Diskussion zu den Ankündigungen

  • Weil es ein Oberligaspieler im alten System problemlos geschafft hat die größte Halle mit Zuschauern zu füllen, was aus mehreren Gründen unsinnig ist, die bereits erörtert wurden.


    Die Einnahmen dafür hat Defensiv-Anti ja bereits offengelegt, wenn Du mal hochrechnest wieviel Geld er damit in kurzer Zeit verdient, weißt Du warum dies das Finanzsystem ad adsurdum führen würde.


    Die größte Halle darf sich nur in der Bundesliga lohnen und genau deswegen müssen es weniger Zuschauer werden. Ich dachte dieser Punkt ist offensichtlich.


    Die Korrektur pflege ich noch heute ein, dann gibt es beim nächsten Heimspiel wieder mehr Geld.

  • Es ist ein total verkapseltes Spiel, wenn so etwas nach Jahren hier zum Gau werden kann ..


    Wenn ich tatsächlich einmal in der 1. Liga spiele, dort dann die größte Halle sich nur rechnen lässt, die Wahrscheinlichkeit aber sehr hoch ist - da es nur eine 1. Liga gibt - dass man auch wieder absteigt, ist es mehr als nur unsinnig sich überhaupt eine große Halle zu holen .. ja überhaupt den Ansporn zu bekommen, überhaupt 1. Liga zu spielen ..


    Steige ich ab, ist meine große Halle - die aber wichtig ist, um überhaupt 1. Liga tauglich zu sein - nicht tragbar und ich muss sie wieder rückbauen ..


    Was soll das denn nun ??? .. Welcher Verein baut seine Halle zurück, wenn er absteigt .. ???


    Meine Entscheidung hier nicht mehr seine Zeit ins Spiel zu investieren wird immer mehr bestätigt .. hier herrscht von Beginn an nur ein kurzsichtiges Denken ..


    Und dann die klugen Sprüche, dass Geld begrenzt sein muss und ein Manager Herausforderung darin finden muss, ist doch lächerlich .. dieses Game hat nie etwas üppig angeboten und man musste immer über reale Monate gehen, um überhaupt etwas nach oben zu steigen ..


    Bin seit realen 22 Monaten hier aktiv und bin gerade mal in der Verbandsliga angekommen und bin nun mal ganz fix nach 2 Spieltagen der Änderung im Minus ..


    Habe keine Reichtümer ansammeln können und habe nur eine 442 Halle .. nicht alles an Personal und spiele gerade mal mit höchstens 6 Profispielern .. bin gerade mal soweit, dass ich 1-2 Ligen höher hätte angreifen können .. ja gerade hat die neue Taktik erst nach der letzten Änderung angefangen Früchte zu tragen, dann kommt wieder solch ein krasser Einschnitt .. und macht wieder alles nieder ..


    Also ich mache mich hier nicht zum Sklaven eines Games .. das soll mir eigentlich nur als Ausgleich und Seelenausgleich dienen .. ja zum Abschalten .. aber das stresst hier mehr als die Realität im Alltag ..


    Wenn man noch sein reales Leben bedient, dann ist das schon mehr als grenz wertig, was das Game hier von einem Manager abverlangt ..


    Das sieht man gerade jetzt, bei einer Änderung im Finanzbereich, dass dann direkt schon fast alle ins Minus rutschen und alles den Bach runter zu tupfen droht ..


    Mal noch nebenbei bemerkt gibt es reichlich Managerspiele bei denen man auch in den unteren Ligen gut Geld einnehmen kann und dort drohte nie das Game zu explodieren ..


    Aber ist für mich auch eh egal .. ich habe das Spiel fast 2 Jahre gerne gespielt .. und es war auch nicht das Problem, dass man das über Monaten und vllt Jahre spielen musste, um überhaupt einmal 1 Liga zu spielen ..


    Von Meisterschaft braucht doch hier eh keiner zu träumen, denn da haben ja nur 2-3 nen Abo drauf .. wer weiß, wann überhaupt ein Nachrücker mal hier diese Polposition einnehmen kann .. und von daher sich hier wieder von Null an zu quälen ist mehr als uninteressant ..


    All den Zähen hier weiterhin viel Freude .. ich bin off ..


    P.S.


    Wenn doch alles so offensichtlich ist, warum fällt es denn jetzt erst auf ???

