Fragen über Fragen

  • Hallo :)


    Ich habe vor vielen Monaten bereits einmal mit dem Tischtennis Manager angefangen, es nach wenigen Tagen auf Grund der Unübersichtlichkeit aber wieder gelassen. Seit gestern versuche ich mich wieder daran aber ich weiß auch sogleich wieder, warum ich das letzte Mal nicht lange durchgehalten habe.


    Es wird einfach nichts erklärt :confused:


    Damit ich dieses Mal länger dabeibleibe, stelle ich alle anfallenden Fragen hier!


    1) Was hat es mit der Einrichtung der Halle auf sich? Muss ich die Tischtennisplatten erneuern oder wie wirkt sich deren Zustand auf das Spiel aus? Was bringen Sitzpolster, WC etc.? Wirkt sich das auf die Zuschauerzahlen oder auf etwas anderes aus?


    2) Eintrittspreise: Hat ein hoher Eintrittspreis zur Folge, dass weniger Zuschauer kommen? Logisch wäre das, aber es gibt darauf keine Hinweise. Falls ja, wann lohnt sich ein hoher Preis?


    3) Was hat es mit dem Punkt "Meisterschaft" auf sich? Meisterschaft und Pokalturnier, keine Ahnung was ich dort machen kann. Da das ja scheinbar neben der normalen Saison läuft, ist das dann eine Doppelbelastung für die Spieler (Kondition, Motivation aber auch positiver Trainingseffekt) oder wirkt sich das nicht aus?


    4) Bringt das eingestellte Training überhaupt etwas, auch wenn ich keinen Trainer eingestellt habe?


    5) Spieler -> Taktik. Hier wären Hinweise und Tipps zu den Spielmechanismen sehr sinnvoll. Wie wirken sich die Einstellungsmöglichkeiten aus? Passiv gegen Angriff, wer gewinnt? Wie kontert man am besten einen Spieler, mit hohen Schupf-Werten? Mit einem Topspinspieler?
    Klar kann ich hier oder auch bei Punkt 2) selber viel ausprobieren, aber man wird hier komplett ins kalte Wasser geworfen und versteht nur Bahnhof.


    6) Was hat es mit den Skills auf sich? Verstehe ich überhaupt nicht. Wenn der Skill-Fortschritt bei 100% angelangt ist, bekommt der Spieler dann einen zufälligen Skill?


    Danke im Voraus. Es werden mit Sicherheit noch viele Fragen folgen :)


    Edit:


    7) Alle Änderungen am Spiel werden nachts/früh morgens gemacht, tagsüber keine mehr, ist das richtig? Wenn ich also 1x am Tag ins Spiel schaue, reicht das aus?

  • Hi,


    ich bin dran ein ingame-Tutorial zu entwickeln um einiges zu erklären, außerdem ist auch schon vieles in unseren Videotutorials erklärt:
    http://forum.tischtennis-manag…l/478-videotutorials.html


    Dann haben wir auch eine FAQ:
    http://forum.tischtennis-manag…-tischtennis-manager.html


    Und Guides:
    Fragen zum Spiel - Tischtennis Manager Forum

  • Ein paar Fragen kann ich ungefähr beantworten.


    3) Meisterschaft sind halt das saisonale Einzel- und Doppelturnier (2 Einzel, 2 Doppel pro Verein möglich) für die Spieler, Pokal eine Teammeisterschaft (wie halt der Pokal im echten Sport, braucht 3 Spieler), beides im K.O.-Modus gespielt. Einmal für "Erwachsene" einmal für Jugend.
    Man muss seine Spieler dafür kurz vor dem Start rechtzeitig ammelden. Die Meisterschaft bzw. die Registrierung dafür startet am Anfang der Saison, das Pokalturnier in der Mitte. Geben Erfahrungspunkte, nehmen Kondition und gibt für die Sieger Pokale für die Vitrine.
    Es wird in Gruppen aufgeteilt, die 64 besten angemeldeten Spieler/Teams in Gruppe 1, die nächsten 64 in Gruppe 2 usw. Wie der Rankingschlüssel dafür genau funktioniert weiss ich nicht.


