Posts by Kantengott

    Oder vlt mal einen anderen Ansatz wählen, den ich mal in einem anderen Spiel gesehen habe:

    Am Anfang der Saison schließt man eine “Wette“ mit einem Sponsor ab über die Platzierung die man am Saisonende erreicht. Erreicht man dieses Ziel oder ist besser, wird die Saisonprämie ausgezahlt. Andernfalls bekommt man nichts.


    Die Sponsoren schlagen also zb sowas vor:

    1. Platz: höchste Prämie

    3. Platz oder besser: geringere Prämie

    5. Platz oder besser: noch geringere Prämie

    7. Platz oder besser: noch geringere Prämie

    10. Platz oder besser: geringste Prämie

    1. Fall:

    Inaktive User werden nach einer gewissen Zeit gelöscht und wieder durch Computer-Spieler ersetzt. Ich glaube dabei wird nicht nur der Vereinsname geändert, sondern die komplette Mannschaft ausgetauscht. Daher verliert der betroffene Verein nach der Computer-Übernahme meisten an Qualität.


    2. Fall:

    Wenn ein neuer User beim TTM anfängt, dann übernimmt er ein Computerteam und spielt danb natürlich mit seinem Wunschnamen.


    Wegen 2. denke ich nicht, dass man Namensänderungen unter der Saison vermeiden kann.


    Zu 1. könnte man vlt vorschlagen, dass inaktive User nur in der Saisonpause deaktiviert werden. Aber das macht mMn nicht viel Sinn. In deinem Beispiel hätte der Tabellenführer dann wohl erst Recht bis zum Ende die Führung behalten!?

    Aus Sicht von Wettbewerbsverzerrung wäre das aber wohl der richtige Weg (so wie es jetzt ist, profitieren alle Spieler die erst nach der Computerübernahme gegen dieses Team spielen müssen)


    Was vlt auch möglich wäre, programmiertechnisch aber wohl etwas aufwendiger wäre:

    Nach Deaktivierung das entsprechende Team disqualifizieren, bisherige Ergebnisse annulieren (nur die Werte die in den Tabellenstamd einfließen) und nur noch außer Konkurrenz spielen lassen.

    Aber da scheint mir das Verhältnis von Aufwand zu Nutzen zu schlecht zu sein.

    Der TTM ist ja eher langfristig ausgelegt und in den unteren Ligen (eigtl nur hier tritt obiges Szenario überhaupt auf) sollte man wegen sowas höchstens 1,2 Saisons “verlieren“ denke ich.


    Ja, ich verstehe dass es nicht schön ist, aber mir fällt gerade nichts ein, wie man das mit vertretbaren Aufwand besser machen kann.

    Speedgames:
    On a speedgame-day several saisons are played. Accordingly the "in game-days" pass way faster. Every participant starts with equal resources (as if they would be new players) if I am not mistaken.
    Advantages:

    • Because several saisons are played within a short time you can easily experiment with new strategies how you want to play / develop better players etc. The regular manager-game is more a long-term play. Here you probably don't want to endager your current achievements by experiments
    • At the end of the speedgame the best players get bonus for their team in the regular manager-game


    You can only challenge one team per day. The other two (or three if you didn't challenge anyone) friendly matches are only possible if someone else is challenging you.

    Eine Aufsplittung eines Trainers auf mehrere Spieler gefällt mir nicht, man ist ja dadurch, dass man Trainer individuell zuweisen kann, schon sehr flexibel, was ohnehin schon zu besseren Spitzenspielern führen würde, auch ohne zusätzliche Aufstockung durch Anteile anderer Trainer. Außerdem fiele das Argument, dass es einfacher zu verstehen ist, wieder komplett weg.


    Das mit der Komplexität stimmt.


    Das mit dem individuellen Trainer und/oder anteilige Trainerleistung habe ich aber anders verstanden. Anteile andere Trainer sollen nicht zusätzlich zur individuellen Trainerleistung einfließen, sondern stattdessen.


    Spieler A: Tainer 1

    Spieler B: Trainer 2

    Spieler C: Trainer 2

    => Spieler A bekommt volle Trainerleistung von Trainer 1. Spieler B und C jeweils 50% von Trainer 2

    Als Zusatz würde ich, wenn dann an der Trainerzuweisung festgehalten wird, noch die Mehrfachzuweisung mitaufnehmen. Also Spieler 1 und 2 bekommen zu 50% Leistung von Trainer A (+3 dann 33,3%).


    Ich denke das wäre vor allem für neue Spieler hilfreich, die sich im Aufbau ihrer Struktur befinden. Wenn sie sich nur 1 Trainer leisten können, könnten sie dann ja auch nur einen Spieler fördern. Oder alternativ den Trainer jeden Tag einem anderen Spieler zuweisen. Das stelle ich mir aber recht lästig vor.

    Weil im Thread "Personal Anzahl und Auktion" wieder angesprochen wurde, dass es für ganz oben eigtl nur noch mit einem Premium Account reicht:


    Bei vielen Apps ist es ja so, dass man mit Werbung zugespammt wird. Das ist beim TT-Manager zum Glück nicht der Fall. Trotzdem hatte ich gerade folgenden Gedanken:

    Wie wäre es, wenn nicht-PA eine Einstellung vornehmen können mit der sie zustimmen, dass sie mit Werbung "bombardiert" werden. Also zB dass nach X-Aktionen automatisch eine Werbung eingeblendet wird. Als Gegenleistung bekommen sie zB Zugang zu Auktionen (oder auch anderen Features von PA).


    Wie immer müsste man sich dann noch Gedanken um eine passende Umsetzung machen. Es ist natürlich nicht Sinn der Sache, dass ein Spieler diese Einstellung vornimmt, einen Spieler in der Auktion ersteigert und am Nächsten Tag die Einstellung wieder zurücksetzt. Evtl macht es Sinn, dass man diesen Deal immer nur für eine bestimmte Zeitspanne eingeht, also Y Tage oder sogar Wochen?


    Vorteile die ich spontan sehe:

    - Spieler die oben angreifen wollen und sich auf den Deal einlassen, wären wahrscheinlich recht aktiv im Spiel => mehr Einnahmen für Wulfman (wobei ich gar nicht weiß, wie viel solche Werbeeinblendungen einbringen!?)

    - Vlt wird der ein oder andere Spieler damit geködert, doch einen PA zu kaufen?


    Gefahren:

    - Verliert ein Spieler durch die viele Werbung die Lust am spiel, obwohl er wusste, auf was er sich einlasst?

    - Wenn das Feature nicht ausreichend angenommen wird, dann wäre die Implementierung zumindest finanziell ein Minus-Geschäft für Wulfman


    Unbekannt:

    - Vlt kann man die Parameter X und Y so wählen, dass es für Wulfman finanziell keinen Unterschied macht, ob ein AKTIVER Spieler einen PA hat oder sich auf diesen Deal einlässt. Aber hier kenne ich eben die höhe der einzelnen Einnahmequellen nicht um bewerten zu können, ob die Werbeeinblendungen dann unmenschlich oft stattfinden?


    Was meint ihr dazu?

    Salut Hypno


    Non, le niveau n'augmente que d'un certain montant. Mais je ne sais pas quelle est l'ampleur de la régénération au changement de saison et si cela dépend d'autres choses?


    No, the level only increases by a certain amount. But I don't know how big the regeneration is at season change and if it depends on other things?

    Mir ist gerade ein mini-Bug aufgefallen:

    Wenn ich auf Büro/Sponsoren gehe, dann ist ja der Tab Tagessponsoren vorausgewählt. Die Überschrift sagt aber Tabellenplatzsponsoren.


    Wenn ich dann auf den Button “Tagessponsoren“ drücke, dann passt aber die Überschrift wieder. Scheint also nur ein Problem zu sein, wenn ich über Büro/Sponsoren dort hinkomme.


    Getestet mit der App unter Android

    Each seminar will develop the trainer further. You can send a trainer as often as you like to seminars. There will be always a positive development. But consider that for the duration the seminar takes place, the trainer will not be available to train your players

    => you have to figure out if the seminar makes sense for your use case


    The ability of trainers do not decline.

    wenn es ein internationales Spiel sein soll:

    Moskau ist 2 Stunden voraus. Dort hättest du also deine Berechnung ab 2 Uhr. Kann man sich also streiten, welche Zeitzone man “bevorzugen“ möchte. Mal davon abgesehen, dass es sehr individuell ist, welche Uhrzeit zur Berechnung die beste ist.

