auch als zehrer von Ressourcen. Als Premium kann man zusätzlich mittlerweile über den Transferauktionsmarkt auch teilweise gut nachsteuern. So hätten die Zweitbesten z.B. mit einem Kauf eines Spielers entspannt letzte Saison gegen mein Team gewonnen und eventuell auch gegen weitere Teams.

  • Wollte dazu gar nichts groß schreiben und schon gar nicht irgendein Thema neu aufmachen.

    Dein Beitrag passte ja auch. Hab mich eher auf LasVegas Kommentar bzw. letzten Satz bezogen.


    Wollte auch erst wie folgt antworten:


    "Sind diese Sperren nun gut", ja. ;)


    Schreibe nur nochmal kurz dazu, weil ich indirekt zitiert wurde.


    Mein Beitrag war klar ersichtlich auf die Zweitbesten bezogen, genauso wie der letzte Satz.

    Und ich glaube eher nicht, dass da am Ende ein "ja" stehen würde.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Krass, vier Spieleraufwertungen für heute.


    Ich sollte wirklich die Jugend rauswerfen, da mit diesen massiven Aufwertungen kleine Teams einen nicht zu unterschätzenden Vorteil haben. Vieles ist nur noch Zufall an Stellen wo es eigentlich spannend zugehen soll.


  • Ich habe umgekehrt aber auch schon einige Saisons gehabt, wo ich keine vier Aufwertungen insgesamt hatte. Umgekehrt haben die Teams mit Jugendförderung, auf die du ja anspielst, bei den Sperren mehr Möglichkeiten, diese abzufangen. Fand bisher eigentlich, dass sich die beiden Vorteile die Waage halten.

  • Ich habe umgekehrt aber auch schon einige Saisons gehabt, wo ich keine vier Aufwertungen insgesamt hatte.

    Irgendwie ist bei dir scheinbar immer alles etwas anders. Bei den 10-jährigen findest du total easy Topjugendliche, bei den Spieleraufwertungen bist du dagegen offensichtlich benachteiligt. :)


    Hab es jetzt nur mal von letzter Saison kurz eine Woche rausgegriffen, fast jeden Tag eine Bonusaufwertung (im Schnitt sogar mehr als eine), davon entfällt jedoch im Schnitt die Hälfte auf die Jugend:

  • Bleibt halt alles eine Sache des Zufalls und insbesondere auf kurze Zeiträume betrachtet, können sich die eigenen Erfahrungen doch stark unterscheiden. Denke da immer gerne an einen Manager, der im Forum schrieb, dass er mit einem Scout regelmäßig seine 10er früh in der Saison gefunden hat (Sam wars glaube ich) :S.


    Außer die eine Saison vor Lata Jordan habe ich aber tatsächlich immer gut gescoutet. In der besagten Saison hatte ich dann mit 5 Scouts 4-5 10er gefunden, die alle samt unter 20 Talent lagen. Wahrscheinlichkeit dafür war auch äußerst gering.