Posts by Stefan

    5. Oberliga - Saison 130



    Diese Saison waren viele gute Teams in der 5. Oberliga vertreten - viele Manager hatten sich starke Spieler gekauft. FC Ping Pong 85 hatte beispielsweise Thomas Köppl, der Ende letzter Saison mit ca. F160 auf dem Transfermarkt war, wenn ich mich recht erinnere. Das bescherte ihm auch den ersten Platz in der Spielerbilanztabelle mit 135:0 Sätzen.
    Dass die Mannschaften verhältnismäßig stark waren, zeigte auch ein Blick auf die Kadertabelle: Successor mit durchschnittlich F138, die TT All Stars durchschnittlich F135.


    Die TT All Stars platzierten sich zu Beginn ganz oben und blieben dort auch. Ich selbst habe aber auch gar nicht versucht sie zu besiegen. Ansonsten habe ich aber zu Beginn der Saison wieder Gas gegeben und landete nach den ersten 6 Spielen auf dem 2. Platz. Dann ließ ich es wieder etwas ruhiger angehen und habe mich letztendlich mit dem 5. Platz begnügt. Aber wie ihr seht, waren die Plätze 2-5 recht eng beieinander.
    Zwei Spieler hatten jeweils zwei Mannschaften in der Liga. t1802 hat mit beiden Mannschaften den Aufstieg geschafft.
    successor hat mit seiner Mannschaft Sucessor am Anfang etwas geschwächelt und stand sogar nach den ersten 5 Spielen auf dem 9. Tabellenplatz. Dann holte er sich aber auch Unterstützung aus den Transferauktionen, so dass er sich letztendlich sogar auf den 3. Platz hocharbeiten konnte. Seine Mannschaft Succi konnte den harten Abstiegskampf gewinnen und landete auf dem 6. Platz.


    Entwicklung der Mannschaft


    Diese Saison habe ich deutlich gemerkt, dass die Fortschritte meiner beiden Topspieler viel geringer waren. Ich hatte gehofft, dass der Effekt noch nicht so stark ausfällt, weil sie auch beide erst 20 sind. Aber sie haben beide auch nicht so viel Talent - nur 16 und 20. Ich bin gespannt, wie das Ganze nächste Saison wird.

    Die Fortschritte meiner Spielerin, die diese Saison zum ersten mal erwachsen ist, sind dafür ok :S


    Eigentlich hatte ich ja vor, diese Saison erstmal keine Ausgaben zu haben, bis auf die 40.000 € um die Halle auszubauen. Deswegen hatte ich keinen neuen Jugendspieler geplant. Aber als dann ein akzeptabler Jugendtrainer in akzeptablen Alter im Pool war, hab ich den irgendwie spontan gekauft. Und dann natürlich einen Jugendscout, der mir am 7. Spieltag auch tatsächlich eine 10-jährige beschaffte - diesmal immerhin mit F25. Ach, einen guten Trainer hatte ich auch noch im Pool gesehen und so spontan einen meiner vorhandenen ausgetauscht ^^

    Deshalb war ich die ganze Saison immer knapp vor dem Ruin und habe 2 mal während der Saison einen Kredit aufgenommen. Nun sind noch 702 € auf dem Konto, aber die Kredite abgezahlt. Die Plätze in der neuen Halle kann ich dann erst nächste Saison ausbauen - das kommt davon, wenn man beim Personal so gierig ist :rolleyes:

    Dafür habe ich jetzt erstmal vermutlich das Personal für die nächsten 20 Saisons zusammen. Vielleicht kommt mal noch ein Konditionstrainer dazu, aber der Grundstock steht erstmal.


    Fun-Fact: das durchschnittliche Talent meiner Mannschaft entspricht zur Zeit dem durchschnittlichen Alter. Als ich während der Saison mal so grob die ersten 500 Mannschaften der Kadertabelle durchgescrollt habe, ist mir keine Mannschaft mit niedrigerem Talent aufgefallen :huh:^^

    Öffnet die Verleihliste eigentlich zum Beginn der Rückrunde auch noch mal? Hab ich nie drauf geachtet :/

    Falls ja - möchte dann jemand einen Jugendlichen?

