Transfermarkt und Computerspieler

  • Mir sind da noch zwei Fehler aufgefallen:


    Fehlerabfrage beim Transfermarkt:
    Zumindest beim Personalmarkt erschien in der Abfrage nicht der Name des Personals, sondern nur eine allgemeine Abfrage.


    Stärke der Computergegner:
    Zwei Computergegner haben in der gleichen Ligenhöhe 20 Stärkepunkte Unterschied. Zum Vergleich:
    1. Oberliga: TT Kasper - 91 Stärkepunkte (nur aufgestellte Spieler)
    8. Oberliga: TSG Buchheit - 111 Stärkepunkte (nur aufgestellte Spieler)
    Wenn ich mich richtig erinnere, wird die Stärke der Computergegner auf Grund der Ligenhöhe ermittelt. Sind da 20 Punkte Unterschied gewollt?

  • Ok. Ich dachte immer, die werden der Liga nach angepasst und haben deshalb in etwa die gleiche Stärke.


    Mir ist aber aufgefallen, dass die Spielernamen nicht eindeutig sind, sondern mehrfach vergeben werden (im Fall von Jesse Griesbach sogar 4mal). Das macht das Nachvollziehen von Verkäufen, der Aufstellung etc. etwas schwierig. Denke, das sollte geändert werden.