  • Ich gebe Euch mal den Einblick in meine Aufstellung:
    7 Spieler (4 davon unter 16): 730,--
    16 Trainer : 2106,--
    intensives Training : 1925,--
    Halle sehr groß 1262 Sitze : 1623,--
    (891 normal, 297 Sitz, 74 VIP)
    komplette Einrichtung : 374,22
    (12 Platten, 7 WC, 297 Sitzpolster, 12 Anzeigetafeln, 6 Lautsprecher, 210 Parkplätze)


    Macht Kosten von 6758,22 täglich! (Alles umgerechnet, keine Sorgen.)


    Einnahmen:
    Sponsoren mit einrechnung der 5.Tag Regelung, volle Siegprämien, dafür aber Nichtabstieg oder Meisterprämie nicht berechnet: 1437,44


    Macht ne Lücke von 5320,78 täglich.


    Auslastung Halle (habe hier einfach die Platzgebühr halbiert, dann hat man jeden 2. Tag berücksichtigt)
    niedrig
    25% 732,75
    50% 1435,50
    75% 2198,25
    100% 2931,00
    mittel
    25% 890,50
    50% 1781,00
    75% 2671,50
    100% 3562,00
    hoch
    25% 1048,25
    50% 2096,50
    75% 3144,75
    100% 4193,00


    Tja....... Immer auf hoch gehabt und um die 800 Zuschauer in der 2. regional, da ich mit neuer Mannschaft 4 Ligen runter bin und nun wieder in die 1. BuLi möchte.


    Bisher die Differenz durch Saisonprämien und Verkauf von Spielern, wenn sie 25-27 mit 140-150er Werten für 40-70.000,-- aufgefüllt. UND AUCH ECHTGELD.


    Mit dieser neuen Regelung Platz alles. Nicht nur mein Kragen ;-)
    Ich nehms ja mit Humor, denn es ist ein Spiel und wer Echtgeld investiert ist selbst Schuld. Also meine Bitte an Wulfman, von einem der die bekloppte Halle bis zum Erbrechen ausgebaut hat, weil er es toll fand und volles Personal seit über 40 Saisons fährt: Ich scheffle keine Millionen und so reicht es dann überhaupt nicht mehr.


    Und an einige andere: Ruhiger Ton regt zum Nachdenken an, Schreien nur zu Gegengebrüll.


    In diesem Sinne


    Gruß Frank aka Ninyu

    ------------------------------------
    Loved by few - hated by many - but respected by all.

    Teams:
    TTC Mammut
    TTC Mammut II

  • In der 1 BuLi sind die Sponsorengelder natürlich noch höher, daher muss ich da auch wieder hin ;-)

    ------------------------------------
    Loved by few - hated by many - but respected by all.

    Teams:
    TTC Mammut
    TTC Mammut II

  • Die Änderungen mal neutral betrachtet:


    Bisher war das Spiel viel zu leicht. Man brauchte nur Geduld und schafft es ohne Probleme in die 2te Bundesliga:
    1) Geld sparen
    2) Halle ausbauen
    3) Dein Verein bis zum Maximum mit Personal voll stopfen
    4) Jugendspieler hochziehen und mit Sondertraining alle pushen


    Diese Schritte dauern 1-2 Jahre, dann ist man in der 2ten Bundesliga.


    Durch die Änderung wird das jetzt nicht mehr so leicht und das Geld ist gleich um einen großen Faktor wertvoller geworden. Klar muss jetzt jeder seine Taktik umstellen und das dauert auch eine Weile, bis sich die neue Spielbalance eingestellt hat. Aber so wird das Spiel für die älteren Hasen unter uns, doch auch wieder interessant!


    Selbst wenn Ihr euer bisheriges Manager daseins nur mit sparen beschäftigt wart: Seid doch froh darüber! Ihr könnt eure großen Hallen wieder verkaufen, bekommt 100% davon ausgezahlt, jedoch hat dieses Geld jetzt einen sehr viel höheren Stellenwert als zuvor.



    An Wulfman:
    Man könnte die Speedgames doch nutzen, um solche Änderungen zu testen und um die Balance zu optimieren.

  • Ich kann den Frust verstehen, aber wenn ich lese, dass es doch soviel tolle andere Managergames dort draußen gibt, möchte ich gerne mal Fakten hören:
    Welche denn und warum sind die denn so toll?


