Posts by reinio

    Danke für die Antwort!


    Seltsam, Trainerwerte und Liga höhe können es eigentlich nicht sein seit 4 Saisons in 2. und 1. Buli. mit den gleichen Trainern.
    Spieleranzahl mit 6 ist eigentlich auch nicht hoch..
    Training war immer ausgeglichen..
    Wie gesagt meine früheren Spieler haben erst mit 29 angefangen abzubauen.. Mit 28 hatten sie noch langsamen Zuwachs...
    Ein weicherer Übergang wäre gut..


    Grüße

    -die Gewichtung von Fähigkeiten zu Erfahrung/Motivation und Skills verändern! ( zu Gunsten Fähigkeit )


    -oder für Spieler die aus der Jugend kommen und eingesetzt werden einen Schub für bei Erfahrung/Motivation und Skills


    -oder zumindest das Renteneintrittsalter deutlich nach hinten setzen, damit verbunden auch das Alter in dem die Spieler sich langsamer verbessern bzw. Leistungsabfall haben! Damit kann man allerdings widerrum nur maximal einen jungen Spieler einsetzen... aber wäre ja mal ein Anfang?!

    Es ist schon klar, dass manche scheinbar nicht optimal trainiert haben, aber deswegen sollte man doch dass Ganze nicht einfach umkrempeln oder an den Stellschrauben ansetzen. Dass würde mich und andere erfolgreiche wieder sehr benachteiligen. Außerdem ist damit auch nichts per se gewonnen. Ich würde es schon dem Administrator überlassen, wie er hier ansetzt. Denn es ist sehr offensichtlich, dass die Devise hier gilt, soviel Realismus wie möglich, aber Komplexität wie nötig. Das erste ist für den Lerneffekt und Spassfaktor wichtig, das zweite für die Bedienbarkeit und täglichen Zeitaufwand relevant. Dies ist hier offensichtlich auch hervorragend gelungen, so dass ich an dieser Stelle ein großes Lob aussprechen möchte, mit der gleichzeitigen Bitte an die anderen User, hier nicht alles ändern zu wollen. Ergänzungen oder Erweiterungen könnten eventuell von Interesse sein. Aber insgesamt ist das Konzept, so wie es steht, einwandfrei und daher sollte man es vor bloßen Experimenten in die eine oder andere Richtung mit stetiger Meinungsverschiedenheit verschiedener Userstimmen schützen bzw. diese unterlassen. Meine Meinung.


    Argumentativ ganz großes Kino vom wohl erfolgreichsten Manager hier im Forum. Vielen Dank für diesen Beitrag!

    Hallo wulfman,


    einer meiner meiner Spieler verliert im Alter von 28 ( Talent 35 ) an Fähigkeit! In dieser Saison bereits -2 trotz Sondertraining!!
    Bislang war das bei mir immer erst ab 29 und dann mit Sondertraining höchstens -1!


    Kannst Du das bitte mal anschauen?


    Spieler : Michael Reinhardt / TG-Schwenningen

    "Außerdem sind die meisten noch dabei eigene Spieler aufzubauen und benötigen diese momentan selbst. Mit fortschreitendem Alter des Spieles werden mehr Auktionen eingestellt werden und die Attraktivität des Features steigen."


    ich glaube nicht das der Transfermarkt belebt wird... Wenn dann durch "alte" Spieler... denn um die jungen einzusetzen in den höheren Ligen brauche ich nochmals mehrere Saison....! Siehe mein post in Vorschläge....

    @ jepp:
    mM nach muss es ja nicht zwingend der Realität entsprechen, ist ja immerhin ein Spiel. Allerdings sollten die features im Spiel ja auch was bringen?!
    Und wenn ein Jugendspieler mangels Erfahrung /Motivation und Skills trotz sehr guter Fähigkeiten 3 Saisons alles verliert , macht die Jugendarbeit nicht viel Sinn...



