Posts by Donald

    Hans Laughlin auf dem Transfermarkt. 24 Jahre, gut 172 F-Wert, faire 99.000,-.


    Laughlin nun für 89.000,- auf dem TM. Denke somit jetzt ein Schnäppchen für einen Spieler mit F-172, weshalb ich auch nicht plane den Preis noch weiter zu reduzieren. Notfalls baue ich die Halle um eine Stufe zurück und behalte Laughlin als Sperrenjoker.


    Wäre super wenn jemand zuschlägt (Fredeburg ausgenommen ;)). Könnte mich z.B. mit einem Verleih eines guten Spielers auf mittlere Sicht revanchieren. :)


    edit: Das Revanchieren mit einem Leihspieler gilt für den der das erste Gebot abgibt unabhängig davon, ob er die Auktion gewinnt. :)

    Direkt nach Saisonwechsel werde ich den dann 16-jährigen Ollie Roland für einen sehr günstigen Preis von unter 20.000,- Euro einstellen.


    Sicher kein Spieler für ganz oben. Aber für alle die z.B. aufgrund großer Jugendabteilungen eigene Jugend nicht gut fördern können, auf jeden Fall ein Schnäppchen.


    Dazu fast vier Skills, Erfahrungs- und Motiviationswerte die in dieser Preisklasse sonst nicht zu finden sind.


    Welcher junge Spieler möchte nächstes Jahr in der Bundesliga mittrainieren?


    Unser Verein möchte gern möglichst schwachen Spielern die Chance auf eine besondere Entwicklung bieten.


    Lediglich sollte die Kondition zu Saisonbeginn möglichst > 50 sein, damit er viele FS mit seinem Team bestreiten kann.

    Im Meisterschaftsdoppel ist er natürlich auch dabei.


    Wer also einen Jugendlichen verleihen möchte, bitte melden. Auch Neulinge und Teams aus unteren Ligen sind sehr willkommen. :)

    So ganz von einem Tag auf den anderen auch nicht. Wulfman hat eine Übergangsfrist gemacht, inder jeder ohne Verlust nochmal rückbauen konnte. Das könnte damals sogar etwa ein Monat gewesen sein.

    Du meinst sicher etwas anderes. Diesen Monat bzw. eine Frist gab es hierbei nicht.


    In diesem Fall war es so, dass der Verkaufserlös von 100% nur als vorübergehendes Feature gedacht war (aufgrund einer Änderung bei den Zuschauerzahlen).

    Dieses "vorübergehend" waren aber dann ca. zwei Kalenderjahre.


    Bei unserem Einstieg in den 60er war es praktisch Status Quo. Ich kannte es nie anders.

    Anfang Saison 81 wurde es dann ohne Ankündigung/Info abgeschafft.


    stand sogar mal etwas in einem Thread von dir :) (ab Posting 6)

    Neue Fanzahlen rutschen nach Sieg ab

    Ja, das war wirklich mal sehr klasse. ^^

    Aber wurde dann mal irgendwann mal geändert, sodass man auch da nur prozentualen Verkaufserlös hatte.

    Aber ging ne ganze Weile mit 1:1 (Ver)kaufspreis) :)

    Hatte mir auch gut gefallen. Hatte regelmäßig Plätze verkauft und wieder ausgebaut um die Kosten bzw. Nettoerlöse zu optimieren.

    War dann ganz plötzlich von einem auf den anderen Tag geändert.

    ach_ja Sorry, war dir gegenüber nicht ganz koscher.


    Aber ich war wirklich ein wenig sauer über diese Sperre.

    Und beim Versuch einer Aufstellung in dieser aussichtslosen Situation ist mir spontan die Idee gekommen.


    Schon als Jordan nur auf dem Transfermarkt war habe ich mich auf dieses Spiel gegen Fredeburg gefreut.

    Mancher würde in so einer Situation sogar noch Schwarzmarktschläger kaufen.

    Alles nur für dieses EINE SPIEL.


    Und dann fällt dieses besondere Spiel einfach aus, weil der große TTM-Würfel so entschieden hat.

    Damit fällt auch gleich noch das Rückspiel aus und jegliche Spannung im Titelkampf wurde gleich mit getötet.


    Deshalb habe ich nun eine Entscheidung getroffen.


    Naja, und Absprachen sollte es weder öffentlich, noch direkt geben, aber das war der Nebeneffekt.

    Ich finde diese Tendenz übrigens nicht gut.

    Ich schließe mich da an. Wo fangen solche Absprachen an und wo hören sie auf?

    Da bin ich ganz deiner/eurer Meinung . Ich finde das auch nicht gut. Da es an anderer Stelle vorgelebt wurde, war dies die perfekte Gelegenheit in aller Deutlichkeit darauf aufmerksam zu machen. Hätte ich es damals kritisiert, hätte ich sicher wieder Gegenwind bekommen.


