@Wulfmann am reinigen? ^^

  • Ist @Wulfmann am reinigen, ähm ausmisten?

    Wäre schön! Hab letzte Nacht einen Sieg aufgezwungen bekommen, weil der Manager inaktiv ist und seit zwei Spieltagen nur zwei Leute aufgestellt sind. Ich habe aber keine Möglichkeit zu sagen, dann trete ich ebenfalls nicht an. :mad::mad:


    Somit kann es nun sein, dass ich zu einem völlig sinnlosen Aufstieg genötigt werde und völlig chancenlos wieder absteige und dadurch viel von dem Geld verliere, was ich gar nicht habe und die ganze Mannschaftsentwicklung in Frage gestellt wird. :mad:


    Der Unterschied zwischen den Computergegnern in der Landesliga und den menschlichen Gegner in der Verbandsliga ist so extrem, dass man den Aufstieg mehrere Saison zwingend vermeiden muss, um nicht große finanzielle Nachteile zu haben, was gglfs. das ganze Projekt zum Scheitern bringt.


    Von daher wäre ein Ausmisten inaktiver Manager angebracht!

  • Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Ich denke eher, dass vor einer gewissen Zeit eine Werbemaßnahme gestartet wurde, und jetzt die inaktiven Accounts von den Spielern automatisch gelöscht wurden.


    Außerdem ist es von Wulfman nicht gewollt, absichtlich in unteren Ligen zu spielen, um Geld zu sparen. Daher auch die Jugendspielerbegrenzung etc.

  • Außerdem ist es von Wulfman nicht gewollt, absichtlich in unteren Ligen zu spielen, um Geld zu sparen.

    Wenn etwas nicht gewollt ist, aber trotzdem so gemacht wird, ist vielleicht an dieser Stelle ein Fehler im System. In meinen Augen sollte es, zumindest fast, immer lukrativer sein in der höheren Liga zu spielen. Dann stellt sich die Frage erst gar nicht.


    Wenn man nur einmal die F-Werte als Maßstab nimmt, dann spielt man gegen die Computergegner in der Landesliga mit F-50 eine zu Null-Bilanz und das auf passiv!


    Für einen Klassenerhalt eine Liga höher, in meiner Verbandsliga, sind dann jedoch ca. F-85 erforderlich. Da sind schon Welten dazwischen. Um man gewinnt meistens nicht einmal einen Satz, dies verbunden mit einem finanziellen Fiasko. In so einer Situation aufzusteigen ist absurd.


    Da das Spiel heute nun einmal so angelegt ist, dass die Finanzen äußerst knapp bemessen sind, lasse ich es mir nicht zum Vorwurf machen, wenn ich versuche einigermaßen über die Runden zu komme, da ich immer das maximal Mögliche in die Entwicklung des Teams investieren möchte, u. a. in der Hoffnung, dass die Ertragslage in den höheren Ligen letztlich besser wird.


    Ist zwar OT, aber ich denke im diesem Thread ist das nicht ganz so tragisch ;)

  • Inaktive Spieler werden automatisch durch das System ausgemistet, aber natürlich mit etwas Karenzzeit. Genau gesagt 90 Tage nach dem letzten Login.


    Klausmueller hat richtig vermutet, dass es an den Werbemaßnahmen liegt. Ich habe die letzten Monate nichts Großes mehr unternommen, da sinken die Zahlen langsam.


    Das ist aber kein Grund zum Pessimismus, denn wir haben noch ein paar Sachen in Peto, aber über den Sommer werde ich wohl keine große Maßnahme mehr starten, also wirds noch weiter runter gehen, bis es wieder ansteigt.