Posts by Fischers Fritze

    Die beschriebene Situation auf Server 2 ist damit doch gar nicht zu vergleichen, Headcontroller . Da würden mir andere Teams einfallen, wo ich eher Fragezeichen über dem Kopf hätte, wenn ich mir da mal so die Spielerliste ansehe. Aber das tut hier auch gar nichts zur Sache.


    Ich würde es auf jeden Fall auch schade finden, wenn in den Leihen irgendwas beschnitten würde. Das macht in meinen Augen eine Menge Charme des Spiels aus.

    Wäre da auch eher für die Variante, dass Spieler, die bei einem Team eines Managers "gegangen" worden sind, keine Lust mehr haben, beim selben Manager jemals wieder aufzuschlagen. (egal welches Team davon)

    Diese Saison könnte der Meister wirklich durch das Spielverhältnis entschieden werden. Das hatten wir auf Server 2, glaube ich, noch nie. Auch auf Server 1 dürfte das schon seeeeeeeehr lange her sein. Ist doch dann in der Tat sehr gelungen, mit den Leihen.

    Spannung pur übrigens ebenfalls im Abstiegskampf. Diese Saison dürfte viele Ressourcen für die Meisten Teams gefressen haben. Platz 4 - 7 trennen nur 2 Punkte. Somit also 4 Mannschaften mittendrin im Kampf, dem letzten Abstiegsplatz zu entgehen.

    Danke für deine Rücksichtnahme...weil wer meinen ersten Text nicht versteht wird wohl kaum etwas sinnvolles Beitragen können

    Prinzipiell:

    Grundsätzlich muss es nicht immer daran liegen, dass man schlauer als alle Anderen ist, wenn dieses Leute einem nicht folgen können. Es kann beispielsweise auch sein, dass es genau umgekehrt ist, man falsch lag, oder man sich etwas missverständlich ausgedrückt hat.

    Deshalb ist es eher weniger ratsam so schnell so zu schreiben. Eventuell könnten einem da auch mal "gute Diskussionspartner verloren gehen" und trägt allgemein nicht zu einem guten Klima bei.

    5 Trainer auf 4 Spieler bringt doch gar nichts!?

    (Sonst könnte man ja auch 1 Ü16-Spieler (+ 3 U16-Spieler) haben mit 5 Trainern und der wäre mit 20 bei F200)

    Wurde mehrmals gesagt.

    Ansonsten ist ein Ersatzspieler für verletzte/sonstwo Spieler sinnvoll oder?

    Doch es bringt definitiv etwas! Wird vermutlich sogar gar nicht so selten vorkommen, dass ein Manager mehr Trainer angestellt hat, als Spieler dieser Kategorie vorhanden sind.

    Dafür gibt es sogar eine Berechnungsformel. Damit kannst du genau ausrechnen, wie viel jeder Spieler bei einer entsprechenden Anzahl an Trainern (und ihren jeweiligen Fähigkeiten) an Trainerleistung erhält.


    Mir würden andere Gründe einfallen, warum ein Ü16 und 3 U16 (mir) nicht Sinnvoll erscheint. Aber das Trainerverhältnis wäre für mich dabei weniger entscheidend.


    Mit wie vielen Spielern jeder Manager spielt ist aber trotzdem Geschmacksache und hängt von den individuellen Taktiken und Zielen der Manager ab. Gibt welche, die spielen mit 5 Erwachsenen, welche mit 4, welche mit 3 und welche mit gar keinen.


    Allerdings sind 5 Jugendtrainer trotzdem sinnvoll...

    Definitiv können sie es sein. Aber von jeder Trainergattung können 5 Stück sinnvoll sein.



    gell, Fischers Fritze ?

    Jup, unsere Rechnerei von damals hätte ihm sicherlich geholfen. Da wäre dabei gewesen, ab wann ein Trainer die selbe Leistung wie mehrere erfüllt und nach wie vielen Jahren sich das sogar noch finanziell lohnt. Alles schön vorgekaut und recht verständlich sogar.