    4) Hab nie getestet ob ohne Trainer überhaupt was passiert, aber jeder Trainer bringt mehr an Entwicklung als er kostet. Unter Büro -> Personal kann man mit steigender Anzahl an Saisons die man spielt für Geld weitere Plätze für das Personal freischalten.
    Sobald es finanziell geht, am besten 5 möglichst gute Trainer auf möglichst wenige Spieler verteilen, um den Trainingseffekt zu maximieren. Tägliches, teures Sondertraining hilft um die Fähigkeiten der Spieler nochmal zu pushen.
    Für Jugendspieler (bis 15 Jahre) braucht es Jugendtrainer, ab dann "normale" Trainer.


    6) Jedesmal wenn der Spieler genug Spielerfahrung gesammelt hat und 100 % erreicht, bekommt er einen weiteren Skillpunkt die du unter Skills-> auf einen der Skills verteilen kannst.
    Beinarbeit ist am Anfang gut, der verringert den Fitnessverlust des Spielers, bei allen anderen weiß ich nicht was sie Simulationstechnisch bewirken, bin aber voller Hoffnung dass sie den Spieler wie versprochen stärker machen.

  • Dann gehe ich auch noch auf ein paar ein:


    1) Soviel wie ich weiß beeinflussen alle Einrichtungsgestände die Anzahl der Zuschauer, wenn der Zustand schlechter wird, wird damit auch der Bonus geringer.


    2) Mit den Eintrittspreisen hast du richtig erkannt. Preis wechseln würde ich wenn du fast immer ausverkauft hast. Danach halt mal eben gucken was sinnvoller ist, kann man ja gut vergleichen


    5) Taktik, ehrlich gesagt habe ich mich nie genug damit beschäftigt. Grob gesagt kann man die Regler auch eher als Einsatz gehen. Extremer Angriff braucht mehr kondition dafür ist die Siegchance auch höher.
    Aber vielleicht kann das einer erklären der damit wirklich "spielt"


    7) Genau, einmal am Tag reicht. Einzige wo man halt noch mal gucken sollte ist, wenn man Herausforderungen bekommt, wenn man die erst am nächsten Tag annimmt, freut sich der Herausforderer nicht unbedingt

  • Ich hätte dann auch noch eine Frage :)
    Habe im Spielerverleih Thread gelesen, dass manche Jugendspieler verleihen, dafür aber wollen, dass sie Spielpraxis bekommen. Kann man Jugendspieler überhaupt aufstellen? Bei mir wird das nirgends angezeigt, dass das geht :confused:

  • Ich hätte dann auch noch eine Frage :)
    Habe im Spielerverleih Thread gelesen, dass manche Jugendspieler verleihen, dafür aber wollen, dass sie Spielpraxis bekommen. Kann man Jugendspieler überhaupt aufstellen? Bei mir wird das nirgends angezeigt, dass das geht :confused:


    Du muss den einen Jugendfreigabe kaufen.
    Das machst du unter Spielpool, da muss du auf die rote Fahne drücken.


    Auch nur dann kannst du die verleihen

  • Hey,
    wieder ne Frage von mir :)
    Warum verbessern sich meine 2 17-jährige mehr als mein 12-jähriger, obwohl sie den gleichen Trainer haben, mein 12-jähriger auch noch jeden Tag Sondertraining bekommt und mehr Talent hat? :confused:

  • Wie lange können meine Spieler spielen? Gehen die irgendwann automatisch in "Rente" oder was passiert? Bekomme ich das vorab angekündigt? Falls das so ist, ab welchem Alter kann man damit rechnen?


    Außerdem, macht es einen Unterschied, welche Skills man vergibt? Falls ja, welche sollte man zuerst vergeben?

  • Die Spieler können ab 31 Jahren in Rente gehen, kann aber auch deutlich später werden. Wird zur Saison angekündigt und steht in der Übersicht.
    Bei den Skills, schau in diversen anderen Bereichen nach. Grundsätzlich würde ich auf Kondi schauen und dann auf deine geplante Taktik.;)

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Ich habe ein sehr junges Team und einen Ersatzspieler aus der Zeit, in dem man noch sehr viele Skills bekommen hat. Der ist 34 und durch die Skills und seine Werte einiges wert. Verkaufen wäre also sinnvoll, bevor er einfach so in Rente verschwindet?