    Wenn die Verleihliste erst zur neuen Saison aufmacht, biete ich den Jugendlichen dann an - Interessenten können sich gerne schon melden, am liebsten natürlich aus der 1. Bundesliga ;)


    Ok, ist jetzt nicht direkt ein Fehler - aber was macht der Button dort unter dem Spielerportrait?

    Bei eigenen Spielern würd ichs noch annähernd verstehen, aber bei Spielern anderer Manager ist es etwas merkwürdig.


    PS: Natürlich hab ich draufgeklickt und nachgeschaut, ob es vielleicht einen Bug gibt, mit dem Rissian bei mir aufgestellt wird ^^

    Liebe Manager,


    ab und zu findet ihr ja einen 10-jährigen, der nicht euren Ansprüchen entspricht, meistens weil er zu wenig Talent hat.

    Bevor ihr den auf den Müll schmeißt, würde ich den gerne nehmen ;)

    Wenn ihr euch in so einem Fall mit mir kurz absprecht und wir eine Übergabe über den Pool organisieren können, würde ich mich freuen :)

    Als Gegenleistung kann ich den Jugendlichen dann gerne eine Saison ausleihen oder so.

    Gibt es welche unter euch, die das machen würden?


    Liebe Grüße
    Stefan


    PS: Funktioniert eine Übergabe über den Pool eigentlich? Oder kommen die Spieler da irgendwie zeitversetzt an?

    PPS: Ist daran irgendwas moralisch verwerflich?

    Kurd Wacker - Kauft Kurd! 8)


    20 Jahre - F110 - E106 - K109 - 6 Skills

    Für einen unglaublichen Preis von nur 20.000 € 8|

    Also: Kauft Kurd!


    Ihr dümpelt schon eine Weile in den niedrigen Ligen herum und scheitert an der Verbands- oder Oberliga?

    Die meisten Angebote auf dem Transfermarkt sind euch zu teuer?

    Ihr wollt einen Spieler der euch noch viele Saisons treu begleiten wird?

    Dann: Kauft Kurd!


    Mit einer Bilanz von 20:16 Spielen hat er geholfen mein Team diese Saison sicher auf den 3. Platz der 5. Oberliga zu befördern.

    Warum ich ihn weggebe? Er muss der Jugend weichen.

    Der Jugend? Ist Kurd etwa ein alter Hase? Nein - auch Kurd ist erst 20 Jahre alt. Bei liebevoller Pflege wird er also noch einiges an Fähigkeiten bei euch erlangen können und euch so noch in vielen Saisons Erfolge bescheren können.

    Es gibt nur eines, das ihr tun müsst: Kauft Kurd! :thumbup:




    Wie jeder moderne Spieler wurde Kurd auf Angriff trainiert.

    Um trotzdem die Kondition halten zu können, hat er 5 Beinarbeitskills. Zusätzlich wurde angefangen den Schuss zu skillen.

    Das Talent von 30 verspricht noch lange einen guten Fähigkeitenwert.

    Seine 50 Fans werden sich freuen, eure Halle regelmäßig zu besuchen und euch so Einnahmen bescheren.

    Abschließend lässt sich also nur noch sagen: Kauft Kurd! 8)



    Elva Schlegel - Jugendtrainerin


    Ihr wollt lieber euren eigenen Nachwuchs heranziehen? Auch dann habe ich für euch ein Schnäppchen.

    Der Verband Deutscher Tischtennis Trainer hat beschlossen, dass dieses Jahr eine Frau zum Trainer des Jahres ernannt wird - nämlich Dana Weber, die Bundestrainerin der Mädchen .

    Diese Trainerin kann ich euch zwar nicht anbieten, aber mit einem Fähigkeitenwert von 119 wird Elva Schlegel das Beste aus euren Jugendlichen herausholen.

