1. Bundesliga (Server 1)

  • Nein, Beatty ist der stärkere. Aus meiner Sicht ist Beatty aber auch so stark, dass er hätte klarer gewinnen müssen. Und ich habe eher die Aufstellung nicht getroffen, da Nielson der schwächste von meinen Spielern ist

    Aber Beatty ist nicht stärker als coates und Hoyle, weshalb ich diese beiden eigentlich mit Walker treffen wollte und nicht mit rissian.

    Aber du hast Recht wenn Olo und afett vertauscht gewesen wären, wäre es nicht gut für mich gewesen 😉

    ach_ja denk dran Lasker noch 12 Spiele zu geben, dann ist er im Club 1000 :)

    Bekomme ich dann was vom Kaufpreis zurück:/

  • Da bin ich wirklich gespannt ob es das Zweimann Team dieses Jahr schafft die Klasse zuhalten

    Mit 10 Punkten lief die Hinrunde besser als erwartet. Habe aber auch nicht erwartet, dass Fredeburg ein direkter Konkurrent um den Klassenerhalt wird.


    Man stelle sich mal vor, die Teams, die die letzten 8 Meisterschaften geholt haben steigen beide ab8|

  • Kurzzeitig hatte ich die Illusion, dass die drei Teams die die letzen 34 Meisterschaften geholt haben gemeinsam absteigen :)


    Aber v. a. die Witlers wollen einfach nicht.

    Das war auch eigentlich der Plan hinter dem Lasker kauf.

    Leider sind seit meinem Kauf zu viele Kader der Bundesliga Teams geändert worden, so das der Plan wohl nicht aufgehen wird.


    Womit die Frage, ob ich ihn noch mal kaufen würde, dann auch mit einem Nein beantworten könnte.

    Eventuell hätte ich dann Coates und Ra gekauft wenn ich gewusst hätte das beide so zeitnah verkauft würden und hätte dann noch ein paar Jahre die Liga gehalten.


    Aber der Abstieg von Fredeburg war eingeplant seit der Einstellung der Jugendarbeit, und mein letzter Jugendspieler war hier Hartman der jetzt 32 ist.

    Ich werde hier jetzt ein paar Sachen für mich testen, die man sich ganz oben nun mal nicht erlauben kann

  • Ist nicht unmöglich. :huh:


    In dem anderen Thread hast du es ja treffend beschrieben. Nachdem die erste Troika aus Litze, LasVegas und hitachi durch die zweite Troika aus Carsten, ach_ja und Spendlove ersetzt wurde, pfeift diese nun aus dem letzten Loch. Die Unterfranken werden bald kleinere Brötchen backen, Die Zweitbesten sind Mitten im Umbruch und Fredeburg weiß es noch nicht so richtig, hat aber mittelfristig auch keinen Platz in der Bundesliga.


    Bleiben Winkhausen, die hervorragend aufgestellt sind und Die Besten, die von zwei starken Spielern zehren.


    Ich glaube, neuwiealt hat den Braten als erstes gerochen aber es bleibt noch Platz für andere Teams.


    Wird sehr interessant zu sehen sein, ob sich ein, zwei Teams dauerhaft etablieren können oder ob sich die „Newcomer“ in den nächsten Saisons gegenseitig behindern.

  • Wüsste auch nicht, wie Die Zweitbesten in ein paar Saisons wieder voll dabei sein sollen. Wenn sie Pech haben, geht Newman bald in Rente und dann geht es weit runter. Bis die Jugend mithalten kann, vergehen 8-10 Jahre. Aber bis dahin sind die Erwachsenen entweder in Rente oder lange nicht mehr konkurrenzfähig. Und wie bis dahin die Bundesliga aussieht, weiß auch niemand

  • Die Besten gratulieren Emanuel Lasker zum 1000. Bundesligaspiel:thumbup:


    Auch wenn es heute für ihn persönlich und Fredeburg als Team nicht von Erfolg gekrönt war, dürfte es trotzdem ein Grund zu Feiern sein, denn er ist erst der vierte Spieler, der dem Club 1000 beitreten durfte.

  • So kann man sich täuschen.

    Hätte so einen Saisonverlauf aber wirklich gar nicht erwartet

    OK, das Afett auswärts ein Spiel bei neuwiealt gewinnt, war nicht unbedingt zu erwarten, sonst gab es jedoch keine Überraschungen.


    Meine Erwartung für Winkhausen war:

    - auswärts bei neuwiealt 5:5

    - zu Hause gegen neuwielt Sieg

    - auswärts bei Die Besten (dies ist grammatisch so korrekt!! :D) Sieg möglich, während neuwiealt hier nur 5:5 spielen kann


    Somit 2 - 3 Punkte Vorsprung für den klaren Favoriten.

    Deshalb war ich auch so sehr überrascht, als du geschrieben hattest du wolltest die Saison für Winkhausen schon abschenken.

  • Bei Rissian war ich mir nicht sicher, das er auswärts wirklich jeden schlagen könnte, Hoyle und coates sind ja wirklich starke Spieler. Eigentlich sogar sehr skeptisch, aufgrund einiger vergleiche.

    Du weiß ja selber das coates in den Freundschaftspielen zum Teil auch Walker geschlagen hat.

    Deshalb war ich eher bei einem Punktgleichheit am Ende, wo dann das bessere Spielverhältnis gegen mich sein würde.


    Wirklich ärgern tue ich mich aber nicht, das ich mich so getäuscht habe;)