Posts by Gunther

    Der junge Shin Zhu möchte den TTV Diepersdorf verlassen. Obwohl wir wohl wieder in die 2.Bundesliga aufsteigen, kann ihn der Verein nicht mehr halten.


    Er sieht sich nach höherem bestimmt und möchte die Kleinstadt verlassen und auf die Große Bühne der Tischtenniswelt.


    Auch wenn er bei Olympia wohl nie eine Medaille erringen wird, steht er mit 22J gerade in der Blüte TT-Kariere und sucht nach einer fordernden Aufgabe.



    Er steht grad auf der Transferliste und hofft auf Angebote. Gern auch In-game.


    Da Vertraglich keine Ablösesummer vereinbart ist, könnte er auch kurzfristig in einem neuen Team starten.


    TTV Leinburg / Regionalliga Nord-Ost

    Guten Morgen Wulfman.

    Auf S2 kann ich heute keine Herausforderungen aussprechen. Am 14. habe ich im ERW und Jugend-Bereich je eine Ausgesprochen und diese wurden gestern auch angenommen.

    Heute stehen mir keine 3 neuen Herausforderungen zur Verfügung, sondern die gleiche Anzahl ist frei, wie gestern nach den gespielten Herausforderungen - keine Rücksetzten für den heutige Tag erfolgt, denk ich.


    Es kommt die Nachricht:

    "Du kannst maximal 1 Herausforderungen pro Spieltag aussprechen ...."

    Server 1 hat seit eben wieder ein Problem:


    "The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

    Please contact the server administrator at webmaster@tt-manager.com to inform them of the time this error occurred, and the actions you performed just before this error.

    More information about this error may be available in the server error log."

    Ich suche für meine 2 Jugendlichen in der Regionalliga wieder 2 Leih-Jugendliche. Wenn die Kondi passt sollen beide Meisterschaft und Pokal spielen.

    Bei Interesse bitte inGame melden.

    Auch ich empfinde die Überischt zu den Herausforderungen sehr unübersichtlich.


    Erwachsene und Jugendlichen in einer Liste ist für mich sehr verwirrend. Ich kann nicht mehr wirklich gut nachvollziehen wen ich schon wie oft, bzw. wer mich wie oft gefordert hat. Und auch nicht, wer laut meinem Plan der Nächste ist, den ich fordere. Sowohl bei Jugendlich als auch bei Erwachsenen ist das jetzt deutlich unübersichtlicher als zuvor.

    Wenn die Ansichten bei ERW und Jugende so blieben, und die Favoritenansicht eine Extra-Seite wäre, macht diese es sicherlich leichter.


    Ich wähle Fordeungen ausschließelich aus dem Menüpunkt Herausforderungen (ERW o. Jugendlich) aus. Ich gehe nur über eine Lige (nicht die angezeigte), wenn ich auf der Such nach einem neuen Team bin. Und das kommt nicht so oft vor.

    Herausforderungen zurückziehen ist nicht möglich.


    Das Problem sehe ich auch. Habe gestern eine Herausforderung ausgesprochen, die auch heute noch nicht angenommen wurde.

    Wenn dieses Team jetzt ausfällt und die nächsten 14 Tage nicht reagieren kann, kann ich gar keine Herausforderung mehr aussprechen, da ich die aktuelle ja nicht zurückziehen kann!

    Für mich ist die Diskussion müßig.



    Ich spiele 2 Teams (OL & VL) und spiele sie mit voller Leidenschaft als eigenständige Vereine. Das war ja wohl auch die Idee dahinter. Ich werde auch zukünftig keine Clan-Taktik eingehen oder auf Kosten meines zweiten Vereins eine Partnerschaft eingehen. Das entspräche in meinen Augen nicht dem Spielkonzept und meiner Überzeugung. Wenn andere Spieler ihr Zweitteam für Deals verwenden, muss mir das nicht gefallen, aber ich kann es nicht verurteilen. Das Game legt die Grenzen fest und wenn es möglich ist das zweite Team als Pokerblatt zu spielen, ist das nicht in meiner Handahabe.

    Schade finde ich es trotzdem.



    Ich kann nicht ausschließen, dass ich irgendwann mit beiden Teams in einer Liga spiele und mich ggf. dazu entscheide zu taktieren, um einen der Vereine einen Vorteil zu verschaffen. Für diesen möglichen Missbrauch entschuldige ich mich hier schon mal vorab, da ich es eigentlich als falsch betrachte aber durch das Game nicht verhindert wird.



    Das Game gibt die Rahmenbedingungen vor und ermöglicht vielfältige Taktiken. Das es dabei eventuell zu finanziellen oder sportlichen Ungleichgewichten zwischen den Taktikten kommt kann ich mir gut vorstellen. Aber auf der anderen Seite darf jeder selbst entscheiden, welche Taktik er für sich wählt.


    Ich werde mit meiner Sichtweise und Taktik bei der aktuellen Lage nie in die 1.BL kommen oder gar Meister werden können. Ich weiß das, aber es ist müßig mich zu fragen, ob es fair oder finanziell ausgeglichen ist. Ich habe mich für diesen Weg entschieden und trage die Konsequenzen. Ich könnte ja auch entgegen meinen Prinzipien managen.



    Müßig deshalb, weil ich für mich das Problem nach wie vor an anderer Stelle sehe. Solange der 2.-Verein als eigenständiger Verein unterhalten wird und nicht als Erweiterung nur eines spielbaren Vereins fungiert, werden wir diese Diskussionen immer haben. So wie grad aktuell hier oder mit anderen Parametern.

    Ist der 2.-Verein ein eigenständiger Verein? Kann er ggw. überhaupt so gemanagt werden?



    Das Game gibt die Rahmenbedingungen vor und jeder kann sie nutzen. Ich muss mich nur entscheiden, wie weit ich die technischen Gegebenheiten ausreizen will und wo für mich die Grenze liegt und entscheide damit, ob es BL wird oder OL bleibt.

    Als ich vor einiger Zeit ausgestiegen bin war genau das der Knackpunkt für mich. Ich wollte nicht über meine moralische Grenze gehen und hatte nicht akzeptiert, dass damit die oberste Liga nicht machbar ist.


    Für mich braucht es an dieser Stelle daher keinen Eingriff. Die Notwendigkeit zur Diskussion sehe ich an anderer Stelle, welche diese Nicklichkeiten hier dann womöglich obsolet machen würde.

    Das hätte dann nur mal weitergedacht zur Folge, dass es für beide Vereine nur ein Konto geben kann,

    Ja, genau das war die Idee dahinter. Nicht mehr 2 autarke Vereine, sondern nur noch ein zu managender Verein.


    dass nicht mehr beide Teams jeden Trainertyp gleich gut gebrauchen können

    Doch, es werden nur eben weniger benötigt. Da das Zweit-Team als reines Jugend-Team agiert (Nachwuchsmannschaft) wirst du hier Jugendtrainer brauchen, für das Erwachsenen-Team halt Trainer. Aber eben alles nur noch in einem Verein und nicht doppelt.

    dass sich in den oberen Ligen mehr Computerteams rumtreiben, weil die Zweitteams wohl bei vielen dann durchschnittlich ein paar Ligen weiter unten spielen dürften.

    Das Zeit-Team sollte auf Grund der Struktur (nur Jugendspieler) naturgemäß nicht nicht so starke Spieler enthalten und dadurch tiefer spielen. Das es dadurch mehr Computer-Teams in den oberen Ligen gibt sehe ich nicht. Ich sehe es eher so, dass andere (Neue) Teams die Möglichkeit bekommen and den heute starken Zweit-Teams vorbeizuziehen und weiter hoch zu rutschen. Die Anzahl an Teams würde wahrscheinlich nicht sinken, lediglich die Stärke der Zweit-Teams.

    Ich spiele auch total gern mit zwei Teams, und möchte das auch nicht missen. Aber empfinde es in der gegebenen Form auch strittig.

    Das man so eventuell Ressourcen verschieben kann (Spieler/Geld) ist für mich jetzt kein PRO, aber rein auf Sportliche betrachtet finde ich es halt unschön, dass man mit zwei Team in einer Liga spielen kann.