    F119? Das wird doch teuer, oder? - Nein, die Gebote für Elva starten bei nur 7500 €!

    Also gönnt euren Jugendlichen etwas Gutes - sie werden es euch noch jahrelang danken ;)


    Wenn der Fähigkeitenwert hoch ist, wird es ja immer schwerer neue Fähigkeitenpunkte hinzu zu bekommen. Zählt dabei nur der durchschnittliche Fähigkeitenwert oder auch die einzelne Fähigkeit?


    Beispie - zwei gleichalte Spieler mit gleichem Talent:

    Spieler A hat F150 und Angriff 150

    Spieler B hat F150 und Angriff 450

    Bei beiden Spielern lass ich Angriff trainieren.

    Sind die Fortschritte gleich, oder bei Spieler B geringer?

    5. Oberliga


    Nachdem ich letzte Saison unfreiwillig aus der 10. Verandsliga aufsteigen musste, habe ich diese Saison zum ersten mit meiner Mannschaft "Apipa" Oberliga gespielt. Ich dachte, die Mannschaft wäre noch nicht so weit und wollte den Spielern noch eine Saison in der Verbandsliga gönnen um stark genug zu werden.

    Um trotzdem die Liga halten zu können, habe ich meinen beiden stärkeren Spielern für manche Spiele zum ersten mal Schläger zusammengeklebt und konnte damit ein paar knappe Spiele für mich entscheiden. Und siehe da - am Ende der Hinrunde stand ich sogar auf Platz 2 in der Oberliga. Da ich dort natürlich am Ende der Saison auf keinen Fall landen wollte, hab ich etwas Gas rausgenommen und nun sieht die Situation so aus:


    Wer am Ende auf Platz 1 steht war ziemlich schnell klar - Patmos hat bis vor 2 Tagen, wo der Aufstieg feststand, einfach alles gewonnen.

    Am Ende der Hinrunde stand ich zwar auf Platz 2, aber als ich mich dann nicht mehr um Siege bemüht habe, konnte dort eigentlich nur noch Malle 09 hinrutschen.

    Meine gute Platzierung hatte ich wohl auch nur dadurch erreichen können, dass sowohl die TT All Stars, als auch Successor nur 3 Spieler in den Mannschaften hatten. Die Spieler waren zwar wirklich gut, aber letztendlich gingen dadurch einige Spiele weg. Successor hat hat zwar irgendwann in der Rückrunde noch einen vierten Spieler besorgt, aber der diente wohl eher nur zur Komplettierung der Freundschaftsspiele und brachte keinen wirklichen Stärkezugewinn.

    Jason 2 war der letzte wirkliche Konkurrent, deren Topspieler sogar auf Platz 1 der Spielerbilanzen gelandet ist, dafür ein anderer Spieler von ihnen auf dem letzten Platz.


    Entwicklung der Mannschaft


    Meine Spieler haben gute Fortschritte gemacht. Ich freue mich, dass ich jetzt doch recht weit mit ihnen zu kommen scheine, obwohl ich da zwischenzeitlich meine Zweifel hatte, als sie gerade alle erwachsen wurden und die Verbandsliga nicht schafften.

    Ich denke, ich bleibe jetzt 2 - 3 Saisons in der Oberliga und probiere mich dann mal in der Regionalliga, wenn meine Spieler so 22 - 24 Jahre alt sind.


    Morgen wird dann die Nummer 4 aus meiner Mannschaft in den Transfermarkt kommen, weil mein Jugendspieler zum Saisonwechsel 16 wird.

    Mit dem Verkauf vom Spieler und meines Jugendtrainers werd ich dann endlich die 40.000 für den Hallenausbau zusamen haben, der eigentlich schon längst nötig war. Zur Zeit halten sich die Einnahmen und Ausgaben in etwa die Waage. Nach dem Hallenausbau werden pro Saison hoffentlich immer ein paar Tausender zusammenkommen, die ich wohl der Ausbildung des nächsten Jugendspielers widmen werde. Bis dahin pausiere ich erstmal 1-2 Saisons mit der Jugendausbildung.

