Posts by SpielerIn

    Das ist nur leider in der Historie nicht ersichtlich. Die Historie zeigt eigentlich nicht, wer der aktuell Höchstbietende ist, sondern wer aktuell überboten wurde. Gerade für das spätere Nachvollziehen ist es sinnvoller, die aktuellen Höchstgebote (und vllt. auch die Zwischengebote, die automatisch überboten wurden) in der Chronologie zu finden (zumindest, wenn die Auktion vorbei ist)

    Ich habe eben mal den Auktionsmarkt mir angeschaut und war über einige Trasfere leicht erstaunt.


    1. Ein Spieler mit einem Marktwert von <5.000€ erzielt ein Gebot von 15.501€.
    Außer einer hohen Kondition weist er keine besonderen Merkmale auf und ist höchstwahrscheinlich ein Jugendspieler aus dem Anfangskader, der auch für den Marktwert mehrfach im Spielerpool vorkommt.


    2. Der verkaufende Verein ersteigert sich vorher 2 Spieler über dem Marktwert. Einen davon mehr als zum doppelten Wert.


    Ein genaues Nachvollziehen der Gebote ist leider auf Grund der unübersichtlichen Chronologie nicht möglich. Es scheint, dass ein Spieler sich selbst mehrfach überbietet.

    Ich finde die Pausenzeiten absolut ausreichend. Ich würde mir nur wünschen, dass man die Einstellungen für die nächste Saison während der gesamten Pausenphase und nicht nur am letzten Pausentag durchführen kann.


    Der Sinn und Zweck der verschiedenen Angebote ist ja eigentlich , dass man zwischen Vor- und Nachteilen entscheiden muss. Die Nachteile zu verringern, indem manTrainings- und Aktivitätstage schafft, finde ich nicht gut.

    Richtig. Viele Manager haben momentan keine Probleme, was ich ja auch gar nicht abstreite. Die Meinigen wollte ich mit dem Konditionstrainer lösen, was in die Hose ging. Hab ihn wieder verkauft und ein paar tausend Euro Verlust gemacht. Die anderen Möglichkeiten gegen die Konditionsprobleme vorzugehen sind einfach bei weitem effektiver. bzw. auf den Konditrainer in jetziger Form kann getrost verzichtet werden.

    Einfach mal bei der Kadertabelle nur aufgestellte Spieler wählen plus natürlich Computerteams ausblenden und dann kann man sich einen guten Überblick über die Kondiprobleme verschaffen. Aus meiner Sicht dürften alle Manager mit Kondi im zwanziger Bereich und tiefer Schwierigkeiten haben bzw. diese demnächst bekommen.

    Das ist klar. Allerdings sollte ein 120er Kondi-Trainer in der Lage sein, bei 4 Spielern den Verlust zumindest zu verringern. Es sei denn, der Einfluss des Kondi-Trainers liegt nur im kleinen Komma-Bereich, sodass eine Wirkung erst langsam ersichtlich ist.

    Noch zur Ergänzung. Konditrainer hat eine Stärke von 116. Also nach meinen Erinnerungen von den Durchläufen vor dem offiziellen Start, konnte der Kondi trainer ohne Sondertraining der Spieler zumindesten ca. +-0 halten. Vielleicht bringt er ja jetzt zum Saisonwechsel mehr Zusatzpunkte? Habe auch schon überlegt, ob die Höhe der Liga Einfluss auf die Kondiverluste hat.

    Bin seit letzter Saison auch mit der Kondition im kritischen Bereich. Was mich hier wundert ist, dass ich den Effekt des Konditionstrainers nicht bemerke. Diesen habe ich mir anfang der Saison gekauft. Spiele nachwievor keine Freundschaftspiele oder Meisterschaften, belasse die Taktik bei normal und mache nur noch mit einem Spieler Sondertraining. Gewinne meist auch deutlich, sodass die meisten Spieler nur 1 Spiel bestreiten müssen. Trotzdem verliere ich 1 bis 2 Kondipunkte pro Spieltag, ähnlich wie das ohne Konditrainer der Fall war.

    Ich möchte gerne ein paar weitere Verbesserungsvorschläge aufzeigen.


    1. Marktwert der Spieler
    Das Alter und die Stärke sind meiner Meinung nach zu gering berücksichtigt. Der jüngere Spieler kann über mehrere Jahre die Stärkepunkte des Älteren aufholen, sodass selbst ohne Trainer und Sondertraining (also ohne zusätzliche Kosten) er ihn überflügeln würde. Dies sollte sich meiner Meinung nach auch im Preis wiederspiegeln. Teils sind bei gleicher Stärke und mehreren Jahren Unterschied sogar höhere Preise für den Älteren zu zahlen. Selbst unter Betrachtung der kleinen Einzelwerte, ist dies nicht ganz zu verstehen.
    Bei Spielern gleichen Alters Stärkepunkte aufzuholen ist widerum sehr teuer. Letztendlich ist dies nur durch Trainer, Trainingslager und Sondertraining möglich. Aufs Sondertraining bezogen hatte jemand mal im Forum pro Trainingseinheit einen Zuwachs von 0,13 Stärkepunkten ermittelt, wobei sich das durch Ligenhöhe ja wahrscheinlich noch ändert.
    Z.B. benötigt man 7mal die 122€ von der 3.Kreisklasse für das Sondertraining und hat den gewünschten Stärkepunkt für 800-900€ erkauft. Momentan dürfte es bei ca. 1/4 dessen beim Wertezuwachs pro Stärkepunkt liegen.


    2. Änderungen am Spielerpool
    Ich würde das System des Auktionsmarktes auf den Spielerpool übertragen, da momentan Spielerschiebungen möglich sind. Dabei würde ich z.B. das Mindest- und somit auch das Erstgebot dem Marktwert gleichsetzen. Somit hätte außerdem jeder Spieler eine Chance auf einen (sehr) guten Spieler.


    3. Spielerhistorie
    Zusätzlich fände ich die Option gut, wenn bei Spielern angezeigt wird, in welchen Vereinen er wie lange zugehörig war.


    4. Statistiken
    Bei den Statistiken besteht meiner Meinung nach noch etwas Handlungsbedarf. Einerseits denke ich, kann die Option „Computergegner ausblenden“ ständig als gesetzt gelten bzw. in „Computerteams einblenden“ geändert werden. Für einen Vergleich sind vorrangig die menschlichen Mitspieler interessant (wie habe ich mich im Vergleich zu den anderen entwickelt?)
    Weiterhin finde ich die Statistik zu den Zuschauerzahlen als Summendarstellung nicht aussagekräftig. Zusätzlich sollte die Anzahl der Heimspiele und/ oder die Durchschnittlichen Zuschauerzahlen angezeigt werden. Erst am Ende einer Saison hatte jeder die gleiche Anzahl an Heim- und Auswärtsspielen und die Summen folglich vergleichbar.
    Dabei ist mir auch der Fehler aufgefallen, dass die Anzeige von vorherigen Saisons nicht möglich ist. Bei dem Versuch, mir die ersten aus den letzten Saisons anzeigen zu lassen, bin ich immer wieder in der aktuellen Saison gelandet.
    Ich hatte bereits vor einiger Zeit erwähnt, dass ich eine Suchfunktion (z.B. bzw. v.a. in der Kadertabelle) sinnvoll finde. Bei der allgemeinen Suche kann man sich zwar Teams und Manager anzeigen lassen, jedoch nicht die Kaderstärke. Diese wiederum empfinde ich momentan als einzige Größe, um Sponsoren, Aufstellungen, Taktik und Investitionen bewerten zu können.

    hab auch noch ne anmerkung zum übergang.


    die 2 tage find ich gut und sollten so bleiben.
    finde nur die benachrichtigungen momentan nich optimal. dass die saison vorbei is, krieg ich auch so mit, da ich eh jeden tag drin bin.
    aber dass die saison wieder losgeht, verpasst man gerne, da die benachrichtigungen nicht eindeutig sind. eine info mit: "in der nächsten nacht wird der erste turn der nächsten saison gerechnet. du hast heute nochmal die möglichkeit, deine einstellungen vorzunehmen" fänd ich informativer.


    und warum kann man eigentlich nich die ganze zeit sponsoren wählen? fänd die möglichkeit angenehmer, zumal dann ein verpasster saisonstart nich so bitter ist.

    Aber jetzt bitte beim Talent nicht zu stark schrauben. Hatte bisher keinen großen Einfluss und sollte auch nicht von heute auf morgen komplett umgekrempelt werden. Man möchte sich schon irgendwann mal auf bestimmte Rahmenbedingungen einstellen können. (finde persönlich max. 1 Stärkepunkt mehr bei großen Talentunterschieden pro Saison noch ok)
    Wo fließt denn das Talent überhaupt mit ein? Training, Sondertraining, Training durch Trainer, Traingslager.

    Wie du am besten weiter vorgehst, musst du alleine herausfinden und ist auch Geschmacksfrage. Den optimalen Weg suchen wir alle. Würde z.B. einige der Vorschläge von Steven als genau falsch einschätzen. Die Schläger sind teuer und nutzen ab. Heißt, das Geld was du dort investierst, ist irgendwann weg. Aus meiner Sicht sind die Schläger eher was für später.... usw....
    Einzig allein der Tip mit dem Stadion gehe ich mit, zumal die 105 Plätze eigentlich immer ausgelastet sind. ;-)

    Ich kann leider gar kein Training mehr einstellen. Aufgefallen ist es beim Sondertraining (Sie haben keine Berechtigung, das Training für diesen Spieler einzustellen; Sie haben eine falsche Trainingseinheit ausgewählt; der Spieler muss normales Training absolvieren, bevor er Sondertraining machen kann). Danach habe ich es beim normalen Training versucht, aber da kamen ähnliche bis gleiche Fehlermeldungen. Und was mir dabei aufgefallen ist: Der Fehler bezieht sich zwar auf einen Spieler, dieser wird aber nicht genannt bzw. der Fehler nicht bei ihm angezeigt. Könnte man vllt. in Klammern dahinter schreiben, auf welchen Spieler sich der Fehler bezieht? Würde die Fehlersuche dann vllt. etwas vereinfachen.

    bin auch für eine individuelle preisgestaltung. erhöht deutlich den reiz des spiels.


    bin weiterhin für eine suche bei den statistiken (vor allem die kadertabelle). das suchen nach bestimmten vereinen ist momentan im händischen doch etwas aufwändig.


    und noch eine frage: mir ist eben aufgefallen, dass man sich jugendspieler kaufen kann, für diese aber dann lohn zu zahlen hat. ist das richtig so? denn für die anderen jugendspieler zahlt man ja eigentlich keinen.