    An diesen Schrauben kann man ja drehen?! Denke nicht das wulfman alles bereits für perfekt hält?!
    Mit den angesprochenen Vorschlägen kann man in dem Bereich doch was machen? Oder ist zu kompliziert zum Umsetzen?
    Wie gesagt entweder :


    -die Gewichtung von Fähigkeiten zu Erfahrung/Motivation und Skills verändern! ( zu Gunsten Fähigkeit )


    -oder für Spieler die aus der Jugend kommen und eingesetzt werden einen Schub für bei Erfahrung/Motivation und Skills


    -oder zumindest das Renteneintrittsalter deutlich nach hinten setzen, damit verbunden auch das Alter in dem die Spieler sich langsamer verbessern bzw. Leistungsabfall haben! Damit kann man allerdings widerrum nur maximal einen jungen Spieler einsetzen... aber wäre ja mal ein Anfang?!


    Vorteile würde dies ja nicht nur für das bestehende Team bringen.. Wenn Jugenspieler einsetzbar sind und mehr Nachschub kommt, belebt das ja auch mittelfristig den Transfermarkt! Zuviele Spieler kosten nur unnötig Gehalt. Dies wiederrum bedeutet das mehr Kohle in Umlauf kommt. Einen jungen Spier mit vernünftigen Werten den ich einsetzen werde, werde ich wohl eher kaufen, dadurch ziemlich sicher auch mehr Einsatz von Echtgeld. Durch den Zuwachs an Geldfluss im Spiel können dann auch die Hallen ausgebaut werden und das Spiel beginnt zu wachsen!
    Ich spiele jetzt in der 15. Saison und muss sagen das das Spiel bei mir schon deutlich stagniert. Es ist eigentlich immer das gleiche, ich veruche Jugendspieler ran zu züchten die dann auch teilweise gut sind aber über mehrere Saisons nicht einsetzbar sind! Dadurch verliere ich nicht nur extrem Zeit sondern auch Geld ( Sodnertraining usw. ) Dieses Geld fehlt dann um die Halle auszubauen. Setze ich die jungen Spieler ein, steige ich in der Buli oder 2. Buli ab. Dadurch wieder weniger Geld. Setze ich Sie nicht in um die Klasse zu halten oder aufzusteigen bekommen sie keine Erfahrung/Motivation und Skills... bringt also auch nix!All diese Probleme wären auf einen Schlag weg, wenn die jungen Spieler den angesprochenen Schub bekommen würden bzw. wenn die Gewichtung von Fähigkeiten zu den anderen Attributen deutlich verändert werden würde!
    Oder seht ihr das anders?

    Hallo zusammen,


    mir ist nun seit Beginn der letzten Saison aufgefallen, dass Motivationswerte bei Jugend Spielern völllig unzureichend sind und sich ohne Motivationstrainer nicht entwickeln. Ist ein Talent das ich behalten will und weiterentwickeln will irgendwann mal soweit für Einsätze verliert er trotz teils sehr hohen Fähigkeiten so gut wie alle Spiele!! ( Sicher auch den Skills geschuldet, aber es kann doch nicht sein das ein Spieler der 20-30 Fähigkeitspunkte mehr hat trotzdem alles verliert?? Skills hin oder her, letztendlich sollte es doch auch hauptsächlich auf die Fähigkeit ankommen und im Rachrang auf Erfahrung , Skills, Motivation ,Schläger usw. )
    Nun zum Vorschlag:


    -Junge Spieler die in der Mannschaft eingesetz werden könnten doch zum einen , einen deutlichen Motivationsprung bekommen ( ist in der Realität ja auch so, die Jugend freut sich doch wenn Sie bei den Herren eingesetzt wird?!)
    --Dieser Wert sollte an in etwa dem Durchschnitt der Spieler der jeweiligen Ligen entsprechen. Dann kommt es auf die Fähigkeiten an! Verliert ein Spieler dann viele Spiele sinkt der WErt und so wird das ganze dann realistisch.