    Frohes neues Jahr an alle :)


    Ein paar der "älteren" Manager können mir die Frage bestimmt leicht beantworten: was ist der bisher höchste Fähigkeitenwert den ein Spieler erreicht hat?

    Und ist es noch möglich diesen Wert zu erreichen, oder gab es seitdem irgendwelche Änderungen am Spiel, die das unmöglich machen?

    Oder denkt ihr vielleicht sogar, dieser Wert wird demnächst überboten?


    Grüße

    Stefan

    .. im Pool plötzlich ein für den Pool unverhältnismäßig guter Spieler auftaucht, aber du feststellst, dass er deinem Team eigentlich nichts bringen würde

    Hey Henne,


    ich bin noch nicht sooo lange beim TT-Manager dabei, aber immerhin seit 14 Saisons und bin letzte Saison in die Oberliga aufgestiegen. Deswegen kenn ich vielleicht noch nicht alle Kniffe, die Manager aus den oberen Ligen kennen, die seit über 100 Saisons dabei sind, aber kann kann dafür die unteren Ligen ganz gut einschätzen. Deshalb werf ich einfach mal ein paar Gedanken ein, die mir bei deinem Text gekommen sind.


    Zum Niveau der Ligen:

    Bis inkl. Landesliga geht alles ganz einfach. Bis dahin trifft man hauptsächlich auf Computergegner und ein paar Teams die auch relativ neu sind. Da hat bei mir locker ein Team mit durchschnittlich F55 gereicht. Das waren Spieler die ich mit F40 aus dem Pool geholt habe und dann ohne Trainer und ohne Sondertraining einfach nur ihr normales Training machen lassen habe. Das spart eine Menge Geld, welches dann z.B. für den Ausbau der Halle oder zum Aufbau einer "richtigen" Mannschaft genutzt werden kann.

    Ab Verbandsliga gibt es dann plötzlich einen Sprung in der Stärke der Gegner - F100 sollte man hier durchschnittlich schon haben um die Liga gut halten zu können. Und dann für jede Liga immer ungefähr F20 mehr, so grob geschätzt.


    Während man in den unteren Ligen also schon fast ohne Zutun erfolgreich ist, muss man für die oberen Ligen schon ordentlich Personal und Sondertraining haben. Dabei solltest du den Einfluss eines einzelnen Trainers nicht überschätzen. Ein einzelner mittelmäßiger Trainer für 4 Spieler hat so gut wie keinen Einfluss. Also mehr nach dem Motto "Ganz oder gar nicht" - entweder die Spieler richtig ordentlich fördern, damit man in oberen Ligen erfolgreich ist, oder die Förderung erstmal vernachlässigen. So ein Mittelding frisst meiner Meinung nach nur Geld und bringt am Ende vielleicht nicht mal den Sprung in eine höhere Liga.


    Genau so ist das mit der Jugendarbeit. Um den Jugendspielern Erfahrung zu bieten sollten sie Freundschaftsspiele spielen oder/und in der Liga spielen. Um Jugend-Freundschaftsspiele zu spielen, brauchst du auch 4 Jugendliche. Ein einzelner Jugendscout findet manchmal ewig keinen einzigen ordentlichen Jugendlichen. Ich hatte in einer Saison 4 Jugendscouts und am Ende zwei 10-Jährige und einen 11-Jährigen gefunden - der Rest schon zu alt.
    Und die Jugendarbeit lohnt sich finanziell auch nur, wenn man aus den Jugendspielern schon wirklich gute Spieler machen möchte - also jedem Jugendlichen, der zur Förderung gedacht ist, einen Trainer und Sondertraining gönnen.

