Premiumaccount

  • Hallo,
    Ich wusste nicht wo das hin passt, deshalb mache ich mal ein eigenes Thema.
    Ich hab überlegt mir einen Premiumaccount wegen der zweiten Mannschaft zu kaufen, um die talentierten Spieler, die es noch nicht in meine erste Mannschaft schaffen regelmäßig spielen lassen zu können.
    Jedoch habe ich gesehen, dass das nicht geht.
    Wäre es nicht möglich, dies so zu ändern, dass die zweite Mannschaft vorher auch eben als solche gemeldet werden muss, Spieler nach oben Ersatz spielen dürfen (abwärts natürlich nicht)?
    Denke das wäre für viele ein Aspekt für eine Premiummitgliedschaft.
    LG Pieteuses

  • Das ist eine ziemlich problematische Sache, die Du da vorschlägst. Erstmal technisch ziemlich aufwändig und zweitens gibt es hier jede Menge Konfliktpotenzial, wer welche Spieler wann und wo spielen lässt.

  • Zum Thema wer wann wo spielt:
    Wie wäre es denn, wenn man vor Saisonbeginn quasi melden würde, wer in der ersten Mannschaft spielt und diese sind dann auch nicht für die zweite Spielberechtigt, die Spieler der zweiten Mannschaft können aber für ein Spiel in den Kader der oberen Mannschaft verschoben werden.
    Ich weiß ja nicht wie die Datenbank aufgebaut ist, aber so wären das ja zwei Datensätze, wobei auf den einen eben die verschiebenmethode angewandt werden kann.


    Und Konfliktpotential ist doch nicht anders, als wenn ein Spieler mitten in der Saison seine besten Leute verkauft und damit plötzlich alles verliert und die bereits vorher gegen ihn gespielt haben, das sind dann die leidtragenden.



    Darf ich rein aus Neugier fragen wieviele Programmierer/Webadmins oder wie auch immer an dem Spiel arbeiten?

  • Momentan wird ja eher alles ausgeblockt, man darf nicht herausfordern, man darf keine Spieler leihen usw.

    Eben! Das wäre ein kompletter Systemwechsel.


    Bislang ist dies ja GENAU NICHT gewollt, dass man mit der einen Mannschaft die andere pusht, was ich auch gut so finde (wie vieles in diesem Spiel).


    Nichtpremium-User hätten andernfalls wohl überhaupt keine Chancen mehr.

  • Darf ich rein aus Neugier fragen wieviele Programmierer/Webadmins oder wie auch immer an dem Spiel arbeiten?


    Es gibt mich und einen Programmierer der auf Rechnung für mich arbeitet. Das klingt jetzt nicht viel, ist es auch nicht, aber wir arbeiten nun schon einige Jahre zusammen und würde uns als eingespieltes Team bezeichnen.


    Dies ist auch ein Grund warum bei uns Änderungen immer etwas dauern, erstens aus finanziellen und zweitens aus zeitlichen Gründen, aber welches Browsergame bringt schon jedes Jahr neue Features heraus so wie wir?

  • Eben! Das wäre ein kompletter Systemwechsel.


    Bislang ist dies ja GENAU NICHT gewollt, dass man mit der einen Mannschaft die andere pusht, was ich auch gut so finde (wie vieles in diesem Spiel).


    Nichtpremium-User hätten andernfalls wohl überhaupt keine Chancen mehr.


    Ich habe es ja auch nicht als Fehler bezeichnet sondern nur das es schön wäre;)


    Naja ob ein "normaler" User schon keine chance mehr gegen einen Premiumuser hat nur weil die sich untereinander Spieler ausleihen oder Herausfordern dürfen, wage ich zu bezweifeln.
    Weil das sind ja alles Sachen die die auch können müssen sich halt nur einen Partner dafür suchen

  • Naja, ich denke das hängt davon ab, wie man sowas umsetzen würde. Gibt es zB ein gemeinsames Konto, da es sich ja nur noch um 1 Verein handeln würde? Dann kann man mit der schlechteren Mannschaft voll auf Geldgenerierung gehen und kann dessen Gewinne voll und ganz in die 1. Mannschaft stecken.


    Dann würde es noch viele andere Fragen geben, die man zunächst klären müsste:
    Trainiert ein Personaler alle Spieler beider Mannschaften? Oder teilt man sowohl Spieler als auch Personaler vor der Saison der 1. bzw 2. Mannschaft zu.


    Auf jeden Fall müsste man dann wohl 10 Personaler des gleichen Typs für solche Vereine erlauben. Somit kann man theoretisch doppelt so viel Personal haben. Wie viel soll es aber kosten, diese zusätzlichen Personalkapazitäten freizuschalten? Momentan ist es ja so, dass es immer teurer wird, je mehr Kapazitäten man freischaltet. In meinem Fall müsste ich ja schon 21.000€ bezahlen um einen 16. Platz freizuschalten. Das würde dann ganz schon teuer werden.


    Oder man rechnet die Personalkapazität nicht pro Verein, sonder pro Mannschaft. So dass man also sowohl für Mannschaft 1 als auch Mannschaft 2 separat die einzelnen Personalkapazitäten freischalten kann/muss. Dann kann man bei den bisherigen Preisen bleiben.


    An sich finde ich die Idee mit 2 Mannschaften innerhalb eines Verein schon auch gut. Aber auf die schnelle sollte man das nicht Umsetzen, da es eben auch Probleme nach sich ziehen kann, an die man gar nicht denkt. Deshalb denke ich wenn überhaupt, dann sollte man sich davor erst mal ordentlich Gedanken darüber machen, auf welche Bereiche sich 2 Mannschaften innerhalb eines Vereins auswirken.