    Und warum wird eigentlich aus allem in dem Spiel so ein Geheimnis gemacht? Bei den Skills auf "Kondi schauen", was soll mir das jetzt sagen? Es gibt keinen Skill "Kondition". Es gibt derart viele Stellschrauben in dem Spiel, die einen Einfluss auf die Leistung des Teams / Spielers haben könnten. Nicht eine einzige wird erklärt. Ich könnte jetzt natürlich zwei ähnlich starke Spieler kaufen, im gleichen Paarkreuz aufstellen, unterschiedlich trainieren, verschiedene Skills verpassen, verschiedene Schläger und Taktiken ausprobieren und vergleichen, was besser funktioniert. Das wird erstens aber unendlich lange dauern und zweitens gar nicht richtig funktionieren, da ich nie weiß, was der Gegner so eingestellt hatte und welchen Einfluss die Kombinationen untereinander haben. Außerdem ist es stinklangweilig. Und genau diese fehlende Transparenz ist eine riesengroße Hürde, um mit diesem Spiel überhaupt ernsthaft anzufangen. Dies ist mein zweiter Anlauf, mein erster war mit ein paar Leuten aus meinem Verein. Nach zwei Wochen hatten wir alle keine Lust mehr, man klickt irgendwo rum, hat aber keine Ahnung, was das Programm dahinter eigentlich macht. Ist immer noch so. Warum kann das niemand vernünftig erklären? Es wäre geil, wenn ich z.B. wüsste, dass hohe Skillwerte in Schupf und Block gut gegen aggressiv ausgerichtete Spieler funktionieren würden. Vielleicht ist das auch so, woher soll ich das aber wissen? Was bringt Konzentration? Eine höhere Wahrscheinlichkeit, ein knappes Spiel zu gewinnen? Vielleicht, woher soll ich das aber wissen? Warum Schuss und Schmetterball, was ist der Unterschied? Einmal auf einen flachen, das zweiten Mal auf einen hohen Ball? Wofür? Was genau bringt es mir, individuelle Schläger zu kaufen? Wichtig oder nicht? Und gehen die irgendwann kaputt oder halten die ewig? Und die Frage aller Fragen: Wie soll ein Neueinsteiger gegen die alten Spieler gewinnen, die 25x mehr Skills haben, als es mittlerweile jemals möglich sein wird? In den meisten Ligen ist es doch so, dass nach den ersten paar Spielen klar ist, wer durchmarschiert und wer keine Chance haben wird. Knapp war es bei mir noch nie. Entweder gewinne ich fast alles (Aufstieg) oder fast gar nichts (Abstieg). Toll wäre es doch, wenn man auch als Platz 7 z.B. gegen Platz 2 gewinnen könnte, mit einer ungewöhnlichen Taktik / Spielerzusammenstellung, mit der der Gegner nicht rechnet. Wenn man dann hinterher beim Ergebnis noch schauen könnte, warum man verloren hat, z,B. dass man mit seinen vier Angriffsspieler voll gegen vier super Abwehrspieler gelaufen ist und die Taktik entsprechend nicht richtig gewählt hat, dann wäre das irgendwie nachvollziehbar und man könnte sich vor jedem Spiel Gedanken machen. Dann würde ich auch verstehen, was die Spionagefunktion bringen soll. Selbst wenn ich wüsste, was meine Gegner können, ich weiß ja nicht, was ich dagegen sinnvollermaßen einstellen sollte...


    Ich kenne die Guides und FAQs. Allerdings schaut erstens nicht jeder Anfänger in das Forum rein sondern hört im Zweifelsfall einfach wieder auf, wenn das Spiel nicht über "ich klicke hier und da und schau mal was passiert" hinausgeht und zweitens sind die Texte auch nur so mittel befriedigend. Etwas genauer wäre toll. Und an den entsprechenden Stellen im Spiel angebracht. Damit es nach einigen Saisons mehr ist, als nur blind herumzuklicken und zu schauen was passiert ohne zu wissen, warum das so passiert.


  • Bei den Skills auf "Kondi schauen", was soll mir das jetzt sagen? Es gibt keinen Skill "Kondition".


    Doch, Beinarbeit. Ist aber zugegebenermaßen nicht auf den ersten Blick ersichtlich.



    Was genau bringt es mir, individuelle Schläger zu kaufen? Wichtig oder nicht? Und gehen die irgendwann kaputt oder halten die ewig?