    -und zum anderen sollten Sie einen deutlichen Erfahrungssprung machen! ( Auch das ist in der Realität so am Anfang bei den Herren lernt man wohl am schnellsten ).
    Die Erfahrung und die Motivation hauptsächlich an gewonnene Spiele zu verknüpfen ist ziemlich frustrierend. So kommen gute Jugenspieler teilweise mit Fähigkeiten rund um die 70 im Alter von 16 aber mit Erfahung von 20-30 zu den Herren!!! Der ist nicht einsetzbar!!!! Und das über mehrere Saisons!
    Einer meiner Spieler hat 115 Fähigkeit mit 23, in der 2. Buli gewinnt er trotzdem wenn es sehr gut läuft gerade mal die Hälfte seiner Spiele weil Erfahrung und Motivation zu schlecht sind! Bis der wirklich ne Waffe ist ist er dann 30 und ich fange wieder von vorne an.
    Die Jugendarbeit bringt nicht allzuviel unter diesen Voraussetzungen und in höheren Ligen. Auch das die Schläger soviel Unterschied machen ist extrem ärgerlich, denn wer viel Jugendarbeit mit Sondertraining macht hat nicht wirklich noch viel Geld übrig um 2x die Saison das Team mit Schlägern / Belägen auszustatten.
    Entweder man schraubt an diesen Stellen oder man setzt das Renteintrittsalter der Spieler deutlich nach oben, damit mehr Zeit bleibt um aus einem Talent wenigstens im hohen Alter einen guten Spieler zu machen bzw. einen Spieler zu machen der Spiele gewinnt!


    Zusammenfassend:
    Die Fähigkeiten der Spieler fallen letztendlich zu wenig ins Gewicht, Faktoren wie Erfahrung , Motivation,Skills und Schläger sind viel zu gewichtig!
    Bei gleicher Fähigkeit oder nicht allzu großen Unterschieden ist es absolut richtig das diese Faktoren über den Sieg entscheiden.


    Bsp.: ein Jugenspieler auf höchstem Niveau gewinnt die Dt. Meisterschaft. Dieser kommt dann zu den Herren, sagen wir mal nur in die Verbandsliga. Ich glaube nicht das dieser Spieler nur weil er wenig Erfahrung hat und nicht soviele Spiele gemacht hat, viele Spiele verlieren wird.
    Hier im Spiel ist es aber so, dass dieser Jugendspieler genau aus diesen Gründen so gut wie alles verliert. Das aber nicht nur eine Saison lang sondern mehrere hintereinander. Trotz deutlich höheren Fähigkeiten!!

    die Einschätzung kannn ich leider nur teilen! Außer meine Jungspunde fangen mal an Spiele zu gewinnen, eigentlich haben Sie die Fähigkeiten dazu... 99 und 101 hätten aber in der 2. Buli reichen müssen um ab und an mal Spiele zu gewinnnen. Hat es aber nicht, warum auch immer. Von daher wird mein Weg wohl wieder eins runter gehen. Mal sehen vielleicht bekommen die jungs in der 1. wenigstens bissel mehr Erfahrung oder schneller Skills. Das war die Hoffnung beim erwürgten Aufstieg. Schwennigen wird wohl das Braunschweig des Tischtennis-Managers nächste Saison sein..... Black Panther sehe ich allerdings lange nicht so abgeschlagen.....!
    Wünsch euch viel Spaß , gegen mich werdet ihr den auf alle Fälle haben... :-)

    Servus habe nochmal Daniel Schneider reingestellt zu deutlich besseren Konditionen. Ist zwar schon 29 hat aber ne Menge Skills. In der Regio letztes Jahr und 2. Buli diese Saison bislang noch nicht verloren. Kondition ist Top.
    Ebenfalls im Angebot ein 16 jähriger mit 45,46 Gesamtstärke.


    Schauts euch an!


