Posts by BenSch

    crosscut Die 80000 Gewinn pro Saison machst du vermutlich nur durch Jugendspielerhandel, denn selbst in der Bundesliga, wenn man erster wird (also mit der Prämie) den besten sponsorenverträgen und mit der mittelgroßen halle, die gerade so ausgelastet und jeden Tag 2 Freundschaftsspielen mit nur den Hallenkosten eingerechnet, kommt man nicht auf 80000.


    Wenn du es irrational findest, dass jemand in die unteren Ligen absteigt um Geld zu verdienen, dann findest du es doch auch sicher irrational mit sehr schlechten Jugendspielern bzw. 16 jährigen Geld zu verdienen, die nicht mal in der untersten Liga gewinnen würden?


    Ich finde das Geldverdienen auf diese Weise nicht irrational. Es ist ein sehr langer Weg, zumindest ohne Jugendspielerhandel und du investierst locker ein Jahr im echten Leben um dort Geld zu verdienen.

    Und höhere Spielergehälter würde alle aus den oberen Ligen mit guten Spielern treffen. Streichen der Prämien in den unteren Ligen würde alle Neuen und Schwachen treffen. Senken vom Verkaufswert auf 40% würde alle treffen, aber vor allem die mit dem Jugendspielerhandel. Einführen der Gebühren bei den Transferauktion würde vor allem die mit Premium schädigen, da die Verkäufer nicht einen geringeren Preis einstellen und Spieler mit Premiumaccount so nicht mehr so leicht an gute Spieler kommen.
    Bei der Vermögenssteuer müsste man mit 2mio etwa 400000 an Steuern zahlen. Wenn ihr nicht wollte das leute geld haben, dann zieht den Spielern einfach ihr ganzes Geld ab. Ich mein wenn ihr wollte, dass Sparen bestraft wird, dann sollte es auch bestraft werden Meister in der Bundesliga zu werden. Wie hier ja einer schon geschrieben hat, kann man dann einfach mal einen Spieler in Rente gehen lassen ohne dass man ihn vorher verkaufen kann.

    Um ehrlich zu sein finde ich die Idee totalen Schwachsinn. Leute wie Defensiv Anti haben für die Million auch wahrscheinlich 30 Saisons gespart. Wieso sollten diese bestraft werden mit der Vermögenssteuer während andere, die das Geld raus protzen und keine Ahnung haben wie sie überhaupt Geld verdienen, nicht bestraft werden? Natürlich sind hier jetzt die völlig blinden unterwegs, die jetzt eine Vermögenssteuer fordern, weil sie selber nichts auf die Reihe bekommen im geldlichen Sinne wollen sie jetzt natürlich auch das andere nicht so viel Geld haben. Und ein Ziel im Manager ist es eben auch gut zu wirtschaften. Ich hatte auch schon ohne Hallen und Spielerverkäufe über 700000 und bin gleichzeitig Meister geworden. Zuschauerzahlen zu senken war ein möglich Weg alle zu treffen und ist im Vergleich zur Vermögenssteuer deutlich gerechter.

    Sehr gute Idee!
    wie wärs noch, wenn man bei allen Spielern Gehalt einführt, somit würden auch die Jugendspieler Geld kosten. Jeder Jugendspieler würde dann zum Beispiel eine Gebühr kosten von 50€ am Tag.
    Und eine Gebühr von 20% bei den Transferauktionen wären doch auch nicht schlecht. Der Käufer soll diese dabei Zahlen. (sozusagen als Steuer)
    Man kann auch noch die Verkaufswert von Personal, Spieler und Schlägern auf 40% runtersetzen. Vor allem bei dem Personal wäre das doch sinnvoll, damit sich die Lehrgänge verbessern oder bei den gerade 16 gewordenen Jugendspielern, die dann nur noch für 40% vom tatsächlichen Wert verkauft werden können. Dies würde auch den Transfermarkt ankurbeln, da jetzt es sich nicht mehr lohnt in den Spieler/Personalpool zu verkaufen.
    Und vielleicht noch für Spieler ab Wert 25000€ sollte man das 1,2 fache Gehalt zahlen. Das würde Sinn machen, weil ab einer bestimmten Stärke müssen ja Spieler im Verein "gehalten" werden, da sie sonst ja einfach zu einem anderen Verein wechseln. Und ab Wert 30000€ dann das doppelte, weil das ja schon die "richtig" guten Spieler sind.
    Dafür würde ich die Prämien in der Meisterschaft erhöhen.
    Zusätzlich sollte man in den unteren Ligen die Prämien deutlich senken. Da bekommt man für den 1. Platz in der Bezirksliga irgenwie 7500. Das ist doch wohl kaum zu rechtfertigen. Die würde ich bis zur Landesliga komplett rausnehmen und dafür das Gehalt in diesen Ligen auf 50% setzen. Gleichzeitig sollte man aber auch eine Sperre einführen, dass Spieler mit über Stärke 40 nicht zu einem wollen, wenn man nur in der Kreisliga spielt, Spieler mit über Stärke 70 wollen dann zum Beispiel auch nicht nicht in die Landesliga "wechseln". Heißt wenn du in der Landesliga spielst, dann kannst du dir nicht einfach gute Spieler aus Spielerpool oder Transferauktionen kaufen. Selbst herangezüchtet können Spieler allerdings über diese Granze kommen, weil dies ja der "heimatverein" ist.

