Posts by crycorner

    Bei den Lehrgängen fände ich was Anderes sogar noch besser:

    Statt linear pauschal 3000 für 3 Punkte in 6 Tagen wäre mir eine degressive Entwicklung viel lieber.

    Beispiel:


    Lehrganggebühr pauschal 5000.
    Lehrgangsdauer pauschal 9 Tage

    Effekt je nach Fähigkeitswert degressiv.

    Unter 100 mit 6 Punkten

    Unter 120 mit 4 Punkten

    Unter 135 mit 3 Punkten

    Unter 150 mit 2 Punkten

    Über 150 mit 1 Punkt


    Werte nur für die Anschaulichkeit, können detailliert diskutiert werden.


    Dadurch werden auch junge Trainer aus dem Pool mit geringerem F-Wert interessant für Leute, die sich einen Trainer schnitzen wollen. Aber es wird unrentabler, sich unsinnig starke Trainer zu bauen.


    Verkürzung von 1 Tag beim Trainingslager spielt jetzt nicht so die riesige Rolle. Ich behaupte, das Trainingslager wird sowieso extrem selten und nur für Spieler verwendet, die man gerade erst neu bekommen hat (also idR die gescouteten Spieler) und nirgends im Team einbauen kann. Da wäre vielmehr eine Flexibilität der Dauer des Trainingslagers chic. Eher sowas wie Trainingseffekt * 1,2, dafür keine Spielerlaubnis pro Tag bis auf Widerruf. Täglich für den Folgetag änderbar.

    Ich dachte, das ist nur ein Teil dieses Threads. Es geht doch auch um das Verbot für Vereine, Top-Spieler auf den Transfermarkt zu stellen, oder?


    Bei den generierten Spielern wäre ich jetzt auch nicht so abgeneigt, um die Nicht-Premium-Accounts für langes, erfolgreiches, Wirtschaften zu belohnen. Dann aber nicht mit fertigen Top-Spielern, sondern mit großen Talenten, wie man z.B. auch über den Schwarzmarkt beziehen kann. Spieler mit viel Potenzial für ordentliche Bundesliga-Bilanzen. Das fände ich tatsächlich gut. Ich selbst schaue ja auch ständig im Spielerpool nach, ob ich meinen Kader verbessern kann. Aber selbst auf VL- Niveau ist das mit den aussortierten Spielern im Pool praktisch nicht möglich. Da wäre es schon chic, wenn ich auf den einen oder anderen Spieler mitbieten könnte.

    Mir ist die angestrebte Mechanik dann nicht klar:

    Dürfen Bundesligisten dann keine Spielerauktionen mehr starten?

    Oder wird auf bestimmte Kriterien der Spieler selbst gefiltert?

    Letzteres wäre sinnvoller mMn, wenn man denn die Top-Auktionen verhindern will.


    Allerdings verstehe ich den Grund dafür nicht so recht. Die Manager haben Top-Spieler generiert und dann die Wahl, diese Spieler selbst zu spielen, oder Transfererlöse zu generieren, um das Niveau zu halten. Die Top-Spieler selbst sind ja dann ohnehin da. Egal in welchen Team. Es gibt dadurch möglicherweise Verschiebungen, was die Spitzenteams betrifft, aber wenn man die Top-Auktionen verhindert, verhindert man gleichzeitig auch eine Spielstrategie:


    Es kann durchaus eine sehr langfristige Strategie sein, in erster Linie wirtschaftlich zu spielen und eine Menge Geld anzuhäufen. Und dann irgendwann die Gelegenheit zu nutzen, die erfolgreichen Jahre in sportlichen Erfolg umzumünzen. Ich finde, diese Strategie ist vollkommen legitim und man braucht einen sehr langen Atem dafür. Das wäre jedoch dann so nicht mehr möglich. Die Teams müssen dann selbst ausbilden, um oben mitspielen zu können. Fände ich schade, wenn dadurch wieder eine weitere Strategie verloren geht.


    Als ich mit dem Spiel angefangen habe, gab es viele verschiedene Wege nach oben. Das wird mMn immer weniger.

    Hey Meistertrainer, diese Infos wären nicht besonders aussagekräftig. Mit Scouts kaufst Du nur Wahrscheinlichkeiten. Je höher der Scoutwert insgesamt, desto höher die Wahrscheinlichkeit, einen Jugendspieler zu ziehen.

    Über das Scout-Skilling kannst Du dann noch die nachrangigen Wahrscheinlichkeiten für Alter, Talent und Fähigkeiten gegen Geld aufbessern.

    Aber frag mal z.B. Sumpsi oder ach_ja oder irgend einen beliebigen Manager, was Wahrscheinlichkeiten im Einzelfall wirklich Wert sind.

    Ich hatte schon das Glück, dass mir ein einzelner Scout mit knapp über F100 an zwei aufeinanderfolgenden Tagen einen 10-Jährigen mit Talent >30 an Land gezogen hat. Ich habe aber auch schon mehrere Saisons lang vergeblich auf einen 10-Jährigen gewartet, trotz Gesamt-F>350 und teurem Scout-Skilling.