    Grüße,


    reinio

    1. Willst du den Spion grundsätzlich abgeschafft haben, da er moralisch oder sonstwie nicht in ein Sportmanagergame gehört?


    Nein


    2. Wenn nein, gibt es einzelne Funktionen des Spions, die Du abgeschafft haben möchtest?


    ja! Spielerabwerben


    3. Gibt es Funktionen, die Du gerne behalten, aber etwas verändert haben möchtest? Wenn ja wie?


    nein



    4. Hast Du eigene Ideen, welche Funktionen man dem Spion sinnvollerweise geben könnte?


    - Infrastruktur ausspionieren ( Trainerwerte, Personal, Halle Jugenspieler usw. )


    5. Unterstützt Du die Idee einen Sicherheitsdienst als Gegenspieler einzurichten?
    - nein ( außer der Spion bleibt und mit dem Sicherheitsdienst ist gewährleistet das die Chancen des abwerbens fast bei Null sind )


    6. Unterstützt Du die Idee einen Spielervertrag einzurichten, der die Abwerbung des Spions unterbindet, solange der Vertrag läuft?
    - ja,


    7. Sonstige Gedanken zum Spion?
    ja: zu den Verträgen:
    1.) das abschließende Verhandlungsrecht bleibt immer beim derzeitigen Verein ( nochmal eine Chance nachzubessern)
    2.) Gegnerische Vereine können mit dem Spieler auch verhandeln, sollte der Vertrag laufen müssen diese in einer Maske auch die Ablösesumme eintippen..
    Bsp: Spieler mit laufendem Vertrag:
    --> gebotene Ablöse:
    --> gebotenes Gehalt:
    -->gebotene Vertragslaufzeit:


    --> Die auktion wird dadurch nur minimal untergraben, denn bei den Abwerbungen, sowie jetzt beim Spion geht es letztendlich um Spieler die man ja nicht wirklich verkaufen will!

    die Antworten von Wulfman sind m.M. nach zwar alle absolut verständlich und richtig. Das hier letztendlich auch ein Gewinn für den Betreiber rauskommen soll ist doch völlig klar. Kann mich hier TopSpin nur anschließen , auch ich habe das beriets mehrfach "unterstützt" .
    Die Argumentationen auch in anderen Threats hier bzgl. der Realitätsähe, werde ich allerdings nicht so wirklich verstehen. Geht es hier darum ein Spiel zu schaffen an dem alle Spaß haben ( und somit wohl auch das meiste Geld zu verdienen ist ), oder geht es darum ein möglichst Realitsnahes Spiel zu schaffen? In einigen Bereichen schliest das eine das andere sicherlich nicht aus. In anderen Bereichen aber sehr wohl.
    So ist es nunmal ganz einfach so, dass wenn mir ein Spieler denn ich über mehrere Saisons auch mit Echtgeld gepusht oder sogar über die Auktion gekauft habe, mir dann gestohlen wird, der Spaß zumindest bei mir echt aufhört!
    Wie bereits erwähnt ist das ein Sportmanager Spiel. Und nochmal , diese Funktion nur unter Usern ist ebenfalls Realitsfremd! Wenn das Argument Realitätsnähe gezogen wird, warum werden dann Computerteams davon ausgeschlossen??
    DAs mit den Verträgen finde ich eigentlich ne gute Sache, ein Mitbestimmungsrecht, oder eine Möglichkeit der Nachverhandlung mit einem abgeworbenen Spieler muss bei dem Spielerbesitzenden Manager bleiben, so dass die letzendliche Entscheidung über einen Wechsel AUCH bei dem derzeitigen Team bleibt!
    Um es anderweitig realistisch zu machen, müssten dann Verträge für Spieler eingeführt werden, mit Laufzeiten die dann entweder verlängert werden oder nicht, ein Transfermarkt auf dem man Spieler kaufen kann die Vertragslos sind, oder Spieler einsehen kann dessen Verträge noch laufen usw. Hier kann man den Spion dann einstzen um Vorverhandlungen zu führen usw. Das wäre dann aber wohl sehr aufwändig zu programmieren. Somit haben wir nur mit der Abwerbefunktion also tatsächlich " Pseudorealismus " , in meinen Augen eine sehr einseitige Form von "Realität" !
    Ich denke ab der Regionalliga eventuell auch schon drunter entsteht derzeit sowas wie ein kalter Krieg! Das Wettrüsten hat begonnen, um sich eventuell wehren zu können! Meiner Spielerentwicklung hat das die letzten Saisons sicher 2 Punkte pro Saison gekostet, allerdings allemal besser, als nur rum zu sitzen und es tatenlos ertragen zu müssen, sollte ein Spieler abgeworben werden!


