Posts by portwein

    ... du nur mit 3 Mann nach Lippstadt fährst und dich wunderst, wieso du 6:0 gewonnen hast und

    dann feststellen musst, dass Team LTV nur 2 Spieler aufgestellt hat X/

    Ich glaube mit der stärke von Fredeburg täuschst du dich.

    Klar könnte ich etwas mehr investieren, aber es ist auch nicht so das die beiden alten ihre Spiele abschenken, dazu jetzt noch eine Sperre von Leitl, finde es schon interessant das man als Vorletzter dann auch noch eine Sperre bekommt, wo ich gerade etwas mehr Einsatz geben wollte.


    Die Liga ist schon stark, da mir die Liga mit Fredeburg nicht mehr wichtig ist, wird es wohl runtergehen, aber der Abstieg war eh eingeplant, allerdings nicht unbedingt in dieser Saison.

    Das ist mir schon klar, dass man in der 2. Liga nicht mit halb durchgedrücktem Gaspedal oder sogar passiv besteht. Das gilt auch für Bundesliga Absteiger. Du bist es in der Hinrunde schon etwas zu locker angegangen aber es kommt für mich auch nicht unerwartet, dass du nicht bereit warst, alles zu geben.

    Ich freue mich auch schon auf ein Wiedersehen mit deinen Jungs.

    Ist für mich nur weniger Arbeit ^^

    Ich gehe ja mal davon aus, dass Glupani lieber in den Norden möchte und Kotthausen wieder auf Platz 9 verdrängen wird. Mir ist es egal. Ich fühle mich mittlerweile ganz wohl im Süden :)

    Ich bin allerdings auch gespannt, was Fredeburg und Unterfranken im Endspurt vor haben. Beide haben eigentlich die Stärke um nicht absteigen zu müssen und ich glaube die Unterfranken haben sich auch entschieden noch einmal anzugreifen.

    Bei Fredeburg wird aber wohl kein Angriff mehr erfolgen.

    Die „Schwäche“ der beiden ermöglicht natürlich den Aufsteigern und bisherigen Fahrstulteams, sich in der 2. Liga zu etablieren. Wer jetzt sein Team parat hat, hat richtig gute Karten.

    Der TSC Fischbeck hat den Zeitpunkt mit seinem jungen Team gut getroffen und der SV Sala könnte ebenfalls die Gunst der Stunde zu nutzen um sich vom Status der ewigen Fahrstulmannschaft zu verabschieden. Es bleibt auf jeden Fall spannend im Abstiegskampf.

    Oben scheint der Drops allerdings gelutscht.

    Die TT Gurken und SVM H1 werden sich lediglich noch um Platz 1 streiten.

    Morgen werde ich aufstehen, kurz online gehen und FS Partner fordern, Ergebnisse ansehen. Dann für meine Tochter und mich Frühstück + Pausenbrote machen, zusehen, dass sie nicht trödelt und rechtzeitig los geht. Dann gehe ich selber zur Arbeit und anschließend fahre ich direkt zum Meisterschaftsspiel. Das letzte Mal war ich erst kurz vor 0:00 zu Hause.

    Nur weil gewisse Leute sich nicht vorstellen können, dass man einen derartig vollgepackten Tag haben kann, dass es für ein paar Einstellungen beim TM nicht reicht, heißt das noch lange nicht, dass es nicht so ist.

    Außerdem wird JEDER, der in der 1. BuLi spielt, sich im Schnitt mindestens 1 Stunde am Tag mit dem TM beschäftigen.

    Man steht nicht da oben, weil man dem TM nur 10 Minuten widmet!

    Tagsüber haben viele von uns einfach viel um die Ohren.

    Es ist jetzt leider so wie es ist und ich werde versuchen, damit klar zu kommen.

    Richtig überzeugende Argumente habe ich bisher keine bekommen, die für diese frühe Ansetzung der Spieltagsberechnung sprechen.

    Eigentlich kam immer nur: „... ich kann mir nicht vorstellen...“ und sorry... aber da platzt mir echt der Kragen.

    Habe fertig....

    Wenn die Besten gegen mich Unentschieden spielen wollen, müssen Spasskij und Korchnoi schon eA spielen,

    sonst braucht er gar nicht anzutreten.

    Da ich davon ausgehe, dass Auer "nur" Tal bzw. Karpov schlagen muss, habe ich ihm auch keinen tollen

    Schläger verpasst. Gegen Harder hat Korchnoi ja auch gewonnen und der hatte sogar den etwas besseren Schläger.

    Sehe ich ähnlich, Änderungen hier können wirklich einiges auf den Kopf stellen.

    Werden sie irgendwo erhöht kann eine mehr mehr Geld in das Spiel gebracht werden, was durch ein höheres Gehalt denke ich nicht aufgegangen würde.


