Posts by Sumpsi

    Ich hatte heute gegen ach_ja im Pokal gehofft, dass es etwas knapper wird und Tipton Bacca schon schlagen kann, aber das reicht noch nicht. Dafür hat Finney jetzt doch endlich mal gegen Ipo gewonnen.


    Deine 1-3 sind im Pokal einfach gerade unschlagbar, selbst wenn alle knappen Spiele auf eine Seite kippen würden :thumbup:

    Ich habe ihn jetzt mit dem Zweitteam aus dem Pool geholt.


    Eigentlich wollte ich ihn für die 39.000 heute schon kaufen, hatte aber einen Bieterkampf erwartet und wollte am Ende erst bieten. Das hat aber im Büro zeitlich heute dann nicht geklappt.


    LasVegas : tut mir leid. Für mich waren es jetzt nur knapp 5k Unterschied, für dich 20k. Ich versuche mich irgendwann zu revanchieren

    Grundsätzlich sehe ich das genauso und ist ja auch keine ganz neue Diskussion.


    Wie ich aber schmerzlich feststellen musste, ist nicht immer alles fixiert mit der Setzliste, weil die 16 jährigen oftmals die Reihenfolge durcheinander bringen. Als von MagicMatze letzte Saison 3 Jugendspieler zu den Erwachsenen kamen, waren meine komfortablen Positionen in der Setzliste (v.a. im so wichtigen Pokal) plötzlich weg. Da konnte dann jemand in der unteren Hälfte weit kommen.

    Und diesmal bin ich sogar mehr genervt als beim letzten Mal, weil ich dachte du unterschätzt mich nicht mehr und ich habe deswegen dummerweise ein bißchen am Schläger gespart...

    Trotzdem Gratulation! :thumbup:


    Wenigstens habe ich es noch geschafft mit Tipton kurz den teuersten Spieler zu stellen, bevor sie von Serge Fährlich überholt wird. Dazu hab ich die die bisherige Saison viel passiv spielen lassen müssen ^^

    Er hat selber schon 2 relativ starke eigene Jugendspieler. Wenn er auf 3 und 4 jetzt noch mittelstarke spielen lässt, dann gehen zu viele Freundschaftsspiele 6:0 aus und er macht weniger Erfahrung als möglich

    Glückwunsch auch von mir an ach_ja  :thumbup:

    Das Team ist derzeit nicht zu schlagen und er kann sogar in aller Ruhe den Nachwuchs ausbilden...

    Ich würde auch Sumpsi gratulieren, 15 Ligasaisonen in der Bundesliga hintereinander

    1 Titel und 4 weitere Top-3-Platzierungen, ziemlich gut...

    Danke sehr:)

    Hatte selbst nicht mehr auf dem Schirm, dass es jetzt schon so viele Saisons sind

    Jou, das war wieder eine knallharte Saison. Der Drops ist aber diesmal schon einen Tag vor Saisonende gelutscht.

    Ich hatte eigentlich gedacht, dass ich Casino zu Hause schon schlage und dann wäre es noch ein spannender letzter Spieltag geworden. Im Nachhinein war es doch ein Fehler, die Aufstellung nicht anzupassen...


    Immerhin hab ich nicht auch noch das Pokalspiel gegen ihn verloren

    Ja, das mit der Rundung hatte ich ja auch geschrieben, dass das schon sein kann.


    Mir ging es eigentlich um den Punkt, dass ich mir ziemlich sicher war, dass er beim Einstellen in die Auktion vor 2 Tagen noch 94 hatte. Zumindest hatte ich den Preis für 94 berechnet. Am nächsten Morgen war er dann in der Auktion bei 92.


    Aber mir ist es eigentlich egal, die 2 Punkte tun nicht weh. Evtl täusche ich mich ja auch tatsächlich.

    Bei mir hat ebenfalls ein Schläger ohne Gebrauch 2 Punkte verloren. Hatte ihn gestern mit 94 in eine Auktion eingestellt und habe heute gesehen, dass er nur noch 92 hat.


    Die Summe der Einzelwerte ist 94, in der Aufstellung und in der Auktion werden 92 angezeigt. Das kann ja durchaus ein Rundungsfehler sein, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er gestern noch 94 hatte, weil ich den Preis danach bemessen habe.


    Ist für mich jetzt kein dringendes Thema, aber können Schläger auch ohne Gebrauch altern?

    Die erste Runde im oberen Paarkreuz hast du wahrscheinlich zu deinen Punkten gerechnet, damit wäre es dann ein 6:3 für dich geworden.


    Ich bin auch nicht zum ersten mal erstaunt wie stark die alten Spieler von Sumpsi immer wieder sind, das war schon bei vorherigen so, Rouse gewinnt fast Auswärts gegen Huuulg8|

    Rouse hatte nen sehr guten Schläger, was im Nachhinein eigentlich doof war. Ich war mir eigentlich sehr sicher, dass Finney gegen alle 4 gewinnen würde und Tipton, Montano, Rouse gegen die beiden jungen gewinnen. Man weiß halt nie sicher die Höhe des Heimbonus, weswegen ich Rouse dann doch noch Chancen gegen Huuulg oder Soss geben wollte.


