1. Bundesliga (Server 1)

  • Mein Vater war ein Zwerg und ich bin ein Miniaturensohn 8).


    Rüüüdi Dutschke gehört die Zukunft, er ist ein Futurensohn.


    Ich wollte nur einmal Meister in der Bundesliga werden und hätte euch anschließend wieder in Ruhe gelassen.


    Da ich es nicht schaffen werde wegen dem SkyWalker Transfer und der Donald Ansage werde ich noch länger " rumwursteln " ...


    Bis ich es einmal geschafft habe...


    Dann würde ich euch in der absoluten Spitze in Ruhe lassen.


    Einmal Meister reicht nämlich für ein Kölner Team , denn wir freuen uns 50 Jahre / Saisons darüber.


    War es nicht SpielerIn und der Headcontroller, welche für mich als Inspiration gedient haben @ Spielerverleih ?!?


    Ihr habt es doch über Saisons vorgelebt.


    Liebe Grüße in die Runde =)

  • Hatte ich mir so genau nicht durchgelesen, bzw. diese aufrufe alle gegen X sind für mich sowieso nur Spaß und von daher schnell vergessen.


    Dein selbstbewusstsein das du dann Meister geworden wärst finde ich gut, ob es so gekommen wäre, ich weiß es nicht. Das wäre dann ein sehr spannendes rennen um Platz 1 gewesen. Weil Auswärts hättest du weder bei Neuwiealt, die Besten noch mir gewonnen. Allerdings wäre es den Konkurrenten ähnlich gegangen.


    Du kannst es heute ja schon Unterbeweis stellen, weil von deiner theorie her müsstest du ja dann heute gewinnen und damit wäre der kampf schon sehr offen.

    Und danach kannst du dann direkt bei mir zeigen wie gut du bist, bin gespannt, weil ehrlich gesagt hatte ich Barry bisher noch nie auf dem Schirm

  • Am einfachsten wäre es gewesen, wenn du selbst versucht hättest, Sky Walker zu ersteigern.


    Habe ein ähnliches Ziel. Nach langer Zeit 1x Meister und dann eigentlich möglichst nur Liga 1 halten bzw. raus aus dem Hauptfokus. Folglich steht Sky Walker nach der Saison wieder zum Verkauf.


    Ich habe mit dem Verleih keinerlei Probleme. Wenn überhaupt finde ich es schade, dass TT Gurken sich bei ihrem zweiten Aufstieg in die 1.Liga dann höchst wahrscheinlich unter Wert verkaufen.

  • Man hat immer nur die "ersten Reihespieler" auf dem Schirm...


    Aus der zweiten Reihe gibt es auch ganz gute Spieler ...


    Sebert, Portwein, Hannskanns, Stolnopenisaci, Witlers, dein Kumpel LTV ,Viandoriel und gewisse andere Wissen schon wie es geht ...


    Leider hängt " der Erfolg " auch davon ab , wie lange man schon dabei ist.


    Und da haben die Teams wie z.b Casino und Winkhausen einen eindeutigen Vorteil.


    Keine Kritik , nur eine Feststellung ...

  • Unglaublich das deine letzte Meisterschaft schon 50 Saisons her ist.

    Zum Vergleich kann man dann sagen das du innerhalb der ersten 50 Saison des Spiel 9 Stück eingefahren hast.


    Ich gönne natürlich mir am meisten die Meisterschaft^^, aber wenn Walker noch eine Einfährt kann ich da auch gut mit leben.

  • Keine Frage, aber auch aufgrund der Anzahl der guten Spieler, kann man (bzw. ich) nicht mehr alle auf den Schirm halten.

    Dazu kommt dann noch das verleihen, ich verbinde Spieler immer mit Managern, bei den Spielern die oft verliehen werden fällt mir das ganze dann besonders schwer, wobei ich aktuell nicht Barry meine.


    Mit dem länger dabei, stimme ich dir nur bedingt zu, denn gerade Casino oder Goldengate haben aktuell auch etwas den Anschluss verloren und ein Spendlove oder Donald haben schon nach sehr kurzer Zeit im Spiel den alten Manager, mir eingeschlossen, gezeigt wie es geht.

    Und es ist durchaus schon einfacher geworden weil die Personalslots jetzt eher frei werden.


    Ich habe grundsätzlich auch nichts gegen diese leihen, solange zumindest erkennbar ist was beide davon haben. Bei Barry kann ich es ja aktuell sogar verstehen, er hat mit Barry 5 Erwachsene und kann nur 4 einsetzen, wenn er Barry aber schon verkaufen würde, würde er nächste Saison wahrscheinlich nicht aufsteigen.

    Mein Gefühl sagt mir nur das durch den Fokus auf dieses ganze leihen der guten Spieler, der Fokus etwas von den eigenen Spielern abgeht, diese paar Prozente sind dann vielleicht der Unterschied zwischen Spielern der "ersten" und der "zweiten" Reihe.


    Da gab es eine lange Periode die für mich nicht erfolgreich spielbar war. Herausforderungen, Zweitteams und lange Zeit selbst auf Premium verzichtet.

    Oder anders ausgedrückt es gab Manager die zu der Zeit das Spiel besser ausgereizt haben (keine Angst ich weiß was du meinst)

  • Ja Casino und Gate könnten effektiver Spielen, die Entscheidung erst Skills auf Schuss zu setzen bringt halt Nachteile im Erwachsenenalter ...


    Spendlove und Donald haben mMn den größten TTM IQ und du bist eine fleißige Arbeitsbiene @achja ( wie portwein ) nur ist Portwein noch nicht so lange dabei wie du , bzw spielt erst seit 35-40 Saisons auf Topniveau ....

  • War es nicht SpielerIn und der Headcontroller, welche für mich als Inspiration gedient haben @ Spielerverleih ?!?


    Ihr habt es doch über Saisons vorgelebt.


    Liebe Grüße in die Runde =)


    Jaja der Spielerverleih, nicht nur spieltaktisch inzwischen ein musthave, sondern auch emotionsmässig.

    Auf den monatlichen Kick möchte ich nicht mehr verzichten:

    Wird der Verleih wie geplant über die Bühne gehen?

    Ist mein Verleihpartner auch online?

    Reicht das WLan im Urlaub? Denke ich an die Zeitverschiebung?

    Ups, viele Spieler, klicke ich den richtigen an?

    Ups, wenige Spieler, jetzt sind gerade auch noch viele Mitspieler online.

    Kader zu gross, bekomme ich noch einen rein?

    Kader zu klein, schnell noch einen kaufen.

    Mist, extremen Angriff nicht freigeschaltet!

    Mist, ins falsche Team geliehen!

    Wie wird der Rest der Community reagieren/agieren?

    ;)^^8o


  • Du bist aber auch ein tiefstapeler ^^

    Ich erinnere mal an die Duelle von Fredeburg und Unterfranken, da gingen manche Heimspiele 6:0 aus um dann das Rückspiel 6:1 zu verlieren.


    Aber ich sehe es jetzt als Duell auf Augenhöhe an und nicht mehr als klare sache