    Wie viel genau ein Schläger bringt werden wir wahrscheinlich nie erfahren. Aber aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass es eine lohnende Investition ist - sofern man über das nötige Kleingeld verfügt.


    Ja, Schläger nutzen sich relativ schnell ab. Ca 1,5 - 2 Punkte pro Spiel, hab das jetzt nicht mehr genau im Kopf. Muss dein Spieler in einem engen Match gleich dreimal ran, ist das natürlich eine ordentliche Abnutzung pro Spieltag. Der Belag nützt sich übrigens schneller ab, als das Holz. Das kann also durchaus mehrere Klebevorgänge "überleben"



    Und die Frage aller Fragen: Wie soll ein Neueinsteiger gegen die alten Spieler gewinnen, die 25x mehr Skills haben, als es mittlerweile jemals möglich sein wird?


    Richtig, wir befinden uns durch die Regeländerung in einer Übergangsphase, die logischerweise die älteren Manager bevorzugt. Ärgert mich auch, aber das wird sich bald nivellieren.



    Entweder gewinne ich fast alles (Aufstieg) oder fast gar nichts (Abstieg).


    Lass mich raten, du befindest dich gerade auf dem Sprung zwischen Landesliga und Verbandsliga? Ging mir vor Kurzem genau so. Zu gut für die Landesliga. Zu schlecht für die Verbandsliga. Ich habe an anderer Stelle schon mal ausführlich darüber geschrieben...


    In die Landesliga kommt man sehr schnell, da es in den unteren Ligen zumeist gegen den Computer geht und man selbst - sofern man regelmäßig nach seinem Team schaut - nach kurzer Zeit eine schlagkräftige Truppe aufgebaut hat.


    Mit Durchschnittsfähigkeit 50 spielt man dann in der Landesliga mit um den Aufstieg. Je nach Verbandsliga braucht man aber ein Team mit Durchschnittsfähigkeit 100 für den Klassenerhalt.


    Der Graben ist extrem und es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten:


    1) frustriert den Account löschen
    2) Die Situation akzeptieren und langfristig denken


    Ich selber habe auch ca 7 Saisons gebraucht, um diesen Graben zu überwinden. Danach ging es recht fix in die Oberliga, mittelfristig bestimmt in die Regionalliga und eventuell sogar mal für eine Saison in die 2. Bundesliga.


    Was ich damit sagen will, ich verstehe deine Frustration. Die hatte ich an der selben Stelle im Spiel auch. Aber das der Sprung zwischen Landesliga zur Verbandsliga so hoch ist und einen an dem Spiel zweifeln lässt, liegt daran, dass man es eben nur noch mit echten Managern (die einen zeitlichen Vorsprung haben) zu tun hat

  • Viele viele Fragen und das auch berechtigt. Der Langzeitvorteil ist natürlich da, aber auch berechtigt, ist sicher in keinem Spiel anders.
    Spezielle Fragen? Gebe gerne einzelne Tipps. Alles kann ich auch nicht beantworten. Gerne über PN.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Es gibt derart viele Stellschrauben in dem Spiel, die einen Einfluss auf die Leistung des Teams / Spielers haben könnten. Nicht eine einzige wird erklärt. Ich könnte jetzt natürlich zwei ähnlich starke Spieler kaufen, im gleichen Paarkreuz aufstellen, unterschiedlich trainieren, verschiedene Skills verpassen, verschiedene Schläger und Taktiken ausprobieren und vergleichen, was besser funktioniert.

    Da bin ich ganz deiner Meinung.


    Es ist nicht ganz einfach, bei den vielen Stellschrauben herauszubekommen, was womit bewirkt wird. Insbesondere weil man nie eine klare Aussage treffen kann, da man nicht weiß, welche Taktik oder evtl. sogar Schläger der/die Gegner gewählt hat/ben.


    Deshalb finde ich es auch nicht gerade zielführend, durch noch mehr neue/andersartige Zufallsereignisse hier zusätzlich Verwirrung reinzubringen.


    Der ist 34 und durch die Skills und seine Werte einiges wert. Verkaufen wäre also sinnvoll, bevor er einfach so in Rente verschwindet?