    Nochmal die Funktion Spielerabwerben so wie sie ist unter der berücksichtigung des Einsatzes von Echtgled, das gewissermaßen ebenso mitgestohlen wird bei einer Spielerabwerbung, finde ich definitiv schlecht!


    Die Argunmentation das der Spion nicht schlecht sei , weil im Forum viel darüber diskutiert wird, ist glaube ich auch nicht wirklich ernst gemeint?! Denn es wird zu 90% darüber diskutiert weil es fast allen die sich hieran beteiligen aufgefallen ist, das diese Funktion einfach noch nicht ausgereift genug ist!


    Grüße reinio

    Daniel Schneider
    Fähigkeit 92,14
    T/E/M/K : 33/97/74/63
    Alter 28
    Fans: 40
    Skills: 2x Schuss / 3x Beinarbeit / 2x Konzentration
    Preis: ab 72.000

    Schönes Menschenbild, aber so funtioniert das leider nicht ganz... Dann lacht sich ein assozial angehauchter Mensch über uns "Dumme" kaputt und profitiert ohne Ende. Es ist doch ganz einfach: Wer eine solche Vereinbarung bricht macht sich zum Freiwild. Wie man in den Wald schreit, so kommt es zurück! Finde daran überhaupt nichts anstößiges.
    Außerdem funktioniert so eine Vereinbarung nur mit positiver Bestärkung nicht, es liegt in der Natur (vieler) Menschen, dass sie auch eine abschreckende Wirkung brauchen.


    --> Blacklist finde ich sehr sinnvoll!


    Ohne eine Grundsatzdiskussion anstoßen zu wollen, gebe ich hier Kloppo Recht!
    Ich denke einfach, das der Spion so extrem weh tun kann, das die Lust und Frustration sehr schnell weg bzw. sehr hoch sein kann! Aus dem Grund investiere ich bereits seit 2 Saisons in einen Spion um eventuell " Rache" üben zu können. Lieber wäre mir allerdings ein anderes Personal!
    Ninyu hat zwar Recht, das es besser wäre hier einfach nur zu bewerben, dass der Spion doch bitte nicht zum Spielerabwerben genutzt werden sollte, doch erfolgsversprechend ist das denke ich nicht! Bsp.: ich gehe davon aus das in ca. 2-3 Saisons in der 1.Buli fast keine Computer Teams mehr sind. wenn sich nun 80% an dieses gentleman agreement halten ist das schon sehr viel, oder?! Bringt aber nichts denn 2 Manager die dann wildern, bekommen automatisch einen abartigen Vorteil daraus! Wenn nun aber bei so einem Vorfall die anderen 8 Manager zusammenhalten und Ihren Spion nutzen um dieses Team zu schwächen, überlegt der " gewillte Spielerabwerber " sicher 2mal dies nochmal zu machen! Denn der Vorteil ist dann ziemlich schnell weg! Ich bin seit der 1. Saison dabei, habe viel probiert , versucht Vorschläge zu machen usw. Die Äußerung das die Gefahr besteht irgendwann in einen Spionkrieg abzutriften habe ich ebenfalls schon geäußert! Nun denke ich, das es tatsächlich in 2-4 Saisons so weit sein könnte! Und das wäre schade, denn das Spiel hat das nicht verdient. Es lebt ja auch wie in der Realität ein Stückweit davon, das eigene hochgezogene Spieler ein wenig Bezug zum Spiel schaffen. So ist es mir z.B. lieber ich Spiele mit Spielern die schon ewig bei mir sind als ständig mit dem Spion zu versuchen adäquaten Ersatz zu finden. Es ist doch cool, nach ein paar Saisons auf die Statisken zu schauen und zu sehen wie har sich mein ehemals bester Jugenspieler die letzten Jahre geschlagen usw....
    Nun ja , vielleicht rückt wulfman ja noch vom Spielerabwerben ab, falls nicht sehe ich die blacklist durchaus als die beste Option. In der Hoffnung , das ich in Ligen unterwegs bin die das unterstützen... :-)
    Dies ist nur eine einzelne Meinung, es soll sich bitte niemand angegriffen fühlen!