    Dass diese Entwicklung mit der großen Halle schief gelaufen ist, ist klar mein Fehler, aber ich habe meine Augen halt auch nicht überall und dies bringt leider auch die stetige Weiterentwicklung mit sich, die andere nicht betreiben.


    Das ursprüngliche Hallenkonzept hat ja funktioniert, aber dann wurden die Leute immer besser und die Hallen waren voll, dann kommen weitere Features hinzu und man macht eine neue Halle, alles entwickelt sich und man bemerkt spät (nicht zu spät), dass etwas schief läuft. Jedoch läuft der Tischtennis-Manager seit langem sehr stabil und der Zuschauerbug ist die letzte große Kuh, die ich vom Eis bringen musste. Welche großen Probleme gab es denn sonst in den letzten Jahren des Spiels? Das passiert auch den Profis nicht nur mir. Und auch die bessern nach.


    Ich bin froh, dass Defensiv-Anti mich so früh darauf gestoßen hat, wenn auch nicht absichtlich. Denn was macht man mit einer Million Euro auf dem TT-Managerkonto? Klar: Unsinn, denn es gibt im Spiel ja keinen sinnvollen Gegenwert, den er sich dafür leisten könnte.


    Als er dieses Thema eröffnet hat: http://forum.tischtennis-manag…Cr-55-555-a.html#post6889 ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen, wie gefährlich jemand mit soviel Geld für das Spiel ist... geschweige denn wenn es mehr werden.


    Ich kann mich nur entschuldigen, aber dieses "ich hör auf zu spielen, weil mir dies oder jenes nicht gefällt" oder "der TT-Manager ist am Ende" kommt bei fast jedem Update. Was soll ich denn immer wieder darauf antworten?


    Wenn für jemanden die Zeit gekommen ist das Spiel zu verlassen, dann ist es halt so. Fluktuation wird es immer geben, aber bitte jammert und weissagt nicht herum. Wenn Euch das Spiel so lange Spaß gemacht hat, war auch der Echtgeldeinsatz nicht umsonst. Ich bin davon nicht reich geworden, sondern habe ganz im Gegenteil mehr Geld in das Spiel investiert und das mache ich auch gerne.


    Und ja, ich lese hier im Forum fast alles mit und nehme die Kritik und Anregungen auf und versuche möglichst viel davon umzusetzen. Mehr kann ich nicht tun. Wenn dann einmal so eine Kröte rausspringt, fände ich es nett wenn man deswegen nicht gleich zur Attacke bläst, denn ich mach das doch nicht mit Fleiß um irgendjemanden zu ärgern oder zu vergrätzen. Es ist nur ein Spiel.


  • Ich bin froh, dass Defensiv-Anti mich so früh darauf gestoßen hat, wenn auch nicht absichtlich. Denn was macht man mit einer Million Euro auf dem TT-Managerkonto? Klar: Unsinn, denn es gibt im Spiel ja keinen sinnvollen Gegenwert, den er sich dafür leisten könnte.


    Das stimmt so nicht. Ganz im Gegenteil bietet dieser Manager gerade ihm viele Möglichkeiten, etwas sinnvolles mit dem Geld anzufangen. Allerdings werde ich es hier nicht verraten.


    Wulfman : Spielst du das Spiel eigentlich selber aktiv?

  • Das stimmt so nicht. Ganz im Gegenteil bietet dieser Manager gerade ihm viele Möglichkeiten, etwas sinnvolles mit dem Geld anzufangen. Allerdings werde ich es hier nicht verraten.


    Wulfman : Spielst du das Spiel eigentlich selber aktiv?


    Was würdest Du an meiner Stelle auf diese Frage antworten?

  • Was würdest Du an meiner Stelle auf diese Frage antworten?


    Ich würde wahrheitsgemäß antworten, da es eine ernstgemeinte Frage war, weiß ich demnach deine Antwort nicht. Ich könnte jetzt allerdings darauf schließen, dass deine Antwort nein wäre...


  • Das Finanzsystem ist gefährdet, weil man in kurzer Zeit viel Geld ansammeln kann. Warum ist das gefährlich? Akut kann die Gefährdung jedenfalls nicht sein. Über 20.000.000 konnten kurzfristig eingespeist werden.


