Posts by HerrWitler

    Trainingslager:

    - eine Wahl der Ausrichtung wäre wünschenswert (Angriff; Allround; Verteidigung)

    - aus einem Trainingslager sollte man mit einem Erfahrungszuwachs nach Hause kommen

    - meist war das aber anstrengend und die Kondi sollte gelitten haben


    Lehrgänge:

    - neben den reinen Lehrgängen, die auf die Fähigkeit abzielen...Wunschbox an... wäre eine Weiterbildung (1 - 2 Saisons) zu einem zusätzlichen Trainertypen-Scheins interessant - macht dann aber nur Sinn, wenn man auch typenbasierte Trainerslots hätte, oder irgendwo auswählen könnte, welche Stunden er geben soll

    - eine Verkürzung der bestehenden Lösung wäre wünschenswert

    Für die, die (auch) den Faden verloren haben ;)  (ohne Gewähr auf Vollständigkeit)


    Variante - 2 eigene + 2 geliehene (fester Partner):

    Vorteil:

    • ich kann meine eigenen auf Pos 1+2 HF; Liga und Meisterschaften ausbilden

    Nachteile:

    • ich muss ab und zu umstellen, um die Liga zu halten
    • ich muss Schläger selber bezahlen
    • ich muss die Leihgebühr zahlen

    Variante - 1 eigenen verleihen (zu mehreren Clan-Mitgliedern):

    Vorteile:

    • ich kann 3x 5/1 ausbilden
    • ich habe keine Leihkosten
    • ich habe keine Schlägerkosten
    • geringere Sondertrainingskosten
    • siehe Vorteil Variante oben
    • die Partner halten die Leihgebühren gering

    Nachteil:

    • -15%-Trainingseffekt (2. BL angenommen)
    • Risiko: zu wenig Spieler kommen nach
    • hoher Abstimmungsaufwand

    Änderungsvorschlag - Verleiher bezahlt bei Flag „Ligaspiele“ an das System:

    Vorteil:

    • ein Nachteil der einen und ein Vorteil der anderen Variante verschwinden (die Varianten kommen sich näher)

    Nachteile:

    • der Verleiher geht in Vorkasse für eine noch nicht oder überhaupt verpflichtende Leistung
    • Angebote für „bei Sperre kann ich Ligaeinsatz anbieten“ verfallen
    • ICH habe dabei ein schlechtes Bauchgefühl, weil ich die Auswirkung auf andere Varianten (Leihen von willkürlich eingestellten Jugies / ohne definierten Partner) schwer einschätzen kann – habe nur den Eindruck, dass jetzt schon zu wenig Angebot in dieser Hinsicht besteht

    Änderungsvorschlag - Verleiher bezahlt für Jugi tagesscharf für Ligaspiele an den Leiher:

    Vorteil:

    • Verleiher muss nicht in Vorkasse gehen

    Nachteile:

    • Was ist, wenn der Verleiher keine Kohle mehr hat?

    -> Systemnachricht – kann nicht aufgestellt werden? Dann benötigt man ja keinen Spion mehr…

    • Die Machenschaften innerhalb eines Clans werden fairer, so dass diese Taktik eher noch massentauglicher wird (die erhöhte Leihgebühr wird wieder eingenommen, und Schläger können bezahlt werden)

    Es wird auch von niemandem eine langfristige Strategie zerstört,

    Naja, meine schon. Ohne den Bug hätte ich mit hoher Wahrscheinlichkeit Tipton bekommen. Dafür bin ich Risiko gegangen und habe Back veräußert. Nun stehe ich mit nur zwei Spielern da, und aus dem Meistertitel wird nun eine Kraftanstrengung nicht auch noch aus der 2. BL abzusteigen. Ich denke aber mit Nichten ans Aufhören, muss mir halt nur irgendetwas anderes einfallen lassen, da ja jetzt auch die Jugend dementsprechend schlechter sein wird. Am liebsten würde ich meine beiden Mannschaften zusammenlegen, aber dat jeht ja net :P

    :D also ich kann mich eigentlich nicht beschweren. Der hat mir 12 Jugies in 22 Spieltagen gebracht. Letzte Saison hatte ich nach dem 6. ST aufgehört zu scouten. Diese Saison dann voll durchgezogen. Jetzt hat der mir zum Abschied noch nen 10er dagelassen, und ich kann mich nicht entscheiden... d.h. die letzten 3 waren 10er. Davor hatte ich mit 422 und 611 gescoutet = nix. Dann auf 521 gewechselt = bäm. Viell. macht's die Kombi aus :/

    Danke danke. Hab jetzt mal meine Überlegung geändert. Hatte sonst immer den stärksten Schläger Fährlich gegeben, aber gegen die Skillstärke von Tipton ist da kein Kraut gewachsen. Top :thumbup: . Nun einfach mal auf Coin gewechselt, und sehr glücklich darüber, dass es gegen Finney gereicht hat. Tröstet mich ein wenig über das Ligaergebnis hinweg. Da gab's die Revanche, oder besser gesagt: ganz schön auf'n Sack, so wie auch gegen Dich.

    .. alle ignorieren, dass Sumpsi schon gesagt hat, dass er mit seinem Zweitteam spioniert hat ^^

    und irgendwer noch - ich sagte ja, dass es bei mir heute zweie waren.

    Ich bin jedoch nach wie vor der Meinung, dass der teuerste nicht zwingend auch der Beste Spieler ist.

    Und damit hast Du natürlich auch Recht! Diesen Anspruch hab ich auch garnicht. Aber Fähigkeiten fressen Skills, sodass Spionage für den direkten Vergleich natürlich Sinn machen kann.

    Eventuell können Profis sich anhand der Informationen ihre Schlägerstärke errechnen... Für alle, die auch neugierig sind - ich hab nen screenshot gemacht, den ich ach_ja einem Post im Thema "teuerste Spieler" zur gegebenen Zeit anheften lasse. Bin ja selbst ein bisschen stolz 8)