    Grüße,


    reinio

    sorry @ Micha! DAs ist echt mal riesen Mist! Vor allem wenn man bedenkt , das der Marktwert sicher mind. 100.000,-€ beträgt!
    Ganz ehrlich gesagt halte ich das mit dem Spion auch für die Community für schädlich! Ich wurde in der Vergangenheit öfter nach Tipps gefragt, eigentlich versuche ich auch immer zu helfen. Die Gefahr besteht aber darin das man irgendwann zusammen in einer Liga spielt und dann wegen der Spielerabwerbung ein echt großes Problem hat! So ein Spieler wie Micha beschrieben hat, ist für einen Verein fast schon überlebenswichtig.
    Wenn von der Spielerabwerbung überhaupt nicht abgerückt werden soll, dann schlage ich vor Du ( Micha ) erzählst uns wer dir den Spieler abgeworben hat und wir versuchen Ihn solange mit Spionen zu traktieren bis er es bereut! :-)
    So ne art black list wäre hier ja auch ganz Sinnvoll!?
    Mal schauen wie lange dann noch Spieler abgeworben werden, wenn man danach 2-3 Saisons in Ligen mit 7-10 Managern ständig traktiert wird?


    Grüße,


    reinio

    Hallo zusammen,


    der Beitrag von LasVegas hat mich auf die Idee gebracht, einen Thread aufzumachen in dem Spielergesuche und Spieler Anpreisungen veröffentlicht werden können. Spieler die an einem Turnier teilnehmen können z.B. nicht über die Auktion angeboten werden, auch werden aufgestellte Spieler wahrscheinlich nicht angeboten, da die Aufstellung bei Verkauf futsch wäre..?!
    Vielleicht findet sich über diesen Weg ja eine Möglichkeit die Auktionen gerade auch mit jungen Spielern 16-20 aufzufrischen?!
    Nur ein Versuch vielleicht bringt es was. Ist natürlich keine Garantie, das der Transfer dann klappt da andere dann auch mitbieten können, aber so kommt vielleicht mehr leben in die Auktionen und man kann den Marktwert seiner Spieler vielleicht ein wenig besser abschätzen, bevor man ihn zu überteuert oder gar unter Wert verkauft.. Seht es als "vor Auktion" oder als Marktforschung..:D. Damit es übersichtlich bleibt wäre eine einheitliche Form gut.. z.B.
    Spielername:
    Fähigkeit:
    Alter:
    T/E/M/K:
    Skills:
    sonstiges: ( besonders hohe Fähigkeit z.B. bei Doppel, oder bereits gewonnene Titel , Anzahl der Fans die ja mit zum neuen Verein kommen, usw. )


    Was haltet Ihr davon?


    viele Grüße,


    reinio

    Servus zusammen,


    zwar eine späte Antwort, aber dafür ziemlich sicher eine korrekte... :-)
    Habe bei beiden Mannschaften diese Saison darauf geachtet wie sich die Werte entwickeln bei unterschiedlicher Anzahl an Trainern.
    Fakt ist, es ist völlig egal wieviele Spieler pro Trainer vorhanden sind! Je mehr Trainer desto schneller die Entwicklung und logisch, je besser die Trainer desto schneller die Entwicklung! Es kommt also nur darauf an wieviel Skill Punkte die Trainer unter dem Strich zusammen haben!