    Schön, dass nun die gewünschten Reaktionen gekommen sind.


    (der ganz konkrete akute Auslöser, war dann allerdings ein anderer, siehe unten, deshalb "perfekte Gelegenheit" - zwei Fliegen + eine Klappe)


    Und wenn schon solche Vereinbarungen getroffen werden, dann bitte privat.

    Das finde ich allerdings um vieles schlimmer und sollte nicht als Alternative verstanden werden.


    Mir gefällt das auch überhaupt nicht. Topspiele sollten Topspiele sein. Mit allem was dazu gehört.

    Da stimme ich dir zu 100% zu!! Vor allem gehören zu einem Topspiel alle vier Spieler, denn es gibt nur extrem wenige davon!


    Ich hatte jetzt eine ganze Zeit keine gravierenden Sperren. Nun war ich mal wieder ein wenig konkurrenzfähig, auch wenn in diesem Spiel, wie auch im Kampf um den Titel, sicher der Underdog bin. Und ausgerechnet vor den 3 Topspielen gegen Winkhausen, Die Besten und Fredeburg erhalte ich eine 3-tägige Sperre meines Dreiers.


    Da ich in so einer Situation ganz sicher nicht meine besten Schläger verschwenden werde, aber davon ausgehe, dass der Gegner Topschläger verwendet, ist es mit meiner Resttruppe besser, wenn wir beide ohne Schläger spielen.


    Und wie Anfangs geschrieben, die Hoffnung damit einen Shitstorm auszulösen ist einfach die perfekte Kombination gewesen.


    Beitrag verfasst gestern um 22:15 Uhr, aber erst abgesendet heute morgen, d. h. beim Schreiben des Posts war mir der Spielausgang nicht bekannt und ich gehe davon aus dass ich verliere, also verloren habe und nur im extrem günstigen Fall Unentschieden spiele/gespielt habe :)

    Zur Not in der Frühstückspause oder Mittagspause schnell die Einstellungen vornehmen.

    IMHO kann man so dieses Spiel hier nicht vernünftig, also auf Erfolg, spielen.

    Und einfach "nur irgendwie" zu spielen dürfte nicht jedem ausreichen.


    Eigentlich hätte bereits ein Stunde vorverlegen gelangt. Warum es nun gleich drei Stunden sein müssen erschließt sich mir nicht, selbst bei zu 100% ausgelasteten Severn.


    Ich persönlich kann mich hier allerdings auf jede Situation einstellen.

    Ich würde ungern mit dem Spiel aufhören, aber vielleicht habe ich mich schon zu weit rausgelehnt.


    Wie gesagt, ich wollte keinem doof kommen.

    Heute ist es hier bald 40 Grad, da kann man schon mal daneben liegen.

    Alles nicht so schlimm, wenn man die Kurve kriegt.


    Wünsch dir noch viel Spaß im Spiel. :)


    Thema sollte jetzt auch durch sein.

    mit diesem TYPEN im Forum

    Das ist so ein wenig wie mit Wald, also hineinschallen, herausschallen.


    Wir haben hier eigentlich recht gepflegte Umgangsformen und auch wenn es manchmal etwas heiß her geht, respektiert man sich gegenseitig.

    Und man wird auch selbst respektiert, wenn man es ebenso macht.


    Du schreibst es gibt für dich zu wenig zu tun.

    Aber du tust offensichtlich zu wenig um herauszufinden, wie man durch mehr tun erfolgreicher sein kann.

    Man kann unendlich viel Zeit im Spiel aufwenden um schneller voranzukommen. Es gibt einiges wo man durch mehr Klicks vorwärts kommt.


    Darüber hinaus habe ich z.B. früher permanent die gegnerischen Spieler beobachtet um deren Stärke in einer engen Range einschätzen zu können, wobei massig Zeit drauf gehen kann. Fürs morgige Spiel punktgenau so aufzustellen, dass man sicher gewinnt und gerinstmöglich Resourcen aufwendet erfordert tägliche Analyse der Gegner, falls man nicht ohnehin alle Spieler auf dem Schirm hat. Dies war für mich sogar immer die Königsdisziplin.


    Letzteres ist leider nur noch stark eingeschränkt möglich, aufgrund der vielen Zufallsfaktoren, was ich sehr schade finde. Aber solange man nicht in der obersten zwei Ligen angekommen ist, ist hier viel Potential.


    Letztlich entscheidet neben dem persönlichen Geschick der Zeitaufwand über den Erfolg, insbesondere in den ersten Jahren im Spiel.

    Auch von mir Glückwunsch zum 2. Titel.


    In Saison 10 und 39 steht TSV Bemerode in der Meistertabelle :thumbup:


    bis UF als nächstes dran ist.

    Potential und Altersstruktur könnte passen, aber derzeit habe ich keine Ambitionen anzugreifen.