    Ich hoffe, dass die Halle sich dann in der 1. Bundesliga lohnt, gerne auch noch in der 2. Bundesliga. Dann können 22 Manager mit der Halle etwas anfangen, die konstant in diesen Ligen spielen und keiner hat aufgrund der hohen Finanzkraft dort, eine Chance mehr hinzukommen.


    Es gab mal eine Zeit, da lohnte diese sich erst ab Regionalliga. Das war aus meiner Sicht ok. Aber wenn man sich darauf einstellen kann, ist das auch in Ordnung.


    Ich hoffe die Halle ist bei hohen Eintrittspreisen voll. Sonst kann man gleich die Ausbaustufe verkaufen.

  • Mein Gott :D Wartet doch erstmal die neue Saison ab und fangt dann (falls nötig) an zu meckern!


    Ich bin schon seit ner Gefühlten Ewigkeit dabei! Und hab mich aus nem 30k Schuldenberg gekämpft wo andere sich einfach nen neuen Account erstellt hätten da mein Team zu der Zeit nur "okay" war... Und ich dadurch viel Ingame Zeit "verschwendet" hab..


    Aber ich habe bis jetzt noch KEIN anderes Tischtennis Manager Spiel gesehen! Also frag ich mich womit ihr den TT-Manager vergleicht? Ich denke Wulfman hat hier ein ziemlich gutes Spiel auf die Beine gestellt
    1. Gibt es nur sehr wenige Bugs und diese werden auch schnellst möglich entfernt sobald sie auftreten
    2. Der TT-Manager ist (soweit ich weiß) einzigartig!
    3. Ganz Ehrlich seit doch einfach froh das er die Server nicht zurückgesetzt hat und seit froh das ihr überhaupt noch mit eurem jetzigen Verein spielen könnt :D :rolleyes:;)

  • Kantengott deine doch recht hohe Zuschauerzahl liegt wahrscheinlich daran, dass die Pc-spieler sehr viele Fans haben. Sie stehen in der Rangliste noch vor allen menschlichen Spielern. Dies liegt eventuell daran,dass diese Spieler nicht altern und über die zeit sehr viele Spiele bestreiten. Tendenz steigend. Wulfman dies sollte vielleicht auch abgeändert werden.


    Danke für den Hinweis, wird gefixt.

  • Schon mal kurz,
    rausgezogen aus den Beiträgen der Manager und kombiniert mit meiner Meinung.
    Die Halle kann weiter auf und ausgebaut werden, wie jeder will.
    Feste Mindestzuschauerzahlen für die Ligen sollten drin sein.
    -z.B. 600 für Liga1, 500 für Liga2 usw., alles sonst wie bisher und vorher...
    Feste Höchstzuschauerzahlen für die Ligen sollten eingebaut werden.
    -z.B. in Liga1 ist alles frei, dann absenken. In den unteren Ligen macht dann zunächst keiner mehr diese Mios.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Beschränkt sich die Erhöhung der Zuschauerzahl auf die Prozentanteile der Fans?


    Dann würde ich statt 513 Zuschauern beim letzten Heimspiel auf ca. 683 Zuschauer in der 2. Bundesliga kommen. Und da ist die Anpassung von 4 auf 6 Spieler schon mit einbezogen. Die sehr große Halle wäre nicht mehr spielbar.


    Wenn der Grundwert auch angehoben wurde, gucken wir mal beim 1. Heimspiel, ob das reicht.


    Ich hatte ja mal vorgerechnet, was eine Anpassung der Eintrittspreise bewirkt. Dann kann man besser mit einer sehr kleinen vollen Halle spielen.


    Ein Test im Speedgame ist wohl nicht zielführend. Da hat man nur die sehr kleine Halle.


    Aufgrund der Neuregelung ist klar. Auswärts nur mit 4 Spielern spielen und zu Hause ein Doppel abschenken und 6 aufstellen.


    Zumindest leuchtet mir diesmal ein, dass man den 4er Teams einen kleinen Vorteil nehmen möchte. Wenn man will, kann man leicht auf größere Kader umstellen, so dass man seine Strategie leicht umstellen kann.

  • Ich schenke ein Doppel ab, da ich es nicht hinbekomme, 6 Spieler auf das Niveau der ersten Bundesliga zu bekommen. Also werden 2 schlechte Spieler aufgestellt, die immer noch über 60 Fans haben. Ihr Gehalt bekomme ich damit locker rein.