Posts by GabrielusHermannus

    ach_ja

    Ich stimme dir zu, der Ausdruck "heuchlerisch" ist wohl unpassend - sorry dafür.


    Die Maßnahmen sind zueinander inkonsequent und somit muss ich auch MagicMatze absolut zustimmen. Es tut mir leid, aber hinsichtlich der Corona-Pandemiebekämpfung ist es absolut unlogisch die Meisterschaftsspiele zu untersagen aber die Races und Cups weiterlaufen zu lassen.


    ...um zum Thema zurückzukehren: Dieser Moment wenn... die Corona-Einschränkungen irgendwann mal vollumfänglich beendet werden. Ich bin mir sicher wir alle sehnen diesen Moment herbei :)

    Ich verstehe was du meinst, es sind bestimmt auch einige die spielen wollen, aber selbst wenn nur 20-30% es nicht wollen, ist eine Fortführung sportlich auch nicht fair, wenn dann noch mehr Ersatz im Spiel ist oder nicht antretende Mannschaften.

    Ist kein Problem - vollstes Verständnis und Respekt für deine 20-30%.


    ABER wenn es Konsequent sein soll dann sollten bitte deine 20-30% auch nicht in die BuLi-Stadien zum Fußball gucken; zu anderweitigen Indoor-Sportarten als Zuschauer, sollten bitte auch nicht in Hoch-Risiko-Gebiete in den Urlaub fahren, sollten bitte ausdrücklich darauf verzichten ihre alten Angehörigen persönlich zu Besuchen usw. Ich könnte die Reihe mit diesen Beispielen problemlos fortsetzen.


    Du merkst es doch auch selbst wie heuchlerisch diese Argumentation mit den 20-30% ist...

    Ist doch irgendwie komisch, ich spiele jede Woche 3-7 Races derzeit und in der Halle sind dann bis zu 40 Menschen (Spieler + Zuschauer + Ausrichter+Catering)..........ist erlaubt und daher ist es erstaunlich, dass Ligaspiele mit 12 Spielern abgesagt werden......., es gibt Olympische Spiele und bei den Profis gibt es anscheinend sowieso kein Corona......., ich kann diese Maßnahmen im TT daher nicht nachvollziehen. Im März sollen nun alle (bis auf Maske) Maßnahmen auslaufen und dann darf man kein TT Amateurspiel bestreiten ?

    Stimme dir 100% voll und ganz zu. Gilt nicht nur für die TTVN-Races in Niedersachsen sondern auch für die Andro-Cups in NRW. Die Entscheidung der Verbände ist der blanke Hohn und m.E. nicht nachvollziehbar.

    Da ging es nicht mehr um ihn persönlich und schon gar nicht um Turnierhai zu sein. Dafür wäre das ja auch echt schlecht, da die Einteilung nicht nach Spielklasse, sondern nach dem QTTR Wert geht. Aber stell dir vor du spielst gegen im Schnitt 700 Punkte schlechtere Gegner. Spaß kann das niemandem machen. Oder doch ? Aber es ist ja jedem selbst überlassen und evtl. wollen die ja auch 8 x in Folge aufsteigen....., wir wissen es nicht.

    Da ich ja aktuell nur noch 1200+ habe, kann ich mir 700 schlechter gar nicht vorstellen ^^

    Zur Ehrenrettung des genannten 1800+ Tischtenniskameraden: was wir nicht wissen ist das drumherum warum er in die 3KK gegangen ist. Hab nachgeschaut, der genannte Verein wo er hin ist hat nun mal nur die erste Mannschaft in der 3KK. Kann sehr wohl sein das Freundschaft oder Ähnliches dahinter steckt. Es muss ja nicht immer der "böse Turnierhai" sein... :/


    Die TTR-Werte haben doch manches nivelliert. Unterschiede gibt es immer noch, klar, aber die Turnierhaie haben es nicht mehr soooo leicht wie früher die Turniere abzugrasen ^^


    Wie immer: die Ausnahme bestätigt die Regel ;)

    Nils Werners und meiner Wenigkeit sind jetzt in der rückrunde zur TS Frechen gewechselt.