    Grüße

    Hallo zusammen,


    meine Erfahrung in Bezug auf die Halle war, dass ich durch Spielerverkäufe bereits 2x das Geld gehabt hätte um die nächste Stufe zu kaufen, das Problem ist ja aber das die nächste Stufe alleine noch nicht viel bringt , denn die Plätze müssen ja zusätzlich noch ausgebaut werden! Habe mich dann entschieden in den Rest zu investieren (Spieler/Trainer/Jugend), denn sportlich hätte es mich sicher um 2-3 Saisons zurück geworfen...
    Auch ich wäre bereit mehr Echtgeld zu investieren, allerdings lohnt sich das für eine Halle nur begrenzt...
    Hatte mal den Vorschlag gemacht, zu ausgewählten Zeiten eine Art Sonderaktion einzuführen! Z.b.: alle 2-3 Monate mal, oder zu Pfingsten; Ostern; Weihnachten usw. mehr Spielgeld für Echtgeld zu bekommen... Wäre ja nichts verwerfliches dran? Das könnte z.B. sein: 1x 50.000 Spielgeld für 50€ , oder 15000 Spielgeld für 19,99 €. sowas in der Art eben... Damit könnte man sicher auch etwas mehr Geld in die Kassen spülen?! Denn ohne Mos nix los, bekommt Wulfman keine Kohle rein langfristig, gibts auch langfristig kein TT-Manager... ?!


    Grüße

    Finde es gut das Du solch kriminelle Machenschaften gleich im Keim erstickst, Steven!
    Sag mal, schreibst Du auch gerade Deine Dissertation ? Eventuell mit Andyi zusammen? ;)

    kann ich auch 27 Spieleinzahlungen haben bitte? Ich verrate es auch niemandem und lasse das Spiel auch nicht sperren...:D:D:D:D:D:D

    Servus zusammen,


    sehr unterhaltsam sich hier durchzulesen... ;-)
    Das meiste wurde ja schon diskutiert und die Hauptargumente ebenfalls angebracht. Die größte Gefahr sehe auch ich darin, dass es zu "Spion Kriegen" kommen kann. Das wäre dann relativ Spaß frei! Denn es gewinnt dann der mit den bsten Spionen und nicht der mit den besten Spielern ( da das eine für das andere die Voraussetzung wäre... )
    Mit gewissen Schutzmaßnahmen ( einstellen eines Spions der Abwerbungen verhindert, oder auch das angebrachte Argument von Andiy , eine angemessene Entschädigung zu erhalten ), könnte der Spion ein cooles feature werden.
    Wenn man hier die Auktionen einmal betrachtet , schätzen die Manager den Marktwert der Spieler ebenfalls ganz anders ein! Einen Spieler zu holen der von seinem Verein nicht abgegeben werden will, sollte doch den ein oder anderen € teurer sein als ein bißchen über dem Marktwert , der wie häufig angebracht den Wert der Ausbildung nicht widerspiegelt? ;-)
    Ich für meinen Teil halte es so wie Ninyu es beschrieben hat! Fähigkeiten + Aufstellung usw. auszuspionieren finde ich gut , das mit dem bissel Geld klauen ist auch ganz witzig, Aber ab nächster Saison kommt bei mir ein weiterer Spion her der nur für Rachepläne genutzt wird...


    Aber eine wesentliche Frage habe ich jetzt leider noch... Wieviele Speedgames hat Andyi1 nochmal gewonnnen... ( sorry habe ne kleine Leseschwäche! ) :D:D:D


    Grüße