    Wie LasVegas schon geschrieben hat, bekommst du vorher eine Nachricht und es wird auf der Übersichtsseite unter Rentenankündigungen angezeigt. Dann sollte genug Zeit sein, den Spieler vor Saisonende zu verkaufen.
    (hatte die Situation zwar noch nicht, aber so habe ich das Forum verstanden ;)


    Und warum wird eigentlich aus allem in dem Spiel so ein Geheimnis gemacht?

    Ich denke, so ein Spiel lebt auch ein wenig davon, dass man es über einen längeren Zeitraum erforschen muss.


    Manche Dinge, wie z. B. die genaue Wirkungsweise der verschiedenen Skills oder die konkrete Auswirkung von Motivation, haben, so wie ich es verstanden habe, aber noch nicht einmal die Cracks im Detail herausgefunden. Hier wäre ein klein wenig mehr Hilfestellung wirklich sehr wünschenswert.


    Wobei dieses Forum hier bereits einen Riesenvorteil darstellt und man durch intensives Lesen sehr viel Informationen über das Spiel herausbekommen kann. Hat mir zumindest sehr sehr viel gebracht.


    Danke dafür an alle Helfenden :):)


    Toll wäre es doch, wenn man auch als Platz 7 z.B. gegen Platz 2 gewinnen könnte, mit einer ungewöhnlichen Taktik / Spielerzusammenstellung, mit der der Gegner nicht rechnet.

    Dies passiert auch immer wieder. Heute Nacht z.B. spielt in der 4. Oberliga Platz 9 mit 3:15 Punkten (Super Kohlscheid) gegen Platz 3 mit 15:3 Punkten (Die Besten) 5:5 unentschieden und nimmt dabei spendlove evtl. sogar einen wichtigen Punkt im Kampf um den Aufstieg weg. Beide Teams waren übrigens in Best- bzw. Standardbesetzung.


    Wie spendlove schon geschrieben hat, passiert sowas allerdings normalerweise nicht in der Landesliga bzw. Verbandsliga, da hier die Schnittstelle zwischen Computer und Mensch ist und die Stärkeunterschiede häufig sehr groß sind.

  • Pokalturnier. Meine Mannschaft in der Verbandsliga, mein Gegner in der Kreisliga. Dennoch ist mein Gegner an höherer Position gesetzt. Warum das? Mein Team hat natürlich keinen Satz verloren. Schöne Setzung...


    Edit:
    Geht sogar so weit, dass z.B. auf Platz fünf eine Computermannschaft aus der Kreisliga gesetzt ist. Mein Team, in der Verbandsliga, schafft es gerade so in die Top 50 der Setzungsliste. Was ist das denn?

  • Schon wieder ich :D


    Habe eben meine tägliche Herausforderung angenommen und wollte wie immer zurückfordern, das ging aber nicht. Es erscheint die Meldung, dass meine Aufstellung nicht komplett sei. Es ist die selbe Aufstellung wie in der Liga, dort passt alles, alle Spieler einsatzbereit. Schaue ich mir meine Aufstellung für Freundschaftsspiele an, sind tatsächlich zwei Spieler rot markiert, ohne Hinweis dahinter in Klammern. Ich habe keine Ahnung, warum die bei Freundschaftsspielen nicht spielen können? In der Liga spielen sie ja auch?


    Könnte es was mit der Kondition zu tun haben? Einer hat 11, der andere 13. Falls ja, dann hätte doch aber der Spieler, mit weniger Kondition, schon ausfallen müssen, BEVOR ich überhaupt die Forderung annehmen konnte?! Verstehe ich nicht.

  • Jetzt habe ich so eine schöne Hilfe gemacht und Du schaust/hörst sie Dir nicht an. :(


    Da wäre der Grund Deines Problems erklärt :cool:

  • Aaaah Danke :D
    Mindestens Kondition von 15, warum konnte ich dann mit meinem Spieler, der nur 11 Kondition hat, die Forderung annehmen? Seine Kondition wird ja nicht durch das eine Freundschaftsspiel von 15 auf 11 gefallen sein.

  • Ich glaube das war der Grund warum wir die Mindest-Kondition bei den Freundschaftsspielen damals so hoch angesetzt haben. Aber ist schon eine Weile her, bin mir nicht mehr ganz sicher.