    Ein Rum-Doktern am aktuellen Ist-Zustand halte ich für wenig sinnvoll. Die Summe der Punkte, die ein Unwohlsein hervorrufen, ließe sich in meinen Augen nur mit einer "radikalen" Neu-Justierung anpacken.



    Ich sehe das Problem darin, dass das Zweit-Team ja quasi kein Zweit-Team ist. Es handelt sich jeweils um zwei eigenständige Vereine. Und diese müssen natürlich auch alles unabhängig von einander eigenständig managen dürfen.

    Daher würde ich (aus rein nüchterner Distanz) dafür plädieren, dass das Zweit-Team kein eigenständiger Verein ist, sondern als zweite Mannschaft nur einem Verein untergeordnet wird.


    Nur um mal einen Vorschlag in die Richtung zu machen.

    Diese zweite Mannschaft könnte man als reine Jugend-Nachwuchsmannschaft fest bestimmen. Heißt hier spielen keine Erwachsenen. Aber die Jugendlichen dürfen am Ligabetrieb teilnehmen - als reine Jugendmannschaft. Selbstverständlich können sie weiterhin auch in der ersten Mannschaft spielen.


    Das zweite Team (Jugend) dürft prinzipiell nicht höher als die 1. Mannschaft spielen (= nie in der selben Liga). Und das zweite Team hat keine Berechtigung für die Bundesliga.


    Auf diese Weise ließen sich wohl eine ganze Menge der "Unstimmigkeiten" vom Tisch nehmen.

    Allerdings wäre das wie gesagt ein radikaler Schritt, der das Spiel erheblich verändern würde. Mal ganz abgesehen davon, dass wohl auch ( Wulfman) ziemlich teuer sein dürfte.



    Daher sehe ich den Vorschlag einfach mal als Gedankenexperiment.

    Anderenfalls sollten wir mit den Gegebenheiten halt so umgehen, wie sie halt sind. Ich möchte nie in einem Clan spielen. Wenn das heißt ich schaffe es nicht bis in die Profiliga, muss ich damit halt leben.

    TRAININGSLAGER


    Ich habe zu Anfang dieser Saison einen 10jährigen mit Talent 35 bekommen (2er Spieltag).

    Ich habe 20 Jugendliche und 4 Jugendtrainer (F120-145).

    Liga: Verbandsliga


    Alle Jugendlichen die keine Förderung (kein Sondertraining) erhalten, haben bis jetzt ca. 3-4 Erfahrungspunkte (heute am 11. Spieltag ) dazubekommen.


    Mein 10jähriger ist von Beginn an im Trainingslager, heute den 9en Tag. Ich habe zwei mal etwa 1000€ bezahlt. Der Effekt bisher = Zugewinn von 3 Fähigkeitswerten


    Das ist bestenfalls so viel, wie meine anderen Jugendlichen ohne Training und teils schlechteren Talentwerten hinzugewonnen haben.


    In dieser Konstellation macht das Trainingslager keinen Sinn. Eine Verkürzung hätte so wohl dennoch keinen Mehrwert (außer dass das Konto nicht zu voll wird ;) ).


    Daher wäre ich für eine Erhöhung des Effekts. Ein vernünftige Prozentangabe fällt mir da nicht ein, da ich bei meiner Situation vermutlich Null-Effekt hatte und damit nicht genug Referenz.





    ( Wulfman - eventuell sind meine Infos auch nur die halbe Wahrheit. Ich habe gestern erst gemerkt, dass ich vergessen hatten überhaupt ein Training einzustellen. Möglicher Weise hat dieses Versehen Auswirkung auf den Zugewinn an Fähigkeiten, trotz Trainingslagers?)

    Hallo zusammen.


    Für mein Zeitteam Cool Smashers Club in der 17. Landesliga suche ich noch Partner für ERW-Freundschaftsspiele.

    Ich habe erstmals ein ERW-Team und werde jetzt langsam höhere Ligen ansteuern.


    Einem interessierten Team aus der BL würde ich dauerhaft 2 Jugendliche als Leihe anbieten.