    Schlussendlich ist es halt Lotterie, in der Du die Möglichkeit hast, einzelne Kugeln zu entfernen. Aber Glück ist es halt trotzdem.

    Und da wird auch nix kumuliert. Deine Chance steigt nicht von Tag zu Tag. Jeder Tag ist eine Neuauslosung mit allen Kugeln, die Du nicht wegkaufen konntest.


    LG,

    Marco

    Jetzt wurden innerhalb weniger Tage > 1Mio für 3 Spieler ausgegeben. Gab's das schon mal?


    Schon heftig... Ich habe in meiner Abstinenz ca. 750k zusammengespart, was ich als viel empfinde. Das hätte gerade einmal für zwei Spieler gereicht

    Naja, es geht ja in Erster Linie nicht darum, wer beleidigt ist. Die einfachste Lösung für alle Beteiligten ist, Domac macht seine Ansage wahr, hört auf und alles kann bleiben, wie es ist. Ganz ohne Klonspieler.


    Aber was wäre die richtigste Lösung? Meiner Meinung nach eben das komplette Rückgängig machen der Auktion und allen daraus resultierenden Handlungen der beteiligten Personen, eben weil es wahrscheinlich ein Systemfehler war.


    Wenn Du das selbst nicht kannst, muss man eben auf den Programmierer warten.


    Die Top- Manager planen ihre Handlungen und Strategien sehr weit im Voraus. Und ja, niemand weiß, wer die Auktion letztlich gewonnen hätte. Aber möglicherweise wäre es jemand Anderes geworden. Möglicherweise wären es 50k, 100k oder noch mehr zusätzlich für den abgebenden Verein geworden, etc ...


    Der einzige Schaden, der nicht rückgängig zu machen ist, ist, dass die Bieter nun voneinander wissen, wie weit sie hochgegangen wären.


    Klar fände ich es auch doof, wenn nun alle snderen Spieler auf die Lösung des Problems warten müssten, aber Zugunsten einer komplett sauberen Lösung würde ich das in Kauf nehmen, wenn es meine Entscheidung wäre.

    Weiss nicht, ob es schon zu spät ist, aber die Situation ist so prekär, dass mein Vorschlag anders ausfallen würde:


    Komplett alles rückgängig machen bei allen Beteiligten, und zwar durch den Programmierer. Und natürlich das Problem finden und beseitigen. Und bis der die Zeit dafür hat, den Saisonbeginn verschieben. Das ist ein so großer Bug, dass mir diese Maßnahme als die Richtigste erscheint.


    Alles, was jetzt auf Basis der durch den Bug entstandenen Situation oben drauf gesetzt wird, ist für irgendwen immer schlecht und daher keine faire Lösung.


    Wulfman was meinst Du?


    But this only makes sense, if domac101 keeps playing. If not, the clone auction is also not needed ...

    Hallo Zusammen,


    ich habe in der Oberliga noch einen Platz für einen Jugendspieler frei. Ich kann ihn auf Pos. 3 spielen lassen, also alle FS, Meisterschaft und Pokal. Sollte Kondi >40 haben.


    Wer hat Interesse?


    LG, Marco

    Ich denke, das ist ein bisschen pessimistisch - zu dem Zeitpunkt könnte eher die Regionalliga dein Ziel sein ;)

    Stefan, Du hattest Recht bzgl. der Oberliga. Ich marschiere gerade dort hin und werde nächste Saison wieder Oberliga spielen. Allerdings erstmal als Fahrstuhlmannschaft, da ich zum Einen den Aufstieg nicht aus eigener Kraft geschafft habe, sondern mit Hilfe eines starken Leihspielers und ich zum Anderen mit meinen eigenen Spielern im Moment gerade einmal solides Verbandsliga-Niveau habe. Aber die eine Saison Erfahrung in der OL nehme ich gerne mit.


    Ein wirklicher Angriff auf die Liga, bei dem es dann auch um den Klassenerhalt aus eigener Kraft gehen kann, wird schon noch einige Zeit auf sich warten lassen.


    Finanziell bin ich weiter gut ausgestattet und bewege mich im 6-stelligen Bereich. :)

    ||:S8)8)8) da ich ja bekanntlich investieren möchte macht es erst zu Beginn nächster Saison Sinn.

    Sinn macht es jetzt genauso viel. Wäre nur taktisch unklüger in Bezug auf den Hinweis auf Deine Investitionsfreude. :*


    Ich oute mich gleich mal in meinem Odin-Thread...

    Hi Zusammen,


    ist mir gerade so eingefallen:

    Könnte man nicht hinter die Mannschaftsnamen ein kleines Icon anzeigen lassen für Computerspieler und Manager? Dann kann man auf einem Blick sehen, wieviele Spieler echt sind. Diese Symbole könnte man ja auch an anderer Stelle übernehmen, statt Prosa. Z.B. bei der Kadertabelle, etc...


    Und was in dem Zuge auch toll wäre, alles im Hinblick auf einen Kurzüberblick über die Situation in der eigenen Liga, wäre eine Mouseover- Anzeige des Aktivitätslevels der Manager.


    Gut? Doof? Unnötig?


    Tschöundweg,

    Marco