    dem Wulfman ist halt zu viel Geld im Umlauf :D
    Ist doch meine Sache, ob ich 1,3 Millionen für 2 Spieler ausgebe, selbst wenn es abgesprochen ist.
    Ich finde, wenn das so ist sollte mann allen leuten, die meine 4 Spieler gekauft haben auch die Spieler wieder abnehmen, weil diese ja so ungerechtfertigter Weise an gute Spieler gekommen sind.
    Las Vegas wurde von Wulfman nur nicht gesperrt, weil er gut Echtgeld zahlt. ;)

    Ich finde das sollte man nochmal ansprechen. Die Taktik in der Meisterschaft stimmt nicht. In der Meisterschaft spielen 2 Spieler gegeneinander (ich konnte das oft genug testen); der eine Spieler spielt auf passiv, der andere auf vollem Angriff. Beide Spieler sind gleich trainiert und haben ähnliche stärke und um das auszutesten, hab ich meistens den schwächeren auf passiv spielen lassen. Es hat immer der leicht schwächere Spieler gewonnen, der zusätzlich noch auf passiv spielt. Dabei wurden keine Schläger eingesetzt.

    Klar kannst du fragen;)
    Ist mir einfach mit der Zeit ein wenig zu langweilig geworden. Ich hab jetzt die letzten 4 Saisons mir nicht mal mehr die Mühe gemacht meine Taktik von Passiv umzustellen.
    Hab jetzt auch mein Personal reingestellt. Das meiste davon ist ziemlich luschig. Aber bietet trotzdem; ihr zahlt 50% vom Wert des Personals und könnt es für 60% vom Wert in den Personalpool verkaufen. ;)

    @litze: Ich glaube die Taktik mit den 4 gleichaltrigen wirst du noch eine Weile sehen. Jetzt hat nicht nur einer die Million auf dem Konto; jetzt haben viele eine Million auf dem Konto. Ich denke jeder aus den oberen Ligen hat genug Geld um die nächsten Jahre diese Taktik durchzuführen ohne in Große Geldprobleme zu kommen.

    @Litze ich bekomme zwar die mittelgroße Halle voll, aber ob diese langfristig sinnvoll ist weiß ich nicht. Schließlich gibt es bei der Halle ein großes Problem; irgendwann werde ich meine alten Spieler abstoßen und 4 neue Jugendspieler hochziehen; dann hab ich wenig Fans und steig ein paar mal ab. Für die, die länger in der Bundesliga bleiben ,wie Casino, ist es wohl am sinnvollsten diese Halle zu haben. Wenn man Glück hat die noch um eine Stufe größere Halle.


    Wulfman : wie ist das mit der Siegesserie und den Zuschauern? Steigt die Zuschauerzahl immer weiter oder hat die irgendwann ein maximum erreicht?

    Wie wäre es mit der Einführung einer Tagesform ? Falls es diese schon gibt, dann wäre es vielleicht geschickt, dass diese angezeigt wird. Würde auch das spielen mit 5 Spielern fördern, denn dann kann man sich mal überlegen ob man einen etwas schlechteren Spieler spielen lässt, der gerade in Topform ist. Das Einführen von Verletzungen über einen längeren Zeitraum als eine Nacht würde den gleichen Effekt bringen, weil man dann auf Dauer mehr als 4 Spieler haben muss.
    Die Zuschauerzahlen stärker abhängig von der Liga machen, weil nicht nur Spieler Fans haben, sondern auch ein Verein und ein Verein hat umso mehr Fans je weiter oben der Verein spielt.
    Dann finde ich sollte man den Neueinsteigern mehr Mittel geben. Wer hat denn schon Lust ein Spiel zu spielen, in dem er erst Schrittweise die Trainerplätze freikaufen kann, während es andere gibt die bereits mehr als 15 haben. Die neuen Spieler holen das nie mehr auf. Diese könnten erst nach 18 Saisons 10 Trainer haben; das wäre bereits ein Jahr im echten Leben und selbst dann sind sie immer noch benachteiligt.
    Dann würde ich noch sagen, dass man die unterste Liga (Kreisliga eigentlich streichen kann. Dort unten sind so wenig Spieler unterwegs, dass man als Neueinsteiger die ersten 3 Saisons auch wenn man aufsteigt eigentlich nur gegen Computer spielt; da verliert man auch schnell die Lust.

    Ich würde sie fast voll bekommen. Wenn ich die Zuschauer beim Freundschaftsspiel*2 nehme, komme ich jedenfalls auf über 1000. ich hab auswärts gespielt und meine spieler haben deutlich mehr fans. Also nehme ich an, dass man es schaft die größte halle voll zu bekommen.

    Also kommen diese 50% bzw 30% der Fans von den Spielern der jeweiligen Mannschaft nur bei niedrigen Preisen?
    Ich dachte diese 50% der heimmannschaft und 30% der auswärtsmannschaft kommen sicher, auch bei hohen preisen.

    Wie ist das jetzt mit den Zuschauernbei den Freundschaftsspielen? Bei einem meiner Freundschaftsspiele sind nur 173 Zuschauer erschienen, sonst waren es 700.
    Wenn ich jetzt 30% der Fans der Spieler vom Auswärtsteam rechne und 50% der Fans der Spieler von der Heimmannschaft, dann komme ich aber bereits auf 230. ?