    Denke es gibt andere Stellen in Spiel wo man Änderungen mehr erreichen würde

    Ja das ist ein großes Problem.

    Naja ich finde schon, dass hier irgendwann einmal eine Anpassung vorgenommen werden könnte.

    Der Wert wird heutzutage doch zu sehr über Kondition und Motivation bestimmt.

    Damit gewinnt man aber (oder nur sehr bedingt) keine Spiele.

    Ich hatte ja die Tage schonmal auf die extremen Beispiele von Miasanmia hingewiesen, wo sich 3 Spieler

    in den Top 10 der teuersten Spieler befanden aber de facto nicht mal Zweitligastärke hatten.

    Das fühlt sich dann schon etwas merkwürdig an.

    Ich käme aber auch damit klar, wenn es so bleibt. Am Ende ist es ein Vorteil für die, die Spielstärken "lesen" können.

    Die Frage ist nur, ob das in diesem Maße sinnvoll ist.

    Ich habe aber das Gefühl, dass Wulfman schon an einer Anpassung brütet ;)

    portwein ich mag deine Spitzen nicht. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass dich alles was ich schreibe, ankotzt. Zumindest springst du auf fast alles an.

    Ich hoffe, du bleibst auch gelassen, wenn ich ähnlich schreibe.

    Ist nicht persönlich gemeint aber ich sage halt immer klar heraus, was ich denke.

    Ich kann dich aber auch nach so einer Diskussion wieder in den Arm nehmen.

    Ich bin ja nicht der einzige, mit dem du dich hier zoffst. Du stellst dich permanent in

    die Schusslinie und nimmst häufig eine recht exklusive Position ein.

    Genau das schätze ich aber auch sehr an dir. Du bist dir nicht zu schade, der Buhmann zu sein.

    Mich ärgert allerdings, dass kaum mal einlenkst, obwohl es von allen Seiten auch eine Menge

    anderer Argumente gibt, die auch nicht dumm sind.

    Es ist keine Schwäche auch mal nachzugeben.


    Über meine Nehmer-Qualitäten brauchst du dir keine Sorgen machen ;)

    Das macht die Spieler zwar interessanter aber wie die Fähigkeiten verteilt sind, weiß man immer noch nicht und es ändert

    dennoch nichts an dem, was ich unter #81 geschrieben habe. Der Schwarzmarkt muss ja einen gewissen Reiz haben

    sonst wird er nicht genutzt und kann auch geschlossen werden.

    (was ich zwar begrüßen würde aber aus mir verständlichen für Wulfman keine Option ist)

    Ja, es sind uralte Mechaniken aus den ersten Tagen, die da immer noch greifen. Ein Eingriff in das System ist immer so eine Sache, aber ich denke, ich werde nicht darum herum kommen die jungen Spieler im Wert hochzustufen. Muss ich mir mit dem nächsten Update überlegen.

    Ist das so?!

    Oder lässt du dich hier nur wieder einwickeln!



    Also erstmal habe ich mit 3 Mannschaften heute erst den zweiten interessanten 16 Jährigen im Schwarzmarkt

    gefunden. Warum Spielerin hier mal wieder ein unverhältnismäßiges Überangebot präsentiert bekommt, ist

    wohl Schicksal.

    Wenn man aber nochmal hinsieht, sind diese Spieler auch gar nicht so toll, wie es erstmal aussieht.

    Am liebsten würde ich mal einen kaufen damit ich mir mal die Skill Verteilung ansehen kann aber das ist mir

    echt zu teuer.

    Ich Wette, wenn man die Werte komplett einsehen kann, werden sich alle Manager aus den ersten beiden Ligen

    schaudernd abwenden.

    Eines ist ja wohl mal ganz klar! Wenn man den (vermeintlichen) Wert der Jungen Spieler anpasst, kannst du

    den Schwarzmarkt auch dicht machen, denn dann kauft da sowieso keiner einen Spieler.

    Diejenigen, die (viel) Echtgeld investieren wollen, sind ja dann deutlich besser beraten auf einen guten Spieler

    zu warten, der auf dem Transfermarkt angeboten wird, das Konto mit Echtgeld aufladen und einen Spieler

    kaufen, bei dem man ganz genau weiß, was man da kauft.

    Alles andere wäre ziemlich dämlich.

    Wenn also der Schwarzmarkt irgendwie Sinn ergeben soll, dann passen die Preise schon ganz gut.


    Hier ist halt einfach jeder bei seiner eigenen Ehre gepackt. Es ist müßig über Vorteile/Nachteile von PAs, Non PAs

    oder Echtgeld-Zahlern zu diskutieren. Jeder hat die gleichen Möglichkeiten. Es bleibt jedem selbst überlassen,

    inwieweit man diese Möglichkeiten ausnutzt.