    Nils ist ja bekannt unter den Andro Cup Spielern, hat unter den besten Andro Cup Spielern den ersten Platz belegt momentan hat er 1.809 ttr wir beide fangen da in der 3 Kk an. Unsere Mannschaft besteht nur aus lange Noppen Spielern.


    Im Februar fahre ich sehrwahrscheinlich 1x ins Ruhrgebiet und spiele da einen Andro Cup, mache mich jetzt fertig, gleich wieder Andro Cup.

    Das ist doch ein Scherz, oder? Was habt ihr denn da für ein Projekt am Laufen? Hat Nils lange Weile oder warum spielt er mit 1800+ Punkten in der 3KK? =O Das macht doch überhaupt keinen Sinn...


    ...es sei denn er würde mit einer Bratpfanne an den Tisch kommen 8) Dann hätten die anderen zumindest die Chance gegen ihn 2-3 Punkte zu machen :D

    An 38 kann ich mich nicht mehr erinnern, das ist zulange her.

    Die neusten und guten Plastikbälle finde ich inzwischen gar nicht schlecht, die ersten Generationen waren eine Katastrophe

    Oh Gott, ich bin offiziell ein alter Sack... :D ...ich kann mich an die 38er Bälle noch gut erinnern. Ich hätte sie auch lieber wieder.


    Allerdings wenn ich daran zurückdenke was damals an Unsinn erzählt wurde - der Sport wird kaputtgemacht, Tischtennis stirbt als Vereinssport aus - da muss man rückblickend dann schon schmunzeln :)

    Ich liebe es gegen Noppe, Anti etc. zu spielen. Auch wenn ich da eher die Ausnahme bin.

    Noppenalarm war eher als Scherz zu verstehen ;)


    Ich für mein Teil halte es sehr pragmatisch: es ist mir egal was der andere draufhat solange es ein zugelassener Belag ist. Als junger 20 Jähriger habe ich mich natürlich darüber aufgeregt, Noppe, Material und gedöns.


    Mittlerweile sage ich: es ist erlaubt also spiel auch dagegen. Entweder bist du gut genug und gewinnst, egal was der andere an Belegen drauf hat oder du bist eben nicht gut genug. Fertig, aus. :P


    Jeder der sich über Noppen außen beschwert es wäre so ein unverhältnismäßiger Vorteil für den anderen kann ja auch selber sich Noppe außen draufziehen ;)

    Spiele viele Andro Cups, in der Gegend Köln, Bonn und Euskirchen. Wenn es sich ergibt, fahre ich auch schon mal weiter weg und verbinde ein Tischtennis Turnier mit einem wochenend Urlaub.

    Intresse ein Turnier zu spielen in der Gegend Harz, Thüringen und rand Berlin.

    Weil ich da in der Gegend des öfteren bin (Familie)

    Grüß dich,


    ein paar Andro Cups habe ich auch schon gespielt, alles Ruhgebiet - Dortmund und Umgebung. Ehrlicher weise habe ich auch schon auf Andros im Rheinland geschielt aber noch nicht so recht den Aufhänger gefunden hinzufahren.


    Wenn es für beide passt, können wir uns gerne mal auf ein (wahrscheinlich Post-Corona) Andro-Cup oder anderweitiges Turnier verabreden.


    Gerne als PN im game.

    Ich habe meine beiden Spieler jetzt in den Transferauktionen. Startpreis jeweils 70.000 €. Müssten beide ganz gut in der 2. BuLi funktionieren.

    Verdammt... :cursing:


    Selbst wenn ich meine beiden Nieren verpfänden würde habe ich aktuell keine 70K...


    Verdammt... :cursing: