Posts by ttfreak08

    Es müsste nur mal Jemand ausrechnen wie viel Gewinn man mit 40 Jugis und 40 Trainern erwirtschaftet werden kann. Nur um mal hypotetisch den maximalen Gewinn zu ermitteln. Und aufzuzeigen ob das System nicht zu sehr auf Profit ausgerichtet ist um ausgenutzt zu werden.

    Könnte diesem Prinzip der Gelddruckmaschine nicht mit einer maximalen Hallenkapazität entgegengewirkt werden? Zu viele Spieler würde bedeuten, dass das Training pro Spieler weniger effektiv ist.

    Mir gefallen die Vorschläge sehr gut. Typenbasierte Zuweisung, im Optimalfall sogar anteilsmäßig je Spieler durchführbar, hört sich für mich nach einer interessanten neuen Facette an. Die anteilsmäßige Zuweisung könnte eventuell gelöst werden, indem jeder der drei Trainingseinheit ein Trainer zugewiesen wird.

    Der Vorteil dieser Lösung ist, dass man beim Übergang ins Erwachsenenalter, Rentengang, Spielerverkauf nicht in die zu viele Trainer-Problematik schlittert.

    Lese ich hieraus richtig, dass mit den neuen Trainertypen die Jugendtrainer abgeschafft werden sollen. Wäre ich total dafür, denn ich denke, in der Realität spricht auch nichts dagegen, dass ein Jugendtrainer die Erwachsenen trainiert.


    Bei den neuen Trainertypen könnte bei Bedarf noch ein neues Premium-Feature integriert werden, das zwar nicht spielentscheidend ist, aber ein nettes Add-On darstellt (bin übrigens selber kein Premium). Da habe ich spontan zwar noch keinen Vorschlag, aber da ließe sich mit Sicherheit was finden.


    Dass zuviel Geld ins Spiel gespült wird, könnte eventuell auch mit dem neuen Personaltyp Physioterapeut gelöst werden.

    Ich mag nicht über meine Einnahmen konkret sprechen, aber die Vermutungen die hier angestellt werden, sind famos. Die Spieler, die monatlich zurückgeholt werden kann man an einer Hand abzählen (alle Spieler auf beiden Servern gesehen). Ich werde die Spielersperren schweren Herzens mit dem nächsten Update weiter einschränken, aber finde es schade, dass diese Herausforderung und das einzige Instrument, das wirklich für eine Überraschung sorgen könnte, so negativ gesehen wird.

    Wäre es eventuell eine Idee, mit dem Thema Sperren einen neuen Spielinhalt zu kreieren? Z. B. medizinisches Personal, um Verletzungen zu verhindern bzw. schneller auszukurieren? Es wäre dann abzuwägen, ob medizinisches Personal mehr Wert ist als anderes Personal. Eventuell noch eine Kopplung des Verletzungsrisikos mit der vorhandenen Kondition. Erschöpfte Spieler haben auch in der Realität häufiger Muskelverletzungen.

    Quote

    Den Hauptvorteil für PAs sehe ich beim Spielerverleih. Dies ist absolut nicht zu kompensieren und macht Nicht-PAs am Ende chancenlos.

    Ich sehe auch noch als großen Nachteil an, dass ich als Nicht-PA keinen Spieler per Auktion erwerben kann. Permanent hochklassig spielen und gleichzeitig Jugendspieler ausbilden ist für mich finanziell nicht möglich. Allerdings kann ich die Gründe leider gut verstehen, dass Auktionen den PA‘s vorbehalten sind.

    Nächste Runde Transferauktion: Mit Tod Connolly ist ein weiterer der stärksten Spieler der Regionalliga Nord-West (32:6). Mit 27 Jahren, 132 Fähigkeitspunkten, 217 Erfahrung und 13 Skills sind noch einige Jahre auf einem hohen Niveau drin. Auktion startet wieder ab 28.000€.

    Mit Elrieke Robinson ist einer der stärksten Spieler der Regionalliga Nord-West auf dem Markt. Fähigkeit 135 und Erfahrung 207 sowie 12 vergebene Skills. Mit 27 sind da auch noch einige starke Jahre zu erwarten. Gebote starten ab 28.000.

    Ein Mäzen ist bei Feuerschnitt leider nicht in Sicht. Vielmehr müssen die ohnehin knappen Mittel langsam wieder in die Jugendarbeit umverteilt werden, um nach einer schlagkräftigen neuen Generation Ausschau zu halten.

    Wirklich cooler Thread. War mir gar nicht bewusst, dass es in den oberen Ligen nur so wenige Basis-Accounts gibt. Umso erfreulicher, wenn man dann selber in beiden Saisons auf dem Podest steht. Ich hoffe, der Thread wird weiterleben!

    Mit Julie Kenney steht ein weiterer sehr guter Oberligaspieler per Auktion zum Verkauf bereit. Startpreis 16.000. Alter 27, 116er Wertung und eine aktuelle Bilanz von 21:2. Wer also für den Saisonendspurt noch Verstärkung sucht, kann hier um einen Punktegaranten für Oberliga und darunter bieten.

    Ich biete mit Friedhelm Mayer einen sehr guten Oberligaspieler in der Auktion an. Startpreis liegt bei 15.500. Er ist 26 Jahre alt, hat eine 117er Wertung und steht aktuell in der Oberliga bei einer Bilanz von 24:3. Wer also im Saisonendspurt noch Verstärkung braucht, ob im Kampf um den Aufstieg oder gegen den Abstieg, kann hier einen Punktegaranten für Oberliga und darunter erwerben.

    Hallo zusammen, ich habe mir vor ungefähr einer halben Saison einen Jugendscout mit einer Stärke von 115 gekauft. Bisher hat er noch keinen einzigen Jugendspieler gefunden. Vor ein paar Saisons hatte ich schonmal einen Scout mit 70er Wertung, der hat pro Saison zwei oder drei Spieler gefunden.

    Da kann doch was nicht stimmen?! Oder hat schon mal jemand ähnlich lange auf den ersten Jugendspieler warten müssen?