Posts by HerrWitler

    Danke. War für mich wirklich überraschend. Hat mir der kürzlich erworbene Skillpunkt wohl den Allerwertesten gerettet. Patine hätte die Party schon vorzeitig beenden können. Bin auf die nächste Saison gespannt. Welcher Titel war das jetzt überhaupt... Im Statistik-Threat kommt Spendlove wohl nicht mehr hinterher - schade. Jugend = ordentlich, obwohl ich eigentlich mit dem hausinternen Finale gerechnet hatte. Aber da hat Donald ne schöne Granate am Start - Glückwunsch, auch allen anderen Siegern.

    Ich glaube für den Unterschied müsste man sich unterschiedliche Trainingsgelände vorstellen, welche kein expliziter Bestandteil des Spieles sind. Ich finde die Unterschiede machen den Reiz des Spieles aus. Es ist immer eine Gratwanderung zwischen Pushen um die Liga zu halten/aufzusteigen und der Jugendförderung. Man stelle sich mal vor, man hätte die Möglichkeit eine Meistermannschaft in der Bezirksliga auszubilden - da wird unter anderem das viel zitierte Geldproblem zu wirklich einem. Wie Du damit das 5+1-"Problem" lösen möchtest, ist mir auch nicht klar, würde es meiner Meinung nach eher unterstützen. Ob die Unterschiede bei 15% liegen sollten, darüber könnte man vielleicht diskutieren, obwohl ich es aus Erfahrung eher als ausreichend angemessen halte - das hatte mir persönlich den Langzeitspaß ermöglicht. Zudem wäre es für Anfänger vielleicht auch finanziell nicht stemmbar, wenn da BL-Preise aufgerufen werden...

    danke danke. Auch an Dich domac und alle anderen meinen Glückwunsch. Beim Doppel mal wieder keine Ahnung, was passiert ist, wie letztes Jahr schon nicht - kein Taktikfehler. Oder Fährlich ist einfach schon viel zu schlecht... Bei Coin war's wohl auch der letzte Titel, dafür ist die Konkurrenz zu stark. Dann muss es halt die Jugend nächste Saison rocken 8)

    Ich habe das nochmal für mich zusammengefasst und brainstormingFragen angefügt.

    Habe ich das dann so richtig verstanden?

    P = (50.000 - M) x (V [0..3] x 0,1) x (e [0..2] x 0,5) x (L [0..4] x 0,25)

    P = Preis vom Verleiher zu entrichten (An das System? An den Leiher? Oder 50/50?)

    M = Marktwert (Bei Vertragseinstellung oder Vertragsabschluss berechnet?)

    V = Ligastufe vom Verleiher = Konstante vom System gesetzt (hat das System den Saisonwechsel schon im Bauch?)

    e = Erfahrung = Variable vom Verleiher einzustellen (Bedeutet es nur Erfahrung oder auch Skillpunkte? Und geht man hier dann nicht wieder in Vorkasse, bei einer nicht verpflichtenden Leistung? Gleicher Faktor für z.B. 1xMS-Doppel vs. 18xLiga+1xMS-Einzel+1xMS-Doppel+1xPokal?)

    L = Ligastufe vom Leiher = Konstante vom System gesetzt (hat das System den Saisonwechsel schon im Bauch?)

    ach_ja Also mich haste verwirrt :/

    Ich habe es jetzt 5mal gelesen, und glaube verstanden zu haben, dass Du MW und Preis nicht konsequent in Deinem Post benutzt.

    Mal ist der Preis 50K, dann 15K und dann 25K und soll wahrscheinlich MW heißen...

    Und wie Du mit %en, die nicht größer als 100 also Faktor 1 sein können, den Preis größer dem MW bekommst, ist mir gerade auch ein Rätsel, oder steht da gedanklich ein + in der Formel?

    Und wer soll dann eigentlich den Preis an wen bezahlen?

    Soll jetzt keine Ablehnung bedeuten - ich wollte es nur verstanden haben :P

    Was du noch nicht übernommen hast ist das Spielverhältnis in der Liga.

    Weshalb ich z.b. aktuell nur auf Platz 3 bin und nicht den Platz 1 Sponsor habe...

    überlesen? ist doch gleich im ersten Nachteil nach dem Slash (weil ich das ja schon drin hatte) übernommen - oder meintest Du noch etwas anderes?

    :thumbup:

    Wenn dieser den Switch macht, hat er aber keine Freundschaftspiele mehr.

    Selbst wenn er es für ein Jahr macht, käme dann wieder der Nachteil das man neue Partner suchen müsste.

    Der Switch ist also deutlich aufwendiger mit deutlich mehr Nachteilen

    mmh - wenn derjenige nur noch einen Jugi hat, kann er doch auf Variante 2 switchen - und da steht ja der Nachteil des hohen Abstimmungsaufwandes - ich möchte das ungern zu fest zurren, weil es eben nicht statisch zu betrachten ist