    Zur Stärke der alten Spieler: ich denke Erfahrung/Skills sind einfach noch wichtiger als ich früher eh schon dachte. Sehe das ja andersherum an Tipton. Bei den Fähigkeiten müsste sie mit Ipo und Gana fast gleich auf sein, trotzdem spielt sie aktuell nur ne 12:12 Bilanz und verliert Spiele, die ich als sicheren Sieg gesehen habe.

    Ich muss mich schon fast bei LasVegas entschuldigen: schon wieder verpenn ich fast alle Spiele der Hinrunde und er bekommt es dann wieder ab, wie letztes Jahr. Aber mit dem Team glaube ich nicht, dass LasVegas in Probleme kommt.


    Auf der anderen Seite die Spinlions: ich kann mich noch an 2 Saisons erinnern, als ich das Eröffnungsspiel jeweils auf passiv gegen sie verpennt hab. Jetzt habe ich sie mitten drin und verschlafe ne Sperre zu korrigieren. Bei denen bin ich wohl der Lieblingsgegner =O

    Grundsätzlich habe ich keine Ahnung wie Wulfman die Spiele berechnet und ich bin auch kein Mathematiker. Ich vermute, dass jeder Punkt einzeln berechnet wird (Liveticker). Um jetzt halbswegs realistische TT Ergebnisse zu bekommen, darf die Wahrscheinlichkeitsverteilung pro Punkt nicht zu deutlich sein. Für das Spiel Keaton - Vastum würde ich jetzt mal 60:40 ansetzen. Das würde bedeuten, dass bei 1000 gespielten Bällen, Keaton 600 Punkte und Vastum 400 Punkte macht, was ungefähr ein 11:7 bedeuten würde.


    Ich habe jetzt mal die Wahrscheinlichkeit für einen Satzsieg von Vastum in einer Excel berechnet. Wegen mangelndem besserem mathematischem Wissen, musste ich dabei vereinfacht davon ausgehen, dass immer 20 Punkte gespielt werden und Vastum dabei >= 11 Punkte macht:


    Die Excel Formel (aus Zeile 6): =BINOM.VERT(A6;$B$3;$B$2;FALSCH)



    Somit würde Vastum in 12,75% der Fälle einen Satz gewinnen. Das gleiche jetzt weitergeführt auf das gesamte Spiel, wieder mit der Vereinfachung, dass 5 Sätze immer 5 Sätze gespielt werden:



    Dann wären wir bei ca. 1,7% Gewinnwahrscheinlichkeit von Vastum.


    So richtig schlau werde ich aus meinem Test jetzt selbst nicht. Ich wollte eigentlich nur zeigen wie schwer es ist, einerseits nicht immer sehr deutliche, unrealistische Ergebnisse zu produzieren und andererseits aber zu verhindern, dass zu häufig zufällige (und frustrierende) Ergebnisse auftreten.


    PS: Es fühlt sich irgendwie nicht schön an, wenn man TT Ergebnisse so steif berechnet.


    PPS: In meinem Text sind keine Formeln aus dem Spiel enthalten. Die kenne ich auch nicht. Meine gewählte Wahrscheinlichkeit beruht auf meiner Einschätzung, dass ich ein 11:7 für oben gezeigte Spieler als realistisch einschätzen würde. Würde man z.B. statt 60:40 ein 55:45 annehmen, dann wäre die Siegwahrscheinlichkeit von Vastum schon bei 10,2%

    Hallo Obi,


    in der Hilfe unter Personal findest du eine Übersicht wie sich das Verhältnis der Anzahl der Trainer zu den Spielern verhält. Zusammenfassend bekommst du Abzüge auf die Effektivität des Trainings, wenn du mehr Trainer als Spieler hast. Ich vermute, dass das der Hauptgrund ist.


    Effektivität Sondertraining erhöht sich mit jeder höheren Liga glaube um 15%. Das macht natürlich auch einiges aus wenn du "nur" in der 5ten Liga bist.


    VG,

    sumpsi

    Mittlerweile hat sich mein Biorhythmus aber daran gewöhnt, dass die Berechnung jetzt wieder um 1:00 Uhr läuft statt und 2:00 Uhr ;)

    Doch zu früh gefreut, heute Nacht mal wieder um 1:30 Uhr aufgewacht und erster Gedanke: "Scheiße, Aufstellung und Taktik verpennt" ;(

    Bei mir war es höchste Zeit, dass ich mal Gas gebe. Hatte diesmal in mehr als der Hälfte der Spiele vergessen die Aufstellung und Schläger anzupassen=O


    Mittlerweile hat sich mein Biorhythmus aber daran gewöhnt, dass die Berechnung jetzt wieder um 1:00 Uhr läuft statt und 2:00 Uhr ;)