    Am Anfang ist es, meiner Meinung nach, einfacher und effektiver einzelne Jugendliche in höhere Ligen zu verleihen. Da reicht es, wenn du einen Jugendlichen hast und trotzdem kann der in der ausleihenden Mannschaft Freundschaftsspiele spielen. Außerdem kann er dort das Sondertraining aus einer höheren Liga bekommen - das Sondertraining ist in höheren Ligen zwar teurer, aber auf effektiver (ich glaube 15% pro Liga). Das ist auch einer der Gründe, warum deine erste Generation an Spielern nicht die ersten 2 Ligen erreichen können wird. Aber ist ja nicht schlimm - so hat man lange Freude am Spiel ;)


    Grüße
    Stefan

    .. du diese Saison nicht aufsteigen möchtest, aber trotzdem auf Platz 2 stehst.

    .. und dir dann einen tollen Plan überlegst: der Spieler, der gerade eine Sperre hat, wird einfach mit aufgestellt, dafür wird ein anderer Spieler nicht mit aufgestellt -> funktioniert ohne die Fehlermeldung "mindestens 3 Spieler aufstellen, bla". Damit müsste ich gegen den schwachen Gegner beim nächsten Spiel ein Unentschieden rausholen und somit immerhin dem 3. Platz einen Punkt näher kommen.


    .. und du dann am nächsten Morgen folgende Nachricht hast:
    "Du hast nicht genug Spieler aufgestellt und hast das Spiel gegen Titans mit 0:6 verloren.

    Am besten stellst Du hier gleich Deine Spieler neu auf, damit Du das nächste Spiel nicht auch noch kampflos verlierst." :rolleyes:


    .. und du dann siehst, dass trotzdem die normale Zuschauerzahl zum Spiel gekommen ist und Eintritt bezahlt hat :huh:

    Und wenn man die Setzliste anhand der Meisterschaftspunkte und dem Spielerwert erstellt?

    Also z.B.: Setzwert = Meisterschaftspunkte + (Spielerwert / 100)


    Mal für die beiden Beispiele, die hier erwähnt wurden:

    Yorick Yoricksson (16 J) hätte dann z.B. als Setzwert 497 + (27.001 / 100) = 767

    Hans Olo (21 J) hätte 92 + (39.860 / 100) = 491

    Die beiden würden sich deutlich annähern. Sind natürlich zwei Extrembeispiele, weshalb sie immer noch relativ weit auseinander liegen. (Was hast du mit Olo gemacht, dass der so wenig Meisterschaftspunkte hat? :P)


    Und noch ein Spieler von mir, der bisher auch in Gruppe 1 spielen muss, sowie ein deutlich stärkerer Spieler mit gleich viel Meisterschaftspunkten:

    Willhart Pack (18 J) 225 + (20.650 / 100) = 432

    Rena Fenton (23 J) 225 + (30.394 / 100) = 529


    Soweit ich das überblicke, liegen die meisten Spieler, die seit der Kindheit regelmäßig an Meisterschaftsspielen teilnehmen, in dem Bereich zwischen 150 und 300 Meisterschaftspunkten, egal ob sie stark sind oder nicht. Da macht es dann viel aus, ob sie durch den Spielerwert 200 Punkte auf den Setzwert hinzu bekommen würden, oder 350 Punkte.


    Würde das Problem vielleicht schon lösen, ohne den Meisterschaftspunktewert bei Jugendspielern zu ändern. Und würde auch im späteren Erwachsenenalter ausgleichend wirken.


    Die Lösung wäre natürlich etwas weiter von der Realität entfernt - weiß nicht, wie viele das stören würde.

    Ein "Durchschnitts16-Jähriger" würde dadurch wahrscheinlich immer höchstens in Gruppe 2 landen, so viele Ü-30.000€-Spieler wie es gibt. Die richtig guten 16-Jährigen, wie Yoricksson könnten es trotzdem in Gruppe 1 schaffen.

    Eigentlich wollte ich dazu nichts mehr sagen - aber anscheinend schätzen noch mehr Manager den Spieler komplett anders ein als ich. Mittlerweile nähern sich die Gebote der 30.000 an :rolleyes: