Posts by portwein

    Gebe es eine Wettfunktion im Spiel und jemand hätte 1000€ auf das Pokalfinale Fredeburg - Team LTV, hätte er wohl sehr lange keine Geldsorgen mehr^^

    Ich finde das gar nicht so überraschend. Ira Mitchell spielt jedes Liga-Spiel, seit er 10 ist und ist jetzt 15 und hat 6 Skills...!

    Ich wäre ehrlich gesagt nicht verwundert, wenn er gegen Fredeburg 3 Punkte holt. Für den Titel wird es aber keinesfalls

    reichen, da Fredeburg ja mit 3 starken 15 Jährigen bestens aufgestellt ist 8)

    Glückwunsch an Spendlove zur Meisterschaft, ein paar weitere werden ja noch folgen.


    Da plant man vor 1/2-3/4 Kalenderjahr wie der Kader der Zukunft aussehen soll/kann um wieder Meister zu werden und verfolgt diesen für eine sehr Lange zeit. Und hätte aktuell mit Lin (22), Persson (25), Waldner (26) und Buchner (29) eine sehr sehr gute Alterstruktur zusammen und hat keine Chance hiermit auch nur eine einzige Meisterschaft zu gewinnen.

    Vor 20-30 Saison hätte ich mit der Truppe wahrscheinlich alles in Grund und Boden gespielt, das Niveau ganz oben ist auf jeden Fall mal deutlich höher geworden

    Irgendwie schafft Spendlove es immer wieder noch ein bisschen besser zu sein, als alle anderen.

    Meinen Glückwunsch:thumbup: Ganz, ganz stark.

    Vern Epps hat zum Ende der Saison um seine Freigabe gebeten. Da er immer ein zuverlässiger Teamplayer war und

    mit seinen Leistungen zu überzeugen wusste, werde ich seinem Wunsch schweren Herzens nachkommen.

    Aktuell ist seine Bilanz 25:12. Allerdings musste er auch meistens mit meinem 10 Jährigen das "Opfer-Doppel" spielen,

    sonst sähe es noch besser aus. Das Anfangsgebot wird bei 47.000 € liegen

    Schlecht würde ich es nicht bezeichnen, nur zu einfach.


    Mir fehlt die tatsächliche Manager Leistung die Stufen sinnvoll einzusetzen, ist ja nur eine Frage des Geldes, nicht des Planes

    Und damit wieder eine Frage des Planes, weil ich das Geld auch erstmal haben muss.

    Bei mir heißt das vor allem auch endlich die Halle weiter auszubauen, sonst kann ich nicht besonders

    viel skillen.

    Im Spielerpool werden keine Jugendspieler generiert, alle Jugendliche die im Pool sind, hat vorher irgend ein Manager gefeuert.

    Aha... na dann ist es ja kein Wunder, dass man so gut wie keine talentierten 10 jährigen mehr findet.

    Mittlerweile weiß gefühlt jeder Manager, was er da hat, wenn sein Scout einen findet.

    Hab einen mit 28 Talent diese Saison aus dem Pool gezogen. Ich konnte ihn noch nicht mal gebrauchen, aber bevor ihn wer anders bekommt ...:P Allerdings sind auch meine Sichtungen deutlich seltener geworden.

    Ich habe die letzen 4-5 Saisons sehr häufig in den Pool geguckt. (min. 50x pro Tag und oft bis Nachts)

    Ich bin wohl kein Glückskind ;(

    Es stellt sich aber auch die Frage, ob das nicht irgendwie krank ist, dass der TTM mein Leben bestimmt.

    Also ich liebe das Spiel und ich verbringe gerne viel Zeit damit aber ich habe auch noch ein Leben.

    Ich habe eine 7 jährige Tochter, bin die halbe Woche alleinerziehend und Geld verdienen muss man ja auch noch.

    Solche Mechanismen zwingen einen nur noch an TTM zu denken und sind der Grund dafür, warum ich in den letzten

    3 Monaten oft übers Aufhören nachgedacht habe. Wenn es gewünscht ist, dass alleinstehende Arbeitslose hier einen

    Vorteil haben... Ich finde das jedenfalls nicht ok. Beide Pools sind einfach viel zu dünn bestückt, für die Anzahl der

    aktiven Teams. Der Personalpool liefert auch fast nur noch alte Säcke oder junge die viel zu wenig Fähigkeit haben.

    Das Scoutskilling ist eine schöne Sache aber eigentlich bin ich sogar der Meinung, dass das gar nicht nötig sein sollte, sondern

    dass Wulfman die Wahrscheinlichkeiten so verschieben sollte, dass sowohl im Pool als auch beim Scouten wieder mehr

    brauchbare Jugis für die Förderung gefunden werden. Es kann doch nicht sein, dass man eine Menge Kohle für 3 Scouts

    über 3 Saisons ausgibt und gerade mal 11 Jährige mit 22 und 23 Talent findet.

    Aber gut - ist halt so und ich bin gespannt, ob das Scoutskilling eine Änderung schafft und ob ich es mir überhaupt leisten kann.

    Jedenfalls freue ich mich drauf.

    Das ist meine andere Sichtweise, es sind ja keine Scoutfähigkeiten, wenn sie eh auf alle wirken. Ich bezeichne es halt als größeres Jugendcenter z.b.

    Wenn man keine Scouts hat wird es nicht benutzt, aber es kostet ja noch unterhalt


    Aber mir ist schon klar, das ich hier nicht auf Begeisterung treffe und wollte ja nur meinen Wunsch darfstellen^^

    Kann man deine Wünsche nicht irgendwie zensieren :D:D:D

    Außerdem fände ich gut wenn sich die Instandhaltungskosten halbieren würden, wenn man keinen Scout angestellt hat, komplett wegfallen sollten sie nicht, dann muss man ja nicht überlegen was man macht.

    Bin ich überhaupt nicht mit einverstanden. Ich finde die Kosten eh schon sehr hoch und werde mir das gar nicht leisten können

    aber auch noch für die Fähigkeiten der Scouts bezahlen, obwohl ich aktuell gar keine habe?! =O

    Jeder Stufenausbau verursacht tägliche Kosten in Höhe von pauschal 100,- Euro pro Tag (inc.const)

    Hab ich glatt drüber weggeguckt ... finde ich sogar sehr hoch =O

    Wenn ich das richtig verstehe, könnte man das Skilling ja im Grunde als Ausbaustufe der Halle zu sehen.

    Je höher die Ausbaustufe, desto höher die Instandhaltungskosten aber im Gegenzug sind ja auch die Einnahmen höher.

    Wenn ich jetzt das höchstmögliche Skilling erreicht hätte, müsste ich ja 1200€/Tag allein dafür bezahlen.

    Finde ich viel zu hoch. Wobei sich die Frage stellt, ob diese Kosten nur anfallen, wenn ich gerade Scouts eingestellt

    habe oder ob diese Kosten auch weiterlaufen, wenn ich gar keine Scouts beschäftige?

    Dabei soll es folgende beeinflussbare Möglichkeiten geben:


    Alter
    Talent
    Fähigkeiten

    Wobei es meiner Meinung nach nicht notwendig ist, die Fähigkeiten skillbar zu machen.

    Ich denke nicht, dass man dann Jugis mit F100 finden kann.

    Alter und Talent sind entscheidend.

    Finde ich grundsätzlich gar nicht so schlecht.

    Vorausgesetzt, dass sich durch das Skilling lediglich die Wahrscheinlichkeit erhöht.

    Ich fänd es unfair, wenn ein Anfänger mit sehr kleiner Halle jetzt gar keine Granate

    mehr finden könnte.

    Keine Ahnung, wie sich Wulfman das vorgestellt hat.

    Ich hab mir das so vorgestellt, dass ein Scout, ähnlich wie die Spieler, mit jedem gescouteten Jugendspieler

    einen Erfahrungszuwachs bekommt. Mit steigender Erfahrung wächst dann die Wahrscheinlichkeit, dass

    der Scout jüngere und talentiertere Spieler findet.

    Alternativ könnte man bei dem Erfahrungszuwachs auch durch Lehrgänge nachhelfen.

    Den Talentwert der Jugendlichen direkt mit Geld beeinflussen zu können, finde ich generell nicht gut.

    In der echten Welt kann ich mir Talent ja auch nicht einfach "basteln" (zumindest noch nicht) und somit

    finde ich, dass der Zufall hier schon noch mitspielen sollte und durch das Skilling lediglich die Wahrscheinlichkeit erhöht

    werden sollte, einen jüngeren Spieler mit höheren Talentwerten zu finden.

    Irgendwie keine so richtig spaßige Angelegenheit. Hoffe sehr, dass das Scoutscilling hier wirklich eine sehr deutliche Bereicherung im Spiel bringen wird.

    Andererseits ist wird es dann aber auch schwieriger sich abzuheben, wenn durch das Scoutskilling jeder 10 Jährige mit Talent 40 findet.

    Zumindest die, die sich Scoutskilling überhaupt leisten können. Haben wir eigentlich damals über die Kosten gesprochen?

    Ehrlich gesagt glaube ich nicht wirklich daran im Pool einen guten 10 Jährigen zu finden. Ich habe bisher jedenfalls ausschließlich

    10 Jährige mit Talentwerten unter 20 gefunden. Da gehört einfach unverschämtes Glück dazu.

    Da müsste man schon Gustav Gans heißen....

    oder Spendlove  :D:D:D

    Um mal in eine andere Richtung weiter zu diskutieren. Es sind schon recht viele Teams, die die Variante mit 2 Jugendlichen und 2 geliehenen Jugendlichen spielen. Diese führt zu mehr gut ausgebildeten Spielern im Spiel und wenn sie durchgängig gespielt wird auch dazu, dass immer wieder zu viele Spieler ( 4 Spieler + x) im Kader sind. Durch die Jugendleihen in die oberen Liegen entstehen noch zusätzlich gut Spieler. In der Summe erwarte ich, dass das Angebot auf dem Transferauktionsmarkt weiter steigt und die durchschnittlichen Preise folglich fallen.

    Sehe ich ganz genauso, ... was den Transfer von Nielson eben noch mysteriöser macht.

    Aber gut... ich hab sie ja zum Glück nicht gekauft 8o:D

    Ich würde nächste Saison gerne 2 Jugendliche ( 11 & 12 ) in die Bundesliga verleihen.

    Alle FS und MS-Doppel sollten Grundvoraussetzung sein. Über jedes weitere Match

    würde ich mich riesig freuen :)

    Bei Interesse bitte eine PN