• Nach den Speedgames ist ja offensichtlich, dass man zu viel Geld später zur Verfügung hat.
    Habe mir da mal etwas überlegt wie man dem entgegen wirken könnte:


    1. Es ist erstaunlich, dass man sich dass Gehalt von Profipersonal bereits in den Kreisligen leisten kann. Da müsste auf jeden Fall nach oben korrigiert werden, da sich ja sonst jeder nur das Top-Personal kaufen würde.


    2. Die Spielergehälter könnten auch mit an die Ligen gekoppelt werden. Wenn man dann in einer hohen Liga spielt verlangen die Spieler auch mehr Geld, da sie es potenziel schwerer haben zu gewinnen. Oder aber, dass man ab den Profiligen (ab Oberliga) einen Profi-Zuschlag zahlen muss.


    3. Ich würde die einzelnen Sponsorengelder in den oberen Ligen nach unten korrigieren und die Preisgelder für die Endplatzierung anheben. Sa hat man dann ewentuell auch mehr ergeiz eine gute Endplatzierung zu erreichen, und es hängt nicht so sehr von den ersten 5 Spielen ab, wie du finanziell dastehst.


    4. Einführung von Fanzahlen für die Spieler. Könnte man so regeln, dass man für gewonnene Spiele Fans hinzugewinnt und für verlorene welche verliert. Dementsprechend könnte man dann auch anhand der Fanzahlen der Spieler die Anzahl der Zuschauer berechnen, die zum Spiel kommen. Wenn ein Timo Boll in der Kreisklasse aus Sympati zu einem Verein spielt kommen ja auch mehr Zuschauer, selbst wenn die Mannschaft auf einen Abstiegsplatz steht. Die Platzierung der Mannschaft kann man natürlich dennoch mit einbeziehen ;-) ebenfalls könnte man Faktoren eisetzen, dass man z.B. gegen einen direkten Tabellennachbarn mehr Aufmerksam bei den Fans erregt.



    Soweit erstmal dazu. Vielleicht fällt mir ja noch was ein :)

    Ein Merkmal großer Menschen ist, daß sie an andere weit geringere Anforderungen stellen als an sich selbst.


    ~Marie von Ebner-Eschenbach~

  • Interessante Vorschläge. Ich werde versuchen Korrekturen in unregelmäßigen Abständen zu machen, kommt auch auf die Verfügbarkeit des Programmierers an. Bei größeren Änderungen teile ich dieses mit.

  • In der Speedrunde hat man echt ziemlich viel Geld und gute Vorschläge aber in der Hauptrunde siehts momentan so bei mir aus..


    04:02 17.12.10 Zuschauereinnahmen (55) +272
    09:06 16.12.10 Sponsor: Vertragsabschluss +168
    04:03 16.12.10 Spielergehälter -226
    04:03 16.12.10 Halle: Instandhaltung -232


    sprich jeden Tag Verlust und die Zuschauereinnahmen sind auch nur alle 2 Tage. Wie haltet ihr euch denn über Wasser? .. also ich schaffs irgendwie nicht so ganz ;)

  • Warum haste denn schon Instandshaltungskosten von 232? :-D
    So siehts bei mir aus:


    04:03 18.12.10 Spielergehälter -242
    04:03 18.12.10 Personalgehälter -51
    04:03 18.12.10 Halle: Instandhaltung -76
    04:03 18.12.10 Sponsor +587
    04:01 18.12.10 Zuschauereinnahmen (55) +275

  • naja also da hat ich wohl en kleinen denkfehler und hatte vergessen dass ja in den unteren ligen die halle schon reicht :D


    naja aber nehmen wir mal an 2x - 76€ -> 152€
    und 2x - 226 -> 452€
    und 2x + 168€ -> 336€
    und 1x + 272€


    in zwei tagen dann also - 604€
    und + 608€


    ok damit kann man sich über wasser halten aber neues personal ect. springt aus dem bisschen geld net raus und wenn man schlechtes personal.. hat bleibt man ewig unten und hat immer nur die schlechten sponsorangebote


    in diesem sinne :D
    gruß
    valli

  • Also ich mache derzeit ein stetiges Minus. Da ich aber aufsteigen will kann ich es dann mit der Abschlussprämie am Saisonende verrechnen.

    Ein Merkmal großer Menschen ist, daß sie an andere weit geringere Anforderungen stellen als an sich selbst.


    ~Marie von Ebner-Eschenbach~

  • Bin dann wohl einer der einzigen, der Profit macht. ^^


    Mache ohne Zuschauereinnahmen aktuell +208, mit Zuschauereinnahmen dann natürlich entsprechend mehr, dann kommen durchschnittlich nochmal +275 dazu. Macht also pro Spieltag ein Plus von knapp 350€.


    Dazu werde ich noch aufsteigen (5 Punkte Vorsprung auf Rang 2) und die nächsten Saisons keine Gegner haben, da meine Mannschaft irgendwie in die 9. Kreisliga III gerutscht ist und es in den umliegenden Ligen nur Computer gibt. Muss wohl ein Fehler sein (@wulf), eventuell könnte man ja die ganze Liga in eine andere verschieben (z.B. 100. Kreisliga III oder was auch immer).

  • Um vielleicht nochmal kurz auf die vier Punkte einzugehen:


    zu 1:
    Ja man kann sich von Anfang an gutes Personal leisten, aber eben nicht 4x. Das ist das Maximum pro Personaltyp. Die Wirkung ist ebenfalls 4-fach. Hier sehe ich das Problem, dass sich der eine oder andere Manager anfangs übernimmt und die laufenden Kosten unterschätzt. Vielleicht sollte man den Einkaufswert erhöhen um anfangs von dem teuren Personal abzuschrecken.


    zu 2:
    Das Spielergehalt nimmt mit jedem verbesserten Wert zu. Von daher denke ich, dass sich das alles mit der Zeit einspielen wird. Da die Spielerwerte ziemlich hoch gesteigert werden können, gibt es später auch hohe Gehälter.


    zu 3:
    Ja, die Sponsorengelder werde ich bei der nächsten Version herunterschrauben. Sind tatsächlich zu hoch. Das wird auch die niedrigeren Ligen betreffen, aber nicht so stark. Saisonabschlussprämien möchte ich nicht steigern, ist eh schon recht viel denke ich.


    zu 4:
    Das mit den Fans pro Spieler lasse ich mir noch durch den Kopf gehen. Habe ich jetzt noch keine "Paradelösung" für. Dass verlorene Spiele Zuschauer kosten und gewonnene Serien Zuschauer bringen, ist bereits jetzt so.





  • Hallo,


    ich find das man die Spielerhehälter doch mit der Klassen koppeln werden sollte. Meine Spieler wollen jetzt in der untersten Klasse mehr Gehält als man durch den Sponsorvertrag bekommt. Für den Aufstieg in die nächste Liga reicht es aber nicht. Wenn ich jetzt einen oder mehre gute Spieler verkaufe kann ich gar nicht mehr aufstiegen, deshalb fände ich es gut wenn das Gehält der Spieler nur bis zu einen bestimmten anstiegt und dann erst wieder in der nächsten Liga weiter steigt bis zu einem bestimmten Punkt.
    Hatte das auch bei dem letzten Speedgame gemerkt, da war auch das Gehalt meiner Spieler so hoch wie die Einnahme durch den Sponsorvertrag, dann wird es immer schwieriger positiv zu Wirtschaften.