    Ein bissle mitdenken wäre schon gut

    Hat er doch versucht. Die zusätzliche Aufforderung bringt im Allgemeinen nicht sooo viel. Bewirkt oftmals sogar das Gegenteil.


    Ansonsten:

    "Doppelspieler" bringen (leider) nicht so viel. Wurde glaub ich von Headcontroller mal erwähnt. Noch dazu würden dann die sonstigen Stammspieler auch an Erfahrung einbüßen. Eventuell ein wenig mehr Einnahmen in Heimspielen, ok. Aber das dürfte das zusätzliche Gehalt nicht aufwiegen. Da hat man wohl von 1-2 Konditrainern mehr Nutzen.


    Sollte man diesen Verkaufen, müsste man mal gegen rechnen, wie viel mehr 5 Trainer á 150 auf 4 Spieler bringen, im vergleich zu 4 Trainer á 150. Und dann mal Nutzen und Aufwand dafür ins Verhältnis stellen.

    Hast schon recht, war auch eher nur etwas Spinnerei.

    Könnte natürlich auch richtig doll nach hinten losgehen. Wäre so ne Sache, die ich kein bisschen abschätzen könnte.

    Könnte sehr gut sein, dass so etwas die Spieltaktiken ganz schön durcheinander bringen würde oder bestimmte Systeme zu sehr bevorteilt/benachteiligt.

    Ich habe eigentlich schon in der Hinrunde Hauenstein vorn gesehen. Das Team ist etwas ausgeglichener. Habe das Ergebnis auch nicht ganz verstanden. Vielleicht waren da Ereignisse im Spiel?

    An sich, auch wenn Lippstadt eine sehr, sehr gute Hinrunde gespielt hat, sehe ich wieder leichte Vorteile (nach zwischenzeitlichem Zweifeln) bei Hauenstein.

    Denn Hauenstein hat bis dato ein um 2 Spiele besseres Spielverhältnis. Sollte Hauenstein zu Hause gewinnen, wären das schon mal mindestens 4.

    Dadurch dass Lippstadt nicht ganz so ausgeglichen ist, kann ich mir momentan nicht vorstellen, dass Lippstadt dieses Verhältnis wieder ausgleichen kann. :/

    Bi sollte nur einmal Meister werden, damit er nicht wie "Vize-Thaler" endet ^^

    Das Bisschen Prämie (falls überhaupt ein Sieg daraus geworden wäre) hätte sich für mich nicht wirklich gelohnt und stand nicht im richtigen Verhältnis zum Kondi-Verbauch.

    Doppel hätte ich aber sowieso abgegeben. Das sehe ich ähnlich wie du, mit Vorteilen auf deiner Seite.

    Also wenn das Gehalt eines Arztes dem des Scouts (F=120;141€) entspräche, läge das Jahresgehalt dann bei etwas über 2500€.

    Das würde dann einem Echtgeld (1000€=>1,99€) von etwas unter 5€ entsprechen.

    Mit diesen (umgerechneten) 5€ würde dann bei dem Beispiel jede Sperre um einen Tag reduziert.

    Bei 3 Ärzten wären das dann halt 15€ Pro Saison. Für diesen Preis hätte man dann eine Sicherheit, dass kein Spieler mehr eine Sperre erhält. (bei 2 Ärzten maximal einen Tag am Stück)

    Wieviel kostet nochmal das direkte Freikaufen von Sperren? Die Kosten sollten dann idealerweise auf jeden Fall höher angesiedelt sein. (da nicht vorbeugend)


    Das nur mal rein rechnerisch, falls es finanziell nicht möglich wäre mehr auszugeben und man deshalb zusätzlich Spielgeld erwerben "müsste".


    Aber rein unter "Spielgeld-Aspekten" (also ohne Umrechnung), würde ich einen solchen ungefähren Wert von 2.500€/Arzt schon als berechtigt ansehen. Für 7.500€ Pro Saison wäre man dann quasi immun gegen Sperren. Könnte man sich als Meister- oder Abstiegskandidat echt schon mal überlegen.

    Als Gegenbeispiel hat sich Donald seinen 5. Spieler während seiner "Legislaturperiode" für ein Jahresgehalt von knappen 5.000€ gegönnt. (entspräche dann den 2 Ärzten und somit maximal 1-Tages-Sperren)

    Der Nachwuchs leidet bei mir auch diese Saison etwas. (das war übrigens auch ein großer Punkt für mich für diese Leihe - also eher bei dir, als bei mir^^)


    Wobei ich mittlerweile sagen muss, ohne die Leihe wäre die Saison für mich echt noch härter geworden, als letztes Jahr. Was also eher sogar eine Verteidigung nach unten, als ein Angriff nach oben. :D

    Der Gedanke für mich dahinter wäre, dass eine Mannschaft im (gesicherten) Mittelfeld wahrscheinlich eher keinen Einstellen würde, ein Meisterschaftskandidat vielleicht schon eher. Vielleicht auch der ein oder andere Abstiegskandidat.

    Das zusätzliche Gehalt soll deshalb auch schmerzen, da es ja schon recht beruhigend und vorbeugend wirken kann.


    Aber beim überlegen könnte es den Nachteil geben, dass die 3-Spielertaktik zu sehr aufgewertet würde...

    Durch den eingesparten Lohn ließe sich ja (mindestens) ein Arzt finanzieren. Die Spieler wären dann aber wiederum stärker als die der 4-Spielertaktik. Und bei 3 Ärzten wären die 3 Spieler ja auch wieder "Sperren-Immun".


    Wenn man nur einen Arzt einstellen könnte, würde sich das vielleicht in etwa die ausgleichen? Quasi die Sicherheit von 4 Spielern (ausgeglichen) gegen die Power von 3 Spielern (mehr Risiko)

    Also Leihspieler sind nur bei dem Verein "gefährdet" wo sie aktuell spielen, der eigentlich Verein hat ja eh kaum Zugriff drauf, er sieht ja nicht mal die Werte wenn er auf den Spieler klickt.



    Das ist aber schon länger her, glaube zu der Hochzeit wo Fredeburg jede Saison X Sperren oder so hatte.

    Falls so was eingeführt würde, müsste man aber wahrscheinlich die Wahrscheinlichkeit erhöhen, sonst wird er so selten benutzt wie der Spion

    Ja. Ich glaube, das war, als ich mal nen Spieler von dir geliehen hatte. Da hatte dein Bursche gleich 2 relativ zeitnahe Sperren gehabt.


    Meinst du die Wahrscheinlichkeit, dass die Ärzte Sperren aufheben, oder die Wahrscheinlichkeit, dass Sperren eintreten?


    Ich meinte das eigentlich so, dass jeder angestellte Arzt definitiv eine Sperre um einen Tag mindert. (halt bei 3-Tagessperren, bräuchte man 3 Ärzte, sonst gilt die Differenz)

    Bärenstarke Saison bisher von ChrisG und seinen Lippstädtern!

    Ein ganz dickes Kompliment von meiner Seite. So nach dem Motto "Ich gegen den Rest der Welt (2)" ^^ Muss man auch erstmal schaffen, sich gegen "kombinierte Teams" so erfolgreich durchzusetzen.

    Mein Tipp war vor der Saison eher: Hauenstein auf 1 und Lippstadt/Bällchens prügeln sich um Platz 2.


    Aus meiner Sicht könnte Ali momentan jeden schlagen bei gleichem Einsatz, jedoch ist die Struktur des Alters bei mir nicht so gut. (war ja eigentlich schon immer so) Dadurch reichts irgendwie immer -je nach Einsatz- für irgendwas zwischen Platz 2 und 6.

    Jetzt wollte ich einmal angreifen und reicht dadurch nicht. Nach oben geht einfach nicht mehr, das wird wohl auch so bleiben. Nach unten könnte aber in der nächsten Zeit "mehr" gehen. ^^

    Die Nachrückenden Teams rücken aber so richtig nach. Mal schauen, wann ich mich noch mehr wehren kann. :/

    Bin ja eigentlich für die Sperren, aber das wäre auch mir etwas zu viel des Guten. Das schlimmste sind für mich dabei aber die FS, da dort ja noch jemand "mitleidet", der ja eigentlich unbeteiligt ist. (vor allem, wenn 2 Spieler gleichzeitig gesperrt sind; bei 4-Spielertaktik)

    Mal so nebenbei:

    Bin mir zwar unsicher, aber kann es sein, dass Leihspieler doppelt "gefährdet" sind? Können die einmal Sperren vom Leihenden und vom Verleihenden bekommen? Irgendwie hab ich es so im Gefühl, aber kann das nicht definitiv bestätigen, da hab ich noch nicht so genau drauf geachtet, aber irgendwie ist mir so, als ob das vorkam. :/

    (bei den Aufwertungen bin ich mir da "noch etwas sicherer"^^)


    Hatte mal mit ach_ja etwas rumgesponnen, was dann in Richtung Mannschaftsarzt als neues Personal ging.

    Grobe Vorstellung hätte ich dann, dass (wenn bereits vor der Sperre eingestellt) jeder Mannschaftsarzt die Sperre um einen Tag verkürzen würde. 3 Ärzte könnte man einstellen.

    Der Lohn sollte in meinen Augen in etwa dem der Scouts entsprechen. (damit es auch etwas weh tut)

    Die Leihen von Jugendlichen können auch Meisterschaften und Pokale entscheiden, haben sie auch schon sehr oft.

    Dann sehe ich dazu auch noch den Transfermarkt, der auch wiederum alles beeinflussen und sämtliche Eigenbauten einzelner Manager aus dem Fundament reißen kann.

    Wieder eine Frage, was jeder für sich persönlich als "zufiel des Guten" betrachtet.


    Ich sehe übrigens viele Dinge, warum ein "Top-Spieler" verliehen werden kann, darunter beispielsweise Lohneinsparungen, besseres Sondertraining, mehr Erfahrung, Förderung eigener Jugendliche, "Prestige", oder was auch immer. Gibt viele Gründe, warum verschiedene Spieler verliehen werden, die man aber vielleicht auf den ersten Blick nicht sofort sieht.

    Naja, ist ja auch ein wenig Ansichtssache.

    Wenn man sich Jugendspieler Leiht / seine verleiht, um ein besseres Trainerverhältnis zu bekommen / mehr Spielpraxis zu ermöglichen, oder dauerhaft mit 3 Erwachsenen spielt und sich den 4. leiht, um ein besseres Verhältnis zu haben...oder, oder, oder...

    Kommt in meinen Augen schon ein wenig der Frage mit dem Huhn und dem Ei nahe.

    Wo fängt es an und wo hört es auf?

    Alles beeinflusst in gewisser Weise die Liga und wechselseitig natürlich auch andere Mannschaften. (Erfahrung, Prämien etc.)

    Sehe das also nicht so wild.

    Wobei das bei mir natürlich schwerer wiegt, als bei der "Hauenstein-Family". So exorbitant würde ich den Tausch eher nicht einschätzen.



    Kleines Beispiel:

    Bemerode hatte auch mal einen Schwarzmarkt-Spielen hier auf dem Server an LasVegas verliehen. Das hatte mir es in den unteren Ligen auch schwer gemacht, da dadurch auch Platz 1 vergeben war etc.

    Aber alles gut, ich leb ja trotzdem noch. :)

    gehört eher hier rein, sorry.


    Diese Saison hat Potential, die spannendste Saison überhaupt auf dem Server zu werden.

    Morgen schon das erste Schlüsselspiel zwischen Hauenstein und Lippstadt.

    Tippe auf Unentschieden oder eher sogar auf Sieg Hauenstein.

    Würde auch tippen, dass wir diese Saison mal nen anderen Meister sehen werden und einen deutlicheren Schlägerverbrauch. :D