    Weil es mich gerade interessiert hat: Auf die Schnelle habe ich einen Artikel von 2010 gefunden über Schlafgewohnheoten der Deutschen. 2/3 gehen vor 23 Uhr schlafen. Bleibt die Frage wie repräsentativ das für die TTM Spieler ist.

    https://www.google.com/amp/s/a…hlafen-die-Deutschen.html


    Programmiertechnisch könnte ein Start um 2 Uhr Probleme bei der Zeitumstellung von 3 auf 2 Uhr geben. Also man muss sich Gedanken machen, dass die Berechnung nicht 2 mal gestartet wird.


    Ich weiß nicht, wie der Service zur Bereitstellung eines Servers/Rechenleistung abgerechnet wird. Wenn es ein dynamisches Preissystem ist, bei dem man bei hoher Auslastung mehr zahlen muss, als wenn der Server noch viele freie Kapazitäten hat, dann könnte man schauen ob es ein tägliches Muster gibt (da wird ja wohl nicht nur der TTM laufen). Entsprechend könnte man die Zeit so legen, dass sie für Wulfman am billigsten ist.

    Aber um ehrlich zu sein, weiß ich gar nicht, ob es so ein Preissystem überhaupt gibt.

    dann macht man halt den Malus so groß, dass der Clan auf die gesamte Community ausgeweitet werden muss 8o


    Wieder ernst:

    Wenn es darum geht, dass ein Spieler auch mal in seinem eigenen Team spielt:

    Die Anzahl wie oft ich einen Spieler verleihen darf, hängt von dessen Dauer der Vereinszugehörigkeit ab.

    Also zB: wenn ein Spieler seit x Jahren bei Team A ist, dann darf er maximal x/2 Jahre verliehen werden. Evtl mit Ausnahmeregelung für Jugendliche

    Ich möchte einfach mal eine neue Denkansatz in den Raum werfen. Der Gedanke ist mir gerade erst gekommen und ich habe mir noch nicht überlegt, ob sie gut ist:


    Wie wäre es, wenn der Verleiher für jedes Einzel/Doppel das sein verliehener Spieler gewinnt, eine Prämie vom Leiher bekommt? Die Höhe der Prämie in Abhängigkeit:

    * vom Tagessponsor des Leihers und/oder

    * von der Anzahl an verliehenen Saisons. Also je länger ein Spieler an das gleiche Team verliehen wird, desto höher fällt die Prämie aus => irgendwann kann sich der Leiher diesen Spieler nicht mehr Leisten


    Da könnte man auch auf Prämien erweiter n, falls ein Spiel gewonnen wird, bei dem der Leihspieler beteiligt war und mind. 1 Punkt dazu beigetragen hat?


    Das wäre halt mal ein Vorschlag ohne Verbote, aber mit Anreize mehr zu verleihen und irgendwann sich einen neuen Leiher suchen zu müssen, weil es sich der bisherige nicht mehr Leisten kann.


    --------


    Jetzt wo ich es mir nochmal durchlese. Man braucht die Prämie eigtl gar nicht. Einfach die Verleihgebühr in Abhängigkeit von der Anzahl der Saisons, die der Spieler schon mal an das jeweilige Leiherteam verliehen wurde

    Wenn ich bei der Fan-Statistik Computerteams anzeigen möchte, dann bekomme ich eine fast leere Seite.


    In der Spielertabelle, bei den teuersten Spielern und den Meisterpunkten ist das auch so.


    Bei den anderen Statistiken, die diese Option auch anbieten, funktioniert es noch.


    Allerdings weiß ich nicht ob das mit der PHP Umstellung zusammenhängt. Hatte das schon länger nicht mehr versucht und nur wegen diesem Thread mal im Game wild rumgeklickt.

    wenn man keine großen sportliche Ziele hat, dann ist Geld anhäufen relativ einfach, finde ich. Man kann Geld generieren ohne wirklich was dafür machen zu müssen.


    Im Durchschnitt habe ich ca 30k pro Monat gutgemacht. Überrascht mich gerade zwar selber, ich sehe aber keinen Fehler in meiner Überschlagsrechnung